Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

ERBINFORMATIONEN

Hundeleben

05.07.2020

Wissenschaft

1 Hundejahr gleich 7 Menschenjahre? Forscher widersprechen

Hunde altern schneller als Menschen, glauben viele. Ganz so einfach ist es nicht, sagen Forscher: Es kommt auf die Lebensphase des Tieres an. » mehr

Patente auf Schimpansen ungültig

02.07.2020

Wissenschaft

Patente auf Schimpansen gelten nicht mehr

Mäuse, Bakterien, Insekten, Kühe und sogar Menschenaffen: Immer wieder werden Tiere für Tierversuche genetisch verändert - und dann patentiert. Nun hat eine gerichtliche Instanz des Europäischen Paten... » mehr

Alte Obstsorten

27.07.2020

Berichte

Wenn Obstsorten in Vergessenheit geraten

Ohne menschliches Zutun stirbt eine Apfelsorte irgendwann aus. Da der Handel regelmäßig neue Obstsorten anbietet, geraten viele alte Sorten in Vergessenheit. Eine Gruppe von Obstbaukundlern will das ä... » mehr

Uralt-Welpe

01.12.2019

Wissenschaft

Welpe 18.000 Jahre im sibirischen Eis konserviert

Der Welpe wurde nur wenige Wochen alt. Dann, vor vielen Tausend Jahren, starb das Tier. Nun hat der Permafrost Sibiriens das vollständig konservierte Jungtier wieder freigegeben. » mehr

Heiliger Ibis

14.11.2019

Wissenschaft

Tier-Mumien: Ägypter opferten Millionen heiliger Vögel

Heilige Ibisse wurden im antiken Ägypten zu Millionen geopfert und in Kultstätten gelagert. Der Vogel verkörperte den Gott der Weisheit und Wissenschaft, Thot. Doch wie kamen die Priester vor rund 250... » mehr

Genom des Zanders ist entschlüsselt

01.11.2019

Ernährung

Fisch als Nutztier: Zander-Genom vollständig entschlüsselt

Zander gilt als einer der leckersten heimischen Süßwasserfische. Doch der Bedarf lässt sich nicht alleine aus Wildfängen decken. Künftig könnten viele Speisefische aus Aquakulturen stammen. » mehr

Genom-Studie zu Herz-Kreislauf-Krankheiten

27.09.2019

Wissenschaft

Studie zu Ursachen von Herzkrankheiten

Rauchen, Übergewicht, ungesunde Ernährung - es gibt Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Aber was löst eine Herzschwäche oder einen Infarkt wirklich aus? Hamburger Forscher wollen sich nun ... » mehr

Bluttest

19.09.2019

Gesundheit

Wie funktioniert ein Trisomie-Bluttest vor der Geburt?

Nach langer Debatte sind nun Bluttests vor der Geburt unter engen Bedingungen auf Kassenkosten möglich. Für viele Familien sind sie Hilfe und eine schwierige ethische Frage zugleich. » mehr

Down-Syndrom-Bluttest

19.09.2019

Hintergründe

Wie funktioniert der Trisomie-Bluttest?

Das oberste Entscheidungsgremium des Gesundheitswesens will am Donnerstag festlegen, ob gesetzliche Krankenkassen künftig Bluttests vor der Geburt auf ein Down-Syndrom des Kindes bezahlen. » mehr

Gelbfiebermücke

12.09.2019

Wissenschaft

Gentechnisch veränderte Mücken breiten sich in Brasilien aus

Eine Firma hat Hunderttausende Gelbfiebermücken mit verändertem Erbgut ausgesetzt, um die Population der gefährlichen Moskitos einzudämmen. Einige der Gentechnik-Mücken überlebten. Kritiker warnen vor... » mehr

Prof. Peter Lichter

21.08.2019

Gesundheit

Wie man mit erblich bedingten Krankheiten umgeht

«Das hast Du von Deinem Vater.» Dieser Satz fällt in mancher Familie öfter - nicht nur, wenn es um den Charakter geht, sondern auch um Krankheiten. Aber was ist erblich? Und was können Betroffene tun? » mehr

He Jiankui

03.06.2019

Deutschland & Welt

Gen-Babys: Schutz vor Aids erhöht Risiko für andere Leiden

Der Chinese He Jiankui schockierte Menschen 2018 weltweit mit der Behauptung, zwei Babys per Gentechnik gegen Aids geschützt zu haben. Es gab einen Aufschrei wegen des Eingriffs, doch nun kommen auch ... » mehr

