Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

FRIEDEN UND FRIEDENSPOLITIK

Winde im Weltall

24.01.2020

Feuilleton

Winde im Weltall

Die Liebe gilt - wie Manches, was sich irdischer Vernunft entzieht - als eine Himmelsmacht. » mehr

António Guterres

22.01.2020

Brennpunkte

Guterres: UN-Resolution zu Libyen-Einigung «sehr wichtig»

Die Berliner Libyen-Konferenz war ein «großer Schritt» zum Frieden in dem Bürgerkriegsland, meint der UN-Generalsekretär. Aber nun müssen den Worten Taten folgen. Dazu könnte eine Resolution des UN-Si... » mehr

Eva Weber

08.08.2020

Bayern

Augsburg zelebriert Frieden mit Einschränkungen

Deutschlands Feiertags-Hochburg Augsburg begeht am Samstag den einmaligen Stadtfeiertag mit Einschränkungen wegen der Corona-Krise. An Stelle einer großen Friedenstafel auf dem Rathausplatz soll es he... » mehr

28.10.2019

Kronach

Unteres Haßlachtal betet für den Frieden

Ein Jahr lang wandert die Friedensstandarte aus Neuengrün durch den Seelsorgebereich. Dazu gibt es Gottesdienste. » mehr

Abiy Ahmed erhält Friedensnobelpreis

11.10.2019

Hintergründe

Äthiopiens Abiy Ahmed: Der Reformer vom Horn von Afrika

Abiy ist in Afrika der Mann für den Frieden. Dafür erhält er die wichtigste politische Auszeichnung der Welt: Den Friedensnobelpreis. Am Ende ist der Äthiopier mit seiner Arbeit aber noch lange nicht. » mehr

25.09.2019

Schlaglichter

Träger des Alternativen Nobelpreises werden bekanntgegeben

In Stockholm werden heute die Träger des diesjährigen Alternativen Nobelpreises verkündet. Zwölf Tage vor dem Auftakt der Nobelwoche mit der Bekanntgabe der traditionellen Nobelpreisträger ehrt die Ri... » mehr

Quilts mit Friedensmotiven werden beim 368. Friedensdankfest in Meeder gezeigt, das am Sonntag, 25. August, stattfindet. Foto: Karin Günther

20.08.2019

Coburg

Meeder feiert den Frieden

Zum 368. Friedensdankfest wird eine Ausstellung mit Quilts gezeigt, gefertigt von Jüdinnen und Musliminnen. Geplant ist aber noch mehr. » mehr

Panmunjom

30.06.2019

Hintergründe

Panmunjom: «Furchterregender Ort» und «Symbol des Friedens»

Der ehemalige US-Präsident Bill Clinton nannte Panmunjom den «furchterregendsten Ort der Erde». Der frühere Bundespräsident Richard von Weizsäcker sprach vom «letzten Bollwerk des Kalten Kriegs». » mehr

20.04.2019

Schlaglichter

Tausende Ostermarschierer für Frieden unterwegs

Einige Tausend Friedensaktivisten haben sich nach Angaben des Netzwerks Friedenskooperative seit Gründonnerstag an Ostermärschen in ganz Deutschland beteiligt. Die bundesweit größte Aktion - der dreit... » mehr

Peace is Power

03.04.2019

Boulevard

Yoko Ono bringt Leipzig die Kraft des Friedens

Sie ist die Witwe John Lennons - und Vorreiterin der Konzeptkunst, die sich bereits in den 1960er Jahren in ihren Werken mit Feminismus und Umweltschutz auseinandersetzte. Die umfangreiche Ausstellung... » mehr

Japan - Devise des künftigen Kaisers Naruhito

01.04.2019

Boulevard

Japans Regierung nennt Ära des künftigen Kaisers «Reiwa»

Japan steht vor einer Zeitenwende. In einem Monat wird Kronprinz Naruhito neuer Kaiser und damit eine neue Ära beginnen. Jetzt gibt die rechtskonservative Regierung schon mal den Namen der Ära bekannt... » mehr

18.03.2019

Schlaglichter

Merkel:Nicht leichtfertig mit Demokratie und Frieden umgehen

Kanzlerin Angela Merkel hat eindringlich davor gewarnt, leichtfertig mit Demokratie und Frieden umzugehen. Weltweit und in der EU gebe es die Tendenz, zu fragen, ob es noch gut sei, zusammenzuarbeiten... » mehr

Trümmer

28.02.2019

Brennpunkte

Zurückhaltung in Indien nach Pakistans «Geste des Friedens»

Nach dem schwersten Anschlag auf indische Sicherheitskräfte in Kaschmir seit 30 Jahren sind die beiden Atommächte Indien und Pakistan auf Konfrontationskurs gegangen. Eine Freilassung soll nun zur Ber... » mehr

