EINRICHTUNGEN

Tamara Freitag vom Landratsamt Coburg führte die Mitglieder des Zweckverbands Jagd- und Fischereimuseum Schloss Tambach durch die Räume der Einrichtung, die vor fünf Jahren geschlossen wurde.	Foto: Christoph Scheppe

11.12.2018

Coburg

Nicht nur Exponate müssen weg

Vor fünf Jahren hat das Jagd- und Fischereimuseum seine Pforten geschlossen. Jetzt müssen die Reste der Einrichtung abgewickelt werden. » mehr

Neun Einrichtungen der evangelischen Kirche hat die Coburger Kirchenstiftung "Leben und weitergeben" mit Spenden bedacht. Die Schecks überreichte der 2. Vorsitzende der Stiftung, Thomas Radermacher (rechts).	Foto: Marion Weinreich

09.12.2018

Coburg

Große Freude über neun Spendenschecks

Mehr als 4000 Euro hat die evangelische Bürgerstiftung Coburg kirchlichen Einrichtungen gespendet. Eine willkommene Finanzspritze für die Empfänger. » mehr

Der Seniorenresidenz in Gleusdorf droht die Schließung. Der Zeitpunkt Ende Januar 2019 ist aber nicht offiziell bestätigt.	Archivfoto: David-Wolfgang Ebener/dpa

12.12.2018

Hassberge

Gründe für Heimschließung in Gleusdorf noch unklar

Das Landratsamt zieht die Reißleine und kündigt dem Betreiber des Pflegeheimes fristlos. Dort legt man Widerspruch dagegen ein. Wann und warum? Man hält sich bedeckt. » mehr

Afrika-Museum in Tervuren

08.12.2018

Boulevard

Belgiens Afrikamuseum wiedereröffnet

Das umstrittene Afrikamuseum bei Brüssel hat sich einer millionenteuren Renovierung unterzogen. Doch die Spuren einer rassistischen Vergangenheit lassen sich nicht überall zurückdrängen. » mehr

Geld

06.12.2018

Wirtschaft

Pensionskassen unter Druck: Aufsicht greift ein

Die Zinsflaute geht an die Substanz mancher Pensionskassen. Mehrere Einrichtungen sind in Turbulenzen geraten. Jetzt drohen Konsequenzen für Versicherte. » mehr

Stipendium

28.11.2018

Frage des Tages

Die Sache mit dem Stipendium

Wer ein Stipendium von einer gemeinnützigen Einrichtung erhält, braucht die Einnahmen meist nicht zu versteuern. "Das ist aber nur eine Faustregel", erklärt Isabel Klocke vom Bund der Steuerzahler in ... » mehr

Archivrat Alexander Wolz präsentiert VHS-Geschäftsführer Rainer Maier (Mitte) und Gerhard Amend, dem Vorsitzenden des Fördervereins, eine Urkunde von Papst Johannes II. aus dem Jahr 1319.

28.11.2018

Coburg

Heimatpflege, die nicht jedem gefällt

Beim Treffen der VHS-Förderer geht es um das 100. Jubiläum der Einrichtung 2019. Mit ihrem Angebot eckt sie schon mal an. » mehr

In das historische Gebäude-Ensemble am Oberen Bürglaß 36 zieht nun auch die digitale Technik ein. Über das Vorhaben informierten Günter Tschech, Leiter des Gewerbeaufsichtsamtes, sowie Frauke Schwindt-von Berg und Jürgen König vom Staatlichen Bauamt Bamberg.	Foto: Arnold

26.11.2018

Coburg

Digitaltechnik im Denkmal

Das historische Gebäude-Ensemble am Bürglaß 36 wird für die digitale Zukunft ausgestattet. Davon profitieren zwei Einrichtungen. » mehr

21.11.2018

Kronach

Kopfschütteln in Kulmbach

Weder der Landrat noch der Oberbürgermeister schreien Hurra hinsichtlich des Kronacher Vorstoßes, einen gemeinsamen neuen Schlachthof zu planen. » mehr

Alles muss raus: Am 31. Oktober nächsten Jahres läuft der Mietvertrag aus. Bis dahin muss der Zweckverband Jagd- und Fischereimuseum Schloss Tambach die Ausstellungsräume besenrein an Heinrich Graf zu Ortenburg übergeben. Für die Räumaktion verantwortlich zeichnet Tamara Freitag.	Fotos: Christoph Scheppe

