Lade Login-Box.

FUßGÄNGER

Das erste selbststfahrende Shuttle Oberfrankens wurde am Dienstag in Kronach vorgestellt. Mit dabei waren (von links): Hofs Oberbürgermeister Harald Fichtner, Regierungspräsidentin Heidrun Piwernetz, Andreas Weinrich (Geschäftsführer der Logistik Agentur Oberfranken) und der Hofer Wirtschaftsförderer Klaus-Jochen Weidner. Foto: Frank Wunderatsch

vor 12 Minuten

Oberfranken

Autonome Shuttles stehen in den Startlöchern

Fahrerlose Busse sollen bald zum Gesicht der Region gehören. Am Dienstag wurde das erste der sechs futuristisch anmutenden Fahrzeuge in Kronach vorgestellt. » mehr

17.02.2020

Deutschland & Welt

Keine Fußgänger und Radfahrer 2019 in Helsinki umgekommen

In der finnischen Hauptstadt Helsinki sind 2019 zum ersten Mal seit Beginn vergleichbarer Aufzeichnungen keine Fußgänger oder Fahrradfahrer im Straßenverkehr ums Leben gekommen. Das vergangene Jahr se... » mehr

16.02.2020

Hassberge

Zeiler Straße soll sicherer werden

Sand am Main - Eine sogenannte "kleine Lösung" in Bezug auf eine Querungshilfe für Fußgänger auf der viel befahrenen Zeiler Straße in Höhe des Rewe-Marktes hat der Gemeinderat » mehr

Sonderweg für Fußgänger und Radfahrer

14.02.2020

Mobiles Leben

Radler haftet nach Unfall mit Hund auf Geh- und Radweg mit

Kombinierte Geh- und Fahrradwege sind für Fußgänger und Radler da. Aber was ist mit Hunden? Und wer ist verantwortlich, wenn ein Hund dort einen Radlerunfall verursacht? Ein Gericht gibt die Antwort. » mehr

Das Amtsgericht in Haßfurt hat einen Fall von Körperverletzung zu verhandeln. Foto: René Ruprecht

13.02.2020

Region

Blutige Neujahrsgrüße

Ein Autofahrer und ein Fußgänger geraten in der Silvesternacht aneinander. Die Auseinandersetzung endet im Krankenhaus. » mehr

Warum spürt man in der Coburger Innenstadt kaum studentisches Flair? OB-Kandidaten und zukünftige Stadtratsmitglieder begaben sich auf Spurensuche. Dekan Prof. Dr. Holger Falter führte seine Besuchergruppe über den Campus Design in Richtung Stadt. Foto: Frank Wunderatsch

07.02.2020

Region

Der lange Weg vom Campus ins Zentrum

Coburgs Studierende sind mitnichten Stubenhocker. Dennoch vermisst man sie in der Innenstadt. Wie lässt sich das ändern? Bei einem ersten "Walk & Talk" gab es Analysen und Lösungsvorschläge. » mehr

08.02.2020

Mobiles Leben

Nissan Juke: Der Rebell wird ruhiger

Was war das vor zehn Jahren für ein Spektakel: Da hatte doch glatt jemand einen Kleinwagen gebaut, das so gar nicht aussah wie all die anderen. Ein bisschen hochbeinig, mit runden Scheinwerfern und ir... » mehr

31.01.2020

FP/NP

Krieg auf den Straßen

Rücksichtsloses Zuparken in der zweiten Reihe, dichtes Auffahren auf der linken Autobahnspur, das neue Phänomen der jungen Raser mit teils furchtbaren Folgen. » mehr

Karten-App von Apple

31.01.2020

dpa

Apple renoviert seine Karten-App

Verglich man zuletzt die Karten-Anwendung von Apple mit der von Google, stand die Mac- und iPhone-Schmiede in Sachen moderne Optik etwas hinten an. Nun hat Apple gegengesteuert. » mehr