Skisprung-Gold

25.02.2019

Sport

Schicksals-Schanze wird für DSV-Athleten zum Gold-Bakken

Mit sehr viel Respekt und wenig Selbstvertrauen waren die deutschen Springer und Kombinierer zu den Wettbewerben der nordischen Ski-WM an die Bergisel-Schanze nach Innsbruck gereist. Sie verlassen die... » mehr

Angela Merkel

18.02.2019

Brennpunkte

Auf ewig in der Minderheit? Frauen in der deutschen Politik

«Aus der Tatsache, dass es mich gibt, darf kein Alibi werden», warnte Angela Merkel kürzlich. Trotz Frau an der Regierungsspitze dominieren noch immer dunkle Herrenanzüge die deutschen Parlamente. Dab... » mehr

Mike Pence

14.02.2019

Brennpunkte

USA fordern von Europäern Ausstieg aus Iran-Abkommen

Frieden und Stabilität im Nahen Osten insgesamt sollte das Thema einer hochrangig besetzten Konferenz in Warschau sein. Am Ende ging es fast nur um den Iran. Der Streit über den Umgang mit dem Land be... » mehr

US-Verteidigungsminister in Kabul

11.02.2019

Brennpunkte

US-Verteidigungsminister Shanahan besucht Afghanistan

Der amtierende US-Verteidigungsminister Patrick Shanahan besucht erstmals Kabul. Dort trifft er Vertreter der Regierung, die den Verhandlungen für eine politische Lösung des Afghanistan-Konflikts zwis... » mehr

28.01.2019

Meinungen

Die falsche Wahl

Wann hören endlich diese unsinnigen Auszeichnungen für Politiker auf? Angela Merkel hat nun den Fulbright-Preis erhalten. » mehr

28.01.2019

Kronach

Günther Stöcker wird drei Mal gewählt

Die SK Wallenfels vertraut ihrem Vorstand. In der Hauptversammlung wählt sie zwar einen neuen 2. Vorsitzenden. Der hat aber noch mehr Ämter. » mehr

27.01.2019

Kronach

Frieden zum Mitnehmen

Beim Neujahrsempfang des Dekanats Kronach bekommen Gäste Friedenstaschen. Sie sollen daran erinnern, dass eine Welt ohne Krieg nicht selbstverständlich ist. » mehr

30.12.2018

Kronach

Die Nachricht vom Retter der Welt

In der Herz-Jesu-Kirche in Pressig bieten Kinder eine besonders nachdenkliche Inszenierung der Weihnachtsgeschichte. Der Musikverein begleitet sie musikalisch. » mehr

23.12.2018

Kronach

Ein Licht als Botschafter des Friedens

Jedes Jahr zu Weihnachten holen Pfadfinder ein Friedenslicht aus Bethlehem nach Kronach. Für Regionaldekan Thomas Teuchgräber ist das eine symbolträchtige Tradition. » mehr

Kaufland

21.12.2018

Wirtschaft

Kein Weihnachtsfriede im Lebensmittelhandel

Die Auseinandersetzungen zwischen Handelsketten und Markenherstellern werden immer heftiger. Vor dem Fest des Friedens eskaliert der Streit: Kaufland beendet die Zusammenarbeit mit Unilever und streic... » mehr

Wunschzettel

20.12.2018

Familie

Was Kinder sich vom Christkind wünschen

Briefe an Nikolaus und Weihnachtsmann drehen sich oft um Puppen, Lego oder PC-Spiele. Doch Kinder wünschen sich auch mehr Zeit mit Mama, weniger Krieg in der Welt oder dass ein geflüchtetes Kind bleib... » mehr

Die Altpfadfinder von der Gilde "Weiße Eulen" überreichten Oberbürgermeister Norbert Tessmer das Friedenslicht auf dem Coburger Weihnachtsmarkt. Foto: Wolfgang Desombre

17.12.2018

Coburg

Ein Licht für den Frieden

Altpfadfinder überreichen Oberbürgermeister Norbert Tessmer das Friedenslicht aus Bethlehem. Diesmal mit einem Wort Buddhas. » mehr

11.12.2018

Schlaglichter

Juncker: Mitgefühl mit Opfern der Schießerei in Straßburg

Nach dem schweren Angriff im französischen Straßburg mit mindestens zwei Toten hat EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker sein Mitgefühl ausgedrückt. Seine Gedanken seien bei den Opfern der Schießerei... » mehr

Mit einem afghanischen Essen begeisterte Ahmadallah Sultani die Gäste im evangelischen Gemeindehaus in Dörfles-Esbach. Foto: Rebhan

05.12.2018

Coburg

Ahmadallah kocht für den Frieden und 80 Gäste

Ein junger Afghane will etwas für die Bildung in seinem Heimatland tun. Dazu lädt er zum Essen ins Gemeindehaus in Dörfles-Esbach ein. » mehr

