Lade Login-Box.

EXIL

Bundestag

06.04.2019

Brennpunkte

AfD-Abgeordneter weist Vorwurf russischer Kontrolle zurück

Wie groß ist der Einfluss russischer Politik auf die AfD? Der Kremlkritiker Michail Chodorkowski hat in seinem Exil Dokumente zu dem Abgeordneten Markus Frohnmaier veröffentlicht. Der 28-Jährige und s... » mehr

Takis Würger

24.03.2019

Boulevard

Takis Würger sucht Wohnung in New York

Sein umstrittener Roman wird demnächst auf Englisch erscheinen. Deshalb suche der Schriftsteller seinem Verlag zufolge vorübergehend eine Bleibe in den USA. Er will dort auf Lesereise gehen. » mehr

Victor Hugo

07.04.2019

Boulevard

Poesie in Stein: Victor Hugos Exil-Haus auf Guernsey

Für Victor Hugo war Architektur ein in «Stein geschriebener Gedanke». Aus seinem Haus im Exil auf der britischen Kanalinsel hat der französische Schriftsteller ein Gesamtkunstwerk geschaffen. Für mehr... » mehr

An der Grenze

04.03.2019

Brennpunkte

Oppositionsführer Guaidó kehrt nach Venezuela zurück

Die Auslandsreise sollte nicht im Exil enden. Selbstbewusst kehrt der selbst ernannte Übergangsstaatschef Guaidó nach Caracas zurück. Jetzt ist Maduro gefordert. Wird der umstrittene Präsident es wage... » mehr

Keramik im Glasmuseum: Vase von Hans Coper.

09.02.2019

Feuilleton

"Kunst im Exil" im Glasmuseum

Die letzte Abendöffnung dieses Winters im Europäischen Museum für Modernes Glas im Schlosspark Rosenau in Rödental am Mittwoch, 13. Februar, bietet von 17 bis 20 Uhr noch einmal die Gelegenheit, die D... » mehr

Präsident Maduro

05.02.2019

Hintergründe

Chávez-Ideologe: Maduros Sturz wird vom Militär ausgehen

Als Ideologe des sogenannten Sozialismus des 21. Jahrhunderts beriet er den ehemaligen venezolanischen Staatschef Hugo Chávez. Dessen Nachfolger Nicolás Maduro hält der deutsche Soziologe Heinz Dieter... » mehr

Venezuelas Parlamentschef

12.01.2019

Brennpunkte

Venezuelas Parlamentschef bietet Präsident Maduro die Stirn

Der sozialistische Staatschef hat sich gerade für weitere sechs Jahre im Amt vereidigen lassen, da sucht die Opposition den offenen Konflikt. Der Vorsitzende der Nationalversammlung will Maduro die Pr... » mehr

Can Dündar

05.12.2018

Brennpunkte

Gezi-Proteste: Türkei stellt Haftbefehl für Can Dündar aus

Die türkische Regierung will wissen, wer hinter den regierungskritischen Massenprotesten von 2013 steckte. Im Visier: der in Deutschland im Exil lebende Ex-Chef der regierungskritischen Zeitung «Cumhu... » mehr

Djamal Chaschukdschi

22.11.2018

Hintergründe

Jamal Khashoggi - der Mann, der Riad Angst machte

Als sachlicher Kritiker verschaffte sich Jamal Khashoggi Respekt und Ansehen wie kaum ein anderer Journalist in Saudi-Arabien. Über einen vielschichtigen Mann, der Elite, Islamisten und Demokratie nah... » mehr

02.11.2018

Schlaglichter

Saudische Koalition beginnt neue Offensive im Jemen

Ungeachtet amerikanischer Appelle hat die von Saudi-Arabien geführte Koalition im Jemen eine neue Offensive zur Eroberung der wichtigen Hafenstadt Hodeida begonnen. Das berichtet der Fernsehsender Al-... » mehr

Puigdemont

28.10.2018

Brennpunkte

Puigdemont gründet neue katalanische Separatisten-Bewegung

Der Katalonien-Konflikt gibt es nach Monaten der Entspannung wieder neuen Zündstoff. Schon vor Prozessbeginn gegen viele Separatisten warnt Barcelona vor Verurteilungen. Und Ex-Regionalchef Puigdemont... » mehr

Jamal Khashoggi

20.10.2018

Hintergründe

Jamal Khashoggi - der Mann, den Riad fürchtete

Als sachlicher Kritiker verschaffte sich der getötete Journalist Jamal Khashoggi Respekt und Ansehen wie kaum jemand in Saudi-Arabien. Über einen vielschichtigen Mann, der Elite, Islamisten und Demokr... » mehr

