Lade Login-Box.

FAMILIENGESCHICHTE

23.09.2019

Feuilleton

Hitlers Einkäufer: Werke aus Gurlitt-Fund erstmals in Israel zu sehen

Bei der Suche nach NS-Raubkunst spielt Israel seit Jahren eine aktive Rolle. In Jerusalem wird nun erstmals ein Teil des Gurlitt-Funds ausgestellt. Die dort gezeigten Werke speziell stehen aber nicht ... » mehr

Werke aus Gurlitt-Sammlung

24.09.2019

Boulevard

Werke aus der Gurlitt-Sammlung in Jerusalem

Bei der Suche nach NS-Raubkunst spielt Israel seit Jahren eine aktive Rolle. In Jerusalem wird nun erstmals ein Teil des Gurlitt-Funds ausgestellt. Die dort gezeigten Werke speziell stehen aber nicht ... » mehr

Max Brückners Bühnenbildentwurf für Mozarts Oper "Die Entführung aus dem Serail".

04.10.2019

Feuilleton

Ins Kühne und Grüne

Der Coburger Theatermaler Max Brückner gilt als Wegbereiter der modernen Bühnenbildgestaltung. Das "Rückert 3" widmet ihm eine Ausstellung. » mehr

13.09.2019

Schlaglichter

Verband: Familienforschungen in Deutschland nehmen zu

Die Deutschen interessieren sich nach Einschätzung von Ahnenforschern immer mehr für ihre Vorfahren. «Das Interesse an der eigenen Familiengeschichte ist noch nie so stark gewesen wie im Augenblick», ... » mehr

"Nachlass" - Dokumentation auf 3sat

30.08.2019

Feuilleton

Schwieriges Erbe - «Nachlass» widmet sich den Kindern der NS-Täter

Im Nachlass entdecken Erben manchmal überraschende Hinweise auf unangenehme Wahrheiten. Schlimmstenfalls entpuppt sich die eigene Familiengeschichte dann als Lüge. Für Kinder von NS-Tätern ist das oft... » mehr

Früher im Dienste der DDR-Grenztruppen, heute Führer durchs einst geteilte Dorf: Ingolf Hermann (links) im Gespräch mit Franziska Giffey. Foto: Jochen Bake

22.08.2019

Oberfranken

Zaungäste der Demokratie

Bundesfamilienministerin Franziska Giffey will wissen, warum Demokratie an Wert verliert. Im einst geteilten Mödlareuth findet sie Antworten, die ihr nicht alle gefallen. » mehr

«Ku'damm 56»

05.08.2019

Deutschland & Welt

ZDF plant «Ku'damm 63»

Weiter geht's mit der Tanzschule Schöllack: Das ZDF legt nach und plant die Fortsetzung der Wirtschaftswunder-Serie bis hinein in die 1960er Jahre. » mehr

Marie Sophie Hingst

28.07.2019

Deutschland & Welt

Bloggerin Marie Sophie Hingst ist tot

Marie Sophie Hingst soll ihre jüdische Familiengeschichte erfunden haben.Jetzt ist die Bloggerin tot aufgefunden worden. » mehr

Belgisches Königspaar

09.07.2019

Deutschland & Welt

Belgisches Königspaar auf Spurensuche in Thüringen

König Philippe und Königin Mathilde besuchen Deutschland. In Thüringen erforschte das royale Paar zunächst seine Familienwurzeln. » mehr

Baby Archie

05.07.2019

Deutschland & Welt

Harrys und Meghans Sohn Archie wird getauft

Schon bei ihrer Hochzeit machten Prinz Harry und Meghan einiges anders und brachen mit der Tradition. Auch bei der Taufe ihres Sohnes gibt es mindestens eine Neuigkeit - die viele verärgert. » mehr

Marie Sophie Hingst

05.06.2019

Deutschland & Welt

Fälschungsvorwürfe gegen preisgekrönte Bloggerin

Eine preisgekrönte Bloggerin soll eine falsche Vergangenheit ihrer Familie erfunden haben. Doch nicht nur bei dem Blog der Historikerin gibt es Klärungsbedarf. Medien trauen auch Interview-Äußerungen ... » mehr

