Lade Login-Box.

FAHRGASTVERBÄNDE

11.01.2020

Schlaglichter

Pro Bahn für bessere Mobilfunk-Abdeckung im Regionalverkehr

Der Fahrgastverband Pro Bahn hat die Verfügbarkeit von kostenfreiem WLAN im deutschen Schienen-Regionalverkehr als unzureichend kritisiert. «Besonders in der Fläche ist das zum Teil ein großes Problem... » mehr

Verspätungen der Bahn

06.01.2020

Computer

Start-ups profitieren von Service-Lücke bei der Bahn

Den Zug per Handy buchen und ohne Kontrolleur einchecken: Digital ist bei der Deutschen Bahn zwar schon vieles möglich, aber noch lange nicht alles. Start-ups füllen eine besonders ärgerliche Lücke. » mehr

WLAN im Regionalverkehr

12.01.2020

Wirtschaft

Pro Bahn: Internet in Regionalzügen ist ein Problem

WLAN im Zug ist nicht nur im Fernverkehr ein Dauerthema. Auch auf den Regionalbahn-Strecken wollen die Kunden surfen. Vor allem in der Fläche hakt es da, kritisiert der Fahrgastverband Pro Bahn. Das l... » mehr

Sturm im Norden

02.12.2019

Topthemen

EU-Staaten gegen Bahn-Entschädigungen bei höherer Gewalt

Die Bahnunternehmen ärgern sich schon lange über Entschädigungen, die sie wegen Sturm und Hochwasser an ihre Kunden zahlen müssen. Die EU-Verkehrsminister springen ihnen jetzt bei. » mehr

DB-Fernzug

25.11.2019

Reisetourismus

Züge der Deutschen Bahn werden immer voller

Eine Fahrt im ICE fühlt sich noch länger an, wenn man sie auf dem Fußboden verbringt. Die Bahn versucht gegenzusteuern. Die ultimative Gegenmaßnahme aber scheuen Konzern und Fahrgastvertreter gleicher... » mehr

Voller Zug

24.11.2019

Deutschland & Welt

Züge werden voller: Diskussion um Reservierungspflicht

Eine Fahrt im ICE fühlt sich noch länger an, wenn man sie auf dem Fußboden verbringt. Die Bahn versucht gegenzusteuern. Die ultimative Gegenmaßnahme aber scheuen Konzern und Fahrgastvertreter gleicher... » mehr

Der Fahrgastverband Pro Bahn zeichnete die Stadt Eisfeld und die IHK Coburg mit dem Fahrgastpreis 2019 aus. Einen Sonderpreis erhielt Andreas Schulz. Von links: Andreas Schulz, Manfred Karg (Pro Bahn), IHK-Präsident Friedrich Herdan und den Eisfelder Bürgermeister Sven Gregor. Foto: Koch

07.11.2019

Region

Pro Bahn würdigt Engagement der IHK zu Coburg

Der Verband überreicht den Fahrgastpreis 2019. Neben Friedrich Herdan gibt es noch weitere Preisträger. » mehr

Neue Sitze für den ICE 4

23.10.2019

Reisetourismus

Die Deutsche Bahn kündigt mehr Komfort an

Die Deutsche Bahn kündigt mehr Komfort an. Das gilt zum Beispiel für die Sitze. In den neueren ICE-Zügen werden sie ausgetauscht. Bahnreisende sollen es aber auch bei der Reiseplanung künftig bequemer... » mehr

Neue Sitze für den ICE 4

23.10.2019

Deutschland & Welt

Besser sitzen: Die Deutsche Bahn kündigt mehr Komfort an

Die Deutsche Bahn kündigt mehr Komfort an. Das gilt zum Beispiel für die Sitze. In den neueren ICE-Zügen werden sie ausgetauscht. Bahnreisende sollen es aber auch bei der Reiseplanung künftig bequemer... » mehr

Roboter "Semmi"

21.10.2019

Mobiles Leben

Nach 20 Jahren erfindet die Bahn das Online-Ticket neu

Einloggen, buchen, drucken oder in die App laden: Digitale Fahrkarten zu kaufen ist für Millionen Bahnkunden Alltag. Das war nicht immer so. Und noch immer geht nicht alles ohne Formular. » mehr