Kunsthändler Bernd Schultz

16.10.2018

Feuilleton

«Alles meine Kinder» - Kunstsammlung für NS-Exilmuseum zur Auktion

Schirmherrin ist Herta Müller: Ein neues Museum in Berlin soll an die Menschen erinnern, die vor den Nazis ins Ausland fliehen mussten. Grisebach-Gründer Schultz verkauft dafür seine hochkarätige Samm... » mehr

Djamal Chaschukdschi

16.10.2018

Hintergründe

Dschamal Chaschukdschi - der Mann, der Riad Angst macht

Als sachlicher Kritiker verschaffte sich Dschamal Chaschukdschi Respekt und Ansehen wie kaum ein anderer Journalist in Saudi-Arabien. Über einen vielschichtigen Mann, der Elite, Islamisten und Demokra... » mehr

Chalid bin Farhan al-Saud

16.10.2018

Hintergründe

Riads langer Arm

Schon vor dem Journalisten Chaschukdschi verschwanden im Exil lebende saudische Dissidenten. Ein in Deutschland lebender Prinz sagt, er sei erst vor wenigen Tagen einer Entführung entgangen. Wie weit ... » mehr

Mit dieser Leiter ermöglichten Coburger Design-Studentinnen den Blick in die schmalen Räume zwischen Häuser in Coburg. Sie wollen damit das Augemerk richten auf Räume, die existieren, aber nicht wahrgenommen werden. Damit schlagen sie die Brücke zu Vertreibung und Flucht.	Foto: Hochschule

22.07.2018

Coburg

Denkanstöße aus Coburg

In einem internationalen Projekt machen sich Studierende der Hochschule Gedanken über Flucht und Vertreibung. Die Ergebnisse werden ab Freitag in der alten Pakethalle vorgestellt. » mehr

Max Beckmanns Gemälde "Die Ägypterin" wird versteigert

01.06.2018

Feuilleton

Auktionsrekord: Beckmanns "Ägypterin" für 4,7 Millionen versteigert

Ein Sammler zahlt Millionen für ein Gemälde von Max Beckmann. Der "weibliche Kopf in Blau und Grau" sei eben magisch, sagt ein Kenner. Und er stehe für Millionen Frauen im Exil, schreibt der Dichter. » mehr

Donkey Kong Country: Tropical Freeze

24.04.2018

Netzwelt & Multimedia

Neue Videospiele: Eiswüsten, Bastelspaß und Affen-Theater

Nintendo lädt zum Basteln ein, eine Wikingerfamilie im Exil muss ihr Überleben sichern, und Donkey Kong springt durch digitale Urwälder. Die Spiele-Neuheiten für PC und Konsolen halten in diesem Monat... » mehr

05.03.2018

Region

Vom Sklavenhandel bis zu den Flüchtlingsbooten

Serge Palasie hat die Ausstellung "Schwarz ist der Ozean" konzipiert. Er berichtet über 500 Jahre afro-europäischer Geschichte. » mehr

Die tibetische Flagge wird am 10. März wieder am Coburger Schlossplatz wehen. Foto: Horst Fischer

05.03.2018

Region

Coburg zeigt am 10. März Flagge für Tibet

Horst Fischer engagiert sich für das Land im Himalaya. Er begrüßt es, dass auch die Vestestadt die Einhaltung der Menschenrechte anmahnt. » mehr

02.02.2018

NP

«Ort der Zuflucht» - Syrerin erste Brandenburger-Tor-Schreiberin

Thomas Mann, Bertolt Brecht, Anna Seghers - massenhaft mussten deutsche Schriftsteller vor den Nazis ins Exil fliehen. Eine Initiative in Berlin will an ihre Aufnahme im Ausland erinnern. Eine syrisch... » mehr

Hugh Masekela

23.01.2018

NP

Südafrikas Jazz-Legende Hugh Masekela mit 78 Jahren gestorben

Die Apartheid trieb ihn ins Exil. Erst nach 30 Jahren konnte Hugh Masekela nach Südafrika zurückkehren. Nun ist der legendäre Jazzmusiker gestorben. » mehr

Eine tibetische Frau im Exil. Ein Film, der in der Volkshochschule in Coburg gezeigt wird, erzählt die berührende Geschichte ihres Volkes.