Die indische Schriftstellerin Sara Rai nahm aus den Händen des Coburger Oberbürgermeisters Norbert Tessmer am Donnerstag im Riesensaal der Ehrenburg den Rückertpreis 2019 entgegen. Foto: Frank Wunderatsch

17.05.2019

NP

Die Stimme der Abgedrängten

Die Stadt Coburg zeichnet Sara Rai mit dem Rückertpreis 2019 aus. In Schloss Ehrenburg liest die indische Schriftstellerin aus ihrem Werk. » mehr

Radtour nach Gotha

05.05.2019

Region

Prinz Andreas erreicht sein Ziel in Gotha

Der direkte Nachfahre von Queen Victoria und Prinz Albert wollte mit seiner Radtour durch Franken und Thüringen Spenden für Parkinson-Erkrankte sammeln. Ganz nebenbei war es auch eine Tour durch die F... » mehr

Sängerin Celine Dion

03.04.2019

Deutschland & Welt

Céline Dion kämpft um die Aufmerksamkeit ihrer Söhne

Auf der Bühne steht die Sängerin im Rampenlicht, ihr Publikum hört ihr zu. Doch zu Hause muss sie um die Aufmerksamkeit ihrer Kinder buhlen. » mehr

Kati Naumann @C. Künzel

27.03.2019

NP

Eine deutsch-deutsche Familiengeschichte

Die Leipziger Autorin Kati Naumann verwebt eigene Erlebnisse mit Fiktion: Ihr neuer Roman spielt im Grenzgebiet der ehemaligen DDR, wo sie viele Tage ihrer Kindheit verbrachte. Im Mai liest Naumann in... » mehr

08.02.2019

Deutschland & Welt

Lars Eidinger kennt Selbstzweifel

Lars Eidinger gehört zu den momentan erfolgreichsten deutschen Schauspielern. Aber auch er kennt Momente der Niedergeschlagenheit. » mehr

Anne Jacobs begeisterte ihre Coburger Fans bei Riemann mit ihrem erzählerischen Talent. Foto: Kroon-Lottes

16.01.2019

Region

Bestsellerautorin "zum Anfassen"

Mehr als eine Lesung: Anne Jacobs stellte in der Buchhandlung Riemann ihren neuen "Gutshaus"- Roman vor und plauderte aus dem Nähkästchen. » mehr

22.10.2018

Region

Aus Ludwigsstadt in die ganze Welt

Die Brüder Büchner stellen die Chronik der Schiefertafelfabrik vor, die einst ihrer Familie gehörte. Außerdem zeigte das Schiefermuseum eine Sonderausstellung. » mehr

71. Internationalen Filmfestivals von Locarno

05.08.2018

NP

Halbzeit in Locarno: Packende Dramen, bejubelte Stars

Halbzeit beim 71. Internationalen Filmfestival Locarno: Packende Familiengeschichten um starke Frauen dominieren. Das deutsche Kino punktet mit einer melancholischen Komödie. » mehr

Hans Wanninger

02.08.2018

Reisetourismus

Totenbretter im Bayerischen Wald

Wanderungen im Bayerischen Wald führen zu unzähligen, meist traurigen Familiengeschichten. Sie werden erzählt auf Totenbrettern, die zu Tausenden an den Wegesrändern stehen. Ohne Humor kommt das toder... » mehr

Menschen mögen Bücher - vor allem in der Winterzeit. An Heiligabend wird im Schnitt fast jeder zweite Deutsche ein Buch verschenken. Für die örtlichen Buchhändler ist jetzt die wichtigste Zeit des ganzen Jahres.

03.07.2018

NP

Neuerscheinungen im Bereich der Kriminalromane

Gelungenes Debüt aus Dänemark: "Krokodilwächter": Skandinavien-Krimis liegen noch immer im Trend. Nun hat sich der Garde längst renommierter Autoren eine Debütantin aus Dänemark angeschlossen: Katrine... » mehr

Der Rückert-Stein vom Sachsenhöfer Kellerhaus steht heute am Mühlbach im Park von Schloss Eyrichshof. Angeblich hat der Dichter Friedrich Rückert darauf gesessen.

