Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

ERBSCHAFTSTEUER

Holger Siebert

08.04.2020

Geld & Recht

Hinterbliebene müssen die letzte Steuererklärung machen

Trauernde Angehörige müssen sich auch mit dem Finanzamt auseinandersetzen. Das erwartet möglicherweise eine Einkommensteuererklärung. Diese kann Erben zusätzliches Geld bringen - oder kosten. » mehr

Wolfgang Wawro

06.04.2020

Geld & Recht

Entscheidend für die Erbschaftsteuer ist der Verkehrswert

Erben einer Wohnung oder eines Grundstücks müssen mit Steuerzahlungen rechnen. Maßgeblich ist der Wert der Immobilie. Einfach hinnehmen muss man die Bewertung der Finanzbehörden aber nicht. » mehr

Den Schlosspark in Eyrichshof kennt der geneigte Besucher sonst nur vom Gartenfest an Pfingsten. Nun dürfen hier auch Yogi ihre Mitte finden.	Archivfoto: Hein

09.06.2020

Hassberge

Aufatmen bei der Vhs

Die Volkshochschule in den Haßbergen bietet ab Montag wieder Kurse an. Fast alle finden an der frischen Luft statt - wie etwa Yoga im Schlosspark von Eyrichshof. » mehr

Einkommenssteuergesetz

04.03.2020

Geld & Recht

Was Erben als Kostenpauschale beim Finanzamt ansetzen dürfen

Erben können in ihrer Erbschaftsteuererklärung die Kosten für die Bestattung, ein angemessenes Grabdenkmal und Grabpflege angeben - oder eine Pauschale geltend machen. Was gibt es dabei zu beachten? » mehr

Holger Siebert

06.02.2020

Geld & Recht

Berliner Testament: Den Partner richtig absichern

Paare sichern sich oft mit einem Berliner Testament gegenseitig ab. Der Vorteil: Diese Regelung ist klar und einfach. Der Nachteil: Das Finanzamt bekommt oft mehr, als es müsste. » mehr

Erbschaftssteuer

05.02.2020

Geld & Recht

Bei freiwilliger Weiterschenkung wird Erbschaftsteuer fällig

Erben, die eine Erbschaft weitergeben, aber nicht durch den Verstorbenen dazu verpflichtet waren, müssen mit Erbschaftsteuer rechnen. Testamente sollten daher gut durchdacht werden. » mehr

Werkzeug

08.01.2020

Geld & Recht

Lange Renovierung kann Steuerfreiheit kosten

Kinder müssen keine Erbschaftsteuer zahlen, wenn sie nach dem Tod der Eltern schnell ins geerbte Familienheim einziehen. Zu lange sollten sie nicht warten - auch wenn die Wohnung erst renoviert wird. » mehr

SPD-Vorsitzender

14.12.2019

Deutschland & Welt

Walter-Borjans: Firmenerben und Top-Verdiener mehr besteuern

Wie soll die neue, linkere Politik der SPD konkret aussehen? Der neue Parteivorsitzende Norbert Walter-Borjans hat da so seine Vorstellungen - zum Beispiel einen höheren Spitzensteuersatz. » mehr

Erbschaftssteuer

13.11.2019

Geld & Recht

Kosten für berichtigte Steuererklärung absetzbar

Der Vater hat Steuern hinterzogen? Erben können seine Steuererklärungen berichtigen lassen. Wird dafür ein Steuerberater beauftragt, sind laut einem Urteil die Kosten steuerlich zu berücksichtigen. » mehr

Wolfgang Stückemann

21.10.2019

Geld & Recht

Mit dem Erbe Gutes tun

Das unterstützen, was am Herzen liegt: Im Testament können Erblasser bestimmen, dass ihr Besitz Projekten zugutekommt. Noch mehr Kontrolle hat, wer gleich eine eigene Stiftung gründet. » mehr

Altbauwohnungen

02.10.2019

Deutschland & Welt

Menschen reicher geworden - Vermögen sehr ungleich verteilt

Die Menschen in Deutschland werden im Schnitt immer reicher. Doch nicht jeder profitiert in gleichem Maße davon. » mehr

