Lade Login-Box.

EINWANDERER

Zweipunkt-Marienkäfer

09.05.2017

Tiere

«Es trifft ihn hart» - ein Marienkäfer in Not

Für viele Menschen sind sie niedliche Glücksbringer: Marienkäfer. Doch auf Baumrinden und in Mauerritzen tobt ein harter Verdrängungskampf. Eine erste Art ist schwer angeschlagen. » mehr

Interview: Nelson Tepedino, Professor für zeitgenössische Philosophie

05.05.2017

Oberfranken

Einfach überleben

Die Währung - in freiem Fall. Die Politik - unfähig, die Krise im Land zu lösen. Die Menschen - auf der Straße. In Venezuela herrscht der Notstand. Nahrungsmittel sind knapp, Medikamente Mangelware, G... » mehr

Die theoretische Führerscheinprüfung ist kein Problem - wenn Basem F. hilft.

15.05.2017

Oberfranken

Doppelgänger für die Führerscheinprüfung

Ein Iraker bietet seinen Landsleuten mit Sprachproblemen einen speziellen Service an. Das Hofer Amtsgericht geht von einem florierenden Geschäft aus. » mehr

03.05.2017

NP

Deutsche Künstlerin für renommierten Turner-Preis nominiert

Andrea Büttner steht auf der Shortlist und könnte den Turner-Preis nach Deutschland holen. Erstmals waren Künstler über 50 zugelassen. » mehr

20.04.2017

FP/NP

Druck auf Trump

Ausgerechnet aus der Wirtschaft bekommt Donald Trump, der Mann der Wirtschaft, der US-Präsident wurde, nun harten Gegenwind. » mehr

Waschbär in Deutschland

19.04.2017

dpa

Waschbären breiten sich weiter aus

Sie sehen putzig aus, sind aber umstritten: Waschbären sind in immer mehr Regionen Deutschlands heimisch. Sie räubern aber auch Eier geschützter Vögel. Was tun? » mehr

18.04.2017

Region

Polizei registriert mehr Fälle von Körperverletzung

Im Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektionen Lichtenfels und Bad Staffelstein haben die Beamten im Jahr 2016 eine leichte Steigerung zu 2015 auf insgesamt 3103 (+5,5 Prozent) Straftaten verzeichne... » mehr

Die allwöchentliche Mörderjagd im Fernsehen ist Kult. Und im nächsten Tatort aus Franken geht es zur Sache. Foto: BR/Rat Pack Filmproduktion/Bernd Schuller

05.04.2017

NP

Die letzte Bastion des Fernsehens

Diesen Sonntag läuft der dritte Franken-,,Tatort" im Ersten. Mit dem Thema Flucht ist er nah dran an der Wirklichkeit. » mehr

Pizzabäcker in Rom

04.04.2017

Reisetourismus

Die Pizza in Italien wird immer internationaler

Italien ist stolz auf seine Pizzabäcker-Tradition. Doch das Geschäft im Heimatland der Pizza wird immer internationaler: Am Ofen stehen oft die, die für wenig Geld hart arbeiten. Auch in Deutschland i... » mehr

Einbruch - Symbolfoto Einbruch - Symbolfoto

13.03.2017

Oberfranken

Oberfranken zählt die wenigsten Einbrüche

Innenminister Herrmann stellt beruhigende Zahlen vor. Die Menschen im Bezirk leben relativ sicher. Probleme macht weiter die Drogenkriminalität - und die Flüchtlingsfrage. » mehr

Londoner City

21.02.2017

Reisetourismus

Kulinarische Tour im Londoner East End

Das Londoner East End ist ein Schmelztiegel der Kulturen. Die Einwanderer haben das Stadtviertel geprägt, auch kulinarisch. Auf einer Food-Tour können Touristen ohne Hemmungen schlemmen: jüdische Spez... » mehr

12.02.2017

Region

"We make Kronach great again"

