FRIEDEN UND FRIEDENSPOLITIK

Dekan Roland Huth feierte mit den Gläubigen am Vormittag des 25. Dezember ein Hochamt in der Stadtpfarrkirche St. Augustin. Fotos: Martin Koch

26.12.2017

Coburg

Herzlichkeit statt Ablehnung

In ihren Predigten zu Weihnachten fordern die Geistlichen dazu auf, auf Fremde zuzugehen und sie als Brüder anzunehmen. Jesus gebe Hoffnung und Kraft für jeden Tag. » mehr

10.12.2017

Kronach

Freude, Hoffnung, Frieden

Das Schüler- und Jugendorchester Küps zeigt beim Adventskonzert sein Können. Die Schmölzer Pfarrkirche wird einen Abend lang zur Ruhe-Oase im Vorweihnachtstrubel. » mehr

Russische Athleten

09.02.2018

Sport

Botschaft des Friedens: Olympisches Feuer brennt

In der Eröffnungsfeier der Winterspiele sendet der gemeinsame Einzug der süd- und nordkoreanischen Sportler ein Zeichen der Hoffnung. IOC-Chef Bach freut sich über die vereinende Kraft des Sports. Doc... » mehr

03.12.2017

Kronach

Christkind ruft zum Frieden auf

Bereits zum 17. Mal hat am Wochenende der Weihnachtsmarkt in Wilhelmsthal seine Pforten geöffnet. Dabei erhielten die neuen Marktstände ihren Segen. » mehr

30.11.2017

Kronach

Futter für Fellnasen

Der Marktrodacher Verein „Frieden für Pfoten“ engagiert sich in Krisengebieten für verlassene Haustiere. Jetzt rufen die Helfer zum Spenden-Marathon für Vierbeiner in Griechenland auf. » mehr

AC/DC-Gitarrist Malcolm Young

19.11.2017

Feuilleton

Trauer um AC/DC-Gitarrist Malcolm Young

Ozzy Osbourne, Eddie Van Halen, Paul Stanley - die Großen der Rockmusik reihen sich auf, um AC/DC-Mitbegründer Malcolm Young zu würdigen. Er starb im Alter von 64 Jahren nach jahrelanger Krankheit. » mehr

19.11.2017

Kronach

Weil der Frieden auszusterben droht

Christen haben im Frankenwald den Volkstrauertag begangen. Nicht nur Jens Korn fand dabei klare Worte. » mehr

Oberbürgermeister Frank Rebhan und 2. Bürgermeisterin Elke Protzmann legten einen Kranz am Ehrenmal vor der Stadtkirche nieder. Foto: Tischer

19.11.2017

Coburg

Eine Mahnung zum Frieden

Das Gedenken am Volkstrauertag ist alles andere als ein bloßes Ritual. Dennoch nehmen in Neustadt auch heuer nur wenige Bürger daran teil. » mehr

09.11.2017

Kronach

Weiße Luftballons gegen das Vergessen

Der 9. November ist ein Tag der Erinnerung an die Reichspogromnacht. Zum sechsten Jahr infolge hat der BDKJ Kronach und Teuschnitz ein Zeichen für Toleranz gesetzt. » mehr

06.11.2017

Kronach

Texten, malen, rappen

Beim vhs-Workshop "talentCAMPus Ferien" entdecken 30 Kinder und Jugendliche ihre kreativen Fähigkeiten. Gemeinsam setzen sie ein Zeichen für den Frieden. » mehr

Facebook

27.10.2017

Lichtenfels

Facebook-Eintrag alarmiert die Polizei

Am Donnerstag hat ein 22-Jähriger in einer Facebook-Gruppe einen Kommentar veröffentlich, aus dem zu erkennen war, dass er seinem Leben ein Ende setzen wolle. » mehr

Kämpferische und romantische Klänge der Reformation interpretierte die Kantorei gemeinsam mit Solisten in St. Georg. Foto: Müller

16.10.2017

Coburg

"Marseillaise der Reformation"

Klingende Hommage an Martin Luther: Der Kantorei St. Georg gelingt unter Leitung von Markus Heunisch ein musikalisches Highlight des Jahres. » mehr

Englische Kriegsdichter-Violinen

15.10.2017

Feuilleton

Britischer Geigenbauer erinnert mit Violinen an den Ersten Weltkrieg

Ein britischer Geigenbauer will mit seinen Instrumenten an die Schrecken des Ersten Weltkriegs erinnern. » mehr

Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge hat Bernd Brückner die silberne Verdienstspange verliehen. Die Auszeichnung nahm am Freitag Oberbürgermeister Norbert Tessmer vor.	Foto: Christoph Scheppe

