Lade Login-Box.

ETHNOLOGINNEN UND ETHNOLOGEN

Berlin

19.03.2020

Familie

Coronavirus als Stresstest: Hält der Generationenvertrag?

Individualismus, Hedonismus, Egoismus. Was Sozialforscher als Zeichen der Zeit sehen, sind schlechte Antworten auf die Coronakrise. Hält der Gesellschaftsvertrag, wenn öffentliches und privates Leben ... » mehr

Nikolaus Johannes Knoepffler

19.02.2020

dpa

Sorge um Freiheit der Wissenschaft

Die Freiheit von Wissenschaft, Forschung und Lehre ist im Grundgesetz garantiert. Doch machen in jüngster Zeit Proteste gegen strittige Denker immer wieder Schlagzeilen, von Einschüchterungsversuchen ... » mehr

Thor Heyerdahl

12.07.2020

Boulevard

Thor Heyerdahl in den Fußstapfen der alten Ägypter

Thor Heyerdahl war einer der großen Entdecker. Der Norweger war sicher, dass die Menschen schon im Altertum die großen Meere überqueren konnten. Um das zu beweisen, segelte er vor 50 Jahren in einem P... » mehr

Merkel in Afrika

07.02.2020

Brennpunkte

Merkel in Angola: Wirtschaftszusammenarbeit stärken

Überschattet vom Wirbel um die Wahl des thüringischen Regierungschefs mit Hilfe von AfD und CDU führt Kanzlerin Angela Merkel Gespräche in Afrika. Zum Abschluss geht es in Angola vor allem um die Wirt... » mehr

Kalenderblatt

29.10.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 30. Oktober

Das aktuelle Kalenderblatt für den 30. Oktober 2019: » mehr

Netzwerkstecker

23.06.2019

Computer

Fieser Code? Wenn Algorithmen Vorurteile ausspucken

Algorithmen und Künstliche Intelligenz sollen überlegte Entscheidungen treffen und menschliche Fehlleistungen möglichst vermeiden. Doch das geht, zum Ärger vieler, häufig schief. Schuld ist der Algori... » mehr

19.06.2019

Kronach

Der etwas andere Gottesdiener

Evangelische Christen in Kronach können sich auf einen neuen Pfarrer freuen. Achim Gerber arbeitete neun Jahre lang in Namibia. Das hat Spuren hinterlassen. » mehr

Ulrich Großmann, stellvertretender Vorsitzender des Deutschen Burgenmuseums, vor den Fragmenten des romanischen Wandgemäldes. Das genaue Alter sowie die Darstellung und Bedeutung der blutigen Ritterschlacht sind noch unbekannt.	Foto: frankphoto.de

18.06.2019

Feuilleton

Direktor des Germanischen Nationalmuseums geht in den Ruhestand

Nach 25 Jahren an der Spitze des Germanischen Nationalmuseums geht Ulrich Großmann in den Ruhestand. Sein Stellvertreter übernimmt. » mehr

Villa Vailima

28.03.2019

Reisetourismus

Deutsche Spuren und ein berühmter Schotte in Samoa

Samoa war einst Kolonie des Kaiserreichs. Eine Reise in das entlegene Land im Pazifik führt tief hinein in die deutsche Geschichte. Die Inseln lockten auch einen berühmten Schriftsteller in die Südsee... » mehr

Monika Grütters

14.05.2018

NP

Erstmals Leitfaden für Raubkunst aus der Kolonialzeit

Die deutschen Museen bekommen erstmals einen Leitfaden, wie sie verantwortungsvoll mit Kunst aus der Kolonialzeit umgehen können. » mehr

Andreas Jung

15.09.2017

Ernährung

Andreas Jung entdeckt ausgestorbene Sorten

Detektive tragen nicht immer Schlapphut und nehmen eine Lupe mit. Wer nach Rebsorten sucht, braucht festes Schuhwerk und ein gutes Auge. Die Form einer Traube kann darüber entscheiden, ob im Weinberg ... » mehr

Viele Jahre lang hat Susanne Becker als Illustratorin für Kindersachbücher gearbeitet. Im Bild ist Beckers Erklärung einer Desoxyribonukleinsäure (DNS) zu sehen.

19.10.2015

Region

Von der Großstädterin zum Landei

Vor einem Jahr verabschiedet sich die Künstlerin Susanne Becker von München und zieht auf das Hofgut in Wüstenbirkach. Damit geht für sie ein Traum in Erfüllung. Zwischen Wald und Wiese will sie ihre ... » mehr

Kunstwerke aus Ost und West

28.09.2015

Region

Kunstwerke aus Ost und West

Die "Künstlergruppe Weißenbrunn" lädt am Tag der deutschen Einheit in das Atelier in der Kaserne ein. Über 400 Kunstwerke sind dann in der "Kasa- Nova-Kunst" zu sehen. » mehr

In Niger liegt die Analphabeten-Rate bei 80 Prozent. Der Verein Tamat e. V. hat bereits mehrere einfache Landschulen gebaut, in denen die Kinder Lesen, Schreiben und Rechnen lernen.

26.08.2015

Oberfranken

Kleine Schritte mit großer Wirkung

Der Ethnologie-Professor Georg Klute tauscht immer wieder seine Wohnung in Bayreuth gegen ein Nomadenzelt in Niger. Mit seinem Verein Tamat leistet er Aufbauhilfe in Afrika. » mehr

Gastspiel im Moloch Coburg: Auf Einladung der Buchhandlung Riemann und der Neuen Presse stellte Helmut Vorndran am Donnerstag seinen dritten Franken-Krimi vor. 	Foto: Ungelenk

26.05.2012

NP

Schön schräg drauf

"Der Colibri-Effekt" flattert durch Franken. Bei der Coburger Premiere bei Riemann schmökert Helmut Vorndran vor allem in den satirischen Seiten seines dritten Franken-Krimis. » mehr

fpnd_pirthauer_vordatieren_

03.04.2010

Oberfranken

Nachlese

Wilhelm Siemen ist ein besonnener Mann. Weder neigt er zu brachialer Rhetorik noch zu Schuldzuweisungen. » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.