Lade Login-Box.

FRAUENHEILKUNDE

Geburt per Kaiserschnitt

04.09.2019

Wissenschaft

Kassen-Statistik: Machen Kaiserschnitte Kinder kränker?

Die hohe Zahl der Kaiserschnitte in Deutschland ist umstritten. Sind alle medizinisch notwendig? Die Techniker-Krankenkasse hat nun untersucht, wie gesund sich die Kinder ihrer Versicherten nach einer... » mehr

Mammographie

30.08.2019

Gesundheit

Hormontherapien erhöhen das Brustkrebsrisiko

Eine Hormontherapie in den Wechseljahren erhöht das Brustkrebsrisiko. Einer neuen Studie zufolge sogar länger als bisher gedacht. » mehr

Geburt per Kaiserschnitt

04.09.2019

Gesundheit

Machen Kaiserschnitte Kinder kränker?

Die hohe Zahl der Kaiserschnitte in Deutschland ist umstritten. Sind alle medizinisch notwendig? Die Techniker-Krankenkasse hat untersucht, wie gesund sich die Kinder ihrer Versicherten nach einer Sec... » mehr

Für weniger schlimme Beschwerden

14.08.2019

Gesundheit

Warum die 112 nicht immer die beste Wahl ist

Kann jemand plötzlich kaum atmen, gehört er in die Notaufnahme. Aber was, wenn die Lage weniger klar ist? Die Notrufnummer 112 ist nicht immer die beste Lösung. » mehr

16.07.2019

Region

Die Botschafter für das Leben

Seit 16 Jahren gibt es in Kronach den Verein "Gemeinsam gegen Krebs". Derzeit laufen die Vorbereitungen für den Höhepunkt des Jahres. » mehr

14.07.2019

Region

Klares Bekenntnis zum Standort

Der Klinik-Geschäftsführer sieht auch die Politik beim Thema Pflegenotstand am Zug. Die JU macht sich vor Ort ein Bild. » mehr

08.07.2019

Region

Einmal in der Rolle des Chirurgen

Bei der "Langen Nacht der Medizin" gewährte die Frankenwaldklinik Einblicke in die einzelnen Fachbereiche. Und die Gäste durften sogar selbst "Hand anlegen". » mehr

Nach einer Standardoperation begann für die damals 46-jährige Petra Sesselmann ein fast vierjähriges Martyrium, das erst mit ihrem Tod endete. Ursache dafür ist - Gutachten zufolge - ein "grober Behandlungsfehler".

31.05.2019

Oberfranken

Eine lange qualvolle Reise in den Tod

Ein Nailaer Gynäkologe muss nach dem Tod einer Patientin über 1,2 Millionen Euro Schmerzensgeld und Schadensersatz bezahlen. Er bestreitet jede Schuld. » mehr

Dauerschmerz im Unterleib

22.05.2019

dpa

Bei Dauerschmerz im Unterleib auf Arzt-Marathon einstellen

Wenn Frauen über dauerhafte Schmerzen im Unterleib klagen, ist oft nicht mehr der Zyklus der Grund. Die Ursachen können ganz unterschiedlich sein. Oft müssen Betroffene viele Arztbesuche auf sich nehm... » mehr

Fehler bei der Operation

16.05.2019

dpa

Was bei Verdacht auf Behandlungsfehler zu tun ist

Ein Patzer bei der Operation, eine falsche Behandlungsmethode oder Hygienemängel in der Praxis - beim Arzt- bzw. Klinikbesuch kann jede Menge schieflaufen. An wen sollten sich Patienten wenden, wenn s... » mehr

Erreichbarkeit von Krankenhäusern

07.05.2019

dpa

Karte visualisiert die Erreichbarkeit von Kliniken

In den Städten ist die medizinische Versorgung meist lückenlos. Auf dem Land sieht es jedoch oft ganz anders aus. Eine Karte zeigt die Unterschiede genau auf. » mehr

Sybille Görlitz-Novakovic

24.04.2019

Gesundheit

Was bei Beschwerden in den Wechseljahren hilft

Es ist eine Phase, vor der sich viele Frauen fürchten - und auch Männer können in die Wechseljahre kommen. Die Beschwerden sind vielfältig, genau wie die Behandlungsmöglichkeiten. » mehr

12.04.2019

Region

Kein Freund von halben Sachen

Für Philipp Löwenstein ist sein neuer Posten mehr als ein Job. Er will die Kronacher verstehen und ist deshalb selbst einer geworden. » mehr

06.12.2018

Region

Zurück in kommunale Hand?

