Lade Login-Box.

ENTWALDUNG

Sting

28.08.2019

Boulevard

Sting appelliert an Bolsonaro: «Die Welt brennt!»

Der britische Musiker findet drastische Worte. Nach den verheerenden Bränden im Amazonas-Gebiet sagt er voraus: «Wir werden alle unter den Konsequenzen leiden.» » mehr

Sting

28.08.2019

Hintergründe

Sting appelliert an Bolsonaro: «Die Welt brennt!»

Nach der dramatischen Zunahme von Waldbränden in der Amazonas-Region hat der britische Musiker Sting die Umweltpolitik des brasilianischen Präsidenten Jair Bolsonaro kritisiert und schnelle Maßnahmen ... » mehr

Waldbrände im Amazonas

19.09.2019

Wirtschaft

Investoren fordern Schutz des Amazonas

Wegen der Empörung über den Raubbau an der Natur bangen immer mehr Firmen um Prestige und langfristige Geschäftsmodelle. Unternehmen kaufen nicht mehr in Brasilien ein, andere prüfen ihre Investments.... » mehr

Brände im Amazonas

27.08.2019

Brennpunkte

Brasilien: Bolsonaro fordert Entschuldigung von Macron

Brasiliens Präsident ist sauer: In der Debatte um die Waldbrände in der Amazonasregion fühlt er sich von den reichen Industrieländern übergangen. Bevor er die Millionen-Hilfe für die Löscharbeiten ann... » mehr

Rinderzucht am Amazonas

26.08.2019

Brennpunkte

Amazonas-Brände: Bolsonaro empört über Hilfsangebot der G7

Die reichen Industriestaaten wollen mit Soforthilfen in Millionenhöhe den Kampf gegen die Feuer im Amazonasgebiet unterstützen. Für den brasilianischen Präsidenten ist das ein Affront. Er fühlt sich ü... » mehr

Der Wald brennt

25.08.2019

Brennpunkte

Soldaten bekämpfen Flammen im brasilianischen Regenwald

Lange hat er gezaudert, jetzt schickt Brasiliens Präsident die Streitkräfte in das Katastrophengebiet am Amazonas. Auch Tausende Kilometer entfernt in Biarritz stehen die Brände auf der Agenda. Die G7... » mehr

Brennender Regenwald

24.08.2019

Wirtschaft

Auch EFTA und Mercosur über Freihandel einig

Die Empörung über den Umgang Brasiliens mit den verheerenden Bränden im Regenwald ist weltweit groß, da kommt die Nachricht eines weiteren europäischen Freihandelsabkommens mit den lateinamerikanische... » mehr

Abholzung im Regenwald

28.08.2019

Hintergründe

Der Amazonas-Regenwald als «grüne Lunge» und Klimaretter

In Brasilien wüten die schwersten Regenwaldbrände seit Jahren. Fußball-Star Cristiano Ronaldo betet für den Amazonas-Regenwald, weil er ein Fünftel des weltweiten Sauerstoffs produziere. Stimmt das? » mehr

Abholzung im Regenwald

23.08.2019

Faktencheck

Der Amazonas-Regenwald als «grüne Lunge» und Klimaretter

In Brasilien wüten die schwersten Regenwaldbrände seit Jahren. Fußball-Star Cristiano Ronaldo betet für den Amazonas-Regenwald, weil er ein Fünftel des weltweiten Sauerstoffs produziere. Stimmt das? » mehr

Rauchwolken über Feldern

23.08.2019

Brennpunkte

Brände in Brasilien: Bolsonaro verbittet sich Ratschläge

Tausende Feuer wüten im Amazonasgebiet und bringen die grüne Lunge in Gefahr. Auf der ganzen Welt sorgen sich Menschen um den Regenwald, der als CO2-Speicher für den Kampf gegen den Klimawandel essenz... » mehr

Löschflugzeug

22.08.2019

Reisetourismus

Brände zerstören Brasiliens grüne Lunge

Tausende Feuer im Amazonasgebiet, schwarzer Regen in São Paulo: In Brasilien brennt es so heftig wie seit Jahren nicht. Farmer roden Waldflächen, wegen der Dürre greifen die Brände auf immer neue Area... » mehr

Rauchschwaden

22.08.2019

Topthemen

Brände zerstören Brasiliens grüne Lunge

Tausende Feuer im Amazonasgebiet, schwarzer Regen in São Paulo: In Brasilien brennt es so heftig wie seit Jahren nicht. Farmer roden Waldflächen, wegen der Dürre greifen die Brände auf immer neue Area... » mehr