30.01.2020

Region

Geparkte Fahrzeuge im Vorbeigehen zerkratzt

In der Zeit von Sonntag, 23 Uhr, bis Dienstag, 12 Uhr, wurde die rechte Fahrzeugseite eines in der Martin-Luther-Straße geparkten schwarzen BMW zerkratzt. Die Geschädigte hatte ihr Fahrzeug am rechten... » mehr

Zerstörtes Fahrrad

30.01.2020

Deutschland & Welt

Radler und Fußgänger im Straßenverkehr wenig geschützt

Die Gesamtzahl der Verkehrstoten sinkt in Europa. Doch das liegt am immer ausgefeilteren Schutz für Autoinsassen. Für Fußgänger und Radfahrer wird einer neuen Studie zufolge viel zu wenig getan. » mehr

Autofahrer zeigt Mittelfinger

30.01.2020

dpa

Richtig reagieren auf Autobahn-Drängler

Wenn es auf den Straßen voll wird, verlieren manche Autofahrer die Geduld und werden zum Rüpel. Was hilft gegen Aggressivität am Steuer? Und wie reagieren Fahrer richtig, wenn ein anderer drängelt? » mehr

Zebrastreifen

28.01.2020

Mobiles Leben

Radler haftet mit für Unfall auf Zebrastreifen

Fahrradfahrer sieht man öfters mal über einen Zebrastreifen fahren. Kommt es zu einem Unfall mit einem Auto, kann das neben Schäden auch rechtliche Folgen haben. » mehr

Bürgermeister Bernd Reisenweber, Roland Eibl von der Polizeidirektion Coburg und Jürgen Alt, Leiter des Tiefbaureferats am Landratsamt Coburg, nahmen dass Sperrschild ab und die Aufzüge in der Unterführung in der Garnstadter Straße in Ebersdorf am Mittwoch wieder in Betrieb.

22.01.2020

Region

Ebersdorf: Computer legt Aufzüge lahm

Die Feuerwehr musste mehrfach Personen befreien. Jetzt ist das technische Problem behoben worden. » mehr

Autonomes Fahren

21.01.2020

Oberfranken

Per Autopilot durch Kronach

Valeo weitet seine Tests zum autonomen Fahren aus. Nun legt man den Fokus auf den Stadt-Verkehr. » mehr

Sicherheit im Straßenverkehr

21.01.2020

Region

Coburg: Radler fährt Fußgänger an und flüchtet

Auf dem Fuß- und Radweg am Coburger Eigenheimplatz kommen einem Fußgänger zwei jugendliche Radfahrer entgegen. Einer der beiden fährt dem Mann gegen die Wade. » mehr

15.01.2020

Region

Ortsdurchfahrt wird komplett erneuert

Nicht kleckern, sondern klotzen: So lautet nun das Motto in Reichenbach beim Ausbau der KC 24. Dabei ist eine höhere Verkehrssicherheit oberstes Ziel. Und auch die alten Kanäle sind fällig. » mehr

Was für ein Tag: Als sich am 1. Juli 1990 zahlreiche Grenzübergänge zwischen Bayern und Böhmen öffneten, herrschte Jubelstimmung - wie auf diesem alten Zeitungsbild, das damalige Kommunalpolitiker aus Bayern und Böhmen zeigt (von links): Bürgermeister Jan Lacha aus dem tschechischen Heiligenkreuz, Landrat Kamil Baca (Tachau), Landrat Franz Weigl (Tirschenreuth) und Bürgermeister Karl Bach (Mähring). Foto: Thomas Scharnagl

30.12.2019

Oberfranken

Das Ende der Schlagbäume

2020 jährt sich die Öffnung der Grenze zwischen Bayern und Böhmen zum 30. Mal. Das Jahr 1990 rückte einen Landstrich am Ende der westlichen Welt in den Fokus. » mehr

20.12.2019

Mobiles Leben

Der Klingelton des Akku-Autos

Es ist eine seltsame Welt: Da klagen alle über dauerhafte Beschallung, kaum jemand geht ohne Kopfhörer aus dem Haus - und dann wäre da endlich Stille, aber es gibt ein Gesetz sie zu übertönen ... » mehr

