Lade Login-Box.

ENERGIEGEWINNUNG

Strom aus der Itz: Hilmar Oppel betreibt in der Schottensteiner Mühle ein Wasserkraftwerk. Die Anlage hat eine Maximalleistung von 80 Kilowatt. Das reicht, um durchschnittlich 100 Haushalte kontinuierlich mit grünem Strom zu versorgen.	Foto: Norbert Klüglein

17.02.2020

Coburg

Wasserkraft ist Klimaschutz

Der CO2-neutralen Energieerzeugung kommt eine bedeutende Rolle zu. Das ist ganz im Sinne der Wasserkraftwerk-Betreiber. Von der Politik fordern sie verbindliche Regelungen. » mehr

14.02.2020

Coburg

Klimaneutrales Demo als Impulsgeber

Um die ambitionierten Klimaschutzziele bis 2050 erreichen zu können, bedarf es Anstrengungen auf allen Ebenen. » mehr

Ein Ort der Geschichte und der Moderne: Die über Coburg thronende Veste zieht Abertausende Touristen an. In der Stadt, zwischen Landestheater und Schloss Ehrenburg, finden nicht nur zahlreiche Feste statt, sondern auch die Schlossplatz-Open-Airs mit angesagten Pop-Gruppen.	Foto: Stadtmarketing Coburg

28.02.2020

Coburg

Coburg will "Smart City" werden

Smart, klimaneutral und sozial - so soll die Zukunft der Vestestadt aussehen. Dabei hofft man auf ein Modellprojekt. » mehr

Im Untermerzbacher Gemeindeteil Buch soll auf einer Fläche von 21 Hektar ein Solarpark mit Photovoltaikmodulen entstehen. Kritiker sind der Meinung, dass das Vorhaben den Naturraum und auch die Schönheit in diesem Teil des Gemeindegebietes zerstört. Bei einem Bürgerentscheid im September hatte sich jedoch eine deutliche Mehrheit für das Projekt ausgesprochen. Archivfoto: Bernd Settnik/dpa

13.02.2020

Oberfranken

Bürger bringen Solarkraftwerke auf den Weg

Im Raum Coburg bilden sich Bürgerenergiegenossenschaften. Sie tragen zur Energiewende bei. Der gewonnene Solarstrom lässt sich in Wasserstoff umwandeln und findet auch Verwendung als Treibstoff. » mehr

Sie waren an der Bewerbung der Hofheimer Allianz für den Europäischen Dorferneuerungspreis beteiligt: v.l. Jürgen Eisentraut vom Amt für Ländliche Entwicklung (ALE), Landrat Wilhelm Schneider, ALE-Leiter Ottmar Porzelt, Bürgermeister Wolfgang Borst, der leitende Baudirektor der Regierung von Unterfranken Manfred Grüner und Bauoberrat Alexander Zeller. Fotos: Martin Schweiger

09.02.2020

Region

Selbstbewusst in den Wettbewerb

Die Hofheimer Allianz ist eine Erfolgsstory: Nun stellten die Hofheimer die Bewerbungsmappe für den Europäischen Dorferneuerungspreis vor. » mehr

Der Unternehmer Timo Piwonski steht an der Spitze des Autozulieferer-Netzwerks Ofracar. Foto: Iprotex

06.02.2020

FP/NP

"Wir schaffen die Mobilitätswende"

Der technologische Umbruch in der Auto- branche setzt auch die oberfränkischen Zulieferer unter Druck. Wie sieht deren Zukunft aus? Ofracar-Chef Piwonski gibt Antworten. » mehr

Auch im UBIZ steht demnächst der Austausch der Heizung an. Wie in vielen Einfamilienhäusern steht hier eine Ölheizung von 1990, die mittlerweile auf Handbetrieb umgestellt werden musste.