Tolle Stimmung herrschte bei den Kindern, die trotz fehlendem Schnee ihren Spaß hatten. Rektorin Gabriele Selch (rechts) hatte mir ihren Grundschülern ein buntes Programm ausgearbeitet. Foto: Tischer

02.12.2018

Coburg

Dorfweihnacht begeistert

Mit einem vielfältigen Programm gestalten die Kinder der Grundschule den Tag. Mit dem Erlös wird die Sanierung der Friedenskirche unterstützt. » mehr

Frontlinie

02.12.2018

Brennpunkte

Putin: Die ukrainische Führung will keinen Frieden

Wer eskaliert zwischen Russland und der Ukraine? Der Konflikt der Nachbarn hat auch den G20-Gipfel umgetrieben. Vermittelnde Worte prallen an Kremlchef Putin ab. » mehr

16.11.2018

Coburg

Hausmeister springt als Nothelfer ein

Seine Stippvisite ins Coburger Land dürfte er so schnell nicht vergessen: Nordbayerns Lionsclub-Govenor Markus Kießling war am Dienstag von Würzburg nach Meeder gekommen, um als Schirmherr der Ausstel... » mehr

11.11.2018

Schlaglichter

Weltkriegsgedenken: Warnung vor Bedrohungen für den Frieden

Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron hat beim Pariser Weltkriegsgedenken vor Bedrohungen für den Frieden gewarnt. «Die alten Dämonen steigen wieder auf - bereit, ihr Werk von Chaos und Tod zu v... » mehr

11.11.2018

Schlaglichter

Macron ruft bei Weltkriegsgedenken zu Frieden auf

Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron hat beim Pariser Weltkriegsgedenken die versammelten Staats- und Regierungschefs eindringlich aufgerufen, für Frieden und eine bessere Welt zu kämpfen. » mehr

08.11.2018

Kronach

Weihnachtsmarkt im Zeichen des Friedens

Die Vorbereitungen für die Großveranstaltung in Mitwitz laufen auf Hochtouren. Heuer gibt es einige Neuerungen – zum Beispiel eine Lichter-Allee und einen riesigen Engel. » mehr

Kunstinstallation "Never again" in München

02.11.2018

Feuilleton

Kunstaktion am Königsplatz: 3000 Mohnblumen für den Frieden

Ein Meer von riesigen Mohnblumen soll in den kommenden Wochen am Münchner Königsplatz an die Millionen Kriegsopfer in aller Welt erinnern. » mehr

15.10.2018

Schlaglichter

Süd- und Nordkorea sprechen über dauerhaften Frieden

Vertreter Süd- und Nordkoreas haben erneut über eine Verbesserung ihrer Beziehungen und einen dauerhaften Frieden gesprochen. Auf der Tagesordnung des Treffens am Montag im Grenzort Panmunjom standen ... » mehr

Die Traumata seiner grün-alternativen Sozialisation bewältigt er mit nonkonformistischer Satire: Dieter Nuhr im Coburg Kongresshaus. Foto: Ungelenk

28.09.2018

Feuilleton

Der Volks-Psychiater

Der Welt geht's besser, als wir glauben. Glaubt Dieter Nuhr. Und zieht im Coburger Kongresshaus furios gegen Verblendung, Verblödung und Fanatismus zu Felde. » mehr

Frieden

15.09.2018

Brennpunkte

Zeichen für Toleranz: Köthener malen Innenstadt bunt an

Vor einer geplanten Demonstration mehrerer rechtsgerichteter Gruppierungen haben die Menschen im sachsen-anhaltischen Köthen ihren Marktplatz bunt angemalt. Die Anhaltische Landeskirche und die Stadt ... » mehr

Sängerin Lea

15.09.2018

Boulevard

Lea hat ihren Frieden mit dem Begriff «Popmusik» gemacht

Als Schülerin hat sie Songs bei YouTube veröffentlicht, nun kommt ihr zweites Album. Darauf bietet sie tiefgründige Texte zu tanzbaren Rhythmen. Und das, obwohl sie mit dem Label Popmusik lange Zeit s... » mehr

Gepflegte Bärte sind sein Job: Der Syrer Mohammad Badawi (links) hat seinen eigenen Barber-Shop. Foto: Frank Wunderatsch

13.09.2018

Coburg

Ein eigener Laden im Frieden

Mohammad Badawi hat vor Kurzem einen Barber-Shop eröffnet. Der Weg dahin war steinig. Jetzt ist der Syrer froh, sein eigenes Geld zu verdienen. » mehr

09.09.2018

Kronach

Joggende Botschafter der Hoffnung

Bereits zum 16. Mal lädt der Verein "Gemeinsam gegen Krebs" zum "Run of Hope". Auch abseits der Strecke begeistert das Programm - sogar bis in die Nacht. » mehr

