Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

ERZÄHLUNGEN

Helga Schubert

21.06.2020

Boulevard

Helga Schubert gewinnt mit 80 den Bachmannpreis

Helga Schubert gewinnt in Klagenfurt den renommierten Bachmannpreis. Nachdem sie vor 40 Jahren nicht aus der DDR nach Österreich reisen durfte, ist es eine späte Genugtuung für die 80-jährige Deutsche... » mehr

Charles Dickens

09.06.2020

Boulevard

Vor 150 Jahren starb Charles Dickens

Im 19. Jahrhundert war Charles Dickens einer der bekanntesten englischsprachigen Autoren. Seine Romane sind bedeutende Klassiker britischer Literatur. Der Schriftsteller kritisierte soziale Missstände... » mehr

«Promi Big Brother»

06.08.2020

Boulevard

Der große Bruder und die 16 kleinen Promilein

Von «Promis unter Palmen» bis «Kampf der Realitystars»: Deutschland erlebt einen Schwemme von Reality-Formaten. Nun macht die bekannteste Fernseh-WG der Republik wieder auf. Setting 2020: eine Märchen... » mehr

Begeistert lauschen die "Kleinen Strolche" des Weidacher Kindergartens, was mit Porco passiert. Das Schweinchen erlebt so manches Abenteuer. Foto: Maja Engelhardt

28.05.2020

Coburg

Mitglieder des Landestheaters spielen in Kindergärten

Nicht mehr nur digital, sondern endlich wieder live: Mitglieder des Landestheaters spielen in Kindergärten. Und sie haben auch Tierisches im Gepäck. » mehr

«Brot und Spiele»

10.04.2020

Sport

«Brot und Spiele» bis «Elf Freunde»: 11 Sport-Roman-Tipps

Alleine das Laufen - und dessen Einsamkeit - bietet unendlich Stoff für Romane. Wie der Sport überhaupt: «Brot und Spiele» und «Ballfieber» sind zwei der bekannsten Erzählungen. Tipps für Lesestoff in... » mehr

Cornelia Funke

09.04.2020

Boulevard

Cornelia Funke veröffentlicht erste «Tintenwelt»-Kapitel

Cornelia Funke macht ihren vielen Fans eine ganz besondere Freude: Obwohl «Die Farbe der Rache» noch gar nicht vollendet ist, gibt es bereits jetzt erste Kostproben. » mehr

Lutz Seiler

12.03.2020

Boulevard

Lutz Seiler erhält Leipziger Buchpreis

Aufregung vorm Radio statt Messetrubel: Der Preis der Leipziger Buchmesse ist wegen der Corona-Krise auf ungewöhnliche Art verliehen worden. Die Freude der Geehrten ist trotzdem groß. » mehr

Wackere Waterkantler auf der Unterfränkischen Landesbühne: Die schauerliche Legende vom Deichgrafen Hauke Haien erzählt das Maßbacher Ensemble mit hinreißender Lebendigkeit und Wandlungsfähigkeit. Foto: Worch

10.03.2020

Feuilleton

Die Kunst des Geschichtenerzählens

Friesisches Sturmgebrause auf der Maßbacher Bühne: Christian Schidlowsky inszeniert Theodor Storms "Der Schimmelreiter" quicklebendig und intelligent. » mehr

Sandra Wagners Zwillinge sind "Sternenkinder": Sie starben kurz nach der Geburt. In ihrem Buch "Wenn aus Trauer Liebe wird" schildert die Coburger Autorin, wie sie nach diesem Schicksalsschlag zu neuer Herzensstärke fand.

28.02.2020

Feuilleton

Schreiben statt verdrängen

"Der Tod ist groß" heißt ein Literaturfestival in acht bayerischen Städten. In Coburg gibt es Texte, Tangos und Gespräche zwischen Stadtbücherei und Friedhof. » mehr

Berlinale 2020 - Undine

24.02.2020

Boulevard

Petzolds Nixenmärchen: Berlinale zeigt «Undine»

Christian Petzold gehört zu den bekanntesten Regisseuren Deutschlands. Sein neuer Film «Undine» geht ins Rennen um den Goldenen Bären - und beginnt mit einer ungewöhnlichen Szene. » mehr

Bov Bjerg

05.02.2020

Boulevard

Düsteres Vater-Sohn-Drama: Bov Bjergs «Serpentinen»

Eine Rückkehr an die Orte einer unglücklichen Kindheit: Bov Bjergs neuer Roman gleicht einer Tiefenbohrung in die verborgenen Schichten von Familie und Nation. Lakonisch, pointiert, fast ohne Lichtbli... » mehr

