Lade Login-Box.

FREIHANDELSZONEN

Containerschiff bei Accra

13.07.2019

Wirtschaft

Afrikas Freihandelsabkommen beflügelt Investitionspläne

Afrika gibt den Startschuss für die Einrichtung eines Binnenmarktes ab Juli 2020. Die Pläne sind ambitioniert, beflügeln aber bereits die Fantasie der Investoren. » mehr

G20-Gipfel in Osaka

29.06.2019

Hintergründe

Klima, Freihandel und ein Burgfrieden

So schwierig war es noch nie. Am Ende des G20-Gipfels galt es schon als Erfolg, dass es überhaupt ein Abschlusskommuniqué gab. Aber einige Ergebnisse können sich trotzdem sehen lassen. » mehr

Asean-Gipfel

03.11.2019

Brennpunkte

Asean-Gipfel: UN-Generalsekretär für mehr Klimaschutz

CO2-Bepreisung und keine Kohlekraftwerke mehr: Beim Treffen der südostasiatischen Staats- und Regierungschefs fordert der UN-Chef konkrete Maßnahmen fürs Klima. Darüber hinaus ringen die Gipfelteilneh... » mehr

Mercosur-Gipfel in Brasilien

28.06.2019

Wirtschaft

EU und Mercosur bauen größte Freihandelszone der Welt

Inmitten des ungelösten Handelsstreits der führenden Volkswirtschaften USA und China setzen Europäer und Südamerikaner ein Zeichen für Zusammenarbeit: Die größte Freihandelszone der Welt ist beschloss... » mehr

Handelsstreit zwischen USA und China

05.04.2019

Wirtschaft

Trump macht Hoffnung auf baldiges Handelsabkommen mit China

Ist der Handelskrieg bald zu Ende? US-Präsident Donald Trump verbreitet nach Gespräche in Washington Optimismus für ein baldiges Handelsabkommen mit China. Dann wären die beiden größten Volkswirtschaf... » mehr

Japans Wirtschaft

01.04.2019

Wirtschaft

Seit Freihandelsabkommen mehr Interesse an Japan

Es ist die größte Freihandelszone der Welt: Seit zwei Monaten sind die Volkswirtschaften der EU und Japans eng aneinander gerückt. Die deutsche Wirtschaft zieht eine erste positive Bilanz. » mehr

Aktualisiert am 01.02.2019

Meinungen

Gute Nachrichten

Es gibt sie noch, die guten Nachrichten: Die EU und Japan haben die größte Freihandelszone der Welt mit 635 Millionen Menschen geschaffen, seit gestern ist das entsprechende Abkommen in Kraft. Weit üb... » mehr

01.02.2019

Schlaglichter

Freihandelsabkommen der EU-Staaten mit Japan tritt in Kraft

Die EU und Japan bilden von diesem Freitag an die größte Freihandelszone der Welt. Mit dem Inkrafttreten des 2018 geschlossenen Wirtschaftspartnerschaftsabkommens werden Märkte mit 635 Millionen Mensc... » mehr

Containerhafen in Tokio

01.02.2019

Wirtschaft

Freihandelsabkommen der EU-Staaten mit Japan tritt in Kraft

Es verbindet Märkte mit 635 Millionen Menschen und steht für knapp ein Drittel der weltweiten Wirtschaftsleistung. Das Partnerschaftsabkommen der Europäer mit der drittgrößten Volkswirtschaft der Welt... » mehr

Donald Trump

01.02.2019

Wirtschaft

USA und China suchen weiter Handelseinigung

Die zwei größten Volkswirtschaften der Welt ringen nach wie vor um ein Ende ihres seit Monaten dauernden Handelskonflikts, zwei andere Top-Wirtschaftsblöcke setzen schon auf Kooperation für mehr Wachs... » mehr

29.12.2018

Schlaglichter

EU will 2019 große Freihandelszone schaffen

Nach dem Abschluss des Freihandelsabkommens mit Japan will die EU so schnell wie möglich auch eine Einigung mit dem südamerikanischen Staatenbund Mercosur erzielen. Sie hoffe, dass die Gespräche mit A... » mehr