21.11.2018

Coburg

Das große Räumen hat längst begonnen

Ende Oktober 2019 ist das Jagd- und Fischereimuseum endgültig Geschichte. Bis dahin müssen alle Flächen frei von Exponaten und Leihgaben sein. Das ist leichter gesagt als getan. » mehr

21.11.2018

Kronach

Lebenshilfe stößt an Kapazitätsgrenzen

Die Einrichtung ist so gut ausgelastet, dass das Personal heuer Stunden aufstocken musste. Dieser Trend dürfte anhalten. Noch schlägt das nicht auf die Bilanz durch. » mehr

Bewohner eines Pflegeheims

21.11.2018

Familie

Mängel in Pflegeheimen sollen ans Licht

Reihenweise gibt es Bestnoten für Deutschlands Pflegeheime - obwohl zum Beispiel immer noch viele Bewohner mit Gurten ans Bett gefesselt werden. Dieser Missstand soll bald abgestellt werden. » mehr

16.11.2018

Region

Laufen, auf dass der Rubel rollt

Die Realschule II ehrt die erfolgreichsten Teilnehmer am Sponsorenlauf. Dessen Bilanz ist nach 15 Jahren beeindruckend. Von der Benefizaktion profitieren zahlreiche Einrichtungen. » mehr

Mit einem Lächeln auf den Lippen verteilt Karola Strobel Radieschen und anderes Gemüse. Foto: Henning Rosenbusch

14.11.2018

Region

Die Tafel ist wichtiger denn je

Die Coburger Tafel feiert heuer ihr zehnjähriges Jubiläum. Trotz der guten wirtschaftlichen Lage im Land hat die Einrichtung viele Kunden. » mehr

Wohnungseinbruch

13.11.2018

Region

Einbruch-Serie im Coburger Land: Hotel, Sportheim und Kindergärten werden zum Ziel

Hauptsächlich auf Bargeld hatten es bislang Unbekannte am Wochenende bei acht Einbrüchen in soziale Einrichtungen, ein Hotel und ein Sportheim abgesehen. Die Ermittler gehen von einem Zusammenhang aus... » mehr

Brand Altenheim SON Sonneberg

13.11.2018

NP

Feuer in Sonneberg vermutlich von offener Flamme ausgelöst

Ältere Menschen sind bei Bränden häufig besonders gefährdet. Das zeigten am Wochenende zwei Fälle in Thüringen. Der Brand in einer Einrichtung für betreutes Wohnen in Sonneberg ist vermutlich durch ei... » mehr

Einsatz in Sonneberg

12.11.2018

Region

Sonneberg: Experten suchen nach Brandursache

Nach dem Brand in einer Einrichtung für betreutes Wohnen mit 29 Verletzten in Sonneberg (die NP berichtete) haben Experten am Montag mit der Ursachenermittlung begonnen. » mehr

Brand Altenheim SON Sonneberg

11.11.2018

NP

27 Menschen bei Brand in Sozialeinrichtung verletzt

Ein Feuer in einer Einrichtung für betreutes Wohnen in Sonneberg hat viele Verletzte gefordert. Der Schaden am Gebäude könnte im siebenstelligen Bereich liegen. » mehr

11.11.2018

Deutschland & Welt

27 Bewohner von Sozialeinrichtung bei Brand verletzt

Bei einem Brand in einer Einrichtung für betreutes Wohnen im thüringischen Sonneberg sind 27 Menschen verletzt worden. Laut Polizei brach kurz nach 23.00 Uhr ein Feuer mit starker Rauchentwicklung im ... » mehr

Idyllisch im Grünen gelegen ist die Jugendbildungsstätte Neukirchen seit über 40 Jahren Garant für die politischen Bildung junger Menschen. Nach dem Willen des Kreistages soll das auch künftig so bleiben.	Foto: Frank Wunderatsch

08.11.2018

Region

Kreistag steht geschlossen hinter Neukirchen

Alle Fraktionen stimmen für finanzielle Beteiligung an Sanierung der Jugendbildungsstätte. Auch Lautertal will einen Beitrag Leisten. Die Landessynode entscheidet in Kürze. » mehr

