Lade Login-Box.

FLUGUNGLÜCKE

22.09.2019

Schlaglichter

Zwei Tote bei Absturz eines sogenannten Tragschraubers

Im rheinland-pfälzischen Oberlahr sind beim Absturz eines sogenannten Tragschraubers zwei Männer ums Leben gekommen. Ein Tragschrauber, auch «Gyrocopter» genannt, ähnelt einem Hubschrauber, ist aber s... » mehr

27.08.2019

Schlaglichter

Unglücks auf Mallorca: Offenbar menschliches Versagen

Das Flugunglück vom Sonntag auf Mallorca ist möglicherweise auf menschliches Versagen zurückzuführen. Nach der Befragung der ersten Augenzeugen deute alles darauf hin, dass sich die Piloten des Hubsch... » mehr

In 40 000 Fuß Höhe braucht es für Piloten Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten und eine gute Teamarbeit in Cockpit und Kabine. Fotos: Federico Gambarini/dpa, Christopher Michael

28.10.2019

Wirtschaft

Zwischen Crash und Punktlandung

Als Pilot hängt das Leben Hunderter Passagiere von jeder Entscheidung ab. Pilot Philip Keil gibt Unternehmern Tipps, wie diese mit Drucksituationen besser umgehen können. » mehr

Absturz von Kleinflugzeug

01.07.2019

Brennpunkte

Zehn Tote bei Absturz von Kleinflugzeug in Texas

Im US-Bundesstaat Texas kracht eine zweimotorige Maschine kurz nach dem Start in eine leerstehende Flugzeughalle. » mehr

Absturz

25.06.2019

Brennpunkte

Bundeswehrpilot stirbt bei «Eurofighter»-Kollision

Katastrophe über Mecklenburg-Vorpommern: Zwei Kampfflugzeuge der Luftwaffe kollidieren in der Luft und stürzen ab. Die Piloten versuchten sich mit dem Schleudersitz zu retten. Nur einer von ihnen über... » mehr

Unglücksort

22.06.2019

Brennpunkte

Tod im Urlaubsparadies: Kleinflugzeug auf Hawaii abgestürzt

Beim Absturz eines Kleinflugzeugs auf Hawaii sind alle neun Menschen an Bord ums Leben gekommen. Es habe keine Überlebenden gegeben, sagte der Sprecher der Verkehrsbehörde des US-Staates Hawaii (Hawai... » mehr

07.05.2019

Schlaglichter

Moskau: Ermittlungen zu Brand an Unglücksstelle beendet

Der Flughafen Scheremetjewo in Moskau kehrt nach dem Flugzeugunglück mit 41 Toten zum regulären Betrieb zurück. Die Ermittlungen am Unfallort seien abgeschlossen. Die Maschine sei zu einem Parkplatz a... » mehr

Ausgebrannt

06.05.2019

Hintergründe

41 Menschen sterben bei Flugzeugunglück

Es ist die schwerste Bruchlandung seit Jahren auf Russlands größtem und modernstem Flughafen. Ein Aeroflot-Superjet geht in Flammen auf, nicht einmal die Hälfte der Passagiere überlebt. Die Frage drän... » mehr

05.05.2019

Schlaglichter

Aeroflot-Maschine brennt: 13 Tote bei Notlandung in Moskau

Bei einem der schwersten Flugzeugunglücke in Moskau seit Jahren sind 13 Menschen ums Leben gekommen - in einer brennenden Maschine. Unter den Toten sind auch zwei Kinder, wie das staatliche Ermittlung... » mehr

Flammen

06.05.2019

Brennpunkte

41 Tote bei Flugzeugunglück: Ermittler untersuchen Wrack

37 Menschen überleben die Brandkatastrophe nach einer Notlandung ihres Flugzeugs auf dem Moskauer Airport Scheremetjewo. Die Ermittler werten nun die Flugschreiber aus und gehen möglichen Ursachen nac... » mehr