Online-Ticket der Bahn

21.10.2019

Deutschland & Welt

Nach 20 Jahren erfindet die Bahn das Online-Ticket neu

Einloggen, buchen, drucken oder in die App laden: Digitale Fahrkarten zu kaufen ist für Millionen Bahnkunden Alltag. Das war nicht immer so. Und noch immer geht nicht alles ohne Formular. » mehr

09.09.2019

Deutschland & Welt

Verbände fordern Lösungen für Fahrradmitnahme in der Bahn

Ob auf dem Weg zur Arbeit oder in den Feierabend: Die Bahnen sind voll, die Stimmung ist angespannt. In solchen Situationen kommt es häufig zu Streitigkeiten zwischen Fahrgästen und Radfahrern, die ih... » mehr

Fahrradmitnahme

09.09.2019

Deutschland & Welt

Verbände fordern Lösungen für Fahrradmitnahme in Zügen

Wenn Radfahrer zu Stoßzeiten ihr Rad in die volle U-Bahn quetschen, kommt es schnell zum Streit. Dabei ließe sich das Problem aus Sicht von Verbänden relativ einfach lösen. » mehr

15.08.2019

Deutschland & Welt

Fahrgastverband: Abschaffung der 1. Klasse wäre Unfug

Eine Abschaffung der 1. Klasse würde die Platzprobleme in überfüllten Zügen aus Sicht des Fahrgastverbands Pro Bahn nicht lösen. «Das ist grober Unfug», sagte der Ehrenvorsitzende Karl-Peter Naumann d... » mehr

23.07.2019

Deutschland & Welt

Fahrgastverband fordert bessere Mobilfunk-Versorgung

Nach dem Grünen-Vorstoß, Bahnfahren attraktiver und Inlandsflüge überflüssig zu machen, fordert der Fahrgastverband Pro Bahn eine bessere Netzverfügbarkeit für Zugreisende. Minister Scheuer müsse endl... » mehr

Heiko Grauel

18.07.2019

Reisetourismus

Die Deutsche Bahn hat einen neuen Ansager

Die Zeit im Tonstudio war herausfordernd. 60 Stunden lang wurde Heiko Grauels Stimme aufgezeichnet. Bald wird sie an allen Bahnhöfen der Deutschen Bahn zu hören sein. Dazu musste der 45-Jährige auch e... » mehr

Auslastungsanzeige bei der Bahn

07.05.2019

dpa

Auslastungs-Info bei Fernzügen teils noch unzuverlässig

Seit kurzem zeigt die Deutsche Bahn, wie voll ein Fernzug sein wird. Doch das funktioniert laut Fahrgastverband Pro Bahn noch nicht immer ganz zuverlässig. Wann lohnt tatsächlich eine Platzreservierun... » mehr

Bahn

29.03.2019

Reisetourismus

Faktencheck: Wird die Bahn immer unzuverlässiger?

Unter dem Hashtag #deutschebahn schreiben Nutzer auf Twitter ihren Frust von der Seele - etwa über Halteausfälle, Verspätungen oder verpasste Anschlüsse. Einzelfälle oder die Regel? » mehr

Bahn

27.03.2019

Deutschland & Welt

Faktencheck: Wird die Bahn immer unzuverlässiger?

Unter dem Hashtag #deutschebahn schreiben Nutzer auf Twitter ihren Frust von der Seele - etwa über Halteausfälle, Verspätungen oder verpasste Anschlüsse. Einzelfälle oder die Regel? » mehr

Regionalbahn

27.01.2019

Deutschland & Welt

Bahnbeauftragter der Regierung fordert höhere Ticketpreise

Wie kommt die Bahn aus der Krise? Dass mehr Geld nötig ist, bestreitet kaum jemand. Der Bahnbeauftragte der Bundesregierung fordert nun etwas, das vor allem auf Kosten der Passagiere geht. » mehr

Der ICE am Donnerstag bei der Einfahrt in den Bahnhof Coburg. Im Zielfahrplan „Deutschland-Takt 2030“ ist die Anbindung Coburgs an ICE-Strecken nicht vorgesehen. Allerdings erfolgte die Planung ohne die Bahn AG. Bundestagsabgeordneter Hans Michelbach (CSU) betont, er werde nicht zulassen, „dass eine der wirtschaftlich stärksten Regionen Deutschlands vom ICE-Netz abgehängt wird“. Foto: Frank Wunderatsch