Leuchtene Wandfarbe

06.11.2018

dpa

Lichtfarbe auf Einrichtung abstimmen

Mit dem richtigen Leuchtmittel lässt sich die Einrichtung noch besser zur Geltung bringen. Vor allem bei der Wandfarbe entstehen tolle Effekte. Doch müssen Licht- Raumfarbe und zueinander passen. » mehr

Bürgermeister Martin Finzel verschaffte sich zusammen mit Hauptamtsleiterin Nicola Steffen-Rohrbeck (rechts) einen ersten Eindruck von den Umbaumaßnahmen für die neue Tagespflege in Ahorn. Erklärungen gaben Martin Rosenberger und Ulrike Krämer, die die Einrichtung betreiben.

31.10.2018

Region

Neue Tagespflege mitten in Ahorn

Im Zentrum der Gemeinde entsteht eine Einrichtung für Senioren. Sie soll im Januar eröffnet werden. » mehr

28.10.2018

Region

Ein Hoch auf die "Struwwels"

Das Jugendzentrum Struwwelpeter hat Geburtstag gefeiert. Dabei wurden Erinnerungen wach aber auch Forderungen laut. » mehr

26.10.2018

Region

Neues Logo zum Doppel-Jubiläum

Die Pestalozzi-Schule Kronach ist ein halbes Jahrhundert alt. Viel hat sich in dieser Zeit getan. Im Landkreis genießt die Einrichtung einen sehr guten Ruf. » mehr

Die Halle des Gebrauchtwaren-Ladens ist noch voll. Heute öffnet sie zum letzten Mal. Foto: Henning Rosenbusch

25.10.2018

Region

Alles muss raus

Die Coburger Dienste müssen endgültig schließen. Stadt und Leiter haben sich zwar um eine Lösung bemüht, sind daran aber gescheitert. » mehr

Kita-Plätze sind begehrt, aber begrenzt: Auch in diesem Jahr bietet die Stadtverwaltung eine zentrale Vormerkmöglichkeit für alle Coburger Kindertagesstätten an. Auf Wunsch können Eltern und Erziehungsberechtigte auch den Status-Service nutzen. Foto: Monika Skolimowska/dpa

15.10.2018

Region

Neustadt schafft mehr Kita-Plätze

Nach wie vor sind viele Eltern auf eine Kinderbetreuung angewiesen. Neustadt reagiert und erhöht die Bedarfsanerkennung für einige Einrichtungen. » mehr

15.10.2018

Region

Wo Leseratten fündig werden

Seit zehn Jahren gibt es den Büchertreff im Kronacher Pfarrzentrum St. Johannes. Zum Erfolg der Einrichtung tragen auch viele ehrenamtliche Helfer bei. » mehr

Der Kindergarten soll mehr als eine Verwahranstalt mit Spielzeug sein.	Symbolbild: Friso Gentsch (dpa)

11.10.2018

Region

Diskussion über Qualität der Kitas

Coburgs Kindergärten kommen auf den Prüfstand. Ziel einer Arbeitsgruppe ist es, sie in den nächsten Jahren weiterzuentwickeln. » mehr

09.10.2018

Region

Musiker leiden unter Raumnot

Die Berufsfachschule für Musik platzt aus allen Nähten. Und das nicht erst seit gestern. Der neue Bezirkstag soll nun retten, was noch zu retten ist. » mehr

Kita-Plätze sind begehrt, aber begrenzt: Auch in diesem Jahr bietet die Stadtverwaltung eine zentrale Vormerkmöglichkeit für alle Coburger Kindertagesstätten an. Auf Wunsch können Eltern und Erziehungsberechtigte auch den Status-Service nutzen. Foto: Monika Skolimowska/dpa

08.10.2018

Region

Online den Kita-Platz vormerken

Am 1. November startet die erste von drei Phasen. Eltern sparen Zeit und Wege bei der Suche nach einer Einrichtung. » mehr

Die Beschränkung auf 30 km/h in der Halskestraße muss voraussichtlich entfernt werden - trotz kreuzendem Radweg. Foto: Tischer

