Lade Login-Box.

FRÜHZEIT

Hilke Lamschus

04.10.2019

Reisetourismus

Das weiße Gold ist Segen und Fluch zugleich

Salz hat Lüneburg wohlhabend und zu einem wichtigen Mitglied der Hanse gemacht. Einmal im Jahr wird die salzhaltige Vergangenheit gefeiert, auch wenn das weiße Gold unter der Stadt für einige Hausbesi... » mehr

Lascaux Cave replicas exhibition

16.04.2019

NP

Ausstellung zeigt Höhle von Lascaux: "Die Bilderwelten der Eiszeit"

Die Höhle von Lascaux mit ihren prähistorischen Wandmalereien zählt zum Weltkulturerbe. » mehr

Der Festungsberg war über fast alle Epochen hinweg besiedelt. Foto: Archiv

20.10.2019

Coburg

Historische Texte mit Tiefgang

Jedes Jahr präsentiert die Coburger Landesstiftung aktuelle wissenschaftliche Arbeiten. Jetzt wurde das Jahrbuch 2018 vorgestellt. » mehr

04.03.2019

Kronach

Ein Pfarrer erobert die Meere

Ein anderes Ruder als das der Kirchengemeinde hält Friedrich Seegenschmiedt seit dem Ruhestand in der Hand: das seiner eigenen Segeljacht. Nun berichtet er über seine Reise. » mehr

Platzverweis

04.02.2019

Sport

Bankdrücker & Gelb-Rot: Tiefpunkt für Gomez in der VfB-Krise

Für Mario Gomez war es ein Spieltag zum Vergessen. Seine Rolle als Ersatzspieler soll keine Unruhe in die Mannschaft bringen. Sein erster Platzverweis seiner Profikarriere ärgerte ihn aber mächtig. Fü... » mehr

Baerbock und Habeck

08.01.2019

Brennpunkte

Wahlen im Osten: Droht den Grünen die Entzauberung?

Trotz kleinerer Erfolge haben die Grünen seit der Wende nicht richtig Fuß fassen können im Osten und kämpfen mit einem schlechten Image. Derzeit sehen die Umfragen gut aus in den Ländern, in denen Wah... » mehr

Hund. Beißen. Symbolfoto. Hund. Beißen. Symbolfoto.

02.01.2019

Coburg

Eine lebensgefährliche Situation

Ein Kampfhund-Mischling versetzt eine Familie in Angst und Schrecken. Die Mutter schaltet Rathaus und einen Hundeexperten ein. Gemeinsam gelingt es, eine Lösung zu finden. » mehr

26.12.2018

Kronach

Was verbirgt die Heunischenburg ?

Die Anlage wurde schon einmal archäologisch untersucht. Doch viele Fragen sind noch offen. Mit neuen Methoden will man nun Antworten finden. » mehr

John Cena

19.12.2018

Boulevard

Auto-Fan John Cena schwärmt vom Käfer

Er läuft und läuft und läuft. Und hat viele Fans auch in Hollywood. » mehr

Archivrat Alexander Wolz präsentiert VHS-Geschäftsführer Rainer Maier (Mitte) und Gerhard Amend, dem Vorsitzenden des Fördervereins, eine Urkunde von Papst Johannes II. aus dem Jahr 1319.

28.11.2018

Coburg

Heimatpflege, die nicht jedem gefällt

Beim Treffen der VHS-Förderer geht es um das 100. Jubiläum der Einrichtung 2019. Mit ihrem Angebot eckt sie schon mal an. » mehr

Kino Kosmos

22.11.2018

Reisetourismus

Bulgariens Plowdiw wird 2019 Kulturhauptstadt

Bühne frei für eine der ältesten Städte des Kontinents: Plowdiw. Hier trifft man Lokalpatrioten, Musiker und Künstler an jeder Straßenecke. Mancherorts liegt die Kunst unter der Straße. Die zweitgrößt... » mehr

DE001012

12.10.2018

NP

"Feierlaune" bei der Residenzwoche in München

Über 120 Sonderführungen, eine Studio-Ausstellung, die Jubiläumspräsentation „1818 – 1918 – 2018“, eine Lichtinstallation an den Königsbaufassaden und zehn Konzerte erfüllen die Residenz München mit L... » mehr