18.10.2018

Region

Coburg fehlt im "Deutschland-Takt 2030"

Das Bundesverkehrsministerium veröffentlicht Pläne zum künftigen Bahnverkehr. Ein ICE-Halt in der Vestestadt kommt darin nicht vor. Allerdings: Die DB war in die Konzeption bisher nicht eingebunden. » mehr

ICE

01.10.2018

dpa

Bahn sperrt ab 2019 monatelang mehrere Hauptstrecken

Die Bahn hat wegen vieler Verspätungen schon viel Ärger. Jetzt kommt es für Zugreisende noch dicker. Vom kommenden Sommer an müssen Strecken gesperrt werden, die zu den wichtigsten Verkehrsadern gehör... » mehr

ICE

01.10.2018

Tagesthema

Bahn sperrt ab 2019 Hauptstrecken monatelang

Die Bahn hat wegen vieler Verspätungen schon viel Ärger. Jetzt kommt es noch dicker. Vom kommenden Sommer an müssen Strecken gesperrt werden, die zu den wichtigsten Verkehrsadern gehören. » mehr

Hauptbahnhof in Leipzig

22.08.2018

dpa

Kommt ein neues Fahrplan-Modell für die Bahn?

Immer zur vollen Stunde halten am Hauptbahnhof die ICE, egal welche Richtung - so in etwa könnten sich Fahrgäste einen Takt-Fahrplan merken. Doch von heute auf morgen kommt der nicht. » mehr

Heute endet die Bahnstrecke in Bad Rodach. Jetzt soll sich der Coburger Stadtrat der Forderung des Kreistags und der Industrie- und Handelskammer anschließen, bei der bayerischen Staatsregierung die Einleitung eines Raumordnungsverfahrens für den Lückenschluss nach Südthüringen anzumahnen. Foto: Archiv Frank Wunderatsch

05.08.2018

Region

FDP will Lückenschluss

Der Stadtrat von Coburg soll sich der Forderung nach dem Planungsbeginn anschließen. Das beantragt Dr. Hans-Heinrich Eidt. » mehr

Der ICE-Halt in Coburg ist ein großer Erfolg, sagt Burkhard Eßig, der Regionalsprecher von Pro Bahn. Ihn ärgert allerdings, dass es keinen Serviceleistungen der Bahn gibt. Es fehlt quasi an allem. Das wertet den Bahnhof Coburg ab. Fotos: Norbert Klüglein

15.06.2018

Region

Coburg reif für den Systemhalt

Täglich steigen 600 Personen am ICE-Halt ein und aus. Das übertrifft alle Erwartungen. Pro Bahn fordert deshalb mindestens den Zwei-Stunden-Takt. » mehr

Wasserlachen in der Bahnhofsunterführung sollen der Vergangenheit angehören. Foto: Archiv/Henning Rosenbusch

23.05.2018

Region

Besserung in Sicht

Immer wieder kritisieren Reisende die schlimmen Zustände am Coburger Hauptbahnhof. Dort soll sich in den kommenden Wochen einiges tun, kündigt die Bahn an. » mehr

Öffentlicher Nahverkehr

16.10.2017

dpa

Bus- und Bahnfahren wird wieder teurer

Feinstaub-Ticket, Umweltkarte, Schoko-Ticket: Fahrscheine für Bus und Bahn haben in den Städten verschiedene Namen. Überall gleich ist: Jedes Jahr wird's teurer. Dieses Mal gibt es aber eine Ausnahme. » mehr

App DB-Streckenagent

30.05.2017

Reisetourismus

Streckenagent soll Bahnpendler vor Verspätungsfrust bewahren

Es ist der Pendler-Ärger Nummer eins: Die Bahn fährt nicht, aber die Lautsprecher auf dem Bahnsteig oder im Abteil bleiben still. Abhilfe schafft die Bahn nun mit einer App, die schnell über Probleme ... » mehr

Wenn der ICE kommt, dann fehlt die Regionalexpressverbindung nach Thüringen. Das kritisierten am Dienstag der Fahrgastverband VCD. Foto: Gambarini

25.01.2017

Region

Lauter Ruf nach Lückenschluss

Pro Bahn geht davon aus, dass der ICE sechs Mal am Tag in Coburg hält. Zufrieden ist der Verband damit nicht. Und er fordert weiter den Regionalexpress nach Thüringen. » mehr

WLAN-Technik in ICE-Zügen

19.01.2017

dpa

Mehr WLAN-Versorgung in den ICEs

Erst kostenloses Internet, bald auch Spielfilme. Die Bahn löst Versprechen für mehr Komfort beim Reisen ein - bisher aber vor allem im ICE. Jetzt muss der Regionalzug folgen, fordern Fahrgastvertreter... » mehr

Weiterfahrt nach Hildburghausen: Wenn es nach dem Verein Henneberg-Itzgrund-Franken geht, hat der Bad Rodacher Bahnhof als Endstation ausgedient.