Die USA halten Einzug ins Schützenhaus: Bei der Kroniche Fousanaocht freut sich Donald Trump über die Stadtmauer, die illegale Einwanderer aus Coburg zurückhält. » mehr

11.02.2017

Region

Gelungener Auftakt der Kronacher Büttenabende

Der Oberste aller Narren wird Kronach wieder groß machen: Präsident Donald Trump kehrte zu den Wurzeln seiner Vorfahren nach Kronach zurück und übernahm die Sitzungs-Präsidentschaft bei der Kroniche F... » mehr

Jedem seine Religion. Erodiert aber die innere Heimat, können gesellschaftliche Verwerfungen brisant werden, sagt der Rechtsphilosoph Reinhard Merkel.

03.02.2017

NP

Wie viel Deutsch muss sein?

Darf sich die Gesellschaft gegen islamische Einflüsse wehren? Sie muss, wenn ihre Kultur ihr etwas wert ist. Der Rechtsphilosoph Reinhard Merkel verpasst der Toleranz Grenzen. » mehr

Zwiebeltürme des Gebäudes

29.12.2016

Reisetourismus

Das Tor zur neuen Welt: Vor 125 Jahren öffnete Ellis Island

Jeder dritte Amerikaner kann seine Wurzeln auf Ellis Island zurückführen. Für mehr als zwölf Millionen Einwanderer war die Station im Hafen von New York Insel der Träume - oder der Tränen. Vor 125 Jah... » mehr

Zehn junge Flüchtlinge werden von Brose-Mitarbeitern in Coburg auf ein Leben und Arbeiten in der Region vorbereitet.

31.10.2016

Region

Vom Flüchtling zum Auszubildenden

Brose-Mitarbeiter begleiten junge Asylberechtigte und helfen ihnen dabei, in der Region Fuß zu fassen. Das Patenprogramm erweist sich dabei bereits als äußerst erfolgreich. » mehr

Joline und Zoey eroberten mit ihrem Gesangsauftritt die Herzen der Gäste bei der Geburtstagsfeier des Kinder und Jugend Zentrums Wüstenahorn. Foto: Desombre

17.10.2016

Region

Ein Haus mit sozialem Auftrag

Das Kinder und Jugend Zentrum (KIJUZ) Wüstenahorn feiert sein 40-jähriges Bestehen. Und freut sich über ein besonderes Geschenk seiner Besucher. » mehr

29.09.2016

NP

Daumen hoch: Neue Plastik in London soll Optimismus verbreiten

Daumen hoch! - besonders wenn es schlechte Nachrichten gibt - das ist die Botschaft einer neuen gigantischen Plastik auf dem Trafalgar Square in London. » mehr

Metropolitan Oper in New York

15.09.2016

NP

Das New Yorker Metropolitan Opernhaus wird 50

Die New Yorker Metropolitan Oper gibt es schon seit 1880, aber erst mit dem Umzug in das elegante Gebäude am Lincoln Center vor genau 50 Jahren wurde die «Met» zu dem, was sie heute ist: Eines der wel... » mehr

Biber-Alarm in Großwalbur

13.09.2016

Region

Biber-Alarm in Großwalbur

Im Meederer Gemeindeteil Großwalbur hat sich ein unerwünschter Zuwanderer niedergelassen. Er heißt Castor fiber, besser bekannt unter dem Namen Biber. » mehr

Michael Weißenborn über den Parteitag der US-Republikaner

20.07.2016

FP/NP

Trumps Krönung

Dieser Parteitag der Republikaner in Cleveland ist einer der seltsamsten der jüngeren US-Geschichte: Viele Vertreter der ersten Parteigarde erscheinen erst gar nicht. Dafür jede Menge C-Promis, die ni... » mehr

13.07.2016

Region

Von Zauberpflanzen und neuen Zeiten

Der 28. Band des heimatkundlichen Jahrbuchs ist erschienen. Es enthält 24 Beiträge rund um den Landkreis Kronach. Zum Beispiel über eine Tragödie, die sich 1898 abspielte. » mehr

Sylvester Stallone wird heute 70.