17.08.2019

Deutschland & Welt

Türkei: Star-Pianist spielt gegen Abholzung von Wäldern

Große Proteste gegen die Abholzung von Wäldern durch eine kanadische Gold-Bergbaufirma in der Nordwesttürkei dürften morgen noch einmal mehr Aufmerksamkeit bekommen: Der international bekannte türkisc... » mehr

Amazonas-Abholzung

16.08.2019

Deutschland & Welt

Abholzung am Amazonas hat um 15 Prozent zugelegt

Die Abholzung im brasilianischen Amazonasgebiet hat nach Angaben von Umweltschützern im vergangenen Jahr um 15 Prozent zugelegt. Zwischen August 2018 und Juli 2019 seien 5054 Quadratkilometer Regenwal... » mehr

Roland Kaiser live in Coburg

16.08.2019

Deutschland & Welt

Flächenbrände schädigen Klima weniger als angenommen

Waldbrände wie in Sibirien setzen enorme Mengen CO2 frei. Nun berichten Forscher, dass solche Flächenbrände der Atmosphäre langfristig sogar Kohlenstoff entziehen können. Wie geht das? » mehr

15.08.2019

Deutschland & Welt

Brasiliens Präsident: Deutschland wieder aufforsten

Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro hat nach dem Stopp deutscher Projekte zum Schutz des Regenwaldes Bundeskanzlerin Angela Merkel empfohlen, das Geld daheim zu verwenden. «Ich möchte auch der geliebt... » mehr

12.08.2019

Deutschland & Welt

Müller will an Amazonasfonds festhalten

Bundesentwicklungsminister Gerd Müller hält trotz der zunehmenden Abholzung des brasilianischen Regenwalds vorerst am internationalen Amazonasfonds fest. «Jeder, der die herausragende Klimafunktion de... » mehr

Goliathfrosch

09.08.2019

Deutschland & Welt

Riesige Frösche bauen Felstümpel für ihre Jungen

Ein sicherer Ort für den Nachwuchs, an den Seiten geschützt durch schwere Steine: An einigen Flussufern im tropischen Regenwald Afrikas ist ein ungewöhnlicher Baumeister am Werk. » mehr

Trockene Böden

08.08.2019

Topthemen

Klimabericht als Weckruf für Verbraucher und Politik

Die Klimaforscher befeuern mit einem neuen Bericht die Debatte über Maßnahmen gegen die Erderwärmung. Sie richten umfassend wie nie ihren Blick auf die Land- und Forstwirtschaft. Da ist viel zu holen. » mehr

06.08.2019

Region

Die Ehrenrettung der Kuh

Das Rind als Klima-Killer? Stimmt so nicht, sagen zwei Experten. Sie meinen: Bei artgerechter Haltung helfen diese Tiere sogar, das Klima zu schützen. » mehr

Schuhmodelle

01.07.2019

Reisetourismus

Algenplage in der Karibik sorgt für schmutzige Strände

Braune Algen statt weißem Sand - das nervt nicht nur die Urlauber in der Karibik. Auch Wissenschaftler und Unternehmer sorgen sich um die Umwelt und suchen nach Wegen, um der Algenplage Herr zu werden... » mehr

Eiche

07.05.2019

Deutschland & Welt

Artensterben: Forscher halten Umsteuern noch für möglich

Nicht nur der Klimawandel bedroht die Lebensgrundlagen der Menschen, auch das Artensterben ist eine Gefahr für die Ökosysteme. Ein neuer Weltbericht rüttelt auf - und der Ruf nach Konsequenzen wird la... » mehr

Sojaplantage

06.05.2019

Deutschland & Welt

US-Handelskrieg bringt Brasiliens Regenwald in Gefahr

Wegen des Handelskriegs mit den USA kauft China immer mehr Soja aus Brasilien. Aber die Bohne braucht Platz. Forscher fürchten, dass im Amazonasgebiet eine Fläche von der Größe Griechenlands abgeholzt... » mehr

Tropenwald

25.04.2019

Deutschland & Welt

Weltweit zwölf Millionen Hektar Tropenwald verschwunden

Der Tropenwald in Brasilien schrumpft und auch anderswo auf der Welt sind die Verluste laut einer Studie groß. Es gibt aber auch positive Nachrichten. » mehr

Abgeholtze Urwaldriesen

17.03.2019

Deutschland & Welt

Abholzung des Amazonas-Regenwaldes legt zu

Der neue brasilianische Präsident Bolsonaro gilt als Freund der Landwirte und Holz-Unternehmer. Der Dschungel ist für ihn vor allem eine Wirtschaftsressource. Kritiker befürchten, dass der Ex-Militär ... » mehr

Weihnachtsbäume aus Plastik

17.12.2018

dpa

Lohnt ein Weihnachtsbaum aus Plastik?