Glühend vor Liebe - und bald rasend vor Eifersucht: Othello (Nils Liebscher) mit seiner frisch angetrauten Desdemona (Solvejg Schomers).	Foto: Sebastian Buff

04.02.2020

Feuilleton

Drama um Eifersucht und Rassismus

"Othello" feiert am Samstag Premiere am Landestheater. Konstanze Lauterbach hebt auf die politische Dimension und auf das Beziehungsdrama ab. Aus dem Schurken Jago macht sie eine Frau. » mehr

Christoph Meckel

30.01.2020

Boulevard

Schriftsteller und Grafiker Christoph Meckel gestorben

Das Werk von Christoph Meckel umfasst rund 60 Bücher. Sein Leben lang kombinierte der 84-jährige Dichtung und Grafik. Dafür wurde er zuletzt mit dem Ludwigsburger Antiquaria-Preis geehrt. Nun ist Meck... » mehr

Das Heft zum Notieren ist immer dabei: Katja Lehnert schreibt ihre Kurzgeschichten auch gerne mal an ungewöhnlichen Orten. Foto: Maja Engelhardt

22.01.2020

KLASSE!-Projekt

Mit Botschaft in der Fremdsprache

Sie mag englische Kurzgeschichten und schreibt sie sogar selber: Die Schülerin Katja Lehnert stellt ihre fremdsprachigen Werke auf der Online-Plattform "Cotube" vor. » mehr

«The Wanderer»

03.01.2020

Netzwelt & Multimedia

«The Wanderer» gibt Frankensteins Monster ein neues Image

Frankenstein von Mary Shelley ist ein Stück Weltliteratur und fester Bestandteil der Popkultur. «The Wanderer: Frankenstein's Creature» rückt das Monster in ein neues Licht. » mehr

01.01.2020

Region

Musikalisches Feuerwerk zum Jahresende

Musik von Sopranistin und Organisten, perfekt abgerundet von zwei Lesungen: Die Besucher der Silvester-Gala in der Christuskirche freuten sich am stimmigen Dreiklang. » mehr

Olga Tokarczuk

17.12.2019

Deutschland & Welt

Olga Tokarczuk lauscht dem «Gesang der Fledermäuse»

Kriminalroman, philosophische Fabel, Psychogramm einer Außenseiterin: Die Literaturnobelpreisträgerin Olga Tokarczuk wandelt zwischen den Genres und zeichnet die Konturen einer zerbrochenen Welt. » mehr

11.12.2019

Region

Erfolgreicher Schritt zum ersten Buch

Der Kronacher Achim Durynek nimmt seine Leser mit "Unterm orangenen Baum". Sein Werk umfasst Kurzgeschichten und Gedichte sowie eigene Zeichnungen und Bilder. » mehr

Olga Tokarczuk

08.12.2019

Deutschland & Welt

Olga Tokarczuk und Handke halten Nobelvorträge

Während die Preisträgerin für das Jahr 2018 auf Fake News und andere Probleme der heutigen Zeit eingeht, zitiert der Preisträger für 2019 aus einem zentralen Werk. «Der ewige Friede ist möglich», sagt... » mehr

19.11.2019

Region

Ein Konzert, das unter die Haut geht

Eine Reise zu den "Farben des Lebens" bescherte die Band "variabel" ihren Zuhörern in der Christuskirche. Der Hospizverein beendet damit die Jubiläumsfeiern. » mehr

Ein paar Denkanstöße - und jede Menge Spaß: Django Asül amüsierte sein Publikum in Coburg-Beiersdorf. Foto: Engelhardt

17.11.2019

NP

Plaudereien vom Problem-Onkel

Einfach nur amüsant: Django Asül nimmt im ausverkauften Saal des "Schwarzen Bären" sich und seine Mitmenschen freundlich auf die Schippe. » mehr

Helmut Richter

04.11.2019

Deutschland & Welt

Lyriker Helmut Richter gestorben

«Über sieben Brücken musst du gehen». Diesen Vers von Helmut Richter kennt dank Peter Maffay fast jeder. » mehr

In 80 Minuten um die Welt

15.10.2019

NP

In 80 Minuten um die Welt

"Klangfeder" ist ein musikalisches Aushängeschild Burgkunstadts. Udo Langer ist Klangfeder. Jetzt erscheint sein neues Werk "Jules Vernes Abenteuer". » mehr

Erinnerungen an ein legendäres Festival

05.09.2019

NP

Erinnerungen an ein legendäres Festival

"The Spirit of Woodstock" heißt es am 16. Oktober um 19.30 Uhr im Gesellschaftshaus in Sonneberg. » mehr