Hans-Georg Maaßen

24.09.2018

Topthemen

Warum Hans-Georg Maaßen in der Kritik steht

Im Fall Maaßen ist durch den unerbittlichen Koalitionskrach zuletzt in den Hintergrund gerückt, was dem Spitzenbeamten eigentlich vorgeworfen wird. Die Vorgeschichte der Koalitionskrise im Überblick. » mehr

Antike Spundwand

20.09.2018

Deutschland & Welt

Venus und Himmelsscheibe: Archäologie-Schau der Superlative

Archäologische Schätze aus ganz Deutschland sind in einer großen Schau in Berlin zu sehen. Die Himmelsscheibe von Nebra und die Venus vom Hohle Fels gehören zu den Prunkstücken. Die Ausstellung «Beweg... » mehr

Beim Hausarzt

29.08.2018

Gesundheit

Was bedeutet in der Medizin ganzheitlich?

Ganzheitliche Medizin ist momentan ein großes Thema. Nicht nur die Haut oder das Auge - den ganzen Patienten soll der Mediziner in den Blick nehmen. Müssen Patienten dafür zum Heilpraktiker gehen? Ode... » mehr

22.08.2018

Region

Umgehungs-Baustelle wartet auf die Wiederbelebung

Abgeschnitten und verloren stehen die beiden Brückenbauwerke da, wo eigentlich bald der Verkehr fließen soll. Der schiebt sich stattdessen wohl noch länger stinkend und lärmend durch Zeyern. » mehr

09.07.2018

Gesundheit & Fitness

Das Runde ans Runde

Während sie woanders den Ball laufen lassen, könnte man ja beim Boule eine ruhige Kugel schieben. » mehr

Gut getarnt

03.04.2018

Reisetourismus

Trekking in Afrikas Ruwenzori-Gebirge

Im Herzen Ostafrikas liegen die legendären Mondberge, das höchste nichtvulkanische Gebirge des Kontinents: Ruwenzori. Ein Trekking durch die faszinierende Natur führt durch Nebel, Nässe und Schlamm. D... » mehr

Hör mal, was da läutet

02.04.2018

Region

Hör mal, was da läutet

Die Eberner Glocken sind von ihrem österlichen Ausflug aus Rom wieder da. Anlass genug für Kreisheimatpfleger Günter Lipp, sie einmal genauer unter die Lupe zu nehmen. » mehr

09.03.2018

NP

Mafia-Serie «Die Sopranos» wird für das Kino neu aufgelegt

Der Film mit dem Namen "The Many Saints of Newark" soll die Vorgeschichte der Ganoven in den 1960er Jahren erzählen. Die Regie übernimmt wohl erneut David Chase. » mehr

Mit deutlichen Worten widmeten sich die Liberalen Dr. Hans-Heinrich Eidt (links) und Dr. Ulrich Herbert der Politik in Coburg und Bayern.

14.02.2018

Region

Das war der politsche Aschermittwoch in Coburg

Die CSU schwört ihre Parteifreunde auf die Landtagswahl ein. Bei der SPD greift Coburgs Landrat zur Gitarre. Die „Putzfrauen“ Gabi und Angela kommentieren bei den Grünen bissig die Kommunalpolitik. Un... » mehr

Riesiges Aquarium in Oslo

02.02.2018

dpa

Neue Attraktionen: Von Riesen-Aquarium bis Dinopark

Europa wird wieder um ein paar touristische Highlights reicher: Ob ein modernes Aquarium, eine Ausstellung über einen Rockstar oder eine Reise zurück in prähistorische Zeiten: Es gibt viel zu entdecke... » mehr

18.01.2018

Mobiles Leben

Wir müssen reden ...