Der Trend an Weihnachten geht zum Zweitbaum, sagen die Erzeuger. Höchste Zeit für eine Prüfung: Was spricht für und was gegen einen künstlichen Weihnachtsbaum? » mehr

Weihnachtsbaum

17.12.2018

Deutschland & Welt

Echt jetzt, ein Weihnachtsbaum aus Plastik?

Der Trend an Weihnachten geht zum Zweitbaum, sagen die Erzeuger. Höchste Zeit für eine Prüfung: Was spricht für und was gegen einen künstlichen Weihnachtsbaum? » mehr

Sonia Guajajara

12.12.2018

Deutschland & Welt

Sorge vor Abkehr Brasiliens vom Klimaschutz

Umweltaktivisten sind in Alarmbereitschaft. Der Rechtspopulist Bolsonaro tritt sein Amt als Präsident im Januar an. Der Ex-Militär will weitere Rodungen im Regenwald zulassen. » mehr

Monarchfalter

09.11.2018

Deutschland & Welt

Monarchfalter aus USA und Kanada erreichen Winterquartier

Nach einem bis zu 4000 Kilometer weiten Flug sind die ersten Monarchfalter in ihrem Winterquartier im Zentrum von Mexiko eingetroffen. » mehr

Avocadoanbau

01.11.2018

Ernährung

Die durstige Avocado braucht immer mehr Anbaufläche

Seit Jahren ist die Avocado auf einem Siegeszug in Küchen und auf Büffets. In den Anbauländern Mexiko, Israel und Südafrika führt dies jedoch zu Umweltproblemen - die Avocadoplantagen brauchen immer m... » mehr

Hambacher Forst

06.10.2018

Topthemen

Tauziehen um den Hambacher Forst: Die Akteure

Wohl noch nie ist eine Rodungssaison im Rheinischen Revier mit so großer Spannung erwartet worden: Der Energiekonzern RWE will im Herbst die umstrittene Abholzung im Hambacher Forst für den dortigen T... » mehr

Hambacher Forst

09.10.2018

Topthemen

Schwere Zeiten für RWE: Der Rodungsstopp und die Folgen

Es geht um die Umwelt und um viel Geld. Im Ringen um den Hambacher Forst haben Naturschützer RWE eine empfindliche Schlappe beigebracht. Der Energieriese rechnet mit erheblichen finanziellen Folgen. » mehr

Tagebau und Forst

18.09.2018

Deutschland & Welt

Kohlekommission berät nach Ärger um Pofalla-Vorschlag

Nach dem Ärger um einen Kompromissvorschlag für den Kohleausstieg tagt heute in Berlin erneut die Kohlekommission. » mehr

14.09.2018

Deutschland & Welt

Hambacher Forst: RWE bekräftigt Rodungsvorhaben im Oktober

Der Energiekonzern RWE hat sein Vorhaben bekräftigt, im Oktober die umstrittene Abholzung des Hambacher Forsts fortzusetzen. Der Tagebau stehe quasi direkt vor dem Wald und dementsprechend müsse der K... » mehr

Bedrohte Papageienart

05.09.2018

Deutschland & Welt

Experten warnen vor Vogelsterben

Bei vielen Vogelarten schwindet die Zahl noch lebender Tiere. Für einige Arten scheint es bereits zu spät. Betroffen sind auch auffällige Spezies wie der Spix-Ara. » mehr

Hambacher Forst

05.09.2018

Deutschland & Welt

Großer Polizeieinsatz im Hambacher Forst

Mit großem Aufgebot rückt die Polizei in Teile des Hambacher Forstes vor, damit der RWE-Konzern Wegsperren wegschaffen kann. Der Streit um das Symbol des Widerstands gegen die Braunkohle geht weiter. » mehr

Von Wind und Wetter gebeutelt wurde der Bauausschuss und Heubacher Bürger, die beim Ortstermin wegen Sperrung eines Weges dabei waren. In Höhe des Friedhofes von Heubach erläuterte Bürgermeister Jürgen Hennemann (vorne links) die geplante Sperrmaßnahme. Mit auf dem Bild zweiter Bürgermeister Harald Pascher (rechts neben Hennemann) und Stadtrat Manfred Fausten (rechts). Fotos: Helmut Will