30.04.2018

Region

Wo der Adel das Tanzbein schwang

Kreisheimatpfleger Günter Lipp hat sich wieder auf Spurensuche begeben. Diesmal erforscht er die Geschichte des Sachsenhofes und fördert dabei viel Spannendes zutage. » mehr

Gisbert zu Knyphausen

27.11.2017

NP

Gisbert zu Knyphausen: "Ich möchte nicht abgedroschen klingen"

Kritikerliebling Gisbert zu Knyphausen legt nach siebenjähriger Pause sein drittes Soloalbum vor. „Das Licht dieser Welt“ klingt traurig, aber auch ein bisschen optimistisch. » mehr

Erwin Vetter verbringt viel Zeit in Büchereien und Archiven. Sein Hobby Genealogie hat er jetzt zu seinem Beruf gemacht. Foto: Fotostudio Müller Gerolzhofen

06.11.2017

Region

Ahnenforscher aus Leidenschaft

Mit den eigenen familiären Wurzeln begann bei Erwin Vetter die Begeisterung für die Genealogie. Inzwischen hat er sein Hobby auch ein Stück weit zum Beruf gemacht. » mehr

12.07.2017

Region

Eine Familie auf der Flucht

Mut zum Leben: Helmut Schwarz erzählte die Geschichte der Kohnstams aus Nürnberg. » mehr

Schon fast ausverkauft ist der Konzertabend mit dem österreichischen Sänger Rainhard Fendrich. Für die Show von Anastacia hingegen gibt es noch jede Menge Tickets.	Foto: Archiv

16.06.2017

Region

Fendrich top, Anastacia flop?

Das Open Air auf Schloss Eyrichshof wirft seine Schatten voraus. Wieder werden Weltstars auftreten. Aber: Ausgerechnet der Vorverkauf für den Haupt-Act läuft schleppend. » mehr

09.02.2017

Familie

So geht Ahnenforschung

Der eigenen Gesichte auf den Grund zu gehen ist spannend - aber oftmals schwierig. Zumindest alte Schriten sollte man lesen können. » mehr

Volker Kuhn vor einem Teil von Archivunterlagen, die er in einem Kellerraum seines Hauses aufbewahrt.

13.12.2016

Region

Gesammeltes Wissen in drei Bänden

Volker Kuhns Interesse an der Pfarrweisacher Dorfgeschichte schlägt sich in einer verblüffenden Sammlung nieder. Auch der Kreisheimatpfleger ist begeistert. » mehr

Andreas Prinz von Sachsen-Coburg und Gotha stellt am 15. Dezember das Buch "Die Coburger von Europa" vor. Das Titelbild entstand beim Begräbnis von König Edward VII. im Jahr 1910. Unter den Monarchen sind vier Coburger aus der männlichen Linie: König George V. von Großbritannien, Zar Ferdinand von Bulgarien, König Manoel II. von Portugal und König Albert I. der Belgier.

05.12.2016

Region

Faszinierende Familiengeschichte

Ein amerikanischer Historiker hat die Geschichte des Coburger Herzogshauses dokumentiert. Prinz Andreas spricht von einer "sehr genauen Arbeit". » mehr

Die Schauspieler Reda Kateb (links) und Sophie Semin im Film "Die schönen Tage von Aranjuez". Mit diesem Film, der im November in die Kinos kommen soll, geht Regisseur Wim Wenders zu den Filmtagen in Hof an den Start.

05.10.2016

NP

Deutsche Beiträge stehen fest

Mit allein 20 neuen Produktionen ist der deutsche Spielfilm bei den 50. Internationalen Hofer Filmtagen ungewöhnlich stark präsent. » mehr

Der Titel des Buches "Krabbenfänger".

16.06.2016

Region

Die Fischerin aus Wohlbach

Rosa Menger spielt in der Geschichte der Nordsee- Krabbenfischerei eine tragende Rolle. Geboren ist sie in der Gemeinde Ahorn. » mehr

Buchmesse Leipzig -  Buchpreis

17.03.2016

NP

Guntram Vesper erhält den Preis der Leipziger Buchmesse

Selbsterlebtes trifft Zeitgeschichte. Auf 1000 Seiten verknüpft der Schriftsteller Guntram Vesper in «Frohburg» seine eigene Biographie mit akribisch recherchierten Anekdoten der deutschen Geschichte. » mehr

Mit der Zeit wurden viele Kriegerdenkmäler erbaut, die die Namen der im Krieg gefallenen Soldaten tragen. Auch diese sind Teil der Ausstellung.