15.05.2019

Deutschland & Welt

Uralte menschliche DNA in skandinavischen Kaugummis gefunden

Forscher haben in 10.000 Jahre alten Kaugummis aus Schweden menschliches Erbgut entdeckt und analysiert. Es handle sich um die ältesten sequenzierten DNA-Stücke von Menschen aus Skandinavien, berichte... » mehr

Bild mit Video von Qin Jinzhou

09.05.2019

Deutschland & Welt

Ethikrat: Eingriffe in Erbgut von Nachkommen unzulässig

Die Möglichkeiten für Genmanipulationen an werdenden Menschen nehmen rasant zu. Doch was ist überhaupt zu verantworten? Wissenschaftler, die den Bundestag beraten, mahnen - vorerst - zu Zurückhaltung. » mehr

Social-Media-Katze Lil Bub

04.03.2019

Deutschland & Welt

Katze Lil Bub ist Internetstar

Große grüne Augen, ein zahnloses Maul und sechs Zehen an jeder Pfote: Fotos der Katzendame begeistern im Internet. » mehr

01.03.2019

Region

Ziegen fürs Grobe, Schafe fürs Gras

Schäfer Daniel Stief ist heuer mit 310 Tieren bei Marktrodach tätig. Sie haben einen wichtigen Job: den Magerrasen pflegen und Lebensraum für viele Arten schaffen. » mehr

Genveränderte Affen

25.01.2019

Deutschland & Welt

China klont erstmals genveränderten Affen

Gerade erst erschütterte China ein Skandal um genveränderte Babys. Jetzt wurden die ersten genveränderten Klonaffen verkündet. Diesmal soll alles nach internationalen Regeln abgelaufen sein. » mehr

Die Ermittler fanden Spuren von dem Einbruch.	Symbolfoto: Silas Stein/dpa

13.01.2019

Oberfranken

Der verräterische Handschuh

Die Justiz hat einen Litauer im Visier, Haupttäter einer Einbruchserie zu sein. Doch der bestreitet selbst eindeutige DNA-Spuren. Mit einer überraschenden Theorie. » mehr

Frage der Ethik: die Manipulation an menschlichen Genen.	Fotos: Hochschule Coburg

01.01.2019

Region

"Super-Soldaten und Designer-Babys"

Bei einer internationalen Tagung an der Hochschule diskutieren Forscher über Genmanipulation. Experimente wie jetzt in China könnten unabsehbare Folgen haben. » mehr

Tedros Adhanom Ghebreyesus

04.12.2018

Deutschland & Welt

Babys mit manipuliertem Genom: WHO-Chef will Standards

Der Bericht über Genommanipulationen an Embryos aus China hat weltweit Empörung ausgelöst. Die WHO beruft jetzt Experten ein. Ausschließen will der WHO-Chef solche Verfahren nicht von vornherein. » mehr

Forschung in Shenzen

28.11.2018

Deutschland & Welt

Forscher He verteidigt Gen-Experimente an Babys

Der Forscher He Jiankui hat nach eigenen Angaben die Genome von Zwillingen manipuliert. Auf einem Kongress in Hongkong schlägt ihm Empörung entgegen. Doch von Reue zeigt der Chinese keine Spur. Er ver... » mehr

Embryo

26.11.2018

Topthemen

Genomversuche an Babys: «Büchse der Pandora wurde geöffnet»

Dem chinesischen Forscher He schlägt eine weltweite Welle der Empörung entgegen. Er hat nach eigenen Angaben das Genom zweier Kindern manipuliert - ohne klaren medizinischen Grund und offenbar ohne Wi... » mehr

Im Labor

27.11.2018

Deutschland & Welt

Genmanipulierte Babys: Peking ordnet Untersuchung an

Der Forscher He Jiankui hat nach eigenen Angaben das Genom zweier Kinder manipuliert. Nach einem internationalen Aufschrei der Empörung schaltet sich die chinesische Regierung ein und ordnet eine Unte... » mehr

1. November

01.11.2018

Deutschland & Welt

Vornamen und Verbraucherklage: Das ändert sich im November

Zwei Vornamen und man wird immer beim falschen gerufen? Das könnte sich von jetzt an ändern. Es ist nicht die einzige Neuregelung, die ganz konkret im Alltag der Menschen ankommt. » mehr