Die Idee eines Klinik-Rückkaufs findet in der Kreispolitik immer mehr Anhänger. Allerdings will man auch keine Rolle rückwärts. » mehr

Auch im Alter zum Frauenarzt

12.10.2018

dpa

Auch im Alter einmal im Jahr zum Frauenarzt gehen

Der Frauenarzt ist in Rente gegangen, man ist seit Jahrzehnten mit demselben Partner liiert, und die Wechseljahre sind überstanden. Muss man dann noch regelmäßig zum Gynäkologen gehen? Frauenärzte rat... » mehr

24.10.2017

Region

Klinik-Betriebsrat will Antworten

Wäre die Schließung des Kreißsaals vermeidbar gewesen? Ja, sagen die Arbeitnehmervertreter. Sie fordern Aufklärung. Die Geschäftsleitung widerspricht. » mehr

Wo geht es hin mit dem Eberner Krankenhaus? Für ein Zukunftskonzept gibt es nun erste Details.	Foto: Kaufmann

21.06.2017

Region

Ein neues Konzept soll es richten

Wohin führt die Zukunft des Eberner Krankenhauses? Vorstandvorsitzender Stephan Kolck berichtet im Kreistag und vor der Eberner Frauen-Union über die geplanten Maßnahmen. » mehr

Fabian Weber.

15.05.2017

Region

Fabian Weber will in den Bundestag

Der CSU-Politiker legt den Vorsitz der Jungen Union nieder. Die Unterstützung seiner Kollegen ist ihm sicher. » mehr

Martin Lutz mit den Petitionen für "Schnellimbiss im Mannlehen" und "Tiefgarage in der Altstadt": Die Aktion sollte die Eberner mit einem Augenzwinkern dazu bewegen, solche Listen künftig auch zu hinterfragen.	Foto: Kaufmann

28.04.2017

Region

Eine listenreiche Aktion

Unterschriftenlisten, wohin das Auge reicht. » mehr

Gespräch mit dem Arzt

28.12.2016

Gesundheit

PCOS verändert den Körper und verhindert Schwangerschaften

PCOS ist eine Krankheit der Eierstöcke, die nicht zuletzt das Aussehen einer jungen Frau verändert. Je früher Betroffene zum Gynäkologen gehen, desto besser - denn unbehandelt birgt die Krankheit viel... » mehr

Ein Herz für die Haßfurter Geburtshilfe: Die Hebammen der Haßberg-Kliniken würden ihren Job gerne weitermachen. Am 6. Juni fällt darüber die Entscheidung.

10.05.2016

Region

"Der Aufschrei ist groß"

Gegen die geplante Schließung der Entbindungsstation der Haßberg-Kliniken regt sich großer Widerstand. Die Hebammen rufen zum Protest auf - und stoßen dabei auf überwältigende Resonanz. » mehr

09.05.2016

Region

Haßfurt will Geburtshilfe einstellen

Schmerzliche Einschnitte drohen den Haßberg-Kliniken: Betroffen sind vor allem das 25-Betten-Haus in Hofheim und die Gynäkologie in Haßfurt. Die Entscheidung fällt am 6. Juni. » mehr

"Wir haben im Kongo Wurzeln geschlagen", konstatieren die Vorstandsmitglieder der "Coburger Initiative für Ärzte im Kongo e.V." Klaus Rückert, Dr. Jürgen Watzek, Christel Rückert und Karlheinz Rebhan (von links). Foto: Stegner

08.04.2016

Region

30 Klinikbetten für Kangu

Die Coburger Initiative für Ärzte im Kongo unterstützt ein Krankenhaus in dem afrikanischen Land. Erst kürzlich überzeugte sich eine Delegation vom dortigen Fortschritt. » mehr

Referiert über das Thema "Aktiv und attraktiv durch die Wechseljahre": Chefarzt Dr. Raphael Kupietz. Foto: Privat

05.04.2016

Region

Wechseljahre sind keine Krankheit

Die Gesundheitsvorträge der Haßberg-Kliniken und der vhs gehen weiter: Am 11. April referiert Chefarzt Dr. Raphael Kupietz. » mehr

Bricht ihr Schweigen: Beate Zschäpe.

21.01.2016

Oberfranken

Spannende Antworten im NSU-Prozess

Ein Chemnitzer Neonazi soll eine Waffe mit Schalldämpfer beschafft haben. In ihrer zweiten Aussage gibt Beate Zschäpe neue Informationen preis. » mehr

Dieses Transparent gegen weibliche Genitalverstümmelung will Rüdiger Nehberg an der Kaaba in Mekka aufhängen. Er hofft auf die Unterstützung des saudischen Königs. Rechts im Bild: Hilmar Wollner, Prokurist des Schmidt-Collegs.	Foto: Andrea Herdegen

17.11.2015

FP/NP

"Sir Vival" läuft die Zeit davon

Rüdiger Nehberg wurde vom Abenteurer zum Menschenrechtler. Der 80-Jährige kämpft gegen Genitalverstümmelung. Er sucht Mitstreiter - auch in Bayreuth. » mehr

15.10.2015

Region

Kindertag in der Kronacher Klinik

Kronach - Zum inzwischen 15. Infotag "Rund ums Kind" lädt die Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe der Helios-Frankenwaldklinik Kronach am Samstag, 24. Oktober, ein. Von 14 bis 17. » mehr

12.06.2015

Region

Ohne Umwege zum Gynäkologen

Am Klinikum Lichtenfels sollen behinderte Frauen bald unkomplizierter Hilfe erhalten. Das Projekt ist durchaus ambitioniert. » mehr

10.02.2015

Region

Niedrige Todesfallrate in der Frankenwaldklinik

Helios veröffentlicht die eigenen Qualitätszahlen. Mit den Resultaten ist man überwiegend zufrieden. » mehr

11.02.2015

Region

Niedrige Todesfallrate in der Frankenwaldklinik

Helios veröffentlicht die eigenen Qualitätszahlen. Mit den Resultaten ist man überwiegend zufrieden. » mehr

Der Coburger Notarzt und Anästhesist Martin Lücke besucht die Entbindungsstation im kongolesischen Krankenhaus.