Bundesliga-Profi

07.09.2018

Sport

Dänischer Frieden vor Nations-League-Start

Kurz ruht der brisante Streit zwischen dänischen Nationalspielern und dem Nationalverband. Leipzigs Trainer Rangnick vergleicht den Zustand mit «Bananen-Republiken», ein erneuter Auftritt von Hallenki... » mehr

02.09.2018

Kronach

Dialog gegen die Faulheit im Kopf

Was hilft gegen Populismus? Das ist eine der Fragen, die bei der Friedenswallfahrt in Neuengrün im Zentrum stehen. Ebenso die Mahnung zu Achtsamkeit. » mehr

Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD, Bildmitte) besuchte am Donnerstag das Mehrgenerationenhaus AWO-Treff in Bad Rodach. Sie informierte sich über das Veranstaltungsangebot und nahm sich Zeit für Gespräche mit Teilnehmern verschiedener Kreise. Hier spricht Giffey mit Teilnehmern des Bastelstübchens, ein integratives Projekt, das unter anderem von der 79-jährigen Gerda Fleddermann (links) ehrenamtlich betreut wird.	Foto: Bettina Knauth

31.08.2018

Coburg

Ein Beitrag zum sozialen Frieden

Bundesfamilienministerin Franziska Giffey würdigt mit ihrem Besuch in Bad Rodach nicht nur die Arbeit des AWO-Treffs. Sie stellt auch mehr Mittel in Aussicht. » mehr

Die Frauen von Athen und Sparta haben die Kriegstreiberei ihrer Männer satt. Und besiegen sie mit passivem Widerstand in der Komödie "Lysistrata".

18.08.2018

Feuilleton

Sexstreik für den Frieden: Lysistrata in der Domäne

Seine musikalische Fassung der Aristophanes-Komödie "Lysistrata" präsentiert der Fränkische Theatersommer am Donnerstag, 23. August, ab 19.30 Uhr open air in der Domäne Rödental. » mehr

29.07.2018

Kronach

Eine neue Oase der Ruhe

Für die Friedenskapelle auf dem Kronacher LGS-Gelände gibt es den kirchlichen Segen. Sie soll ein Bauwerk für Menschen aller Glaubensrichtungen sein. » mehr

Immanuel Kant (1724 bis 1804): "Krieg als Rechtsgang wird von der Vernunft schlechterdings vedammt."	Foto: dpa-Bildfunk

11.07.2018

Meinungen

Mehr als ein bisschen Frieden

Fünf Jahre pokerten die Parteien, bis sie vor 370 Jahren den Dreißigjährigen Krieg beendeten. Nach Eintracht verlangte die Menschheit noch nie so dringlich wie heute. » mehr

18.06.2018

Kronach

Gotteshaus im Zeichen des Friedens

Auf dem Kronacher LGS-Gelände wird im Juli eine Kapelle ökumenisch geweiht. Für Bauherrn Wolfgang Beiergrößlein erfüllte sich damit ein Herzenswunsch. » mehr

Die Akteure von "Jongcolade" begeisterten die Gäste des Festaktes.

11.06.2018

Coburg

Wichtige Bausteine des Friedens

Der Coburger Städtepartnerschaftsverein feiert Geburtstag. Seit 30 Jahren setzt er sich dafür ein, dass Fremde Freunde werden und sie es auch bleiben. » mehr

Prof. Dr. Willi Rößner bei seinem Referat zum Thema Steigerwald.

09.04.2018

Hassberge

Ein Frieden ist nicht abzusehen

3600 Mitglieder hat der Verein "Unser Steigerwald" mittlerweile, rund 300 treffen sich zur Jahreshauptversammlung. Bemängelt wird weiterhin ein fehlender Dialog. » mehr

Gebet für den Frieden zwischen den Religionen

05.04.2018

Coburg

Gebet für den Frieden zwischen den Religionen

In Coburg treffen sich regelmäßig Vertreter aller Konfessionen. Am Sonntag beten sie gemeinsam. » mehr

02.04.2018

Meinungen

Vor unserer Haustür

Das Interesse an Ostermärschen lässt leider nach. Zum Beginn der Bewegung in den 1950er-Jahren gingen Hunderttausende auf die Straßen, um für den Frieden zu demonstrieren. Heute erreicht die Zahl der ... » mehr

So idyllisch könnte es sein in den Buchenwäldern des Steigerwaldes. Das will der Kreis in jedem Fall nutzen - mit welchem Projekt und auf welche Art, wird sich aber erst noch zeigen. Foto: Büttner dpa

26.02.2018

Hassberge

Ein bisschen Frieden

Um die Fronten nicht weiter zu verhärten, verschiebt der Kreistag eine Positionierung in Sachen Steigerwald. Stattdessen gibt es Informationen - und guten Willen. » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.