Lade Login-Box.

FAMILIENGRÜNDUNG

Missbrauch hinterlässt immer Narben an der Seele - besonders wenn es sich bei den Opfern um Kinder handelt.	Symbolfoto: Theeradech Sanin/Adobe Stock

13.06.2019

Oberfranken

Tipp aus Australien deckt Missbrauch auf

Ein 39-Jähriger soll den eigenen Sohn missbraucht und Fotos davon mit Gleichgesinnten getauscht haben. Ein Hinweis aus Down Under bringt die Ermittler auf die Spur. » mehr

10.01.2019

FP/NP

Arme Kinder

Der deutschen Familienpolitik mangelt es nicht an Fördertöpfen, ganz im Gegenteil. Das Angebot ist inzwischen derart unüberschaubar, dass die Politiker schon darum betteln, man möge die Gelder doch bi... » mehr

Die Paartherapeutin

12.07.2019

Familie

Wie Paare ihre Zukunft verhandeln sollten

Kinder - ja oder nein? Einen neuen Job im anderen Bundesland annehmen? Kaum ein Paar kommt darum herum, sich mit seiner Zukunft zu beschäftigen. Haben Partner unterschiedliche Pläne, kann das kritisch... » mehr

Ehepaar Schweinsteiger

04.01.2019

Deutschland & Welt

Schweinsteiger und Ivanovic auf dem «Vogue»-Cover

Die Februar-Ausgabe von «Vogue Deutschland» steht unter dem sportlichen Motto «Champions League» und erscheint mit einem Doppel-Cover, das heißt zwei verschiedenen Covern. » mehr

Franziska Borkel

01.12.2018

Gesundheit

Familienglück mit HIV - was Therapien möglich machen

Sex ohne Kondom und gesunde Kinder trotz HIV? Was lange undenkbar schien, ist heute kein Problem. Wirksame Therapien erlauben ein ganz normales Leben. Doch wer weiß das? » mehr

Dr. Thomas Kriza, Dozent für Philosophie an der Hochschule Coburg, stellt in der Stadtbücherei sein Buch "Die Frage nach dem Sinn des Lebens" vor. Foto: Sommer

15.04.2018

Region

Ein Leben fürs Glück

Am Samstag gingen weltweit Menschen für die Freiheit der Wissenschaft auf die Straße. In Coburg stand beim "March for Science" die Sinnsuche im Mittelpunkt. » mehr

Hat sich ins Leben zurückgekämpft: Samuel Koch. Am Samstag sprach er in Bayreuth. Foto: Rudi Ziegler

07.05.2017

Oberfranken

Etwas Himmel auf Erden

Ein tragischer Unfall wegen einer Wette hat das Leben von Samuel Koch innerhalb weniger Sekunden verändert. In Bayreuth wirkt er stark und verletzlich zugleich. » mehr

Der Adoptivsohn bringt Leben in die Männerbude: Thomas Rohmer, Jan Hasenfuß und Stefan Peschek in "Patrick 1,5" im Kreiskulturraum Kronach.	Foto: Müller

02.04.2017

NP

Familiengründung mit Turbulenzen

Mit "Patrick 1,5" endet die Kronacher Theatersaison vergnüglich. Die geistreiche Komödie erzählt von einem Kinderwunsch, der sich anders erfüllt, als geplant. » mehr

24.06.2016

Region

Die 100 sind jetzt voll - und weiter geht's!

Otto Kirchner aus Au zeigt an seinem runden Geburtstag eines eindrucksvoll: Es kommt nicht darauf an, wie alt man ist, sondern wie man alt ist. » mehr

Heike Heß vom Bund Naturschutz erklärt Nick Nowack und Phil Bartenstein anhand eines Modells, wie eine Biberpfote und die Greifhände aussehen.

02.02.2016

Region

Auf Spurensuche am Ufer der Itz

Fünf Biber-Bauten gibt es im Stadtgebiet. Und der Nager zeigt dort durchaus, was er kann. Bei einer Führung wirbt Heike Heß vom Bund Naturschutz für Verständnis. » mehr

20.01.2016

Region

Der gute Geist auf der Burg

Die ehemalige Wirtin der "Alten Wache" in Theisenort, Alice Reif, hat kürzlich ihren 80. Geburtstag gefeiert. Das Lokal war einst nicht unbedingt ihr Traum. » mehr

15.10.2015

Region

Firmen halten Menschen im Frankenwald

Zukunftsforscher Horst W. Opaschowsky zeichnet in Kronach ein Bild der Gesellschaft in 20 Jahren. Der ländliche Raum hat seiner Überzeugung nach nur eine Chance, wenn es dort Arbeitsplätze gibt. » mehr

Vereinbarkeit eine Illusion?