Nobelpreis-Medaille

03.10.2018

Topthemen

Chemie-Nobelpreisträger nutzten die Regeln der Evolution

Abschreiben erlaubt: Zwei Männer und eine Frau schauen der Evolution auf die Finger und verwenden diese Erkenntnisse. Anstatt Schelte für Abkupfern erhalten sie die höchste Auszeichnung ihres Faches. » mehr

Gefährlicher Sommer für die Haut

11.09.2018

Gesundheit

Krebsraten steigen ungebremst

Was war das für ein toller Sommer - mit Sonne satt seit April. Der ein oder andere Sonnenbrand mag da schnell vergessen sein. Die Haut aber vergisst nicht. Ärzte warnen eindringlich vor ungebremst ste... » mehr

Zebrafische

06.09.2018

Deutschland & Welt

«Türsteher»-Protein entscheidet über Befruchtung

Ein «Türsteher» sorgt bei Zebrafischen dafür, dass nur Spermien der eigenen Art die Eizellen befruchten. » mehr

DNA-Doppelhelix

05.04.2018

Gesundheit

Strickleiter für die Genforschung: 65 Jahre DNA-Struktur

Gleich drei Ereignisse jähren sich im April, die um Grundlagen der Genforschung kreisen: Ein runder Geburtstag, eine Maus mit Brustkrebs und die Entdeckung eines ganz besonderen Doppelfadens. » mehr

Die Gedenktafel vor dem Kreuz auf dem Pfarrweisacher Friedhof erinnert an die verstorbenen Priester der Gemeinde. Im Rahmen des letzten Gemeinderates des aktuellen Jahres hat man nun die Friedhofgebühren neu kalkuliert und erhöht. Foto: Ullrich Kuhn

15.12.2017

Region

In Pfarrweisach kostet Sterben bald mehr

Wäre es nach der Verwaltung gegangen, hätten die Bürger bei der Beerdigung ihrer Angehörigen bald viel tiefer in die Tasche greifen müssen. Die Vorschläge waren aber selbst den Räten zu extrem. » mehr

Prävention für den Wirtschaftsstaatssekretär: Man sollte jeden Tag mindestens 10 000 Schritte gehen - auch bei Regen, riet Weißenstadts Bürgermeister Frank Dreyer (rechts) dem CSU-Politiker Franz Josef Pschierer und überreichte ihm einen Regenschirm. Foto: Rainer Maier

20.11.2017

Oberfranken

Vorsorge könnte Milliarden sparen

Beim Heilbädertag rechnet ein Banker ganz nüchtern durch, was Prävention bringen würde. Erst mal nur in Euro, von der Gesundheit ganz zu schweigen. » mehr

Prävention für den Wirtschaftsstaatssekretär: Man sollte jeden Tag mindestens 10 000 Schritte gehen - auch bei Regen, riet Weißenstadts Bürgermeister Frank Dreyer (rechts) dem CSU-Politiker Franz Josef Pschierer und überreichte einen Regenschirm. Foto: Rainer Maier

21.11.2017

Oberfranken

Vorsorge könnte Milliarden sparen

Beim Heilbädertag rechnet ein Banker ganz nüchtern durch, was Prävention bringen würde. Erst mal nur in Euro, von der Gesundheit ganz zu schweigen. » mehr

Hunde-Klonen in Südkorea

12.07.2017

Tiere

Von den Toten zurückgeholt - Hunde-Klonen auf Bestellung

Für Hundeliebhaber ist der Tod ihres Begleiters ein großer Schock. Wer es will, kann bei Unternehmen eine lebendige Kopie bestellen. Doch das hat seinen Preis. In Südkorea befindet sich das weltweit f... » mehr

Interview: mit Professor Erich Reinhardt, Vorstandsvorsitzender des Medical Valley Forchheim

13.03.2017

FP/NP

"Es geht darum, Ideen anzuregen"

Junge und etablierte Firmen arbeiten im Medical Valley rund um Forchheim Seite an Seite. Aber wie funktioniert das genau? Professor Erich Reinhardt gibt Einblicke. » mehr

Als kritischen Befürworter der Gentechnik stufte sich Marc Elsberg bei seiner informativen Autorenlesung im Coburger Haus Contakt am Dienstagabend ein. Foto: Henning Rosenbusch

15.02.2017

NP

Genbastler im Goldrausch

Bestsellerautor Marc Elsberg hinterfragt in seinem neuen Thriller "Helix" wieder eine brisante Technologie. Als Fortschrittsskeptiker zeigt er sich in Coburg dennoch nicht. » mehr

Peter Dabrock

17.06.2016

FP/NP

Ethikrat warnt vor Eingriff ins Erbgut

Bei medizinischen Eingriffen in das menschliche Erbgut rät der Vorsitzende des Deutschen Ethikrats, Peter Dabrock, zu Zurückhaltung. "Es wird immer dort ethisch problematisch, wo etwas irreversibel in... » mehr

An zahlreichen Tatorten fanden die Ermittler DNA-Spuren. Weil Zwillinge unter den Angeklagten sind, gibt es trotzdem Probleme.