05.07.2016

FP/NP

Die Action-Ikone

Sylvester Stallone kann es nicht lassen. Nur wenige Wochen vor seinem 70. Geburtstag lässt er sich auf eine weitere Action-Rolle ein. Unter der Regie von Jim Mickle ("Cold in July") soll er einen alte... » mehr

Abwarten und Tee trinken? Ein angeregtes Gespräch nach dem Brexit-Referendum führten die drei Briten Nick Barton, Karen Adam-Bohley und Paul Jenkinson (von links). Foto: Katja Nauer

30.06.2016

Region

Coburger Briten verstehen die Briten nicht

Adam-Bohley, Nick Barton und Paul Jenkinson sind von ihren Landsleuten enttäuscht. Der Brexit spalte das Land und nähre das rechte Lager, sagen sie. » mehr

Von Realisten, die an Wunder glauben

21.06.2016

NP

Von Realisten, die an Wunder glauben

Das Leben der Juden in Deutschland schwankt zwischen Hoffnung und Widersprüchen. Ängste löst das Thema Flüchtlinge aus. » mehr

Von Realisten, die an Wunder glauben

22.06.2016

Oberfranken

Von Realisten, die an Wunder glauben

Das Leben der Juden in Deutschland schwankt zwischen Hoffnung und Widersprüchen. Ängste löst das Thema Flüchtlinge aus. » mehr

Michael Weissenborn zu Orlando und den Folgen

14.06.2016

FP/NP

Politik des Terrors

Der blutige Massenmord in einem Nachtclub in Orlando scheint wie dazu geschaffen, um die heißesten Eisen in der politischen Debatte Amerikas noch mehr zum Glühen zu bringen: den Streit um die Rechte v... » mehr

14.06.2016

NP

Ausstellung zur Migration in Dresden - Köpping: Flucht ist die "älteste Maßnahme gegen Armut"

Die Geschichte der Migration ist auch Verkehrsgeschichte. Ein Dresdner Museum macht sich das zu eigen. Erzählt werden Einzelschicksale von Flüchtlingen. Persönliche Interviews bringen das Thema sehr n... » mehr

Christoph Reisinger zu Donald Trump

29.05.2016

FP/NP

Das Prinzip Großmaul

Das große Zittern hat begonnen. In den USA nicht anders als bei ihren engsten Verbündeten. Denn Donald Trump ist im Kommen. Und wie. Seit er als Spitzenkandidat der Republikaner für die US-Präsidentsc... » mehr

Zombies, Mangas, Max und Moritz

25.05.2016

NP

Zombies, Mangas, Max und Moritz

Getuscht und coloriert: Der Comic-Salon Erlangen macht zum 17. Mal grafische Literatur in Deutschland salonfähig. Diesmal geht es auch um Themen wie Flucht und Asyl. » mehr

29.04.2016

NP

Parteien-Zoff um Integrationsfragen

Mit heftiger Kritik an der Staatsregierung hat SPD-Fraktionschef Markus Rinderspacher in einer Aktuellen Stunde des Landtags die Debatte um ein bayerisches Integrationsgesetz eingeläutet. » mehr

30.04.2016

Oberfranken

Parteien-Zoff um Integrationsfragen

Mit heftiger Kritik an der Staatsregierung hat SPD-Fraktionschef Markus Rinderspacher in einer Aktuellen Stunde des Landtags die Debatte um ein bayerisches Integrationsgesetz eingeläutet. » mehr

Christoph Reisinger Libyen als Bollwerk der EU

19.04.2016

FP/NP

Bescheidene Hoffnung

Jetzt also Libyen. Mit den Fluchtrouten, die sich seit der Blockade der Balkanstrecke durch mehrere Anrainerstaaten ins zentrale Mittelmeer zurück verlagern, verschieben sich Europas Hoffnungen. Nach ... » mehr

Eine undatierte Filmszene aus der Arte -Sendung "Rechts, zwo, drei - Driftet Europa ab?" zeigt eine Militärparade in Knin, Kroatien, zu Ehren der militärischen Großoffensive "Operation Sturm" bei der im August 1995 mindestens 150 000 Serben vertrieben wurden. Der Film ist heute um 20.15 Uhr auf Arte zu sehen.