Erbschaftssteuer

25.07.2019

Geld & Recht

So bleibt das Immobilienerbe steuerfrei

Erst wenn ein Erbe den geltenden Freibetrag überschreitet, wird Erbschaftssteuer fällig. Kinder etwa können bis zu 400.000 Euro steuerfrei erben. Eine Immobilie ist häufig aber mehr wert. Was dann gil... » mehr

Erbfolge ohne Kinder

26.06.2019

Geld & Recht

So regeln kinderlose Ehepaare ihr Erbe

Kinderlose Ehepaare sollten sich frühzeitig Gedanken machen, an wen nach ihrem Tod ihr Vermögen gehen soll. Welche Optionen gibt es - und was ist dabei zu beachten? » mehr

Erbschaftsteuer ohne Stufenregelung

06.06.2019

Geld & Recht

Beim Erben und Schenken an die Steuer denken

Wer erbt oder beschenkt wird, muss Steuern zahlen. Durch eine Schenkung können jedoch auch Abgaben ans Finanzamt gespart werden, denn alle 10 Jahre greifen die Steuerfreibeträge neu. » mehr

Größtenteils kostenfreie Kindertagesstätten - das stößt beim Rechnungshof auf Kritik. Die Zuschüsse für die Familien seien eine dauerhafte verpflichtende Ausgabe, die den Haushalt stark belaste. Foto: Christian Charisius/dpa

09.04.2019

Oberfranken

Kita-Zuschüsse missfallen Rechungsprüfern

Trotz Lobes für die Investitionen im bayerischen Haushalt kritisiert der ORH die Ausgabenpolitik der Staatsregierung. Es würden dauerhafte Leistungen geschaffen. » mehr

Julia Roglmeier

01.11.2018

Geld & Recht

Im letzten Willen gemeinsam verbunden

Der gemeinsam verfasste letzte Wille ist ein Zeichen des Vertrauens unter Eheleuten. Ehegattentestamente, zu denen auch das beliebte Berliner Testament gehört, können aber auch eine Fessel für den übe... » mehr

Isabel Klocke

12.09.2018

Geld & Recht

Wissenswertes zur Erbschaftsteuer

Wer erbt, muss darüber das Finanzamt informieren. Denn der Fiskus kann Erbschaftsteuer verlangen. Doch deren Höhe hängt von einigen Faktoren ab. Oft lässt sie sich auch ganz sparen. Aber wie? » mehr

Ein Haus erben

29.08.2018

Geld & Recht

Erben zahlen für bewohntes Grundstück keine Erbschaftsteuer

Wer ein Haus erbt, das er zum Wohnen nutzt, muss dafür keine Erbschaftssteuer abführen. Bei einem unbewohnten Grundstück oder einem nicht selbst bewohnten Haus sieht es anders aus. » mehr

Paul Grötsch

06.06.2018

Geld & Recht

Wie die Erbschaftsteuer festgesetzt wird

Egal, ob Münzen, Briefmarken oder Gemälde - zu einem Erbe können viele Dinge gehören. Und natürlich hält auch das Finanzamt die Hand auf. Was bei der Erbschaftsteuererklärung zu beachten ist. » mehr

Claus von Wagner

20.08.2018

NP

Claus von Wagner: "Drei Seelen wohnen in meiner Brust"

Claus von Wagner ist einer der bekanntesten politischen Kabarettisten Deutschlands. Im Interview verrät er, wie wichtig politisches Kabarett heutzutage ist. » mehr

Formalitäten bei Todesfall

18.04.2018

Geld & Recht

Was nach einem Todesfall zu tun ist

Ein Todesfall bedeutet nicht nur einen Verlust. Es fallen auch eine Reihe von Aufgaben an, die Hinterbliebene erledigen müssen. Einige Punkte können sie aber delegieren. » mehr

Von Christoph Link

19.12.2017

FP/NP

Schieflage korrigiert

Manchmal ist es das Verfassungsgericht, das die Politik zum Handeln drängt, ihr Fristen setzt und Leitlinien für Gesetze vorgibt. Das war einst beim Urteil über das Tragen von Kopftüchern an Schulen s... » mehr

Bei der Kreiskonferenz des SPD-Kreisverbandes zeichnete Carsten Höllein den Ehrenvorsitzenden Dr. Heinz Köhler mit dem Kurt-Schumacher-Preis aus. Es gratulierte Susann Biedefeld. Foto: Arnold