Am Anfang war der Motor. Und weil beim Motor auch Strom war, kam bald darauf der Schalter. Sehr bald sogar. Schalten heißt walten. Über Licht, Scheibenwischer, Heizdrähte in der Heckscheibe. Über alle... » mehr

07.01.2018

NP

Israelische Forscher finden prähistorische Stätte

Israelische Forscher haben bei Ausgrabungen eine große prähistorische Stätte gefunden. » mehr

Probeweise Gassi gehen

20.10.2017

Tiere

Hunde aus dem Tierheim nach Hause bringen

Einen Hund aus dem Tierheim aufzunehmen, ist ein bisschen wie der Griff in die Lostrommel: Man weiß vorher nicht, ob es ein Gewinn wird. Mit der richtigen Vorbereitung können Halter aber einiges tun, ... » mehr

Absperrung weg statt Band durchschneiden: Landrat Michael Busch, Bürgermeister Jürgen Wittmann, Bürgermeister Bernd Reisenweber, Matthias Hintz, Tiefbauamtleiter Jürgen Alt und Florian Wanke (von links) bei der Verkehrsfreigabe der beiden neuen Gemeindestraßen bei Ebersdorf. Foto: Frank Wunderatsch

30.06.2017

Region

CO 13 erreicht Etappenziel

Seit rund 30 Jahren gibt es in Ebersdorf den Wunsch nach einer Ortsumgehung. Am Freitag hat der Landrat einen Teilabschnitt des Projekts freigegeben. Sperrungen gibt es trotzdem noch - bis November. » mehr

Das Sams (Pilipp Locher) macht weiterhin mobil gegen Engstirnigkeit und Fantasielosigkeit. Sehr zur freudigen Verwirrung des Herrn Taschenbier (Benjamin Wilke).	Foto: Worch

30.06.2017

NP

Weiterhin widerspenstig

44 Jahre jung und kein bisschen erwachsen: Das Sams macht auf der Maßbacher Freilichtbühne keinen Kniefall vor den Zeitgeistern. » mehr

Bringt eine Radiocarbondatierung (C-14) dieser Knochen neue Erkenntnisse zur Frühgeschichte der Stadt Königsberg?	Fotos: Gerold Snater

01.06.2017

Region

Alte Knochen liefern neue Erkenntnisse

Muss die Frühgeschichte Königsbergs neu geschrieben werden? Ein Gräberfeld gibt Anlass für Spekulationen. Nun soll das Alter der Gebeine bestimmt werden. » mehr

Dr. André Kleinridders

26.04.2017

Gesundheit

Wenn Menschen ihren Stress wegessen

Prüfungsphase an der Hochschule, ein wichtiges Projekt auf der Arbeit, Streit mit dem Partner - und plötzlich wird gefuttert ohne Ende. Schuld sind körpereigene Stresshormone. Aber wie kommt es genau ... » mehr

Royal Flush

08.04.2017

Region

Royal Flush

Früher war mehr Lametta. Und weniger Stress. Und die Bratwurst hat eine Mark gekostet. Wenn überhaupt. Dass in weichgezeichneter Vorzeit alles besser war, die Welt beschaulicher, die Dinge klarer und ... » mehr

Der neue Vereinsmeister des KSK, Walter Lechleitner, konnte als ältester der 32 Teilnehmer mit seiner nach wie vor aktiven Spielanlage das Turnier unangefochten gewinnen. Foto: Hans Blinzler

02.03.2017

NP-Sport

Lechleitner triumphiert erneut

Der frühere Spitzenspieler des Schachklubs sichert sich zum 14. Mal den Vereinsmeister-Titel. Nach fünf Spielrunden lässt er 31 Konkurrenten hinter sich. » mehr

Auf der Blickachse vom Staffelberg in Richtung Gleichberge liegt die Veste Coburg. Hier vermutet Prof. Dr. Dr. Horst Claassen eine weitere Keltensiedlung.

13.02.2017

Region

Liegt unter der Veste eine Keltenstadt?

Ein Wissenschaftler hält es für denkbar, dass einst hoch über Coburg eine vergessene Siedlung thronte. Am Freitag referiert er beim Kunstverein. » mehr

«Second Life»

09.02.2017

Netzwelt & Multimedia

Was aus Napster, Second Life und Co wurde

Altavista, Napster, ICQ oder Second Life waren einst extrem populäre Onlinedienste, ohne die kaum einer auskam. Doch was ist aus den Größen der digitalen Frühzeit geworden? » mehr

28.11.2016

NP

"1066": Nach der Schlacht ist vor dem Terror

Mit der Jahreszahl „1066“ hat Jörg Peltzer seine umfassende Darstellung des „Kampfs um Englands Krone“ überschrieben. » mehr