05.02.2020

Region

Fördertöpfe für Energiewende prall gefüllt

Der Bund fördert seit Ende 2019 Ölheizungen nicht mehr. Stattdessen wurden Gelder für erneuerbare Energien aufgestockt. Energieberater im Landkreis informieren. » mehr

Eberns Bürgermeister Jürgen Hennemann, der Geschäftsführer von Südwerk Energie Manuel Zeller Bosse und der Bürgermeister von Pfarrweisach Ralf Nowak blicken auf eine Photovoltaik-Anlage nahe dem Eberner Ortsteil Fischbach. Solarenergie soll in der Verwaltungsgemeinschaft Ebern künftig eine ganz besondere Rolle spielen.	Foto: Schuster

03.02.2020

Region

Eberns Energieversorgung von morgen

Die VG Ebern will ab 2021 mehr als 100 Prozent des benötigten Stroms aus erneuerbaren Energien gewinnen. Rund 65 Hektar neuer Solar-Anlagen sollen ein großer Schritt Richtung Energiewende sein. » mehr

Setzt auf internationale Arbeitsteilung: Windkraft-Pionier Wolfgang Kropp.	Foto: Joachim Dankbar

31.01.2020

Oberfranken

Die Bürger-Windkraft ist am Ende

Ein Oberfranke plant und baut Europas größten Windpark an Land. Für den Ausbau in Bayern sieht er eher schwarz. » mehr

Aktualisiert am 20.01.2020

FP/NP

Ein mutiger Schritt

Selten stehen Kommunalpolitiker aller Couleur sowie Verbandsvertreter - von Landwirten bis hin zu Naturschützern - derart vereint wie bei der Ablehnung des Südostlinks. » mehr

Dezentrale Energieversorgung durch Photovoltaik samt Stromspeicherung: Das Rugendorfer Unternehmen Münch Energie hat die Zentrale der Firma ABB/Busch Jäger energieautark gemacht. Foto: ABB

14.01.2020

FP/NP

Mit Sonnenenergie zum Klimaziel

Das solare Potenzial für die Stromversorgung ist noch lange nicht ausgeschöpft. Dabei könnten vor allem dezentrale Lösungen die Treiber der Energiewende sein. » mehr

Dezentrale Energieversorgung durch Photovoltaik samt Stromspeicherung: Das Rugendorfer Unternehmen Münch Energie hat die Zentrale der Firma ABB/Busch Jäger energieautark gemacht. Foto: ABB

14.01.2020

FP/NP

Mit Sonnenenergie zum Klimaziel

Das solare Potenzial für die Stromversorgung ist noch lange nicht ausgeschöpft. Dabei könnten vor allem dezentrale Lösungen die Treiber der Energiewende sein. » mehr

Unter Tage

14.01.2020

Deutschland & Welt

Haseloff: Kohlemilliarden sollen in Jobs fließen

Monatelang forderte Sachsen-Anhalts Ministerpräsident hohe Milliardensummen, um den Kohleausstieg in den betroffenen Regionen glimpflich zu gestalten. Jetzt warnt er vor einem falschen Schwerpunkt - u... » mehr

Leviathan Gasfeld

19.12.2019

Deutschland & Welt

Israels größtes Erdgas-Feld nimmt Betrieb auf

Israel will mit dem Export von Gas aus dem Mittelmeer auch seine Beziehungen zu den arabischen Nachbarn verbessern. Der Betrieb des Leviathan-Gasfeldes sorgt allerdings für Ärger mit Kommunen an der K... » mehr

13.12.2019

Region

Grüner Strom wird zum Geschäftsmodell

Die Energiewende kann für Kommunen ein echter Sechser im Lotto sein. Das hat die Stadt Wunsiedel bereits bewiesen. » mehr

Brennstoffe aus Abfallbehandlungsanlage

24.11.2019

Deutschland & Welt

Lässt Kohleausstieg Hausmüllentsorgung teurer werden?

Wenn die Leerung der vollen Mülltonne künftig teurer wird, liegt das auch am Braunkohleausstieg. Geht es nach Forschern, muss das nicht zwingend so sein. Entscheiden muss das aber die Politik. » mehr

In Nordbayern kommt örtlich deutlich mehr Wärme aus dem Boden. Die Grafik zeigt die Temperaturzunahme pro 1000 Meter.