01.12.2017

Region

Zu 100 Prozent einig

Der SPD-Kreisverband Coburger Land spricht Carsten Höllein an der Spitze das volle Vertrauen aus. Ebenso geschlossen erklärt man seine Solidarität mit Rebhan und Protzmann. » mehr

Erbschaftssteuer

11.07.2017

dpa

Kinder pflegen Eltern - Freibetrag bei Erbschaftsteuer

Gute Nachrichten für Kinder, die ihre Eltern gepflegt haben. Sie können bei der Erbschaftsteuer einen Freibetrag geltend machen. Das hat der Bundesfinanzhof entgegen der gängigen Verwaltungspraxis nun... » mehr

Erbschaftssteuer-Bescheid

05.07.2017

dpa

Freibetrag für Erbschaften alle zehn Jahre neu nutzen

Durch die Erbschaftssteuer kann sich ein Erbe erheblich reduzieren. Wer das vermeiden möchte, sollte den Freibetrag richtig ausschöpfen. Wie das geht, erklärt die Stiftung Warentest. » mehr

Von Thomas Maron

08.06.2017

FP/NP

Immerhin ein Angebot

Man sollte der SPD zur Abwechslung mal dankbar sein. Dafür, dass sie sich ehrlich machen will im Wahlkampf. » mehr

Illustre Runde bei der IHK-Matinee im Spiegelsaal des Landestheaters. Von links: MdB Hans Michelbach, IHK-Präsident Friedrich Herdan, Finanzminister Markus Söder, IHK-Hauptgeschäftsführer Siegmar Schnabel, Landrat Michael Busch und Regierungspräsidentin Heidrun Piwernetz.	Foto: Henning Rosenbusch

03.06.2017

Region

Söder bringt regionale Erbschaftssteuer ins Spiel

Bayerns Finanzminister will Entlastungen für Bürger und Unternehmen. Bei der IHK-Vollversammlung spricht er sich zudem für die Abschaffung des Solidaritätszuschlags aus. » mehr

Erbschaftssteuererklärung

17.05.2017

Geld & Recht

Erbstreit: Prozesskosten können Erbschaftsteuer mindern

Prozesskosten können ziemlich teuer werden. Geht es jedoch um Erbschaftsangelegenheiten, können diese beim Finanzamt als Nachlassverbindlichkeiten angeführt werden. Das bestätigt ein Urteil aus Düssel... » mehr

Großraumbüro einmal anders - inmitten einer Arbeitsinsel machen sich die beiden Rapa-Geschäftsführer Karin Wolf und Dr. Roman Pausch (rechts) ein Bild von der Arbeit einer Projektgruppe. Insgesamt arbeiten im sogenannten Projekthaus 150 Mitarbeiter in 20 Gruppen.	Fotos: Christopher Michael

14.03.2017

FP/NP

Rapa setzt auf Medizintechnik

Bis Ende 2017 will das Unternehmen eine zweite, eigenständige Firma gründen. Die Entscheidung ist eng mit einem neuen Standort für die Sparte verknüpft. » mehr

Großraumbüro einmal anders - inmitten einer Arbeitsinsel machen sich die beiden Rapa-Geschäftsführer Karin Wolf und Dr. Roman Pausch (rechts) ein Bild von der Arbeit einer Projektgruppe. Insgesamt arbeiten im sogenannten Projekthaus 150 Mitarbeiter in 20 Gruppen.	Fotos: Christopher Michael

14.03.2017

FP/NP

Rapa setzt auf Medizintechnik

Bis Ende 2017 will das Unternehmen eine zweite, eigenständige Firma gründen. Die Entscheidung ist eng mit einem neuen Standort für die Sparte verknüpft. » mehr

Bewährte Handwerksmeister aus der Stadt und dem Landkreis wurden durch die Handwerkskammer Oberfranken mit Goldenen Meisterbriefen ausgezeichnet. HWK-Präsident Thomas Zimmer (Zweiter von links) überbrachte die Urkunden. Foto: Martin Koch

02.02.2017

Region

Anerkennung für das Lebenswerk

Die Handwerkskammer verleiht Goldene Meisterbriefe. Die Auftragslage in Oberfranken ist gut. » mehr

15.01.2017

Region

Einen "Oscar" für das Lebenswerk

Zehn Handwerker haben jetzt den Goldenen Meisterbrief in der Tasche. Die Kammer würdigt so ihr jahrzehntelanges Engagement. » mehr

