Lade Login-Box.

FRIEDHÖFE

11.07.2019

Schlaglichter

Keine Knochen bei Graböffnung im Vatikan gefunden

Die Graböffnung auf dem deutschen Friedhof im Vatikan hat die Hoffnung auf die Aufklärung eines mysteriösen Kriminalfalls zerschlagen. Die beiden Gräber seien komplett leer gewesen, sagte Vatikansprec... » mehr

02.07.2019

Coburg

Höhere Gebühren auf den Friedhöfen

Der Rödentaler Stadtrat stimmt einer neuen Satzung zu. Damit will man für bessere Kostendeckung sorgen. » mehr

12.07.2019

Kronach

Wilhelmsthal muss handeln

Betretene Gesichter bei den Gemeinderäten: Eine "gnadenlose" Analyse zeigte auf, dass in der Kommune einiges im Argen liegt. Jetzt will man Modellgemeinde werden. » mehr

Weniger Einnahmen, höhere Ausgaben: Kirchengemeinden wie der in Großheirath fällt es immer schwerer, ihre Friedhöfe zu betreiben.	Foto: Frank Wunderatsch

21.06.2019

Coburg

Wenn der Friedhof zur Last wird

Hohe Unterhaltskosten und eine sich wandelnde Bestattungskultur stellen Kirchengemeinden vor Finanzprobleme. Das bringt Kommunen in die Zwickmühle. » mehr

17. Juni 1953

17.06.2019

Brennpunkte

Erinnerung an DDR-Volksaufstand vom 17. Juni 1953

Sie hofften auf ein besseres Leben und mehr Demokratie. Hunderttausende Menschen gingen dafür vor 66 Jahren in der DDR auf die Straße. Der Protest wurde auch mit Panzern der Sowjetarmee niedergeschlag... » mehr

Vor über einem Jahr fiel die Entscheidung im Eberner Stadtrat, sich nicht grundsätzlich gegen einen Waldfriedhof im Stadtgebiet zu entscheiden. Eine Grundsatzentscheidung stand auch am Donnerstag an: kommunaler oder privater Betrieb? Richtig sicher ist dies noch immer nicht. Foto: dpa

24.05.2019

Hassberge

Grundsätzlich verschiedener Meinung

Es sollte eine Grundsatzentscheidung für einen Waldfriedhof in kommunaler Eigenregie werden, heraus kam ein Votum für den privaten Betrieb - und eine Menge Fragen. » mehr

Die Friedhofsverwaltung warnt vor aggressiven Krähen. Foto: P. Tischer

17.05.2019

Coburg

Ein Hauch von Hitchcock auf Neustadts Friedhof

Auf dem städtischen Hauptfriedhof sollte man sich derzeit laut Uta Bauer, Leiterin der Friedhofsverwaltung, vorsichtig bewegen. » mehr

12.05.2019

Kronach

Siedlergemeinschaft will für sich werben

Weil die Mitgliederzahl in Tettau schrumpft, sollen nun neue Ehrenamtliche gefunden werden. Kassier und langjährige Austrägerin scheiden aus ihren Ämtern aus. » mehr

08.05.2019

Kronach

Hund reißt Reh: Jäger setzen Kopfgeld aus

In Stockheim reißt ein Hund ein Reh. Öfter beobachtet ein Jäger dort solche Vorfälle. Um diese zu verhindern, schlägt er eine Lösung vor, die der Bürgermeister ablehnt. » mehr

Rüdiger Wiesert ärgert sich seit Langem über den Zustand des öffentlichen WCs am Friedhof. Bisher sei er auf taube Ohren gestoßen. Fotos: Arnold

07.05.2019

Coburg

Ein unzumutbares Örtchen

Die Toilette auf dem Friedhof in Bad Rodach scheint gottverlassen. Besucher weichen daher teils ins Gebüsch aus. Die Stadt prüft jetzt, wie es weiter gehen soll. » mehr

Um diesen vor einiger Zeit neu gepflanzten Baum besteht rundum in dem von Bürgermeister Wolfram Thein angezeigten Bereich die Möglichkeit für Urnenbestattungen.