15.11.2019

Region

Die Vermessung des Wärme-Schatzes

In der Erde Nordbayerns herrschen besonders hohe Temperaturen. Forscher horchten in die Tiefe, um der Anomalie auf die Spur kommen. Jetzt liegen ihre Ergebnisse vor. » mehr

13.11.2019

Mobiles Leben

Fiat 500X Sport: Harte Zeiten

Wir erinnern uns fünf Jahre zurück: Irgendwo in Italien. Irgendein Dorf. Irgendein Bett. Die Liebste lockt, und der nicht mehr ganz junge Gatte greift zum blauen Wunder. Doch die Power-Pille fällt dem... » mehr

Drägerwerk AG

07.11.2019

Deutschland & Welt

Schwächephase der deutschen Industrie dauert an

Die deutsche Industrie hat nach wie vor mit einer konjunkturellen Schwächephase zu kämpfen. Dies belegen neue Produktionsdaten vom Donnerstag. » mehr

Glühbirne

25.10.2019

dpa

Gehamsterte Glühbirnen nicht mehr nutzen

Als in der EU vor einigen Jahren das Aus der Glühbirne anstand, haben viele Menschen sie noch schnell auf Vorrat gekauft. Aber Experten raten heute: Besser LEDs der Hamsterware vorziehen. » mehr

11.10.2019

Region

Studierende können kommen

Ministerpräsident Markus Söder gibt endgültig grünes Licht für die Kronacher Campus-Pläne. Die Rede ist von 1000 Plätzen. Das Fächerangebot soll bundesweit einmalig sein. » mehr

Kohlekraftwerk in den USA

25.09.2019

Topthemen

Klimapolitik in anderen Ländern: Alles fürs Klima?

Alle reden über die Klimaerwärmung, den Umweltschutz und die globalen Folgen. Und dennoch: Ein Blick in die Welt zeigt, dass es in vielen Ländern der Welt noch gewaltigen Nachholbedarf gibt. » mehr

16.09.2019

Region

Weniger ist mehr

Der Kreisausschuss bringt einen Klimaschutzplan auf den Weg. Dadurch soll der CO2-Ausstoß gesenkt und die Sensibilität der Region für erneuerbare Energien gesteigert werden. » mehr

Zukunftsmuseum Futurium öffnet

29.08.2019

dpa

Berliner Futurium bietet neuen Blick in die Zukunft

Wie wollen wir in Zukunft leben? Das Futurium in Berlin will dieser Frage Raum geben, zu Gedanken, Debatten und Experimenten anregen. Ab dem 5. September ist der futuristische Bau in der Nähe des Haup... » mehr

23.07.2019

Region

Kronacher Glashütten fordern Windpark

Die Glashersteller möchten unabhängiger in der Energieversorgung werden. Was sie fordern, haben sie dem Fraktionsvorsitzenden der Landtagsgrünen in Tettau mitgegeben. » mehr

02.07.2019

Region

Ein Konzept für die Zukunft

Die Stadtverwaltung sieht sich in Sachen Weiterentwicklung gut aufgestellt. Wären da nicht manche Zwänge. » mehr

10.05.2019

Region

Fast schon ein bisschen öko

Das Müllheizkraftwerk gibt es sei 30 Jahren. Jährlich verbrennt es 120 000 Tonne Abfall. Fernwärme und Strom kommen zur Hälfte aus nachwachsenden Stoffen. » mehr

23.02.2019

Deutschland & Welt

CDU-Energieexperte kritisiert Klimaschutzgesetz von Schulze

Aus der Union kommt weiter scharfe Kritik am geplanten Klimaschutzgesetz von Umweltministerin Svenja Schulze. «Klimaschutz kann so nicht funktionieren», sagte der CDU-Energieexperte Jens Koeppen der d... » mehr

Schon seit November 2016 ist der Solarpark zwischen Seßlach und Rothenberg am Netz. Am Montag erfolgte die offizielle Inbetriebnahme durch (von links) IBC-Projektleiter Oliver Partheymüller, Julius Möhrstedt, 2. Bürgermeister Wolfgang Pfister, Bürgermeister Martin Mittag, Landrat Michael Busch, Bernd Vogt und IBC-Finanzvorstand Jörg Eggersdorfer.	Foto: Christoph Scheppe

29.05.2017

Region

Sonnenstrom für 3500 Haushalte

Der Solarpark Seßlach kann jährlich zehn Millionen Kilowattstunden erzeugen. Die Anlage ist schon seit November am Netz. Jetzt auch offiziell. » mehr

Solarenergie vom eigenen Dach

17.03.2017

dpa

Überprüfung für Solaranlagen im Frühling einplanen

Mittels Sonneneinstrahlung lässt sich durch Photovoltaikanlagen elektrische Energie gewinnen. Wer sicher gehen will, dass seine Anlage vor dem anstehenden Sommer bestens gerüstet ist, sollte sie zeitn... » mehr