Rosamunde Maier ist die neue Leiterin des Finanzamts Zeil mit Außenstelle Ebern und damit zuständig für 70 Mitarbeiter. Sie verabschiedet ihren Vorgänger Hubertus König, der das Amt ab 2007 leitete. Foto: Ronald Heck

27.07.2016

Region

Neue Chefin im Zeiler Finanzamt

Am Mittwoch wurde der bisherige Leiter des Finanzamts Zeil, Hubertus König, verabschiedet. Seine Nachfolgerin ist Rosamunde Maier . » mehr

Viel Kritik an der Erbschaftssteuerreform

16.07.2016

Leseranwalt

Die Sache mit dem Vererben

Ein Testament zu machen ist das eine, Erben das andere. Wie sieht das mit der Erbschaftsteuer aus? Wer muss wie viel bezahlen? » mehr

Erbschaftsteuer-Reform entzweit Kammern und Berater

23.06.2016

FP/NP

Erbschaftsteuer-Reform entzweit Kammern und Berater

Kammern, Unternehmer und Steuerberater fassen die Entscheidung der Bundesregierung unterschiedlich auf. Große Betriebe bangen, kleine sind erleichert. » mehr

Handwerk pflegt Kontakte

15.01.2016

Region

Handwerk pflegt Kontakte

Die Innungen und Meister im Landkreis sehen ihre Aufgabe bei der aktuellen Flüchtlingslage. Landtagspräsidentin Barbara Stamm regt dazu an, zu überdenken, ob man selbst die Werte vorlebt. » mehr

Die Erbschaftsteuer fließt den Ländern zu, die Regeln dazu stellt der Bund auf. Momentan gibt es erst ein Thesenpapier des Bundesfinanzministers, das neue Gesetz ist noch nicht beschlossen.

20.05.2015

FP/NP

Professor will Abgabe abschaffen

Noch feilt der Bundes- finanzminister am Gesetz für die neue Erbschaftsteuer. Professor Polzer erklärt, wie die zukünftige Regelung aussehen könnte. Er sagt: Wer frühzeitig seine Angelegenheiten richt... » mehr

Breitband-Tempo für Schwarzenbach: Lobbyist Otto Wiesheu warb in der Saalestadt für den Ausbau der digitalen Infrastruktur.	 Montage: Grafikdesk

17.04.2015

FP/NP

Breitband so wichtig wie Grenzlandförderung

Der heutige Lobbyist Otto Wiesheu war zuletzt als Bayerns Wirtschaftsminister in Schwarzenbach. Er zeigt sich beeindruckt über die Innovationskraft und Fortentwicklung der Sandler AG. » mehr

30.03.2015

Oberfranken

"Wir wollen die Welt besser machen"

Ein Oberfranke steht an der Spitze der bayerischen Wirtschaftsjunioren. Ingo Keller erklärt im Interview, warum sich Unternehmer für die Gesellschaft engagieren sollen und warum Deutschland mehr Gründ... » mehr

Nicht nur Bäcker haben im Fall des Falles unter der Erbschaftsteuer zu leiden.

10.03.2015

Oberfranken

Der Irrsinn mit der Erbschaftsteuer

Dr. Karl-Georg Loritz erklärt die Hintergründe des aktuellen Streits in der Union. Der Bayreuther Professor hält die geplante Reform für "reine Symbolpolitik gegen Sozialneid". » mehr

Sie beschäftigten sich mit den Folgen des Urteils zur Erbschaftsteuer: Dieter Uschold, Vorsitzender des IHK-Steuerausschusses, IHK-Hauptgeschäftsführerin Christi Degen, die Rechtsanwälte Rudolf Pauli und Daniela Karbe-Geßler, der Leiter des Referats Steuern bei der IHK, Tobias Hoffmann, und die stellvertretende IHK-Hauptgeschäftsführerin Gabriele Hohenner (von links). 	Foto: Fuchs

03.01.2015

FP/NP

Rechtsexperten sehen Politik in der Pflicht

Das höchstrichterliche Urteil zur Erbschaftsteuer ist von den hiesigen Familienunternehmen grundsätzlich recht positiv aufgenommen worden. Allerdings herrscht in manchen Punkten auch Verunsicherung. » mehr