02.05.2019

Hassberge

Letzte Ruhe unter sattem Grün

Baumbestattungen auf dem Kirchenfriedhof in Maroldsweisach sollen künftig möglich sein. Das hat der Bauausschuss einstimmig beschlossen. » mehr

Den Dachreiter des Rathauses von Ebern hat Zimmerermeister Anton Schobert um 1900 kunstvoll aufgemessen.	Repro: Günter Lipp

17.04.2019

Hassberge

Über die Knallerbsen der Kirchen

Der Legende nach fliegen die Glocken in den Kartagen nach Rom. Zumindest schweigen sie dann - obwohl sie doch so viel zu erzählen hätten ... » mehr

Friedhof der Google-Produkte

09.04.2019

Netzwelt & Multimedia

Friedhof der Google-Produkte

Nicht alle Google-Produkte wurden ein Erfolg. Das soziale Netzwerk Google-Plus etwa unterlag im Wettstreit mit Facebook. Welche Flops gab es noch? Die Seite «Gcemetery.co» zeigt sie. » mehr

28.03.2019

Kronach

Senioren kämpfen um das Spital

Kleine Wohnungen für bezahlbare Renten: Das fordert der Seniorenbeirat der Stadt Kronach. Ferner wird Kritik wegen fehlender Barrierefreiheit im Gremium laut. » mehr

Im Winter wärmen sich Obdachlose in öffentlichen Räumen auf. Ein Bett für die Nacht finden sie in der Obdachlosenherberge. Foto: Marijan Murat/dpa

08.03.2019

Coburg

Die Unsichtbaren

Obdachlose in der Vestestadt? Ja, die gibt es, sagt der Geschäftsführer der Caritas Coburg. Aber nur wenige nehmen sie im Stadtbild wahr. » mehr

Altersbedingt sind die Thujen stark "verholzt", zeigt Hennemann.

14.02.2019

Hassberge

Die Allee soll jünger werden

Die Pflege alter Gewächse auf dem Eberner Friedhof lastet schwer auf den Mitarbeitern des Bauhofs. An der Erarbeitung einer Lösung sollen die Bürger teilhaben. » mehr

Immer wieder werden die frisch renovierten Toiletten am Friedhof verunstaltet. Deswegen hat die Stadt die Öffnungszeiten verkürzt. Foto: Henning Rosenbusch

06.02.2019

Coburg

Toiletten am Friedhof bleiben am Wochenende zu

Es gab etliche unschöne Vorfälle rund um die Anlage. Die Stadt arbeitet an einer Lösung der Probleme. » mehr

Detlef Heerlein erläutert Oberbürgermeister Frank Rebhan, der Seniorenbeauftragten Renate Gretzbach und Alexander Wagner (von links) das Projekt in der Eisfelder Straße. Foto: Tischer

24.01.2019

Coburg

Schöner Warten in der Eisfelder Straße

Die Stadt will sukzessive Bushaltestellen barrierefrei und behindertengerecht umbauen. Ein Anfang ist bereits gemacht. Das freut insbesondere die Senioren. » mehr

16.01.2019

Kronach

Nordhalben plant neue Urnengräber

Zu den bisher 16 Plätzen auf dem Friedhof sollen weitere 16 hinzukommen. Das beschließt der Gemeinderat. » mehr

24.12.2018

Schlaglichter

Friedhof für ertrunkene Migranten entsteht in Italien

In Italien hat der Bau eines Friedhofs für Migranten begonnen, die bei der gefährlichen Überfahrt über das Mittelmeer nach Europa ums Leben gekommen sind. Fertiggestellt werden solle die Anlage in der... » mehr

07.12.2018

Coburg

Untersiemau bleibt auf Wachstumskurs

Die Gemeinde will neue Betreuungsplätze schaffen und den Friedhof erweitern. Doch der Flächenverbrauch hat auch Nachteile. » mehr

Der Schotterrasenweg wurde neu angelegt. Foto: Tischer

05.12.2018

Coburg

Ganz ohne Flickschusterei

Ein neuer Weg im Ebersdorfer Friedhof ist schön und gut. Doch wann werden endlich die Straßen nach Heubisch und Fürth am Berg saniert? Martin Stingl steht Bürgern Rede und Antwort. » mehr

Wolf

04.12.2018

Brennpunkte

Kein DNA-Nachweis für Wolf nach Tierbiss auf Friedhof

Hat ein Wolf einen Mann in der Gemeinde Steinfeld am Moor angegriffen? Die Untersuchung von Spuren bringt keine Klarheit. Niedersachsens Umweltminister will jetzt das Rudel in der Gegend mit Sendern a... » mehr

03.12.2018

Kronach

Ein Hort für 50 Grundschüler

Das Bauprojekt will die Gemeinde Mitwitz möglichst schon im nächsten Jahr umsetzen. Es ist nicht das einzige Vorhaben, das die Kommune plant. » mehr

28.11.2018

Schlaglichter

Möglicher erster Wolfsbiss seit Rückkehr der Wölfe

Erstmals seit der Rückkehr der Wölfe nach Deutschland hat möglicherweise eines der Tiere einen Menschen attackiert. Ein Gemeindearbeiter sei bei der Pflege einer Grünanlage am Friedhof im niedersächsi... » mehr

23.11.2018

Kronach

Wo 15 Stimmen Trost spenden

Er ist der einzige seiner Art im Landkreis: Nun kann der Seibelsdorfer Begräbnischor auf seine 50-jährige Geschichte zurückblicken. » mehr