16.10.2017

Region

Allgegenwärtiger Ruf nach Freiheit

Seit über einem halben Jahrhundert ist Tibet von China besetzt. Zehntausende Tibeter sind aus ihrer Heimat geflohen und leben im Exil. » mehr

25.07.2017

NP

Weiß-blau am Mittelmeer - als ein Bayer König von Griechenland war

1832 machten die Griechen den bayerischen Prinzen Otto zu ihrem König, 30 Jahre später vertrieben sie ihn wieder. Spuren seiner Regentschaft sind bis heute sichtbar. Am 26. Juli jährt sich König Ottos... » mehr

Vorschau - Internationaler Museumstag 2

07.04.2017

NP

Richard Wagners Wanderwonnen: Ausstellungen in Graupa und Pirna

Richard Wagner galt als leidenschaftlicher Wandersmann. Um Naturerlebnisse abzuspeichern, griff er auf Zeichnungen und Gemälde von Künstlern zurück. Sie hinterließen Spuren in seiner Musikwelt. » mehr

Vorweihnachtszeit

22.12.2016

NP

Weihnachten wie bei Storm

„Von drauß‘ vom Walde komm ich her...“ – die berühmten Zeilen hat der norddeutsche Dichters Theodor Storm im thüringischen Exil geschrieben. Heiligenstadt erinnert an die speziellen Weihnachten der St... » mehr

20.11.2016

NP

Herta Müller fordert Exilmuseum in Berlin - «Bisher Leerstelle»

Literaturnobelpreisträgerin Herta Müller (63) hat sich erneut für die Einrichtung eines Exilmuseums in Berlin stark gemacht. » mehr

18.11.2016

NP

Weimar unter Palmen - Deutschland kauft Thomas-Mann-Villa

Das Haus hätte abgerissen werden können. Jetzt hat Deutschland die Villa von Thomas Mann in Los Angeles gekauft. Damit endet eine Zitterpartie um einen Ort mit bewegter Geschichte. » mehr

30.09.2016

Region

Filmdreh hinter verschlossenen Türen

In Mitwitz laufen die Vorbereitungen für die Aufnahmen für "The Happy Prince" auf Hochtouren. Davon soll die Öffentlichkeit jedoch nichts mitbekommen. » mehr

Norman Manea

18.07.2016

FP/NP

Der Autor als Clown

Schreiben ist für Norman Manea "Krankheit und Therapie" zugleich, seine großen Themen sind das Exil sowie die faschistischen und kommunistischen Diktaturen des 20. Jahrhunderts, die er beide durchlitt... » mehr

Rafik Schami wird 70

22.06.2016

NP

Rafik Schami wird 70: Der Geschichtenerzähler im Exil

Orientalische Erzählkunst in deutscher Sprache ist das Markenzeichen von Rafik Schami. Aus seiner Sehnsucht nach Damaskus erschafft er Figuren, die seine alte Heimat erkunden. Er selbst bleibt in der ... » mehr

Pan-Tadeusz-Museum in Breslau (Wroclaw)

02.05.2016

NP

Romantik und Patriotismus - ein Museum für Polens Nationalepos

Literaturfans stöhnen verzückt, mancher Schüler ist angeödet von der Pflichtlektüre. Am Nationalepos «Pan Tadeusz» kommt kaum ein Pole vorbei. Jetzt gibt es zu dem Werk ein eigenes Museum - es zeigt a... » mehr

Bilder wie dieses berühren und sorgen für Schriftsteller als Katalysator: aus dem Mittelmeer gerettete Flüchtlinge.

19.04.2016

NP

Die Flüchtlingskrise als Katalysator

Die Schriftstellervereinigung PEN-Zentrum beschäftigt sich auf ihrer Jahrestagung vom 21. bis 24. April in Bamberg mit dem Verhältnis von Meinungsfreiheit und Blasphemie. » mehr

Rupert Everett

22.01.2016

Feuilleton

Hollywood-Star dreht in Mitwitz

Noch ist es nicht offiziell, aber es sieht gut aus: Rupert Everett will Oscar Wildes Leben verfilmen. Das Wasserschloss wäre eine schöne Kulisse. » mehr

Colin Firth

22.01.2016

Feuilleton

Hollywood-Star dreht in Mitwitz

Noch ist es nicht offiziell, aber es sieht gut aus: Rupert Everett will Oscar Wildes Leben verfilmen. Das Wasserschloss wäre eine schöne Kulisse. » mehr