Michael Stoschek

05.04.2019

Coburg

Stoschek: „Brandensteinsebene bleibt Notlösung“

Michael Stoschek, Vorsitzender der Gesellschafterversammlung der Brose-Gruppe, bezeichnet den jetzt auf den Weg gebrachten Ausbau des Flugplatzes Brandensteinsebene in Coburg als Notlösung. » mehr

31.03.2019

Schlaglichter

Russische Geschäftsfrau unter Toten bei Flugunglück

Bei dem Absturz eines Kleinflugzeugs in Südhessen ist auch die prominente russische Geschäftsfrau Natalija Filjowa ums Leben gekommen. Die Miteigentümerin der S7-Fluggesellschaft sei im Alter von 55 J... » mehr

Hubschrauber

26.01.2019

Brennpunkte

Sieben Menschen sterben bei Flugunglück - Vier Deutsche tot

In den italienischen Alpen kollidiert ein Kleinflugzeug mit einem Hubschrauber. Sieben Menschen sterben, unter ihnen mehrere Deutsche. Es gibt bereits Hinweise auf die Ursache des Unglücks. » mehr

26.01.2019

Schlaglichter

Vier Deutsche sind unter sieben Toten bei Flugunglück in Italien

Die Zahl der Toten nach dem Zusammenstoß eines Touristen-Kleinflugzeugs und eines Hubschraubers in den italienischen Alpen ist auf sieben gestiegen. Unter den Opfern sind vier Deutsche, wie die italie... » mehr

26.01.2019

Schlaglichter

Sieben Tote nach Flugunglück in Italien

Nach dem Zusammenstoß eines Touristen-Kleinflugzeugs und eines Hubschraubers in den italienischen Alpen ist die Zahl der Toten auf sieben gestiegen. Unter den Opfern ist auch ein 49 Jahre alter Deutsc... » mehr

Kampfhubschrauber Tiger

12.12.2018

Brennpunkte

Wartungsfehler soll «Tiger»-Absturz in Mali verursacht haben

Es war ein Schock für die Bundeswehrtruppe in Mali: Bei einem Hubschrauberabsturz kamen zwei deutsche UN-Soldaten ums Leben. Fast eineinhalb Jahre später scheint die Ursache geklärt zu sein. » mehr

Dieses Flugzeug tötete bei seiner missglückten Landung auf der Wasserkuppe drei Passanten. Foto: J, Reinheimer/dpa

15.10.2018

Oberfranken

Flugunfall auf der Wasserkuppe: Mutter und Kinder getötet

Ein Kleinflugzeug schießt über die Landebahn hinaus und tötet eine Mutter und ihre zwei Kinder. Wie es dazu kommen konnte, wird jetzt ermittelt. Der Pilot aus Ludwigshafen schweigt. » mehr

15.10.2018

Deutschland & Welt

Flugunfall auf der Wasserkuppe: Mutter und Kinder getötet

Eine Mutter und ihre Kinder sind bei dem Flugunfall auf der Wasserkuppe ums Leben gekommen. Wie das Polizeipräsidium Osthessen mitteilte, wurden die Opfer identifiziert: Es seien eine 39 Jahre alte Fr... » mehr

15.10.2018

Deutschland & Welt

Opfer von Flugunfall identifiziert: Mutter und zwei Kinder

Die Opfer der tödlichen Flugzeuglandung auf der Wasserkuppe in Hessen sind identifiziert. Es handelt sich um eine Familie aus der Nähe von Fulda. Bei den drei Getöteten handelt es sich nach Polizeiang... » mehr

Tödlicher Flugunfall auf der Wasserkuppe

15.10.2018

Deutschland & Welt

Flugunfall auf der Wasserkuppe: Mutter und Kinder getötet

Ein Kleinflugzeug schießt über die Landebahn hinaus und tötet eine Mutter und ihre zwei Kinder. Wie es dazu kommen konnte, wird jetzt ermittelt. Der Pilot aus Ludwigshafen schweigt. » mehr