Brigitte Kronauer

13.08.2019

Deutschland & Welt

Brigitte Kronauers postume Romangeschichten

«Das Schöne, Schäbige, Schwankende» nennt Brigitte Kronauer ihr letztes großes Buch. Viele hinreißende Miniaturen und einige längere Erzählungen zeigen eine Autorin auf der Höhe ihrer Kunst. » mehr

Brigitte Kronauer

23.07.2019

Deutschland & Welt

Schriftstellerin Brigitte Kronauer gestorben

Sie schrieb über den Norden, die Liebe, Sehnsüchte und das Leben. Für ihre Romane wurde Brigitte Kronauer mit vielen Literaturpreisen ausgezeichnet. Sie gehört zu den wichtigsten deutschsprachigen Geg... » mehr

19.07.2019

Deutschland & Welt

Wie Schriftsteller die Reise zum Mond erdachten

Vor 50 Jahren wird wahr, was bis dahin vor allem den Köpfen von Dichtern und Schriftstellern entsprang: Der Mensch betritt den Mond. Literarische Ideen, wie es dort aussehen mag, reichen weit zurück. ... » mehr

02.07.2019

Region

Wer schreibt zum Thema "Zukunft"?

Die Stadtbücherei Coburg und der Coburger Literaturkreis rufen junge Autoren auf, Texte zum Thema "Zukunft" einzureichen. Eine Auswahl davon soll am Mittwoch, 23. Oktober, um 19 Uhr in einem Forum unt... » mehr

«Tim und Struppi»

16.06.2019

Deutschland & Welt

Wie Schriftsteller die Reise zum Mond erdachten

Vor 50 Jahren wird wahr, was bis dahin vor allem den Köpfen von Dichtern und Schriftstellern entsprang: Der Mensch betritt den Mond. Literarische Ideen, wie es dort aussehen mag, reichen weit zurück. ... » mehr

Eine Kämpferin: Emily Lorini als Carmen.

23.05.2019

NP

Carmen ohne Kitsch und Klischees

Bizets tragische "opéra comique" ist ein Bestseller des Musiktheaters. Alexander Müller-Elmau bringt das Drama um Liebe und (Stier-) Kampf auf die Coburger Bühne. » mehr

Binyavanga Wainaina

22.05.2019

Deutschland & Welt

Kenianischer Autor Binyavanga Wainaina gestorben

Er war einer der bekanntesten Schriftsteller Afrikas. Vor allem aber war Binyavanga Wainaina auch ein Aktivist für die Rechte von Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transgender-Menschen. Jetzt ist er i... » mehr

Claus von Wagner

15.05.2019

NP

Aus dem tiefen Inneren unserer Gesellschaft

Kabarettist Claus von Wagner verbreitet Humor in Suhl. Und ein Musical präsentiert die Hits der Bee Gees in Nürnberg. » mehr

07.05.2019

Region

"Peter und der Wolf" erobert die Kirchenorgel

Ein einziges Instrument erweckt bei einem Konzert in der Christuskirche ein ganzes Orchester zum Leben. Die jungen Zuhörer lauschen und staunen. » mehr

22.04.2019

Region

Hoffnung auf ein Leben nach dem Tod

Das Leiden Christi im Angesicht leichter und heiterer Musik? Das Experiment ging in Seibelsdorf gut auf. » mehr

17.04.2019

Region

Lauenstein öffnet Literaten wieder die Tür

Am Fuße der Burg findet heuer eine Lesereihe statt. Initiator ist der Kronacher Frank Schramm. Er will eine Tradition begründen. » mehr

Katarina Frostenson

16.04.2019

NP

Frostenson schreibt Buch über Skandalmonate bei Schwedischer Akademie

Nach dem Skandal um die Vergabe-Institution des Literaturnobelpreises schreibt das ausgetretene Mitglied Katarina Frostenson ein Buch über die Schwedische Akademie. » mehr

04.01.2019

Region

Ein Feiertag mit langer Tradition

Das Dreikönigsfest geht auf eine Erzählung in der Bibel zurück. Im Laufe der Zeit hat es sich stark verändert. » mehr

Amos Oz

28.12.2018

NP

Israelischer Schriftsteller Amos Oz gestorben

Er setzte sich für Frieden in Nahost ein und zählte zu den bekanntesten Autoren Israels. In einem seiner erfolgreichsten Bücher verarbeitete Amos Oz ein Kindheitstrauma. » mehr

Grenzübergang

23.11.2018

Deutschland & Welt

Der «American Dream» der Migranten aus Mittelamerika

Während US-Präsident Trump mit der Schließung der Grenze droht, sitzen in Tijuana Tausende Menschen und hoffen auf Asyl in den USA. Die meisten kennen das Land nur von Bildern aus dem Fernsehen und Er... » mehr