18.01.2018

Region

Bauausschuss geht gegen Schleichweg vor

Ein öffentlicher Feld- und Waldweg ist Anlass für zahlreiche Beschwerden. Weil er als Abkürzung zwischen Heubach und der B 279 dient, gibt es hier viele, die den Weg ohne Berechtigung nutzen. » mehr

Sommerzeit ist Grillzeit

31.07.2017

Garten & Natur

Wenn der Urwald auf dem Grill landet: Abholzung in Paraguay

Damit in Europa die Steaks auf dem Grill brutzeln können, wird in Paraguay Tropenwald abgeholzt. Bäume werden zu Holzkohle und gerodete Flächen werden für Rinderzucht und Soja verwendet. Das hat Folge... » mehr

Lieber keine Currywurst

20.01.2017

Garten & Natur

Umweltschutz: Viele essen weniger Fleisch

Fleisch zu produzieren, erzeugt Treibhausgase und fördert die Abholzung von Wäldern: Aus verschiedenen Umweltgründen verzichtet jeder zweite Deutsche hin und wieder Fleisch. » mehr

Die Schwarze Allee heute.

08.04.2015

Region

Viel Licht und wenig Bäume

Kahlschlag am Bausenberg: Zwischen Cortendorf und Waldsachsen wurden massiv abgeholzt. Viele Coburger fragen sich, ob das wirklich nötig war. » mehr

02.03.2014

Region

Kahlschlag für Hackschnitzel

Busfahrer Herbert Schmidt fällt auf, dass immer mehr Gehölz an Straßenrändern gerodet wird. Er glaubt, dass man bewusst mehr Geäst als nötig entfernt, um mit dem wertvollen Brennmaterial Geld zu mache... » mehr

Der ehemalige Bahndamm gehört bald der Geschichte an.	Foto: Helmut Will

21.08.2013

Region

Ein Projekt bewegt viel Erde

Die Stadt Ebern startet die Neugestaltung des Geländes zwischen Bahnhaltepunkt und Tegut-Kreisel. Zunächst lässt sie den Bahndamm abtragen. » mehr

Auf dem Gelände der ehemaligen Scheidmantelvilla in Cortendorf mussten wegen der Errichtung von Neubauten schon 2008 zahlreiche Bäume fallen. Jetzt wird der Grünstreifen weiter gerodet. Allerdings soll er neu bepflanzt werden.	Foto: Henning Rosenbusch

01.03.2012

Region

Mehr Menschen, weniger Bäume

2008 wird der Grüngürtel um die ehemalige Scheidmantelvilla zerstört. Jetzt geht es wieder los. Und nicht nur dort fallen Bäume. Doch es hat alles seine Ordnung, sagt Bürgermeister Ulmann. » mehr

23.02.2012

Region

Rodungen sorgen für Unmut

Die Eisenbahnfreunde Rodachtalbahn lassen aus Sicherheitsgründen Bäume fällen. Einige Steinwiesener kritisieren diese Maßnahme. » mehr

Unter der Hand verkauft: Ein Mitarbeiter des Forstbetriebs Coburg soll im großen Stil illegal Stammholz aus dem Staatswald veräußert haben.

12.10.2011

Region

Schwarzes Schaf im grünen Rock

Die Staatsanwaltschaft Coburg ermittelt gegen einen Förster. Er soll über Jahre hinweg Holz aus dem Staatswald verkauft und das Geld in die eigene Tasche gesteckt haben. Der Schaden geht in die Hunder... » mehr

Der Präsident des Landgerichts Bamberg, Georg Kröppelt (links) geht zum 30. Juni in den Ruhestand und verabschiedete sich am Montag vom Direktor des Amtsgerichtes Haßfurt, Wolfgang Titze (rechts), und seinen Mitarbeitern.		Foto: Ulrike Langer

07.06.2011

Region

Ein Urgestein der Justiz

Der Präsident des Landgerichts Bamberg, Georg Kröppelt, stattet dem Amtsgericht Haßfurt einen Abschiedsbesuch ab. Er geht zum Ende des Monats in den Ruhestand. » mehr

08.10.2007

Region

Kreisverkehr beste Lösung für Thüringer Kreuz?

Coburg – Die Teilnehmer am Bürgergespräch des SPD-Ortsvereins Nord-Ost kritisierten die vor einigen Tagen begonnenen Pappelfällung am Itzufer zwischen dem Edeka-Markt und dem Stocke-Stadion als „Kahls... » mehr

fpnd_wald_LB_101209

10.12.2009

Oberfranken

Naturschützer fordern mehr Schutz für Wälder

München - Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) hat einen stärkeren Schutz des deutschen Waldes gefordert. » mehr

^