Grab

23.11.2018

Brennpunkte

Gebühren bei Friedhöfen klaffen gewaltig auseinander

Bei den Gebühren der Friedhöfe gibt es einer Analyse zufolge gewaltige Unterschiede. Das zeigt sich laut der privatwirtschaftlichen Deutschen Friedhofsgesellschaft mit Sitz in Dachsenhausen (Rhein-Lah... » mehr

So kehrt es sich auch leichter

20.11.2018

Coburg

So kehrt es sich auch leichter

Der Hauptweg des Friedhofs in Wildenheid ist asphaltiert worden. Nötig wurde dies, weil sich der bis dato gepflasterte Weg in Teilbereichen abgesenkt hatte. » mehr

Die Thüringer Straße in Sonnefeld ist Mitte Dezember wieder frei.	Foto: Oelzner

09.11.2018

Coburg

Es hat bald ein Ende

Die große Baustelle in Sonnefeld soll bis Mitte Dezember wieder befahrbar sein. Auch am Friedhof geht es voran. » mehr

In Eyrichshof errichtete der Eberner Bauhof kürzlich einen völlig neuen Spielplatz mit Geräten aus Naturholz.

08.11.2018

Hassberge

Nicht immer ein Kinderspiel

Der Eberner Bauhof hat nicht nur Friedhöfe zu betreuen, sondern auch rund 30 Kinderspielplätze. Die Männer belassen es aber nicht beim Instandhalten - sondern schmieden sogar eigene Pläne. » mehr

07.11.2018

Kronach

An der Schule gilt jetzt "Tempo 30"

Die Freien Wähler erhalten von den Räten in Nordhalben Zustimmung zu ihrem Antrag. Auch auf dem Friedhof sollen sich bald Neuerungen einstellen. » mehr

Anja Kretschmer erzählte als schwarze Witwe beim "Friedhofsgeflüster" von längst vergessenen Begräbnisbräuchen und Totenkulten. Foto: Kroon Lottes

08.10.2018

Coburg

Das Friedhofsgeflüster der schwarzen Witwe

Kunsthistorikerin Anja Kretschmer zeigt, wie Menschen früher mit dem Tod umgegangen sind. Dabei wird es manchmal auch gruselig. » mehr

Klaus Anderlik vom Schulamt (links), zweite Bürgermeisterin Birgit Weber und Bernhard Ledermann vom Grünflächenamt mit dem Fund. Fotos: Rosenbusch

27.09.2018

Coburg

Ein Schatz

Bei der Generalsanierung der Aussegnungshalle am Friedhof taucht ein Ordner mit Unterlagen auf. Darin befindet sich eine mehr als 150 Jahre alte Urkunde des Herzoghauses. » mehr

Tobias Debudey präsentiert die Verhaltensregeln mit der Bitte, diese auch einzuhalten. Foto: Weidner

21.09.2018

Coburg

Von wegen ein Ort der Stille

Die Stadt ärgert sich zunehmend über Friedhofsbesucher, die sich nicht an Regeln halten. Auch nicht an die des Anstandes. » mehr

Massengrab auf dem Friedhof Langemark

18.09.2018

Reisetourismus

Deutsche Soldatenfriedhöfe in Europa

Tausende Gefallene, tausende Schicksale: Auf deutschen Soldatenfriedhöfen können Besucher sich mit der Geschichte und ihren Geschichten befassen. Da geht es um Spione, Söhne, Brüder und Helden. Eine A... » mehr

Trauergäste

13.09.2018

Deutschland & Welt

Großer Andrang bei Beerdigung von erschossenem Clan-Mitglied

150 Polizisten, die eine Beerdigung absichern - das ist in diesem Fall der Vergangenheit des Toten geschuldet. Bis zu 2000 Menschen kamen zum Begräbnis des mit acht Kugeln regelrecht hingerichteten In... » mehr

Margot und Erich Honecker

08.09.2018

Deutschland & Welt

Enkel möchte Erich und Margot Honecker in Berlin beisetzen

Der Enkel des einst mächtigsten Ehepaares der DDR lüftete jetzt ein Familiengeheimnis: Erich und Margot Honecker sind noch nicht beigesetzt. Wo sollen sie ihre letzte Ruhestätte finden? » mehr

Dominik Kulke, Sandra Beck und Karsten Rink (von links) bei der Friedhofspflege in Geroldswind. Fotos: Helmut Will

17.08.2018

Region

Fleißige Hände halten den Ort sauber

Der Bauhof in "Maro" ist Dienstleister für Gemeinde und Bürger. Und trotzdem: Manchmal würde sich das Team ein wenig mehr Unterstützung wünschen. » mehr