18.01.2016

Region

"Für König und Vaterland"

Im Eberner Heimatmuseum ist bis zum 28. März eine Ausstellung zum Ersten Weltkrieg zu sehen. Die Exponate stellen eine direkte Verbindung zur Stadt her. » mehr

Schloss Untermerzbach vor zehn Jahren. Hier residierten die Grafen von Rottenhan bis zum Tod des letzten männlichen Namensträgers Graf Maximilian. Er erlag am 21. März 1886 im Park einem Schlaganfall.	Fotos: Günter Lipp

27.11.2015

Region

Hoch- und wohlgeborene Rottenhan

Die Barone von Rotenhan sind in den Haßbergen alteingesessen. Für fünf Generationen gab es auch einen gräflichen Zweig. Diese Herrschaften schrieben sich mit zwei "t", also Rottenhan. Die Linie starb ... » mehr

Benjamin hat von seinem Bruder Patrick Stammzellen bekommen. Klaus Weiß hat Stammzellen gespendet und damit auch ein Leben gerettet.

11.10.2015

Region

Multikulti-Aktion gegen Blutkrebs

Der Culture Cup hat viele Interessierte in die HUK-Coburg Arena gelockt. Dabei geht es um Bubble-Football und Stammzellen. » mehr

In der rechten Hand hält Alfred Müller eine Akte mit sortierten Briefen seines Vaters aus den Jahren 1941/42, in der linken Hand sein Buch, "Verlorene Jahre", das anhand der Briefe entstand. 	Foto: Helmut Will

07.05.2015

Region

Feldpost erzählt Familiengeschichte

Alfred Müller aus Junkersdorf stellt in Ebern sein Buch "Verlorene Jahre" vor. Es schildert den Briefwechsel zwischen seiner Mutter und seines Vaters an der Front im Zweiten Weltkrieg. » mehr

Zinngießer Stepahn Dörr zeigt am Sonntag in Ebern sein Handwerk.

15.04.2015

Region

In Ebern dreht sich alles um Zinn

Das Heimatmuseum Ebern zeigt zur Zeit mit großem Erfolg die Sonderausstellung: "Eine Eberner Familiengeschichte - die Zinngießer der Familie Stäber". » mehr

Diakon Bernhard Trunk erkundigte sich bei der Familie Schneider nach ihrem Befinden und bot als Notfallseelsorger Unterstützung an.	Fotos: Weinbeer

10.04.2015

Region

"Wenigstens ist diesmal das Wohnhaus stehengeblieben"

Für Familie Schneider ist es nicht der erste Brand: Vor 28 Jahren brannte schon einmal fast das komplette Gehöft nieder. » mehr

Der heute 90-jährige Pavel führte Udo Pörschke durch die einstige Zeche von Zabrze. Die Bereitschaft der Zeitzeugen zu Hilfe und Auskunft war groß.

07.04.2015

Region

Reise zur eigenen Familiengeschichte

Udo Pörschke findet im Nachlass seines Opas ein Notizheft: Die "Notizen aus der Gefangenschaft" führen den ehemaligen Eberner auf eine Reise quer durch Polen - und in die eigene Familiengeschichte. » mehr

Diese Werkbank rückt ab Sonntag in den Mittelpunkt der Ausstellung.

24.02.2015

Region

Heißes Handwerk mit Tradition

Das Heimatmuseum in Ebern widmet der Zinngießerei ab Sonntag eine Sonderausstellung. Dabei gibt es auch einen Blick zurück in eine Eberner Familiengeschichte. » mehr

14.11.2014

Region

Ein geachteter rechter Linker

Das Sterbejahr des bekennenden Eberner Kommunisten Engelbert Klee jährt sich heuer zum 30. Mal. Der engagierte Lokalpolitiker hat das vergangene Jahrhundert in der Stadt stark geprägt. » mehr

Der Umschlag des Werkes zeigt eine Abbildung einer Ansichtskarte von Maroldsweisach aus den ersten Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts - von hier stammt die Familie Hecht.