Gute Laune: Hinter Norbert Tessmer und Birgit Weber soll bis August 2017 eine Brücke entstehen.	Foto: Frank Wunderatsch

24.11.2016

Region

Coburger Brückenschlag

Startschuss für den Neubau der Ernst-Faber-Brücke über die Itz: Das Projekt erschließt das ehemalige Güterbahnhofsgelände verkehrstechnisch. » mehr

28.10.2016

NP

Neues Bauhaus-Museum Weimar soll bis 2019 stehen - Grundstein gelegt

Die Ideen und Methoden des Bauhauses gingen um die Welt. Am Ursprungsort Weimar fehlt bislang ein repräsentatives Museum. Bis zum Gründungsjubiläum 2019 soll es stehen - und im Aussehen die Denkrichtu... » mehr

Sie sorgten bereits vor den Vorträgen für Begeisterung: "Brennos Freunde", eine Gruppe von Leuten, die einfach nur die Lebensart unserer Vorfahren nachempfinden möchten. In historischen Gewändern und mit rekonstruieren Waffen boten sie einen beeindruckenden Auftritt. Fotos: Historischer Verein

07.09.2016

Region

Das Keltenrätsel bleibt ungelöst

Der Historische Verein Haßberge begibt sich auf die Spur der Kelten in den Haßbergen - und muss trotz reichlicher Erkenntnisse gestehen: Es bleiben viele Fragen offen. » mehr

31.07.2016

Region

Ein neuer Platz im Zentrum des Orts

Bei einem Dorffest ist die neue Buswendeschleife in Lauenstein offiziell für den Verkehr frei gegeben worden. Das Projekt hat eine lange Vorgeschichte. » mehr

15.03.2016

Region

Es bleibt bei 16 statt 19 Metern

Der Radius des geplanten Wendehammers im Baugebiet in Gauerstadt findet nicht überall Beifall. Der Bad Rodacher Stadtrat ficht das jedoch nicht an. » mehr

20.01.2016

Feuilleton

"Felsbilder" im Martin-Gropius-Bau

Der Berliner Martin-Gropius-Bau zeigt hundert zum Teil wandfüllende Kopien prähistorischer Felszeichnungen. Ergänzt wird die Ausstellung durch Fotos und Dokumente. Beleuchtet wird zudem der Einfluss d... » mehr

20.01.2016

NP

"Felsbilder" im Martin-Gropius-Bau

Der Berliner Martin-Gropius-Bau zeigt hundert zum Teil wandfüllende Kopien prähistorischer Felszeichnungen. Ergänzt wird die Ausstellung durch Fotos und Dokumente. Beleuchtet wird zudem der Einfluss d... » mehr

07.01.2016

Region

Ein Idealist der Kulturpflege

Der ehemalige langjährige Kreisheimatpfleger Roland Graf feiert 75. Geburtstag. Die Gratulanten sind voll des Lobes für sein unermüdliches Wirken. » mehr

30.11.2015

Region

Überraschende Funde

Eigentlich dachte die Archäologin Melanie Zobel, dass ihr Einsatz dort, wo die Ortsumgehung Zeyern entstehen soll, recht schnell vorüber ist. Doch die Suche nach verborgenen Schätzen ist überaus erfol... » mehr

Originelle Kürbis-Laternen kreierten Kinder und Jugendliche beim Herbst-fest des Gartenbauvereins Burkheim und seiner Jugendgruppe. Mit Teelichtern von innen beleuchtet, werden sie das "Golddorf" in den kommen-den Wochen in malerisch-märchenhaftes Licht tauchen. Foto: Bernd Kleinert

05.11.2015

Region

Delikatesse und schaurig-schöne Deko

Die Burkheimer "Grashüpfer" beschäftigen sich mit einer äußerst vielseitigen Kulturpflanze: dem Kürbis. » mehr

Die Beleuchtung von Kloster Banz ist dank neuester LED-Technik mit deutlich geringerem Energieeinsatz möglich als aktuell etwa für Vierzehnheiligen erforderlich ist. Für die Installation waren 80 000 Euro veranschlagt. Die Stadt rechnet mit einem Eigenanteil von etwa 30 000 Euro. Foto: Matthias Einwag