20.05.2016

Region

Allianz für Bad Rodach-Hildburghausen

Ein Lückenschluss durchs Lautertal ist nach Ansicht des Vereins Henneberg-Itzgrund-Franken zu teuer. Der Zusammenschluss fordert ein Umdenken. » mehr

Landkreis weist Vorwürfe an ÖPNV-Plan zurück

09.07.2015

Region

Landkreis weist Vorwürfe an ÖPNV-Plan zurück

Landrat Busch reagiert auf die Kritik von VCD und Pro Bahn. Einige Äußerungen hält er für "völlig überzogen." Ab 2016 muss der Landkreis finanzielle Verantwortung übernehmen. » mehr

23.02.2015

Region

Kronach profitiert von ICE-Halt

Würde der schnelle Zug in Coburg im Zwei-Stunden-Takt stoppen, spart das den Reisenden aus der Region 20 Minuten Fahrtzeit. Das ist eines der Ergebnisse der Potenzialanalyse, die am Montag dem Kreista... » mehr

Noch führt die Schiene in Hildburghausen nur in zwei Richtungen. Mit einem Lückenschluss könnte die Strecke nach Coburg wieder attraktiv werden. 	Foto: frankphoto.de

06.03.2014

NP

Einsatz für den Lückenschluss

Während der Straßenbau nach der Wiedervereinigung zügig vorankam, hapert es im Bahnnetz. Der Fahrgastverband Pro Bahn und die IHK kämpfen für die Verbindung zwischen Franken und Südthüringen. » mehr

Viele Reisende zwischen Nürnberg und Prag nutzen die Umsteigeverbindung über Eger. Wie dieses Bild zeigt, wartet der fahrplanmäßig um 9.35 Uhr ab Eger fahrende Regionalexpress bis zu 20 Minuten auf einen verspäteten Schnellzug aus Prag.	Fotos: Werner Rost

01.12.2013

Oberfranken

Neuer Express darf nicht über die Grenze

Im Fahrplan 2014 endet ein Neigetechnikzug aus Nürnberg in Schirnding. Tschechien will die zusätzliche Verbindung nach Eger nicht mitfinanzieren. Der Fahrgastverband "Pro Bahn" fordert einen qualitati... » mehr

Bahnchef Uwe Domke von DB Regio Nordostbayern managt mit seinem Team von Hof aus den Einsatz der 22 neuen elektrischen Talent-2-Triebwagen. Das Foto entstand am Bahnhof in Bamberg. Die Köpfe der Triebzüge sollen mit Schneeräumschilden verbessert werden.	Foto: Werner Rost

11.09.2013

FP/NP

"Pro-Bahn-Forderungen sind unrealistisch"

Seit knapp einem Jahr rollen die Talent-2-Züge auf den elektrifizierten Bahnstrecken Oberfrankens. Der regionale Bahnchef Uwe Domke kann nicht alle Verbesserungsvorschläge des Fahrgastverbandes "Pro B... » mehr

30.07.2013

FP/NP

Brückenstreit verzögert Bahnausbau

100 Millionen Euro für die Franken-Sachsen-Magistrale fließen vorerst in andere Regionen. Im Pegnitztal stemmt sich eine Bürgerinitiative gegen den Abriss alter Stahlkonstruktionen. » mehr

Die Zeit für die Regionalexpress-Züge von Hof nach Würzburg läuft ab. Von 2014 an werden die Züge nur noch bis Bamberg fahren.	Foto: Werner Rost

19.01.2013

Oberfranken

Wenn die Reise zum Hindernislauf wird

Der Fahrgastverband "Pro Bahn" kritisiert den Wegfall der Direktzüge von Hof nach Würzburg. Doch auch die hohen Einstiege der Neigetechnik-Fahrzeuge erregen Unmut. Der Verkehrsclub Deutschland nennt s... » mehr