Installiert aber noch nicht im Betrieb: Noch können Sebastian Straubel und Bernd Reisenweber nur so tun, als wollten sie mit dem Aufzug der Ebersdorfer Bahnunterführung fahren.	Foto: Andreas Wolfger

13.12.2019

Region

Großstadtflair im Coburger Land

Lange hat es gedauert. Jetzt ist Ebersdorfs neue Bahnunterführung für Fußgänger und Radfahrer endlich einsatzbereit. Zumindest so gut wie. » mehr

Lieber Hilfe holen

13.12.2019

Mobiles Leben

Auch nur bei Sachschäden besser Polizei holen

Ob mit einem Auto oder einem anderen Radler: Auch wenn kein Personenschaden zu beklagen ist, sind geschädigte Radler immer auf der sicheren Seite, wenn sie die Polizei holen. Manchmal muss man es. » mehr

Roland Daum (rechts) und Detlef Heerlein (Zweiter von links) inspizieren ein letztes Mal die Anschlussstelle Haarbrücken, die ab heute für den Verkehr wieder freigegeben ist. Foto: Tischer

12.12.2019

Region

Ein Nadelöhr weniger - zumindest vorerst

Die Anschlussstelle Haarbrücken ist wieder für den Verkehr frei gegeben. Allzu lange hält das Aufatmen aber nicht an. » mehr

Erbaut auf alten Bahnschienen

12.12.2019

Reisetourismus

New-York: Das bietet der Reichen-Rummel Hudson Yards

Alles ist edel und teuer in den Hudson Yards. Manhattans neuester Stadtteil versucht, auch zum Magneten für New-York-Touristen zu werden. Zu Gast an einem glatten Ort, der «instagramable» sein will. » mehr

11.12.2019

Region

Neuling SBB wirbt um Gunst der Bad Rodacher

Die Wählergruppe um Klaus Geuther und Herbert Müller will 18 Kandidaten ins Rennen schicken. Allerdings muss die Liste noch zugelassen werden. » mehr

Radfahrer

30.11.2019

Region

Marktrodach: Radfahrer rammt Fußgänger und haut ab

Ein Radfahrer hat am Freitagabend in Marktrodach einen Fußgänger umgefahren und sich danach einfach aus dem Staub gemacht. » mehr

Tief stehende Sonne

15.11.2019

dpa

Sonne blendet: So reagieren Autofahrer richtig

Im Winter führt die tief stehende Sonne immer wieder zu gefährlichen Situationen. Schlimmstenfalls können schwere Unfälle die Folge sein. Wie reagiere ich richtig, wenn es plötzlich blendet? » mehr

14.11.2019

Region

Radweg dringend erwünscht

Der Ausbau zwischen Großheirath und Untersiemau würde grob geschätzt 530 00 Euro kosten. Den Löwenanteil hätte der Landkreis zu zahlen. » mehr

Tempo-30-Zone

12.11.2019

dpa

Gelten Tempolimits auch für Radfahrer?

In einer Tempo-30-Zone zieht plötzlich ein Radfahrer an einem Autofahrer vorbei. Darf er das? Darf ein Radler ruhig schneller fahren als erlaubt? » mehr

Die Straße zur Hermann-Grosch-Volksschule wurde in der jüngsten Bürgerversammlung zum Politikum.