Cecilia Malmström

29.12.2018

Wirtschaft

EU will 2019 weltweit größte Freihandelszone schaffen

Zum 1. Februar des neuen Jahres schaffen die EU und Japan die weltweit größte Freihandelszone. Doch der Superlativ könnte schon bald überholt sein. Denn die EU arbeitet mit Hochdruck an einem weiteren... » mehr

Containerhafen in Tokio

12.12.2018

Wirtschaft

EU-Parlament ebnet Weg für größtes Freihandelsabkommen

Eigentlich wollte die EU mit den USA die größte Freihandelszone der Welt schaffen. Doch seit in Washington Donald Trump herrscht, ist daran nicht mehr zu denken. Jetzt startet nächstes Jahr ein andere... » mehr

Flaggen

26.11.2018

Hintergründe

Das Brexit-Paket: Ein Vertrag, der jeden betrifft

Das Brexit-Abkommen zwischen der EU und Großbritannien soll die Folgen des britischen EU-Austritts abmildern - wenn es denn zustande kommt. Scheitert es am Widerstand in London, bekäme dies wohl jeder... » mehr

Brexit beim Rosenmontagumzug

22.11.2018

Hintergründe

«Das hat sich wirklich nicht gelohnt für die Briten»

Über den Brexit-Deal der britischen Premierministerin May gehen die Meinungen weit auseinander. Es sei die bestmögliche Lösung, sagt die Regierungschefin. Aber ist sie auch gut? » mehr

Einigung

01.10.2018

Topthemen

Nafta-Nachfolge: USA und Kanada gelingt Einigung

In letzter Minute haben sich die USA und Kanada auf ein neues Nafta-Handelsabkommen geeinigt. Es bleibt damit beim Dreier-Deal mit Mexiko. Aber ein neuer Name soll her - zu sehr hatte US-Präsident Tru... » mehr

Vor Brexit

29.09.2018

Brennpunkte

Umfrage zum Brexit: Stimmung vieler Briten wird schlechter

Auf dem Parteitag der Tories in Birmingham könnte es hoch hergehen: Premierministerin Theresa May muss sich ihren schärfsten Widersachern stellen. Eine neue Umfrage könnte die Diskussionen noch anheiz... » mehr

Theresa May

22.09.2018

Brennpunkte

Nach Brexit-Eklat Nervosität auf beiden Seiten

Scheitern die Gespräche über einen geordneten EU-Austritt Großbritanniens noch auf den letzten Metern? Die Lage scheint nach dem EU-Gipfel von Salzburg angespannt. » mehr

Den Deutschen gehe es gut, sagt die Bundesregierung. Menschen, die auf Tafeln wie die in Bad Salzungen angewiesen sind, sind nicht gemeint. Foto: Heiko Matz

08.03.2018

Oberfranken

Soziologe kritisiert: "Tafeln setzen Standards außer Kraft"

Wie sinnvoll ist das Engagement der Tafeln in Deutschland? Der Soziologe Stefan Selke kritisiert den Bundesverband der gemeinnützigen Einrichtung scharf – für ihn wirkt er aktiv an der Zersetzung des ... » mehr

15.12.2017

FP/NP

Gaudlitz expandiert nach Nordamerika

Der Coburger Kunststoffspezialist Gaudlitz erweitert sein internationales Produktionsnetzwerk und expandiert nach Nordamerika. » mehr

11.01.2016

Region

Baur Großversand Stadtsteinach?

Ein bisschen neidisch sind ältere Stadtsteinacher vielleicht heute noch. Einer der berühmtesten Söhne der Stadt gründete seinen Erfolg lieber in Burgkunstadt. » mehr

In vielen Städten sind Kritiker von TTIP bereits auf die Straße gegangen. Man habe die Mobilisierungskraft dieser Menschen unterschätzt, waren sich die Befürworter in Thurnau einig.

15.09.2015

FP/NP

Das späte Erwachen der Wirtschaft

Erst jetzt werben Kammern und Verbände intensiver für TTIP. » mehr

Norbert Wallet  über Abhörskandal und Wahlkampf

09.07.2013

FP/NP

Viel Durcheinander

Es ist gut, dass uns der mutige Edward Snowden die Augen über die Abhörpraxis britischer und amerikanischer Geheimdienste geöffnet hat. Es ist schlecht, dass die nun notwendigen Debatten in die Zeit d... » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.