02.10.2018

Region

Schilder auf dem Prüfstand

Weniger, dafür wirksamere Verkehrszeichen sind das Ziel, heißt es im Verkehrssenat. Dennoch entscheidet man sich für zwei neue Tempo-30-Zonen. » mehr

02.10.2018

Region

Coburg erhält digitales Gründerzentrum

Im zweiten Anlauf hatte die Bewerbung von Stadt und Landkreis Erfolg: Der Freistaat fördert die neue Einrichtung in den kommenden Jahren mit 2,5 Millionen Euro. » mehr

Von der ausrangierten Teekanne bis zum Teddybären gibt es hier alles: Beim Warentauschtag darf jeder kostenlos mitnehmen, was er mit ein bis zwei Händen tragen kann.

01.10.2018

Region

Coburg im Tauschrausch

Keller, Dachböden und Abstellräume sind oftmals voll mit Gegenständen, die man für "irgendwann" aufgehoben hat und die nun doch nicht mehr benötigt werden. » mehr

Kommt am Dienstag nach Knetzgau: Martin Schulz. Foto: Susie Knoll

26.09.2018

Region

Martin Schulz kommt nach Knetzgau

Prominenten Besuch gibt es am Dienstag, 2. Oktober, ab 10 Uhr im AWO-Seniorenzentrum Knetzgau. Der SPD-Politiker Martin Schulz besucht auf Einladung des SPD-Landtagskandidaten René van Eckert die Einr... » mehr

Brand in Bamberger Ankerzentrum

22.09.2018

Oberfranken

Millionenschaden nach Brand in Bamberger Ankerzentrum

In einem Gebäude einer Flüchtlingsunterkunft geht der Dachstuhl in Flammen auf. Die Bewohner können sich rechtzeitig retten. Der Schaden geht in die Millionen. Die Brandursache ist unklar. » mehr

Pflegeberufe sind krisensicher, aber anspruchsvoll.	Foto: Guido Kirchner/dpa

14.09.2018

Region

Werben um Pflegekräfte

Arbeitsagentur initiiert Informationstag rund um die Pflege. Das Angebot kommt bei Einrichtungen und Interessenten gut an. » mehr

14.09.2018

Region

So sollen Senioren künftig Leben

Der Landkreis Kronach möchte die Betreuung ältere Menschen künftig verbessern. Dazu sollen Experten ein Konzept erarbeiten und möglichst viele Bewohner befragen. » mehr

Mit dem Rad war Werner Tetsch in diesem Jahr 48 Tage unterwegs um Spenden für die Isabell-Zachert-Stiftung zu sammeln. Eine Station war das alte Rathaus in Michelstadt (Odenwald).	Privatbild

06.09.2018

Region

Er radelt für Kinder in Not

Werner Tetsch sammelt auf seinen Touren Geld für Krebskranke. Heuer konnte er schon 20 800 Euro überweisen. » mehr

05.09.2018

Region

Emsige Helfer polieren das Bad auf

Mehr als 50 Bürger aus Weißenbrunn helfen bei einem Arbeitseinsatz der Schwimmbadfreunde tatkräftig mit. Dabei geht es um das Mehrzweckgebäude. » mehr

Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD, Bildmitte) besuchte am Donnerstag das Mehrgenerationenhaus AWO-Treff in Bad Rodach. Sie informierte sich über das Veranstaltungsangebot und nahm sich Zeit für Gespräche mit Teilnehmern verschiedener Kreise. Hier spricht Giffey mit Teilnehmern des Bastelstübchens, ein integratives Projekt, das unter anderem von der 79-jährigen Gerda Fleddermann (links) ehrenamtlich betreut wird.	Foto: Bettina Knauth

31.08.2018

Region

Ein Beitrag zum sozialen Frieden

Bundesfamilienministerin Franziska Giffey würdigt mit ihrem Besuch in Bad Rodach nicht nur die Arbeit des AWO-Treffs. Sie stellt auch mehr Mittel in Aussicht. » mehr

Franziska Giffey

16.08.2018

Region

Hoher Besuch: Bundesfamilienministerin besucht Bad Rodach

Dr. Franziska Giffey will die Arbeit der Freiwilligen im Mehrgenerationenhaus würdigen. Die Einrichtung war die erste in Bayern. » mehr