Wo lohnt sich der Einsatz der Solarenergie? Landrat Michael Busch, Klimaschutzbeauftragte Lisa Gütner, Alexander Romahn von Tetraeder.solar, Regionalmanager Stefan Hinterleitner und Bürgermeisterin Birigt Weber (von links) werfen einen Blick in die Internetseite des Regionalmanagements.	Foto: Klüglein

29.11.2016

Region

Per Mausklick zur Energiewende

Ein Solarpotenzialkataster zeigt, welche Dächer sich zur Energieerzeugung eignen. Theoretisch kann die Region Coburg von der Stromversorgung unabhängig werden. » mehr

Elektroauto und Windrad - eine Kombination, die dem SWW-Geschäftsführer Marco Krasser gefällt. Foto: Florian Miedl

03.11.2016

FP/NP

Mister Energiewende

Vom Praktikanten zum Geschäftsführer - Marco Krasser hat eine Blitzkarriere gemacht. Das Unternehmen, das er führt, auch: Die SWW gelten als hoch innovativer Versorger. » mehr

Die Geschäftsführer von "Lapp Insulators", Dr. Bernhard Kahl, Jens Seiferth und Veronika Capek, ehrten langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Unternehmens der Werke Wunsiedel und Redwitz. Das Bild zeigt die Geschäftsführer, die Redwitzer Jubilare und den Redwitzer Betriebsratsvorsitzenden Günther Kopp. Foto: Rainer Glissnik

05.12.2015

Region

Auch heute noch zählt die Erfahrung

Die Arbeitsjubilare von "Lapp Insulators" haben eine wechselvolle Unternehmensgeschichte erlebt. Einige starteten vor 40 Jahren bei Siemens und Rosenthal in den Beruf. » mehr

15.04.2015

Region

Neue Hoffnung auf Highspeed

Sind Leerrohre die Lösung für die Theisenorter Blumenstraße? Nicht alle Ratsmitglieder sehen darin die Option, die Tür für den Breitbandausbau offen zu halten. Aufhorchen lässt ein Angebot des Bayernw... » mehr

Im Beisein von Oliver Partheymüller von IBC Solar (hinten links) und Abteilungsdirektor Thomas Engel (hinten rechts) unterzeichneten (v. l.) die Bürgermeister Günther Pfändner (Wonsees), Ludwig Göhl (Stadelhofen), Udo Dauer (Weismain) und Dietmar Hofmann (Thurnau) einen Kooperationsvertrag über den Bau einer Glasfaserdatenleitung. Foto: Stefan Lutter

18.12.2013

Region

Meilenstein im Kampf für ein Turbo-Internet

Bayernweit einmalig: Auf Initiative der Stadt Weismain starten vier Kommunen ein Projekt zur Verbesserung der Breitbandversorgung. » mehr

Auch die alte Schmiede wird von der Jury in Augenschein genommen. Hier soll eine Werkstatt entstehen.

07.07.2011

Region

Schönheiten auf den zweiten Blick

Zum Bezirksentscheid "Unser Dorf hat Zukunft - Unser Dorf soll schöner werden" stellt Großgarnstadt Plätze vor, die der Besucher nicht sofort entdeckt. Die Jury ist begeistert. » mehr

Wolfgang Böhm

31.05.2011

FP/NP

So gelingt die Energiewende

Eine Arbeitsgemeinschaft in Nordostbayern hat ein Konzept vorgestellt: Danach muss der Anteil regenerativer Quellen deutlich steigen. Und jeder Haushalt solle viel sparsamer mit Energie umgehen als bi... » mehr

uzi_FW Nominierung_5sp_sw4c

30.11.2007

Region

Alternative zu großen Parteien sein

Haig – Die Freien Wähler (FW) rechnen sich sehr gute Chancen aus, die Zahl ihrer Kreistagsmandate bei den Kommunalwahlen am 2. März 2008 weiter zu erhöhen. » mehr

19.07.2007

Oberfranken

20 heimische Firmen in BMU-Atlas

BERLIN – 20 oberfränkische Unternehmen sind in den Umwelttechnologie-Atlas des Bundesumweltministeriums (BMU) aufgenommen worden. Darüber informierte die Hofer SPD-Bundestagsabgeordnete Petra Ernstber... » mehr

^