Mircea Cartarescu

18.11.2018

Deutschland & Welt

Mircea Cartarescu mit Thomas-Mann-Preis geehrt

Er gilt als wichtigste Stimme der rumänischen Literatur. Mit seiner Romantrilogie «Orbitor», habe er sich in die Weltliteratur geschrieben, begründete die Jury ihre Entscheidung. » mehr

Pk vor der Eröffnungspremiere "Die Parallelwelt"

12.09.2018

NP

Berliner Ensemble und Schauspiel Dortmund zeigen Simultanaufführung

Mit einer simultanen Inszenierung in beiden Städten spielen das Schauspiel Dortmund und das Berliner Ensemble mit den Möglichkeiten der Digitalisierung für das Theater. » mehr

Ulrich Leicht präsentierte beim Sommerfest der Vogelauffang- und Pflegestation einen Turmfalken.	Foto: Desombre

25.07.2018

Region

Auge in Auge mit Turmfalke und Mäusebussard

Das Sommerfest in der Vogelauffang- und Pflegestation lockt viele Besucher an. Bestaunt werden die gefiederten Patienten. » mehr

23.04.2018

Region

Die Grausamkeit des Schriftstellers

Wie schreibt man eine gute Geschichte? Mit dieser Frage setzen sich Zehntklässler des FWG auseinander. Dabei bekommen sie professionelle Hilfe. » mehr

13.04.2018

NP

Transatlantische Begegnungen

Vor 175 Jahren wurde Henry James geboren. In Neuübersetzungen ist der angloamerikanische Autor als Groß-Romancier und Meister der kleinen Form zu bestaunen. » mehr

Manfred Kern und sein "Opus magnum": "Die Preisrede". Foto: Engelhardt

21.03.2018

NP

Schonungslos und wortgewaltig

Der Coburger Autor Manfred Kern entwirft in seinem Roman "Die Preisrede" ein beklemmendes Sittengemälde aus dem Nachkriegsdeutschland. Das Publikum in der Stadtbücherei ist ergriffen von der Wucht der... » mehr

"Starke Frauen - damals wie heute": Peggy Hoffmann überrascht mit Erzählungen in der Coburger Stadtbücherei.

08.02.2018

Region

Starke Frauen

"Frauenwelten . . . die Vielfalt entdecken" - unter diesem Titel stehen die Coburger Aktionstage zum Frauentag. Sie dauern vom 1. bis zum 10. März. » mehr

Fortschreitende Verkäferung

08.11.2017

NP

Fortschreitende Verkäferung

Berührend, doch nicht wirklich kafkaesk beklemmend: "Die Verwandlung" im Maßbacher Theater. » mehr

«Harry Potter: A History of Magic»-Schau in London

19.10.2017

NP

Neue Harry-Potter-Schau: Der Geschichte der Magie auf der Spur

Drachen, Einhörner, Zauberstäbe: Die Welt von Harry Potter ist voller magischer Kreaturen und Objekte. Eine Ausstellung in London wirft erstmals einen Blick auf die realhistorischen Hintergründe der S... » mehr

Schauspiel und Film verschmelzen im "Bewegtbildtheater", das die Schauspielerin Martina Roth und der Regisseur und Musiker Johannes Conen erstmals nach Coburg bringen.

12.10.2017

NP

Eine Frau in vielen Rollen

Martina Roth präsentiert "Bewegtbildtheater" beim Coburger Literaturkreis. Ihr Stück "Susanna - ich bin ein Kontinent" stellt die Dichterin Gertrud Kollmar vor. » mehr

Kleiner Ort mit großem Wir-Gefühl

26.06.2017

Region

Kleiner Ort mit großem Wir-Gefühl

Einer alten Erzählung nach sollen schon die Nonnen aus dem Sonnefelder Kloster das Wasser aus Trübenbach geschätzt haben. Nun feiert das Dorf sein 725. Jubiläum. » mehr

Frau Holle als Ursprung: Die bekannte Märchenfigur gilt als Vorfahre der als "Hullewaatsch" bekannten Sagengestalt. Ähnlich der Frau Holle straft und belohnt die Hullewaatsch. Foto: dpa

08.05.2017

Region

Ein Denkmal für die Hullewaatsch?

In Großwalbur könnte eine weitere Station des Meederer Sagenweges entstehen. Dafür setzt sich der Vorsitzende des Bürgervereins ein. » mehr

24.04.2017

NP

Ein Blatt, zwei Meisterwerke: Skizze von Michelangelo in Rom gezeigt

Fast 500 Jahre ist es her, dass Michelangelo Buonarroti die biblische Erzählung der Opferung Isaaks in ein Kunstwerk verwandelte. Von Samstag an wird in den Kapitolinischen Museen in Rom erstmals eine... » mehr

^