18.12.2014

Oberfranken

Karlsruhe kippt Vorteile für Erben von Firmen

Das Bundesverfassungsgericht fordert ein neues Gesetz zur Erbschaftssteuer. Oberfrankens Wirtschaft mahnt eine Regelung an, die mittelständische Unternehmen schont. » mehr

Blick in die Reihen der Gäste beim Sommerempfang der Wirtschafts-Junioren Haßberge. 	Fotos: Günther Geiling

04.08.2014

Region

Ministerin Aigner lobt die Aufbaukraft

Die bayerische Wirtschaftsministerin besucht auf ihrer Tour durch Unterfranken und Nordbayern auch die Kreisstadt Haßfurt. Beim Sommerempfang der Wirtschaftsjunioren würdigt sie die Leistung der Gesch... » mehr

Die bayerische Wirtschaftsministerin ließ sich bei der Firma Philipp Metallbau in Grub am Forst die Arbeitsabläufe erläutern. Von links: CSU-Bürgermeisterkandidat Werner Kaiser, MdB Hans Michelbach, Ministerin Ilse Aigner, Bastian Heinlein vom lokalen CSU-Ortsverband, Geschäftsführer Andreas Philipp mit Tochter Klara, MdL Jürgen Heike und Ortsverbandsvorsitzender Stefan Greiner-Petter. 	Foto: Frank Wunderatsch

07.03.2014

Region

Herausforderungen auf dem Land

Wirtschaftsministerin Ilse Aigner besichtigt die Firmen Philipp Metallbau in Grub am Forst und Lieb Sondermaschinen in Rödental. Die Unternehmer bemängeln hohe Beiträge zum Straßenausbau und den Mange... » mehr

08.04.2011

Region

Firmenchefs sehen Potenzial in der Region

Die Resonanz beim ersten Unternehmer-Abend im Frankenwald ist groß. In Zukunft soll der Austausch von Wissen und Erfahrung noch weiter verstärkt werden. » mehr

beckstein_goldenes_buch_150

15.09.2008

Region

Mittelstand Rückgrat der Marktwirtschaft

Knetzgau – Rund 400 Neugierige hatten den Weg in die Knetzgauer Franz-Hofmann-Halle gefunden, um einem politischen Schwergewicht zu lauschen. » mehr

15.09.2007

Region

Wieder mit voller Liste zum Kreistag

EBERN - „Die OECD hat nachgewiesen, dass in der Ganztagsschule durch individuelle Förderung bessere Lernerfolge und höhere Abschlüsse erzielt werden. » mehr

lif_csu_neudorf_5sp_4c_2508

25.08.2009

Region

"Stabile bäuerliche Betriebe nötig"

Neudorf - "Wir brauchen stabile bäuerliche Betriebe, die dafür sorgen, dass die Lebensmittelherstellung in unserem Land garantiert wird", forderte Europaabgeordnete Monika Hohlmeier beim politischen F... » mehr

04.08.2007

Region

Noch drei große „Baustellen“

KRONACH – Eine Regelung zum Investivlohn, die Senkung des Arbeitslosenversicherungsbeitrages und die Reform der Erbschaftssteuer sind für Hans Michelbach die „großen Baustellen“ für die der Bundesregi... » mehr

mm_huber_4sp_sw4c

20.02.2008

Region

Ein bisschen Nockherberg in Ahorn

Ahorn – Auf überwiegend sachliche Auseinandersetzung setzte Erwin Huber, CSU-Parteichef und bayerischer Finanzminister, bei seinem Wahlkampfauftritt zwischen Passauer Nibelungenhalle und Münchner Nock... » mehr

Michelbach

08.02.2008

Region

Zerbricht die große Koalition?

Coburg – Die Erbschaftssteuer muss reformiert werden. Der Grund: Das Bundesverfassungsgericht (BVG) hat die geltende Regelung wegen unterschiedlicher Bewertungsmaßstäbe für Geld- und Immobilienvermöge... » mehr

csucowk0708.jpg

29.10.2007

Region

MdB Ramsauer: Nicht bei Familien sparen

Coburg – Zum „Wahlkampfauftakt“, so MdB Hans Michelbach, hatte die Coburger CSU in den Süden der Stadt eingeladen. Im Creidlitzer Schützenhaus betonten am Freitagabend sowohl der prominente Gastredner... » mehr

^