Das Seniorenzentrum "Bertelsdorfer Höhe" wird seit Mai 2017 vom Regiomed-klinikverbund betrieben.	Foto: Henning Rosenbusch

15.08.2018

Region

Regiomed ficht Betriebsratswahl an

Der Urnengang im Seniorenzentrum "Bertelsdorfer Höhe" hat ein Nachspiel vor Gericht. Ungeachtet dessen soll die Einrichtung stärker in den Verbund integriert werden. » mehr

Tagespflegeeinrichtung

13.08.2018

dpa

Bei Suche der Tagespflegeeinrichtung auf Gruppengröße achten

Ein Tagespflegeplatz kann pflegende Angehörige entlasten. Für den Pflegebedürftigen wiederum bietet der Aufenthalt in einer solchen Einrichtung neue Impulse und Abwechslung. Worauf bei der Suche nach ... » mehr

Vor allem in den frühen Morgenstunden und am Abend sind die ambulanten Pflegedienste ausgebucht. Wer derzeit auf der Suche nach einer Betreuung ist, braucht einen langem Atem, muss Kompromisse eingehen und mitunter auch auf die Hilfe von Angehörigen und Freunden zurückgreifen. Foto: Holger Hollemann/dpa

03.08.2018

Region

Vor elf geht nichts mehr

Auf der Suche nach einem ambulanten Pflegedienst kassieren viele Coburger derzeit nur Absagen. Die Kapazitäten der Anbieter sind nahezu erschöpft. Und auch die stationären Einrichtungen sind voll. » mehr

26.07.2018

Region

Für die wichtigsten Einwohner Stockheims

Bürgermeister Detsch überreicht an vier Einrichtungen jeweils 1700 Euro. Er hatte an seinem Geburtstag um Spenden gebeten. » mehr

"Abrahams Kinder"

25.07.2018

Familie

Christlich-muslimische Kita vor dem Start

Religiöse Begegnung schon im Kleinkindalter: Im August eröffnet mit einer «Zwei-Religionen-Kita» im niedersächsischen Gifhorn eine laut Initiatoren bundesweit einmalige Einrichtung. Ganz ohne Schwieri... » mehr

24.07.2018

Region

Glasfaserkabel für Tettaus Schule

Der Gemeinderat stimmt zu, dass die Einrichtung auch WLAN erhält. Eine andere Maßnahme für schnelles Internet wird dagegen abgelehnt. » mehr

20.07.2018

Region

Vermeintlicher Ideenklau stößt sauer auf

Kronach will ein Holz-Kompetenzzentrum - Hof plötzlich auch. Das gefällt den Verantwortlichen ganz und gar nicht. Vor allem, weil die Einrichtung nicht unbedeutend ist. » mehr

Letzter Ausweg Frauenhaus: In Coburg gibt es für bedrohte Frauen fünf Plätze. Seit über einem Jahr sind die überbelegt.	Symbolfoto: Sophia Kembowski

20.07.2018

Region

Am Limit

Das Coburger Frauenhaus ist seit 2017 permanent überbelegt. Es gibt lange Wartelisten und das Geld reicht vorne und hinten nicht. Mitarbeiterinnen fordern mehr staatliche Unterstützung. » mehr

19.07.2018

Region

Gezerre ums Holz-Kompetenzzentrum

Die Idee dazu wurde im Landkreis Kronach geboren. Hof will aber ebenfalls eine solche Einrichtung haben. Das sorgt für Unmut. » mehr

Das neue Wohnheim entsteht in Holzständer-Bauweise modern und energieeffizient - und verschafft der Meisterschule ein Alleinstellungsmerkmal. Fotos: tnk

19.07.2018

Region

Investition, die Früchte trägt

Die Meisterschule für das Schreinerhandwerk in Ebern freut sich auf Oktober: Dann ist das neue Wohnheim fertig. Auch damit sichert sich die Schule volle Kurse. » mehr

Teilstationäre Einrichtungen machen es möglich, dass Pflegebedürftige lange Zuhause leben können. Archivbild: Daniel Reinhardt (dpa)

18.07.2018

Region

ASB schafft teilstationäre Nachtpflege

Dieses Angebot ist in Bayern bislang einmalig. Bereits im April 2019 soll das Projekt in Weidach an den Start gehen. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".