04.04.2016

NP

Ein Gespenst geht um in Europa

Das ohnehin strapazierte europäische Gemeinschaftsgefühl wird weiter zerrieben. Der Nationalismus blüht. Ein Arte-Film setzt sich mit dem Rechtsruck auseinander. » mehr

Detlef Drewes zu den belgischen Lehren

31.03.2016

FP/NP

Gescheitert

Wenn die Hauptstadt Brüssel irgendwann in den kommenden Wochen aus ihrer Schockstarre erwacht, steht unserem Nachbarland Belgien eine gnadenlose Auseinandersetzung bevor. » mehr

Die Trendwende ist geschafft: Mit 7480 Wohnungseinbrüchen ist deren Zahl erstmals seit Jahren wieder rückläufig.

23.03.2016

Oberfranken

Sicher leben in Bayern

Die Kriminalitätsbelastung in Bayern ist 2015 spürbar zurückgegangen. Daran ändern auch Flüchtlingszuzug und hohe Einsatzdichte der Polizei nichts. » mehr

22.03.2016

FP/NP

Falsche Bilder

Die Verhaftung des zeitweise meistgesuchten Terroristen Europas sprengt viele unserer Vorurteile. Salah Abdeslam war kein Zuwanderer, kein Flüchtling und kein Kämpfer des sogenannten Islamischen Krieg... » mehr

Peter Cachola Schmal

10.03.2016

NP

Chef von Biennale-Pavillon fordert Bekenntnis zum Einwanderungsland

Der deutsche Pavillon für die Architekturbiennale in Venedig - 28. Mai bis 27. November - wird in diesem Jahr hochpolitisch. Unter dem Titel "Making Heimat. Germany, Arrival Country" hat sich das Tea... » mehr

Norbert Wallet zum Umgang mit der Sprache

02.03.2016

FP/NP

Auf die Worte achten

Gestern begann die Verhandlung im Verbotsverfahren gegen die NPD. Die Vertreter der Bundesländer gaben sich zuversichtlich, dass der zweite Anlauf zum Verbot diesmal glückt. » mehr

CSU beharrt auf Grenzkontrollen

14.02.2016

Region

CSU beharrt auf Grenzkontrollen

Thomas Kreuzer verteidigt in Lautertal die Politik Horst Seehofers. Nur so lasse sich der Zustrom von Flüchtlingen eindämmen. » mehr

Vertreter des Kreisvorstands beim Neujahrsempfang der FDP Haßberge in Oberschleichach (von links): Kreisrat Kurts Sieber, Vorsitzende Katrin Hiernickel, Geschäftsführer Alfred Neugebauer, Thomas Grimm, Eberhard Ponader.

20.01.2016

Region

Ein ideologischer Schnellkochtopf

Katrin Hiernickel betont beim Neujahrsempfang der FDP, dass es in der aktuellen Lage Interesse am Gegenüber und die Bereitschaft, eine Differenz auszuhalten, erfordere. Betroffene würden allzu oft ins... » mehr

Erschöpft

19.01.2016

Leseranwalt

Migranten. Oder Menschen.

Hunderte retten sich in Nussschalen oder schwimmenden "Seelenverkäufern" übers Mittelmeer, Tausende kommen zu Fuß über die Balkanroute: Wir kennen die Bilder aus den Nachrichten. » mehr

Interview: mit Reint E. Gropp, Präsident des Instituts für Wirtschaftsforschung in Halle (IWH)

29.12.2015

FP/NP

"Das ist wie ein kleines Konjunkturprogramm"

Der Flüchtlingszuzug löst bei Bürgern auch Ängste aus. Wirtschaftlich sei die Einwanderung aber ein Segen, sagt IWH-Präsident Gropp. Er warnt jedoch vor alten Fehlern. » mehr