17.10.2013

Region

Coburger helfen im Kongo

Ärzte-Initiative unterstützt die Krankenversorgung in dem afrikanischen Land. Einiges hat sich verbessert, vieles liegt noch im Argen. Überall herrschen traurige Armut und großer Mangel. » mehr

Die Hilfsgüter für die Frauen- und Geburtsklinik in Äthiopien haben die Hofer Firma Medika mittlerweile bereits verlassen und sind auf dem Weg. Unser Foto zeigt von rechts: Klaus Kupke, Gerhard Meißner von Medika, Roland Langheinrich, Präsident Hans-Jürgen Kuttner von Rotary und Wolfgang Minssen. 	Foto: Scharf

22.08.2011

Oberfranken

Frauenklinik für Äthiopien

Seit elf Jahren sammelt der Wiesauer Klaus Kupke Geld, um Blinden in Äthiopien zu helfen. Rund 70 000 Menschen erhielten bisher eine erfolgreiche Behandlung. Jetzt schickt der Rotary Club Stiftland ei... » mehr

js_aerztehaus_171208

17.12.2008

Region

Krankenhaus bekommt Zuwachs

Haßfurt – Gerade mal vor drei Monaten in Betrieb genommen und im Obergeschoss nicht ausgebucht, werden in der Kreisstadt zwei weitere Ärztehäuser entstehen. Eines davon stellte Klinikvorstand Wilfried... » mehr

heu_OP5sp_281008

28.10.2008

Region

OP am bunten Gummibärchen

Mit einem „Tag der offenen Tür“ wurde das neue Ärztehaus am Haßfurter Krankenhaus am Sonntag auch offiziell seiner Bestimmung übergeben. » mehr

fpnd_do_aethiopien_5sp_290910

30.09.2010

Oberfranken

Geburtshilfe für kleine Äthiopier

Beispielhafte Hilfe des Rotary Clubs Stiftland: Die Mitglieder spenden eine Gynäkologie- und Geburtshilfestation. 128 Menschen tragen zu diesem Erfolg bei. » mehr

Logo Thema des Tages

21.12.2009

Oberfranken

Damit Blinde wieder sehen können

Seit neun Jahren sammelt der Wiesauer Klaus Kupke mit Hilfe des Rotary-Clubs für die Blindenhilfe in Äthiopien. Was zunächst als spontane Aktion geplant war, wuchs in den letzten Jahren zu einem der d... » mehr

fpnd_nida,_1sp__fuer_LB_1210

12.10.2009

Oberfranken

Besucherrekord bei Landesausstellung

Besucherrekord bei Landesausstellung Würzburg - Mit einem Rekord ist am Sonntag in Würzburg die bayerische Landesausstellung 2009 zu Ende gegangen. » mehr

fpnd_globuli,_3sp__fuer_LB_1

26.09.2009

Oberfranken

Frischer Wind im Klinikum

Hof - Mit ihren 35 Jahren ist sie sicherlich eine der jüngsten Chefinnen einer Frauenklinik in Deutschland: Dr. Annett Feist leitet seit zwei Jahren den Bereich Gynäkologie und Geburtshilfe am Hofer S... » mehr

fpnd_gerhard,_2sp__fuer_LB_1

26.09.2009

Oberfranken

"Für jeden gibt es eine Methode, die hilft"

Frau Professor Gerhard, Sie waren Leiterin der ersten Ambulanz für Naturheilkunde und Integrative Medizin an einer Universitäts-Frauenklinik, damals in Heidelberg. Fühlen Sie sich als Pionierin? Ja, ... » mehr

31.10.2008

Oberfranken

Homöopathie in der Frauenheilkunde

Hof – Beim Naturheilkundetag in der Freiheitshalle am morgigen Samstag, 1. November, präsentiert die Frauenklinik des Sana-Klinikums Hof erstmals öffentlich ihr kombiniertes Angebot von Schulmedizin u... » mehr

fpnd_wilkens_LB_301008

30.10.2008

Oberfranken

„Sanft und mit positiven Nebenwirkungen heilen“

An diesem Samstag, 1. November, dreht sich in der Hofer Freiheitshalle alles um die Naturheilkunde: Führende Mediziner informieren über verschiedene Themen. Wir sprachen mit Dr. Johannes Wilkens von d... » mehr

fpnd_dietrich_DS_130407

17.04.2007

Oberfranken

„In den Köpfen der Frauen viel verändert“

Seit der Geburt des ersten deutschen Retortenbabys vor 25 Jahren hat sich viel getan. Dr. Maria Dietrich, Chefärztin der gynäkologischen Abteilung am Klinikum Fichtelgebirge in Marktredwitz, sagt im I... » mehr

^