29.05.2015

NP

Vereinbarkeit eine Illusion?

"Wann immer es geht, verlasse ich das Ministerium am späteren Nachmittag, um noch Zeit mit den Jungs verbringen zu können. » mehr

nplif_ste postkarten Der Mann im Kreis hat es seiner Enkelin angetan: Susanne Zahn ging auf Tauchfahrt in das Seelenleben ihres Uropas Georg. 	Foto: Markus Häggberg

15.03.2015

Region

Krieg und Leben auf Postkarten

Susanne Zahn versucht, das Schicksal und die Gedanken ihres Unnersdorfer Urgroßvaters zu ergründen. Als Hilfsmittel dafür hat sie nur ein Postkartenalbum aus der Zeit um den Ersten Weltkrieg. » mehr

Der Fiat 500, Baujahr 1969, von Rainer Henning.

11.05.2014

Region

Heiratsantrag im Cinquecento

Beim 11. Oldtimertreffen des MSC kommen echte Raritäten nach Coburg. Viele Gefährte haben eine wechselvolle Geschichte. Der Kauf eines alten Fiat inspiriert seinen Besitzer sogar zur Familiengründung. » mehr

Interview: mit Professor Dr. Norbert F. Schneider,  Direktor des Bundesinstituts   für Bevölkerungsforschung

16.04.2014

Oberfranken

"Hochfranken hat Potenzial"

Der aus Rehau stammende Demografieforscher Norbert F. Schneider sieht Chancen für die Region. Allerdings hänge vieles von der Kreativität der Menschen vor Ort ab. » mehr

Deutschland wird älter. Doch in Regionen wie Hochfranken steigt das Durchschnittsalter schneller als andernorts.

29.03.2014

Oberfranken

Chancen im demografischen Wandel

Hochfranken erwischt die Überalterung be- sonders stark. Der aus Rehau stammende Soziologe Norbert Schneider sieht darin auch Möglichkeiten für die Region. Im Landtag hat er sich jetzt Gedanken dazu g... » mehr

Gert Böhm  zur schwindenden Zahl Ehrenamtlicher

07.09.2013

FP/NP

Alarmierendes Signal

Jeder dritte Deutsche ist ehrenamtlich engagiert. » mehr

Die Partner des Bündnisses "Coburg - Die Familienstadt" bauen symbolisch im Sitzungssaal der IHK aus Würfeln eine Brücke. 	Foto: Arnold

08.05.2012

Region

Familien brauchen flexible Arbeitsmodelle

"Wir bauen Zeitbrücken" heißt das Aktionsmotto im Mai. Das Bündnis "Coburg - die Familienstadt" greift die Vereinbarkeit von Beruf und Familie auf. » mehr

Winfried Bauer

19.03.2012

Region

Ein Leben für die Landwirtschaft

Frohnlach - Winfried Bauer, engagierter Vertreter des Bauernstandes, ist, wieEnde vergangener Woche bekannt wurde, am 12. März, wenige Tage vor seinem 63. Geburtstag, nach kurzer, schwerer Krankheit v... » mehr

14.12.2011

Leben in meiner Heimat

Eine Stadt mit Qualitäten

Die Bürger der Stadt haben allen Grund, stolz auf ihren Heimatort zu sein: Bei der Umfrage der Neuen Presse bekommt Ebern vor allem gute Noten für Lebensqualität. » mehr

In allen Altersgruppen erwarten die Forscher im nordöstlichen Bayern weniger Einwohner, in der Stadt Coburg ebenso wie in Kronach oder Lichtenfels, nur bei den über 80-Jährigen soll es eine deutliche Zunahme geben. 	Foto: dpa

07.06.2011

NP

"Die Schrumpfung akzeptieren"

Der Forscher Carsten Große Starmann sieht in Wanderungsbewegungen den wichtigsten Grund, warum Regionen Einwohner verlieren. Er empfiehlt, vor Ort offen über Probleme zu diskutieren. » mehr

Interview: mit Carsten Große Starmann,   Bertelsmann-Stiftung

07.06.2011

Oberfranken

"Die Schrumpfung akzeptieren"

Der Forscher Carsten Große Starmann sieht in Wanderungsbewegungen den wichtigsten Grund, warum Regionen Einwohner verlieren. Er empfiehlt, vor Ort offen über Probleme zu diskutieren. » mehr

Lange_2sp_sw4c

14.04.2008

Region

Nimmermüder Kämpfer für Gerechtigkeit

Küps – Winfried Lange aus Küps, eine Persönlichkeit mit großem Herzen für seine Mitmenschen und einem ausgeprägten Sinn für Gerechtigkeit, ist im Alter von 67 Jahren verstorben. Zeit seines Lebens set... » mehr

^