27.07.2015

NP

Zwei Angeklagte, eine DNA

Wer welche Spuren am Tatort hinterlassen hat, ist schwer nachweisbar. Im Tankstellen-Prozess geben alle Angeklagten jetzt jedoch einen Teil der Einbrüche zu. » mehr

An zahlreichen Tatorten fanden die Ermittler DNA-Spuren. Weil Zwillinge unter den Angeklagten sind, gibt es trotzdem Probleme.

27.07.2015

Oberfranken

Zwei Angeklagte mit genau der gleichen DNA

Wer welche Spuren am Tatort hinterlassen hat, ist schwer nachweisbar. Im Tankstellen-Prozess geben alle Angeklagten jetzt jedoch einen Teil der Einbrüche zu. » mehr

mit Harald Pickert,    Leiter der Abteilung Verbrechensbekämpfung beim Polizeipräsidium: mit Harald Pickert,    Leiter der Abteilung Verbrechensbekämpfung beim Polizeipräsidium

14.01.2015

Oberfranken

"In zehn Jahren hat sich viel getan"

Am 14. Januar 2004 wurde der Modeschöpfer Rudolph Moshammer ermordet. Wie dieser Fall die Polizeiarbeit verändert hat, das berichtet der aus Selb stammende leitende Ermittler Harald Pickert. » mehr

Gert Böhm  über persönliche Gen-Analysen

30.11.2013

FP/NP

Eingriffe ins Erbgut

Die Gentechnologie wird von den meisten Menschen argwöhnisch betrachtet. » mehr

Gert Böhm  zum Thema Solidarität

29.05.2012

FP/NP

Der Mut zum Teilen

In einer Wohlstandsgesellschaft - so müsste man meinen - ist die Bereitschaft zur Solidarität besonders hoch. Aber die Erfahrung zeigt, dass in reichen Ländern die Solidarität abschmilzt wie Gletscher... » mehr

01.08.2007

NP

Männern droht Zwangs- DNA-Test

24 Männer, die zur Aufklärung des Mordes an einem Mitwitzer Supermarktbetreiber eine Speichelprobe abgeben sollten, haben die Überprüfung ihres Erbguts abgelehnt. » mehr

mic_Gericht_171008

17.10.2008

Region

Ein „Sturkopf“ als Wiederholungstäter

Haßfurt/Pfarrweisach – Dieser Gerichtsprozess wäre noch weitaus einfacher vermeidbar gewesen wie so manch anderer. » mehr

fpnd_schn_spuren-2_010211

01.02.2011

Oberfranken

Das Gefühl für Mörder

Die Spurensicherung der Münchner Polizei verwendet extrem seltene Methoden. So kann sie Täter anhand von DNA-Material auch noch nach Jahrzehnten überführen. » mehr

fpnd_rm_am_gentechnik_5sp_0

07.07.2009

Oberfranken

Gen-Gefahr in der Heimat der Kartoffel

Pilgramsreuth - "Wer sich auf gentechnisch veränderte Pflanzen einlässt, gefährdet seine Zukunft." Diese deutliche Mahnung richtet die agrarpolitische Sprecherin der Grünen an die Landwirte, die gekom... » mehr

Rauer_SW_170305

26.01.2008

FP/NP

Götter im Labor

Von einem „begeisternden Fortschritt“ ist die Rede. Einem Team um den Biologen Craig Venter ist es gelungen, das vollständige Erbgut eines Bakteriums künstlich herzustellen. Ein Lebewesen ist das noch... » mehr

FILES-US-SCIENCE-GENETICS-VENTER

26.01.2008

FP/NP

„Milliarden und Milliarden von Dollar“

Er hat nur ein Ziel, und das verfolgt er mit unglaublicher Hartnäckigkeit. Craig Venter will künstliches Leben schaffen, und dafür setzt sich der US-Wissenschaftler über Zwischenrufe und Zweifel unver... » mehr

^