13.10.2017

Coburg

Volksbund ehrt Bernd Brückner

Der Bertelsdorfer engagiert sich für Erhalt und Pflege der Kriegsgräber. Dabei kann er sich stets auf die Reservistenkameradschaft verlassen. » mehr

Den ökumenischen Gedenkgottesdienst gestalteten (von rechts): Pfarrer Anfrea Neeb, Pfarrvikar Erhard Schupp (Neundorf), Regina Mausolf (Ummerstadt, in Vertretung von Pfarrerin Sylvia Graf), Pfarrerin Anne Braunschweig-Gorny (Weitramsdorf), Pfarrerin Birgit Paulmaier (Tambach), Pfarrer Norbert Lang (Seßlach) sowie Bürgermeister Martin Mittag.

05.10.2017

Coburg

In Frieden und Freiheit

Zwei Nachbargemeinden erinnern bei Ummerstadt an den Mauerfall. » mehr

Mit bunten Bändern, die an einem Engel befestigt wurden, sprachen sich die Besucher gegen den Verkehrslandeplatz aus. Foto: Michael Stelzner

05.10.2017

Coburg

Gossenberger trauen dem Frieden nicht

Die Sorge vor einem Verkehrslandeplatz am Ulrichstock ist nicht aus der Welt. Das wird beim Gottesdienst deutlich. » mehr

21.09.2017

Kronach

Marschieren für den Frieden

In Burggrub wird daran erinnert, wie vor 25 Jahren Afrikaner willkommen geheißen wurden. » mehr

04.09.2017

Kronach

Ein Dokument der Dankbarkeit

Der Geist der Grenz- und Friedenskapelle wirkt weit über die Region hinaus. Landesbischöfin Ilse Junkermann hält die Predigt zum 25-jährigen Jubiläum. » mehr

03.09.2017

Kronach

Glaube und Gebet für den Frieden

Zeige dem Bösen die Rote Karte, dann wird sich das Gute durchsetzen. Dekan Thomas Hauth zeigte als Festprediger der 72. Friedenswallfahrt auf, wie man mit Glaube und Gebet in den Frieden eingreifen ka... » mehr

29.08.2017

Kronach

Mit dem Segen des Papstes

Am Samstag treffen in Neuengrün wieder zahlreiche Wallfahrer ein, um für den Frieden zu beten. Dann wird auch die Standarte ans Dekanat Teuschnitz übergeben. » mehr

Dekan Andreas Kleefeld, einer der Netzwerksprecher, überreicht Pfarrer Jörg Herrmann (rechts) die Plakette, welche die evangelische Kirchengemeinde Wildenheid/Meilschnitz als Mitglied des Netzwerks ausweist. Foto: Peter Tischer

13.08.2017

Coburg

Frieden muss man sich erarbeiten

Das "Netzwerk für Menschenrechte und Demokratie: Wir sind bunt - Coburg Stadt und Land" sieht sich auf gutem Weg. Doch man legt die Hände nicht in den Schoß. » mehr

Seit Generationen die Grundlage, Europa zu entdecken: der Diercke-Atlas.

25.07.2017

Hassberge

Wir sind Europa

Als Unesco-Projektschule gestaltete das Eberner Gymnasium jährlich einen Projekttag. Thema diesmal "Europa und Frieden". Ein weites Feld, wie sich in vielen Workshops zeigt. » mehr

Der Kammerchor und das Kammerorchester Sonneberg gestalteten den Festgottesdienst am Johannistag mit der Kantate "Christ unser Herr zum Jordan kam" von Johann Sebastian Bach aus. Die Leitung dabei hatte der Sonneberger Kreiskantor Martin Hütterott. Fotos: Martin Koch

27.06.2017

Coburg

Ein Ort des Friedens und der Geborgenheit

In Oeslau feiert man zwei Tage lang den 500. Geburtstag der Johanniskirche. Mit geistlicher Musik und weltlichen Genüssen. » mehr

16.06.2017

Kronach

Der Frieden ist nicht in Gefahr

Matthias Zeitler erledigte souverän seinen Job in Wallenfels: Die Schwedenfahne verheddert sich nicht. Auch sonst lief alles wie am Schnürchen. » mehr

Coburger Convent Coburg

05.06.2017

Coburg

Mahnung zu Frieden und Verständigung

Der CC erinnert an die Toten der Weltkriege. Bei der Feierstunde spricht ein ehemaliger Brigadegeneral. » mehr

"Fleur" stand in einem viel zu niedrigen Stall und hatte offene Stellen am ganzen Körper wegen einer Pilzinfektion. Fotos: Britta Merkel