"Schildbürgerstreich": Weil sich bis auf eine Ausnahme der Zugverkehr auf Gleis 2 abspielt, wird Reisenden ein Umweg abverlangt.	Fotos: Frank Wunderatsch

30.01.2012

Region

Ein fast perfekter Haltepunkt

Der Bahnhof Neustadt/C. ist insgesamt in einem passablen Zustand. Blindenleitsystem und Barrierefreiheit sind große Pluspunkte. Leider gibt es keine Toilette. » mehr

Schienen-Flaggschiff auf Präsentations-Kurs: Der elektrische siebenteilige Pendolino der Tschechischen Staatsbahn ist bei einer ersten Sonderfahrt am Bahnhof in Marienbad nach Abschluss der Gleisbauarbeiten von Menschenmassen umringt.	Fotos: Werner Rost

20.09.2011

Oberfranken

EU-Nachbarn investieren mehr

Eine Welle der Empörung erhebt sich gegen das Vorhaben des Bundesverkehrsministeriums, die Elektrifizierung der Bahnstrecke Nürnberg - Eger auf Eis zu legen. Im Süden droht das Konkurrenz-Projekt der ... » mehr

np_werrabahn_2_180509

18.05.2009

NP

Keine Chance für "Werrabahn"

Coburg/Erfurt - Ein Wiederaufbau der "Werrabahn" zwischen Coburg und Eisfeld ist aus der Sicht des Freistaats Bayern unrealistisch. » mehr

04.04.2009

NP

Werrabahn: Pro Bahn greift Gutachter an

Coburg - Der Fahrgastverband Pro Bahn hat gestern die "Potenzialabschätzung zur Reaktivierung der Werrabahn" kritisiert (NP vom Freitag). » mehr

29.05.2009

NP

Ministerien auf dem Holzweg?

Der Fahrgastverband "Pro Bahn" übt scharfe Kritik am bayerischen Wirtschaftsministerium und am Thüringer Ministerium für Bau und Landesentwicklung. Beide Häuser lehnen den Lückenschluss im Schienennet... » mehr

npcol_wb_busch_michael_2803

11.04.2011

Region

Ortstermin auf der Werrabahn

Coburg - Landrat Michael Busch, SPD, hat den Coburger Stadtrat unter der Leitung von Oberbürgermeister Norbert Kastner, SPD, eingeladen, mit ihm die Trasse der ehemaligen Werrabahn durch das Lautertal... » mehr

wb_werrabahn_minenfeld_0304

03.04.2009

Region

Trasse durch Lautertal macht Sinn

Wenn das Coburger Land an das Schienennetz in Südthüringen angebunden werden soll, dann ist dies über die Trasse der alten Werrabahn durch Dörfles-Esbach und Lautertal am sinnvollsten. Der Lückenschlu... » mehr

rainerbier_1sp_sw4c_241008

24.10.2008

Region

ICE-Halt nur mit der Werrabahn

Rainer Bier, Sprecher des Fahrgastverbandes Pro Bahn Coburg/Südthüringen ICE-Halt in Coburg nur mit der Werrabahn Auf der Trasse der alten Werrabahn stehen Häuser. Herr Bier, der Fahrgastverband P... » mehr

Werrabahn_1sp_041008

06.10.2008

Region

„Kein Anschluss auf dieser Schiene!“

Eisfeld/Coburg – „Jetzt wächst zusammen, was zusammen gehört.“ Während solche Worte in diesen Tagen wieder häufig in den Mund genommen werden, bleibt ein Stück Deutsche Teilung verkehrstechnisch zemen... » mehr

wb_woehrl_230109

23.01.2009

Region

„Region mit Bahn an die Seehäfen anbinden“

Coburg/Nürnberg – Die fünf Industrie- und Handelskammern (IHK) der Metropolregion Nürnberg haben bei einer gemeinsamen Schienengüterkonferenz einen zügigen Ausbau der Schieneninfrastruktur gefordert. » mehr

18.04.2007

Region

Stadtentwicklung positiv beeinflussen

COBURG – Aus Liebe zur Stadt Coburg engagiert sich Brose-Gesellschafter Michael Stoschek so stark in der Stadtentwicklung. » mehr

^