08.11.2019

Region

Das krachende Ende einer Bürgerversammlung

Aufgebrachte Eltern, ein Anlieger im Rausch der Worte - und ein wenig kompromissbereiter Sitzungsleiter: Es war viel los in Weitramsdorf. » mehr

Roboter-Testwagen von Uber

07.11.2019

Deutschland & Welt

Bericht zu Todescrash: Viele Schwächen bei Uber-Roboterwagen

Ein ausführlicher Bericht von US-Unfallermittlern zum ersten tödlichen Unfall mit einem selbstfahrenden Auto hat weitere Probleme mit der damaligen Roboterwagen-Software von Uber offengelegt. » mehr

Zerstörtes Fahrrad

07.11.2019

Deutschland & Welt

Forscher: Fußgänger besser schützen - Anfahrstopp für Lkw

Der tote Winkel rechts neben einem Bus oder Lastwagen hat schon viele Radfahrer und Fußgänger das Leben gekostet. Unfallforscher haben genauer auf die Unfälle mit Passanten hingeschaut. » mehr

Regeln im Kreisverkehr

01.11.2019

Mobiles Leben

Die Krux mit dem Kreisverkehr

Immer öfter ersetzen Städte und Gemeinden normale Kreuzungen durch Kreisverkehre - und das aus gutem Grund: Kreisel gelten als wesentlich sicherer. Doch auch ein Kreisel hat seine Tücken. » mehr

25.10.2019

Mobiles Leben

Der Mitte neues Maß

Auch die achte Generation ist kein Design-Umsturz - aber nie war der Golf digitaler und besser vernetzt. » mehr

ICE

24.10.2019

Region

Coburg: OB will sich für Bau eines zweiten Gleises einsetzen

Das ist wichtig, um den ICE-Halt in Coburg zu stärken. Coburg kann das aber nicht alleine stemmen. Gespräche mit der Bahn sind nötig. » mehr

In der Glender Straße in Coburg, zwischen den Werksgeländen der Firma Kaeser, wird ein Fußgängerüberweg angelegt. Das hat der Verwaltungssenat des Stadtrats beschlossen. Die Kosten übernimmt Kaeser.

21.10.2019

Region

Fußgängerüberweg für Kaeser-Mitarbeiter

In der Glender Straße in Coburg sind immer mehr Fußgänger und Fahrzeuge unterwegs. Deshalb wird dort jetzt ein Zebrastreifen angelegt. » mehr

Julia Flötemann (Mitte) baut zusammen mit Besuchern der Offenen Behindertenarbeit Oberfranken mit Legosteinen Rampen für Rollstuhlfahrer. Das soll für mehr Barrierefreiheit in Coburg sorgen.	Foto: Henning Rosenbusch

21.10.2019

Region

Lego-Rampen für Rolli-Fahrer

Sie sind in vielen Kinderzimmern zu finden. Doch mit den bunten Bausteinen lassen sich nicht nur kleine Häuser bauen. In Coburg könnten sie demnächst für mehr Barrierefreiheit sorgen. » mehr

Rund 10 000 Fahrzeuge passieren die Brücke täglich. Foto: Henning Rosenbusch

20.10.2019

Region

Lauterbrücke muss zurück auf Anfang

Eigentlich sollte das marode Bauwerk längst saniert werden. Doch die Stadt findet keine Firma. Die Verzögerung hat Auswirkung auf andere Projekte. » mehr

17.10.2019

Region

Stadt prüft Abbiegespur für Radler

Nach einer Verkehrsschau im Stadtteil Beiersdorf wurden verschiedene Maßnahmen bereits umgesetzt. » mehr

16.10.2019

Region

Klumpers fordert Stadt zum Handeln auf

Die Stadt Coburg soll die Einleitung eines Planfeststellungsverfahren für den zweigleisigen Ausbau der Bahnstrecke in der Südstadt selbst in die Hand nehmen. » mehr

Fußgänger fordern Rechte ein

15.10.2019

Mobiles Leben

Fußgänger fordern selbstbewusst ihre Rechte ein

Wer zu Fuß durch die Stadt läuft, trifft auf etliche Steine des Anstoßes. Ein erster «Fußverkehrs-Check» in Mainz macht Problemstellen deutlich. Ziel ist die Entwicklung kommunaler Strategien für den ... » mehr

Verkehr im Regen

15.10.2019

dpa

Haben Fußgänger Vorrang gegenüber abbiegenden Autos?

