Lade Login-Box.

FRANKREICH-REISEN

500. Todestag von Leonardo da Vinci

30.04.2019

Boulevard

Auf den Spuren des Universalgenies

Er wird weltweit fast wie ein Heiliger verehrt. Nun jährt sich Leonardo da Vincis Todestag zum 500. Mal. Eine Spurensuche. » mehr

Prozess vor dem Landgericht München I: Der Angeklagte und sein Verteidiger Alexander Schmidtgall. Foto: Sven Hoppe/dpa

23.10.2018

Oberfranken

Zellengenosse belastet Angeklagten

Im Mordfall Feringasee gerät der Beschuldigte aus dem Raum Naila unter Druck. Im Gefängnis soll er erzählt haben, wie er seine Freundin Beatrice erwürgt hat. » mehr

Tempo 80 auf Landstraßen

14.08.2019

Reisetourismus

In Frankreich auf Landstraßen 80 fahren

Momentan wird in Frankreich das maximale Tempo für Landstraßen neu diskutiert. Um auf der sicheren Seite zu sein, sollten Urlauber nicht schneller als Tempo 80 fahren. » mehr

15.01.2017

Kronach

Liebe zu Frankreich geht durch den Magen

Das P-Seminar des Kaspar-Zeuß-Gymnasiums kredenzt eine Soirée française. Die kulinarische Veranstaltung macht Appetit auf den Deutsch-Französischen-Tag. » mehr

Wie gegen Windmühlen

21.10.2016

Coburg

Wie gegen Windmühlen

Bei der Fußball-EM für intellektuell Beeinträchtigte holt die Mannschaft von Nationaltrainer Jörg Dittwar nur Platz sechs. Er hat auf mehr gehofft. Absagen und Organisationsprobleme machen ihm die Arb... » mehr

26.12.2014

Kronach

Musikalische Reise um die Welt

Die Bergwerkskapelle Stockheim entführt ihre Zuhörer in weit entfernte Regionen. Am Ende kommen alle wieder sicher - und mit guter Stimmung - zu Hause an. » mehr

Leonie Wagner (links) behauptet den Ball gegen eine Gegenspielerin aus Großbritannien. 	Fotos: Bonk (2)

07.10.2014

Regionalsport

Coburger Quintett holt WM-Gold

Die Vestestädterinnen sind im Kanupolo eine Macht. Während sie in Frankreich Medaillen abräumen, drücken ihre Trainer zu Hause vor dem Computer-Bildschirm die Daumen. » mehr

feunp_zither02_SW_190407

19.04.2007

Feuilleton

Zitherklänge von ihrer ganz anderen Saite

Was die Musikfreunde der gut besuchten Coburger St.-Nikolaus-Kapelle vom ersten Akkord an überraschte, war der gewaltige Unterschied dieses Instruments zu den seit etwa 200 Jahren bekannten Zithern, w... » mehr

^