30.05.2017

Hassberge

Endlich Frieden für Fleur

Tierschützer retten die Friesenstute aus einer alles andere als artgerechten Haltung. Nun suchen sie Paten für das Tier, das sich nur langsam erholt. » mehr

12.05.2017

Meinungen

Lieder und Frieden

Der Eurovision Song Contest in Kiew ist für die Ukraine weit mehr als nur ein schnödes Schlagerwettsingen, das viele Kritiker im ESC sehen, oder ein Künstlertreffen mit Kultstatus, das Millionen Fans ... » mehr

14.05.2017

Coburg

Tausende pilgern nachts durchs Museum

Großer Zuspruch bei der 14. regionalen Museumsnacht. Sammlungen im Coburger Land, aber auch in Sonneberg und Hildburghausen öffnen ihre Pforten für die Besucher. In diesem Jahr lautet das Thema Metamo... » mehr

Matthias Jungkunz von der katholischen Betriebsseelsorge prangerte am 1. Mai Hartz IV als unterlassene Hilfeleistung des Staates an;. Im Hintergrund Gleichgesinnte, die das bildlich zum Ausdruck brachten.	Fotos: Haberzettl

01.05.2017

Coburg

Klartext am 1. Mai

Bei der Kundgebung des DGB-Kreisverbandes nehmen die Redner kein Blatt vor den Mund. OB Tessmer lobt Gewerkschaften als Garanten für sozialen Frieden. » mehr

24.04.2017

Meinungen

Die Welt rüstet auf

Frieden schaffen mit weniger Waffen, das ist eine Kunst, die wieder einmal nicht gelingen will. Die Welt rüstet auf, die Ausgaben fürs Militär steigen. Allen voran die USA, deren Rüstungsetat fast zeh... » mehr

Schriftsteller Carlos Ruiz Zafon

11.04.2017

Feuilleton

Carlos Ruiz Zafón: «Sie werden versuchen, dich zu zerstören»

Millionen verkaufter Bücher, Leser auf der ganzen Welt: Carlos Ruiz Zafón zählt zu den erfolgreichsten Autoren der Gegenwart. Mit dem Abschluss seiner Bestsellerreihe blickt der Spanier auf seine Erfo... » mehr

Überzeugter Europäer: Walter Flohrschütz aus Tremersdorf. Er hat die Bewegung "Pulse of Europe" nach Coburg geholt.	Foto: Frank Wunderatsch

05.04.2017

Coburg

Sein Herz schlägt für Europa

Die Bewegung "Pulse of Europe" fasziniert Walter Flohrschütz. Er holt die Initiative nach Coburg - und findet unerwartet viele Mitstreiter. » mehr

Europas Herz soll auch in der Vestestadt und ihrem Umland schlagen. Am 21. März wird im "Münchner Hofbräu" "Pulse of Europe Coburg" gegründet.

16.03.2017

Coburg

Europas Herz soll auch in Coburg schlagen

Walter Flohrschütz gründet die Ortsgruppe "Pulse of Europe". Gleichzeitig startet der "Coburger Europapreis". » mehr

Bundesentwicklungshilfeminister Gerd Müller appelliert: "Eine Welt ohne Hunger ist möglich." Foto: Fuchs

12.03.2017

Oberfranken

Hunger und Dürren legen die Basis für Krieg und Flucht

Entwicklungsminister Gerd Müller fordert mehr Investitionen in den Hungergebieten. Die Menschen dort bräuchten Zukunftschancen. » mehr

Rund 120 Bürger gingen auf die Straße und beteiligten sich am dritten Friedensweg	Fotos: Tischer

13.02.2017

Region

Hand in Hand für den Frieden

Christen und Moslems versammelten sich an der Moschee Fatih Camii in Neustadt, um die Worte des neuen Imam Osman Harbi zu hören. Und um gemeinsam zu beten. » mehr

07.02.2017

Region

Hinter der Fassade des Selbstverständlichen

"Mit dem Sehen kommt der Frieden": Unter diesem Titel zeigt die Galerie des Kronacher Landratsamts Bilder von Helga Depping. Ihre Bilder versteht sie als spirituelle Ikonen. » mehr

19.12.2016

Region

Ein Geschenk, das Hoffnung gibt

Der Seniorennachmittag der Gemeinde Stockheim in der Neukenrother Zecherhalle beeindruckt mit einem hochkarätigen Programm. Und übertrifft damit viele Erwartungen. » mehr