Autofahrer müssen beim Abbiegen, egal ob nach links oder rechts, immer auf mögliche Fußgänger achten. » mehr

14.10.2019

Region

Mehr Sicherheit nicht nur für Radfahrer

Ein neuer Fuß- und Radweg an der B 173 in Kronach ist fast fertig. Dafür wurden rund 240 000 Euro investiert. » mehr

Taxi

13.10.2019

Region

Dörfles-Esbach: Taxi erfasst unachtsamen Fußgänger

Glück im Unglück hatte ein Fußgänger am frühen Sonntagmorgen in Dörfles-Esbach. Nach Angaben der Polizei lief ein 45-Jähriger in der Neustadter Straße um 5.30 Uhr plötzlich auf die Fahrbahn und wurde ... » mehr

Fußgänger und Segway-Fahrer

04.10.2019

dpa

Fußgänger haben Vorrang vor Segways und Co.

Segways und neuerdings E-Tretroller sind vor allem in Großstädten fester Teil des Straßenbilds. Ist man mit solchen Gefährten auf einem Rad- und Gehweg unterwegs, ist Rücksichtnahme angesagt. » mehr

Berliner Friedrichstraße

28.09.2019

Deutschland & Welt

Autofrei in die Zukunft? Experiment in Berlin

Berlin will eine ökologische Verkehrswende. Das Megaprojekt hat viele Facetten. An der berühmten Friedrichstraße kommt nun eine dazu. » mehr

Heute ist es chaotisch: Wenn mehrere Lastwagen am Ahorner Berg auf die Bundesstraße 4 abbiegen wollen, müssen die dahinter wartenden Autofahrer viel Geduld mitbringen. Durch den Bau einer Ampel verspricht sich die Gemeinde eine wesentliche Verbesserung.

19.09.2019

Region

Ahorn sieht nur Vorteile bei B4-Ausbau

Bürgermeister Finzel kann die Entscheidung des Bausenats der Stadt nicht verstehen. Verkehrssicherheit und Hochwasserschutz würden besser werden. » mehr

Blindflüge verhindern

12.09.2019

dpa

Tipps für Autofahrer bei tiefstehender Sonne

Scheint einem die Sonne frontal ins Gesicht, sieht man fast nichts mehr. Im Straßenverkehr ist das ein Risiko. Was man dagegen tun kann. » mehr

11.09.2019

Region

Kein Durchkommen auf der B 85

Am 7. Oktober startet die Fahrbahn-Erneuerung zwischen Kronach und Gundelsdorf. Das geht nicht ohne Vollsperrung. Drei Bauabschnitte sollen es verträglicher machen. » mehr

08.09.2019

Deutschland & Welt

Unfallforscher: SUV nicht unbedingt gefährlicher

Schwere Sportgeländewagen sind im Straßenverkehr nicht unbedingt gefährlicher als Kleinwagen. Darauf weist der Unfallforscher der Versicherungswirtschaft, Siegfried Brockmann, nach dem schweren Unfall... » mehr

Blumen

08.09.2019

Topthemen

Tod auf dem Gehweg - Trauer nach SUV-Unfall in Berlin

Vier arglose Menschen sterben auf einem Gehweg, als ein Auto mitten in Berlin von der Straße abkommt. Das Entsetzen ist groß, viele Fragen sind noch offen. Manche schnelle Antworten gibt es auch schon... » mehr

07.09.2019

Deutschland & Welt

Auto rast in Stuttgart auf Gehweg - Vier Fußgänger verletzt

Drei Fußgänger sind auf einem Gehweg in Stuttgart von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Ein vierter Passant konnte zur Seite springen und verletzte sich am Bein, wie die Polizei mittei... » mehr

VW-Chef Diess

06.09.2019

Deutschland & Welt

VW-Chef Diess trifft sich zur IAA mit Klima-Aktivistin Velo

Im Vorfeld der IAA trifft sich VW-Chef Herbert Diess mit der Anti-Auto-Aktivistin Tina Velo. Auf Einladung der «taz» ist für den kommenden Montag in Frankfurt ein Streitgespräch geplant, das live ins ... » mehr

^