Sängerin mit großem Herz und großer Stimme: Nice Ferreira beim Benefizkonzert bei "Leise am Markt". Foto: Ungelenk

04.12.2015

NP

Musik verbindet

Nice Ferreira fühlt sich nicht nur auf der Showbühne wohl. Beim Benefizkonzert des Ladies' Circle schwelgt sie im "Blue Bossa" und beschwört die positive Kraft der Musik. » mehr

Zähne zusammenbeißen statt der angedrohten "Notwehr": Ministerpräsident Horst Seehofer weiß, dass es keinen bayerischen Alleingang in der Flüchtlingsfrage geben kann.

10.10.2015

NP

Seehofers Notwehr fällt bescheiden aus

Der Ministerpräsident griff zu drastischen Worten: Mit "Notmaßnahmen" drohte er in der Flüchtlingskrise. Wirklich ausrichten kann er mit seinem Kabinett allein aber nur wenig. » mehr

Zähne zusammenbeißen statt der angedrohten "Notwehr": Ministerpräsident Horst Seehofer weiß, dass es keinen bayerischen Alleingang in der Flüchtlingsfrage geben kann.

10.10.2015

Oberfranken

Seehofers Notwehr fällt bescheiden aus

Der Ministerpräsident griff zu drastischen Worten: Mit "Notmaßnahmen" drohte er in der Flüchtlingskrise. Wirklich ausrichten kann er mit seinem Kabinett allein aber nur wenig. » mehr

Wenn Deutschland islamischer wird

02.10.2015

NP

Wenn Deutschland islamischer wird

Aus der verkorksten Präsidentschaft von Christian Wulff ist vor allem ein Satz in Erinnerung geblieben: "Der Islam gehört mittlerweile auch zu Deutschland." Wulff sagte das vor fünf Jahren in seiner R... » mehr

Kampf gegen Portulak und Fingerhirse

09.09.2015

Region

Kampf gegen Portulak und Fingerhirse

Die beiden Wärme liebenden Unkräuter sind auf dem Vormarsch. Gärtner sollten rechtzeitig gegensteuern. » mehr

Bezahlbarer Wohnraum ist knapp, auch im Landkreis Haßberge. Wohnungsbörsen suchen dringend Angebote.

03.09.2015

Region

"Flüchtlinge sind die Mieter von morgen"

Erst Flüchtlingsunterkunft, dann Sozialwohnung: Die IG Bau schlägt ein neues Kombi-Modell für den Kreis Haßberge vor. » mehr

Viele Männer und Frauen engagieren sich in Ebern und helfen den Menschen aus anderen Kulturen bei ihrer Ankunft und Integration. Renate Bätz unterrichtet hier Mariam aus Syrien in der deutschen Sprache.

03.08.2015

Region

Der Fremde soll als Einheimischer gelten

Wer Flüchtlingen helfen will, der hat viele Möglichkeiten. Sich einem Helferkreis anschließen, oder die christliche Barmherzigkeit auf andere Weise zum Ausdruck bringen. Pater Rudolf Theiler nimmt Ste... » mehr

Tolle Truppe die "Saaletal-Dancers" aus Bad Bocklet.x

12.07.2015

Region

Yeah, da fliegen die Röcke

Im Hofheimer Stadtteil Eichelsdorf bebten die Tanzbretter. Linedance- Begeisterte aus ganz Mainfranken trafen sich dort und pflegten ihr Hobby. Der Wilde Westen und Amerika faszinieren viele Menschen ... » mehr

Hymne auf einen intelligenten Menschenschlag

10.06.2015

Oberfranken

Hymne auf einen intelligenten Menschenschlag

Ein neues Buch hebt die Franken in den Himmel. Die Autoren zeigen mit sanfter Ironie auf, was den Stamm im Norden von den Eingeborenen unterscheidet. Von "Brunz verreck" bis zum Damen-Bier. » mehr

^