Wasserschloss in Mitwitz Wasserschloss in Mitwitz

22.01.2016

Oberfranken

Hollywood-Star dreht in der Region

Rupert Everett will Oscars Wildes Leben im Exil verfilmen. Oberfranken könnte dafür die Kulisse bieten. Drei Orte hoffen jetzt auf ein bisschen Traumfabrik-Glamour. » mehr

Rupert Everett

22.01.2016

NP

Hollywood-Star dreht in Mitwitz

Noch ist es nicht offiziell, aber es sieht gut aus: Rupert Everett will Oscar Wildes Leben verfilmen. Das Wasserschloss wäre eine schöne Kulisse. » mehr

23.01.2014

Region

Das Märchen geht weiter

Freude im Herzogshaus von Sachsen Coburg und Gotha: Erbprinz Hubertus und Erbprinzessin Kelly erwarten ein Baby. Das kleine Mädchen ist die Ur-ur-ur-ur-Enkelin von Prinz Albert und Königin Victoria un... » mehr

22.06.2013

NP

Die Kraft der Ironie

Der Syrer Nihad Siris wird mit dem Coburger Friedrich-Rückert-Preis ausgezeichnet. Der Autor lebt seit 2011 im Exil in Ägypten. » mehr

14.05.2013

NP

Ironie gegen Infamie

Der syrische Autor Nihad Siris erhält den III. Coburger Rückert-Preis. Sein Roman "Ali Hassans Intrige" attackiert Diktatur und Führerkult mit satirischer Schärfe. » mehr

Übersetzer Kurt Scharf. 	Foto: Wagner

24.10.2012

NP

Lyrik vom verbotenen Dichter

Die Werke des Exil- Iraners Esmail Kho'i dürfen in seiner Heimat nicht veröffentlicht werden. » mehr

09.12.2011

Region

Iranischer Sportler im Exil

Der Rugby-Spieler Reza Pournasiri erklärt sich mit der Politik seines Landes nicht einverstanden. Der Staat verbietet ihm zu spielen. In einer Nacht- und-Nebel Aktion kommt er nach Deutschland. Hier i... » mehr

"Schrecklich ist nur, was wir nicht begreifen": Arno Geiger bei seiner Lesung in der Coburger Buchhandlung Riemann. 	Foto: Ungelenk

08.04.2011

NP

Schreiben mit offenem Visier

Ein Bestseller der leisen Töne: Arno Geigers "Der alte König in seinem Exil" erzählt vom Leben mit Demenz. Bei Riemann stellt der Autor das berührende Buch über seinen Vater vor. » mehr

npku_mohafez_080510

08.05.2010

NP

Der Iran im kulturellen Blickpunkt

Coburg - Mit dem Coburger Rückert-Preis, der am kommenden Wochenende zum zweiten Mal verliehen wird, soll in Zeichen für den Brückenschlag zwischen den Kulturen und Literaturen unserer Zeit gesetzt we... » mehr

feunp_Ota_Filip_080507

08.05.2007

NP

Exil-Thema mit Ironie behandelt

Er sieht sich als „zeitkritischen Nomaden“ oder auch als „eingebürgerten Ersatz-Teutonen“, einer, der – wie er selbst sagt – „sprachlich wahrscheinlich nirgendwo zu Hause ist“. Die Rede ist von Ota Fi... » mehr

img363_240211

28.02.2011

Region

"Ich bin von heute an Bulgare"

Festakt und Ausstellung zum 150. Geburtstag von Zar Ferdinand I. von Bulgarien. 30 Jahre im Coburger Exil verbracht. » mehr

feunp_leitis_05_sw_290609

29.06.2009

Region

Von guten Mächten und grausamen Schicksalen

Coburg - Coburg und Neustadt waren "Keimzellen" der Machtergreifung der Nazis. Das belegen Berichte von Sozialdemokraten im Prager Exil und Dokumente über die Auschwitz-Prozesse, die an die Anfänge de... » mehr

fpnd_brendel_3sp_120209

12.02.2009

Oberfranken

Mitten im Getümmel ein Reporter aus Hof

März 1979: Seit sechs Wochen ist Ayatollah Khomeini aus dem Exil nach Persien zurückgekehrt, der Schah hat das Land für immer verlassen. Jetzt schickt sich Khomeini an, in Ghom, der heiligen Stadt der... » mehr

fpkoo_monmais_4c_4sp_31_10_

18.10.2008

Oberfranken

Bienen müssen ins Exil

Das Duell heißt: David gegen Goliath. Die Übermacht hat ein kleiner Hobby-Imker als Gegner vor sich – den bayerischen Staatsapparat und den amerikanischen Saatgutkonzern Monsanto. » mehr

^