01.08.2018

Region

Klecker-Linden bleiben stehen

Besucher des Friedhofs in Steinwiesen ärgern sich über ein Sekret, das die Bäume absondern. Dafür hat der Rat Verständnis. Mehr als ein Rückschnitt aber ist nicht drin. » mehr

26.07.2018

Region

Kaltenbrunner Wehr auf der Zielgeraden

Ein brennender Wunsch der Truppe könnte sich bald erfüllen. Der Gemeinderat stimmte jedenfalls schon einmal für die Anschaffung des 350 000 Euro teuren, neuen Fahrzeugs. » mehr

Der Naturfriedhof in Alsleben: Beispiel, wie er auch in Ebern verwirklicht werden könnte? Foto: Naturfriedhof St. Ursula

22.07.2018

Region

Wie, wer, wo - und ob überhaupt

Viele Fragezeichen stehen noch über dem Thema Begräbniswald, für den nun ein Arbeitskreis am 1. August seine Arbeit aufnimmt. Ein privater Betreiber stünde bereit. » mehr

19.07.2018

Region

Weiter beste Sicht von "Römhilds Ruh"

Die Raststelle "Römhilds Ruh'" bleibt in der Nähe des alten Wasserhäuschens. » mehr

18.07.2018

Region

Schandfleck soll verschwinden

Die Bürger von Theisenort und Johannisthal hatten das Wort. Es ging um die Brandruine und die Küpser Friedhöfe. » mehr

Gegenüber dem Friedhof befindet sich eine Siedlung (rechts), oberhalb dieser entsteht ein neues Baugebiet, deren Erschließungsstraße den Namen "Am Estelbach" erhalten wird. Foto: Helmut Will

17.07.2018

Region

Räte beschließen Erweiterung des Bebauungsplans

In Gemeinfeld wird es ein neue Straße geben. Die Erschließungsstraße zum Baugebiet Gemeinfeld 2 soll, so beschloss der Gemeinderat, "Am Estelbach" heißen. » mehr

13.07.2018

Region

Die alten Pappeln müssen weg

Dörfles-Esbach geht auf Nummer sicher: Weil bereits einige Bäume im Wäldchen umgekippt sind, wird im Herbst dort klar Schiff gemacht. » mehr

26.06.2018

Region

Neuer Name für die Schule in Stockheim

Stockheim - In der Sitzung des Stockheimer Gemeinderats am Montag hat die Rektorin der Grundschule, Astrid Kestel, über die neue Namensgebung informiert. » mehr

12.06.2018

Region

Fotografieren auf dem Friedhof ist verboten

Der Stadtrat beschließt einige Satzungsänderungen. Unter anderem sind Aufnahmen künftig nur noch für private Zwecke gestattet. » mehr

Diese vier Straßen werden in Geroldswind Namen erhalten. Geroldsgrund bleibt "Geroldsgrund" (rot), Weißer Steinbruch wird "Weißer Bruch" (gelb), Schäderäcker wird "Geroldswinder Höhe" (blau) und der Schulrangen wird zum "Johannishügel" (grün).

07.06.2018

Region

Geroldswind bekommt Straßennamen

Im Maroldsweisacher Ortsteil gibt es schon lange den Wunsch. Nach reger Diskussion, bei der vor allem die Anlieger gefragt waren, gab's eine Einigung. » mehr

Uta Bauer, Leiterin der Friedhofsverwaltung, zeigt, dass die Wege im städtischen Friedhof sanierungsbedürftig sind, zum Beispiel derjenige in Richtung Leichenhalle. Foto: Tischer

05.06.2018

Region

Gegen den "Fleckerlteppich"

Am Friedhof an der Eisfelder ist einiges zu tun. Dafür braucht man aber ein Gesamtkonzept. Bis das erstellt ist, will man sich mit Provisorien behelfen. » mehr

15.05.2018

Region

Tettau kommt mit blauem Auge davon

Die neue Kläranlage in Schauberg geht gerade noch rechtzeitig in Betrieb, als das alte Werk den Dienst aufgibt. Das berichtet Bürgermeister Ebertsch im Gemeinderat. » mehr

08.05.2018

Region

Stockheim setzt auf mehr Wettbewerb

Bislang hat eine Firma im Auftrag der Gemeinde Dienstleistungen auf dem Friedhof angeboten. Damit soll nun Schluss sein. » mehr

Die Aussegnungshalle und ihr Umfeld sollen völlig umgestaltet werden.

25.04.2018

Region

Schloss sieht wenig märchenhaft aus

Nach den vergangenen Bürgerversammlungen in den Ortsteilen stand nun das Bürgerforum dieser Art im Hauptort in Ebelsbach an. Im Mittelpunkt stand dabei ein besonderer "Schandfleck". » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".