Nach dem Unfall bezog die Bundeswehr in Haßfurt Stellung und richtete am Flugplatz einen militärischen Sicherheitsbereich ein. Foto: Christian Licha

11.04.2018

Region

Erschütterung nach tödlichem Unglück

Nach dem tragischen Unfall am Haßfurter Flugplatz ermitteln Staatsanwaltschaft und Bundeswehr. Der Schaden dürfte in die Millionen gehen. » mehr

04.08.2017

FP/NP

Nähe schafft Betroffenheit

Das Unglück sei "das Schlimmste, was man sich nur vorstellen kann". So oder ähnlich lauteten viele Leserzuschriften, die wir am Freitag bekommen haben. » mehr

Völlig zerstört liegt der blaue Ford Fiesta von Magdalena S. nahe Fichtelberg im Wald. Die 18-jährige Fichtelbergerin und ihre 28 Jahre alte Beifahrerin Mirjam S. aus Warmensteinach kamen in dem Fahrzeugwrack ums Leben. Eine weitere 16-jährige Mitfahrerin wurde schwer verletzt gerettet und ins Krankenhaus gebracht. Foto: News 5/Fricke

05.08.2017

Leseranwalt

Nähe schafft Betroffenheit

Wie sollten Medien über ein schlimmes Ereignis wie den tödlichen Unfall bei Fichtelberg berichten? Unsere Leseranwältin liefert in ihrer Kolumne "Auf ein Wort" Antworten. » mehr

Spezialisten der Coburger Kriminalpolizei und der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung Braunschweig sichern am Samstagmittag Spuren an der Absturzstelle in Coburg. 	Foto: Thomas

04.11.2013

Oberfranken

Es bleiben viele offene Fragen

Sachverständige suchen nach den Gründen für den Absturz der Piper Seneca in Coburg. Gesicherte Erkenntnisse gibt es noch nicht. Unklar ist auch noch, ob die Piloten ein riskantes Manöver geflogen sind... » mehr

Der Coburger Unternehmer Udo-Jürgen B., der bei einem Flugzeugabsturz am Samstag ums Leben kam, an seiner Piper Seneca auf dem Flugplatz "Brandensteinsebene". Das Foto entstand im Juli dieses Jahres.

03.11.2013

Oberfranken

Absturzursache liegt noch im Dunkeln

Nach dem Flugzeugunglück in Coburg laufen die Ermittlungen auf Hochtouren. Mit ersten Ergebnissen ist frühestens in einigen Tagen zu rechnen, sagt Oberstaatsanwältin Ursula Haderlein. » mehr

Spezialisten der Coburger Kriminalpolizei und der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchungen Braunschweig sicherten Spuren an der Absturzstelle.

03.11.2013

NP

Absturzursache liegt noch im Dunkeln

Nach dem Flugzeugunglück in Coburg laufen die Ermittlungen auf Hochtouren. Mit ersten Ergebnissen ist frühestens in einigen Tagen zu rechnen, sagt Oberstaatsanwältin Ursula Haderlein. » mehr

17.09.2007

NP

Billigflieger auf Phuket abgestürzt

BANGKOK – Bei einem Flugzeugunglück auf der thailändischen Ferieninsel Phuket sind gestern mindestens 88 Menschen ums Leben gekommen. Nach ersten Angaben wurden vier Deutsche verletzt gerettet. » mehr

25.08.2008

NP

Opfer aus Bayern sind infiziert

Wenige Tage nach dem Flugzeugunglück am 20.08.08 in der spanischen Hauptstadt steht nun fest, dass es sich bei den vier Deutschen, die bei dem Absturz der Spanair-Maschine getötet wurden, um eine Fami... » mehr

Ambulanzen beim Unglücksort nahe Madrid

21.08.2008

NP

Familie aus Bayern unter den Opfern

Unter den Opfern des Flugzeugunglücks von Madrid ist vermutlich eine Familie aus Bayern. Ein Ehepaar und seine beiden Kinder aus Pullach im Landkreis München standen auf der Passagierliste, bestätigte... » mehr

^