12.10.2015

Region

Langer Weg zum Licht auf Banz

Die Klosterkirche wird nun regelmäßig angestrahlt. Damit geht ein lang gehegter Wunsch in Erfüllung. » mehr

Auf der Riedhöhe oberhalb des Nassachtales zwischen Junkersdorf und Hellingen hat Heimatforscher Rudi Bätz aus Königsberg wahrscheinlich den Standort der ehemaligen "Heburg" gefunden und markiert. In dieser Anlage verlaufen zwei Wasseradern. An deren Kreuzungspunkt hat er einen Brunnen geortet. Foto: Gerold Snater

11.10.2015

Region

Heburg bei Königsberg ist offenbar gefunden

Der Flurnamen "Heburg" weist auf eine befestigte Anlage hin. Jetzt scheint der Standort der Burg gefunden zu sein. Uwe Bätz entdeckt Hinweise. » mehr

Kreative Lösung: Über einen georgischen Fluss hat man kurzerhand diesen ausrangierten Eisenbahnwaggon als Brücke gelegt.

29.08.2015

Region

Bergriesen und alte Kulturen

Der Radabenteurer Manfred Wagner aus Königsberg erzählt von seiner Reise durch den sagenumwobenen Kaukasus. Eine Tour, die Muskeln und Geduld auf die Probe stellte. » mehr

19.08.2015

Region

Gräber unter der Umgehung?

Dort, wo die neue Trasse der B 173 bei Zeyern entstehen soll, werden Bodendenkmäler vermutet. Nahe an Flüssen ist am ehesten mit prähistorischen Siedlungen zu rechnen. Die Straßenbauer wären froh, wen... » mehr

Am Projekt "kultur.werk.stadt" auf dem Gelände der ehemaligen Patzschke-Druckerei geht es voran (von links): Stadtbaurat Richard Peschel, André Röttger vom Referat 1, Kultur Sport Tourismus, und Kulturbürgermeister Martin Stingl informieren sich vor Ort über die Baufortschritte. Foto: Peter Tischer

11.08.2015

Region

Neues Leben im alten Druckhaus

Die ehemalige Patzschke-Druckerei verwandelt sich in eine "kultur.werk.stadt". Für die Fertigstellung des Projekts haben die Verantwortlichen schon einen Termin im Auge. » mehr

Die Steinzeitbildergeschichte "Das kleine Mammut und Anju, der Eiszeitjäger" präsentiert Martin Fuchs am 17. Mai im Coburger Naturkundemuseum und am 18. Mai in der Stadtbibliothek Sonneberg.

12.05.2015

NP

Theater für die Seele

Puppenspiel kann nicht nur unterhaltsam sein, sondern auch heilsam. Das beweist Martin Fuchs mit seinem Figurentheater FEX seit 20 Jahren. Am Sonntag spielt er in seiner Heimatstadt Coburg. » mehr

Kommen jetzt die Wirtschaftsprüfer ins Landratsamt? Landrat Busch hat den Fraktionen angeboten, den Haushalt von externen Beratern überprüfen zu lassen. Am Donnerstag war es bei der Haushaltsvorberatung zum Eklat gekommen. 	Foto: fotolia

28.02.2015

Region

Prüfer könnten Etat durchforsten

Der Kreis- und Strategieausschuss hat den Entwurf des Haushalts für 2015 abgelehnt. Nur Landrat Busch hat seine Hand für das Zahlenwerk gehoben. Er schlägt jetzt vor, externe Finanzfachleute einzuscha... » mehr

Gemeindearbeiter Friedrich Weis beim Pflanzen; Kollege Kurt Schorn berät sich mit Bürgermeister Sendelbeck (von links). Dies war der letzte Handgriff zur Gestaltung der Grünfläche zwischen Vorstadt und Hepsenberg im November 2013. Nun sollen die Gemeindearbeiter bald wieder mit Hand anlegen.   	Archivfoto: Horst Schneider

15.01.2015

Region

Bäume wachsen nicht in den Himmel

Bei der Sitzung des Marktgemeinderats in Rentweinsdorf geht es erneut um die Gestaltung einer Grünfläche und den hohen Anteil im Kanalsystem. » mehr

^