03.04.2014

Region

250 Jahre bewegte Familiengeschichte

Von Maroldsweisach bis ins Ministerium des Staates Israel: Die Geschichte der Familie Hecht über acht Generationen hinweg gibt es seit 2005 in hebräischer und englischer Sprache. Nun erscheint eine de... » mehr

Die Jesserndorfer Bürgerinnen trauen ihren Augen nicht. Mit Hartmut Rausch (Landtagskandidat), Karsten Klein (Landtagsabgeordneter) und Staatsminister Wolfgang Heubisch treffen sie auf hohen Besuch am Dorfplatz. 	Fotos: Kurt Sieber

30.08.2013

Region

Minister auf Spurensuche

Wolfgang Heubisch sucht nach den Spuren seiner Familiengeschichte. Denn: Seine Wurzeln liegen in Jesserndorf. » mehr

Prinz Andreas beim Familientreffen mit dem schwedischen Königspaar Carl XVI. Gustaf und Silvia am 16. Oktober 2002 in Gotha.

20.03.2013

Region

Ein Bürger wie jeder andere

Andreas Prinz von Sachsen-Coburg und Gotha wird 70 Jahre alt. Er bekennt sich zu konservativen Werten, begeistert sich für Technik und der Adelstitel gilt ihm nicht als Privileg. » mehr

02.02.2013

NP

Ganz normal verrückt

Das nächsten Musical- Ereignis steht bevor: "Ein Käfig voller Narren" kommt nach 15 Jahren wieder auf die Coburger Bühne. Im schillernden Rahmen erzählt Regisseur Holger Hauer eine große Familiengesch... » mehr

Als erstes reinigt die Restauratorin alle Seiten mit einer Ziegenhaarbürste,

14.09.2012

Region

Genesis stoppt den Holzwurm

Fast 400 Jahre alte Bibel im Besitz der Bucher Landwirtsfamilie Illmer. Jetzt wird das Prachtstück mit der Familiengeschichte aufwändig restauriert. » mehr

29.08.2012

NP

Chefin über drei Millionen Akten

Im Lastenausgleichsarchiv in Bayreuth wird ein großes Kapitel deutscher Nachkriegsgeschichte dokumentiert. Die Bundesregierung sieht ideale Voraussetzungen für die Zusammenarbeit mit der Uni vor Ort. » mehr

28.08.2012

Oberfranken

Chefin über drei Millionen Akten

Im Lastenausgleichsarchiv in Bayreuth wird ein großes Kapitel deutscher Nachkriegsgeschichte dokumentiert. Die Bundesregierung sieht ideale Voraussetzungen für die Zusammenarbeit mit der Universität v... » mehr

Zurück in der Heimat: Erbprinz Hubertus (links) managt alle wirtschaftlichen Aktivitäten des Hauses Sachsen-Coburg und Gotha. Damit tritt er in die Fußstapfen seines Vaters, Prinz Andreas.	Foto: Frank Wunderatsch

30.01.2012

Region

Von New York in die Provinz

Erbprinz Hubertus von Sachsen-Coburg und Gotha übernimmt von seinem Vater die Leitung der herzoglichen Stiftungsverwaltung. Familientradition als Verpflichtung und Basis. » mehr

npkuIphigenie_HP1_16_150910

15.09.2010

NP

Von Trauma und Hoffnung

Die Loslösung eines Geschwisterpaares von der blutigen Familiengeschichte steht im Mittelpunkt der "Iphigenie auf Tauris". Mit Glucks Oper wird am Samstag die neue Spielzeit eröffnet. Das Regie-Team ... » mehr

feunp_senfft_sw_191108

19.11.2008

NP

Deutsche Familiengeschichte über Schuld und Loyalität

„Schuld ist nicht vererbbar – Schuldgefühle und Leid sind es schon“. Welche zerstörerische Kraft verdrängte Schuldgefühle entwickeln, und welche Befreiung es bedeutet, sich ihnen zu stellen, schildert... » mehr

jwe-lesung1_240311

24.03.2011

NP

Einmal Westen und zurück

Heike Otto hat die Fluchtgeschichte dreier Männer aus Steinach im Landkreis Sonneberg aufgeschrieben. Jetzt stellt sie das Buch vor. » mehr

^