19.12.2016

Region

Kleine Sterne bezaubern Publikum

Die Grundschule Wilhelmsthal hat zur Weihnachtsfeier eingeladen. Die zahlreichen Besucher erfreuen sich gleich an mehreren Aufführungen. » mehr

02.12.2016

Region

Flower-Power, Frieden und Versöhnung

Kürzlich fand die zweite Demokratie-Konferenz in Kronach statt. Dabei stellte man bisherige Aktivitäten und geförderte Projekte ebenso vor wie die Schwerpunktthemen für das kommende Jahr. » mehr

Den inneren Frieden weiterreichen

01.12.2016

NP

Den inneren Frieden weiterreichen

Gregory M. Kelly zählt zu den Stars der Gospel-Szene. Mit seinem Chor "The Best of Harlem Gospel" kommt der Grammy Award-Preisträger nach Coburg. » mehr

27.11.2016

Region

Neues Christkind für Wilhelmsthal

Anna-Lena eröffnet den 16. Weihnachtsmarkt mit Benefiz-Charakter. Die Erlöse kommen der Kirchengemeinde zugute. » mehr

27.11.2016

Region

13 Krippen in neuem Licht

Ihre ganz persönliche Interpretation der Heiligen Nacht zeigen 13 Aussteller in der Anna-Kapelle. Die Bauten werden erstmals besonders beleuchtet. » mehr

Kunsthandwerk aus Suhl: kostbare Duellpistolen. Foto: Museum Rastatt

14.11.2016

FP/NP

Um die Ehr'

Wem das zweifelhafte Glück entging, im Krieg "süß und ehrenvoll fürs Vaterland zu sterben", der fand auch im Frieden ein "Feld der Ehre", wo dies gelang: beim Duell. » mehr

11.11.2016

Region

Mahnmal für den Frieden

Wolfgang Beiergrößlein setzt auf dem LGS-Gelände einen lang gehegten Wunsch um. Es entsteht eine ökumenische Kapelle. Baubeginn ist 2017. » mehr

Bischof Fredrick Shoo mischte sich nach dem Festgottesdienst unter die Gläubigen.	Foto: Martin Koch

02.11.2016

Region

Reformation hat kein Ende

Bischof Dr. Fredrick Shoo aus Tansania predigt in der Moriz-Kirche. Er legt ein Plädoyer für Frieden und Versöhnung ab. » mehr

09.09.2016

Region

Ein Leben für Frieden, Freiheit und Solidarität

Die SPD Fischbach hat Max Igler für ein halbes Jahrhundert Treue zur Partei geehrt. Er könne stolz auf seinen Einsatz sein, lobt Kreisvorsitzen-der Ralf Völkl. » mehr

Der Rhein - Eine europäische Flussbiografie - Ausstellung Bonn

08.09.2016

NP

Fluss der Mythen, Fluss des Friedens

Der Rhein ist beladen mit Kultur und Geschichte. Die Bundeskunsthalle breitet nun die Biografie dieses europäischen Stroms aus, der lange Zeit die Grenze zwischen zwei «Erbfeinden» markiert, bis er sc... » mehr

25.07.2016

Region

Turbulente Wege zum Frieden

15 Akteure begeistern in Nordhalben mit einem neuen Stück. Es widmet sich einem markanten Teil der Ortsgeschichte. » mehr

Dieter Weigel zum Brexit

24.06.2016

FP/NP

Schock und Chance

Viele teure Extrawürste hat die EU den Briten gebraten, um den Brexit zu verhindern. Vergebens. Nun steht Europa unter Schock. Und der schwarze Freitag löst weltweit Entsetzen aus. Die Folgen wird auc... » mehr

Die berühmteste Informationstafel der Stadt Ebern ist nicht glücklich formuliert. Trotzdem wurde sie vor wenigen Tagen 87 Jahre alt.

08.06.2016

Region

Pompöse Enthüllung, schwülstige Worte

Am Eberner Finanzamt erinnert eine Gedenktafel an den Dichter und Orientalisten und seine "unsterblichen Werke". Kreisheimatpfleger Günter Lipp erklärt, was es mit ihr auf sich hat. » mehr

_T0A9806.jpg Coburg

16.05.2016

Region

"Frieden schaffen ohne Waffen"

Mit der Kranzniederlegung am Ehrenmal der Stadt Coburg am Schlossplatz und einer ökumenischen Morgenandacht am Ehrenmal des Coburger Convents im Hofgarten hat der 148. Pfingstkongress des CC am Montag... » mehr

09.05.2016

Region

Holzkreuz erinnert an schändliche Tat

Wo Willibald Frischmann 1945 starb, wacht nun ein schlichtes Mahnmal. Es ist ein Appell für den Frieden. » mehr

^