Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

GEDENKVERANSTALTUNGEN

Oberbürgermeister Dominik Sauerteig legte am Sonntag einen Kranz am Grab der Familie Hansen nieder. Georg Hansen war Widerstandskämpfer gegen die Nazidiktatur und beteiligte sich 1944 am Attentat auf Hitler.	Foto: Stadt Coburg

15.11.2020

Coburg

Stadtspitze gedenkt der Kriegsopfer

"Wir wollen und wir können unsere Zukunft besser machen", sagt OB Dominik Sauerteig am Rande der Gedenkfeierlichkeiten am Volkstrauertag. » mehr

Prinz Charles

14.11.2020

Boulevard

Prinz Charles feiert 72. Geburtstag

Prinz Charles ist 72. Jahre alt geworden. Eigentlich wollte der britische Thronfolger an seinen Geburtstag nach Berlin reisen. Doch die Pläne haben sich geändert. » mehr

Vulkanausbruch in Neuseeland

26.11.2020

Brennpunkte

Neuseeland: Deutscher Tourist nach Vulkanausbruch gestorben

Aus einem Ausflug auf eine Vulkaninsel vor der Küste Neuseelands wurde im vergangenen Dezember ein tödliches Drama. Wie jetzt bekannt wurde, ist ein Deutscher seinen schweren Verletzungen erlegen. » mehr

Die Freiheitsglocke thront auf einem großen Felsbrocken, darunter ein Bronzeschild: "Von 1978 bis 1993 mahnte uns diese Glocke zu Zusammenhalt und Standhaftigkeit im Kampf um die Freiheit, Gott segne und schütze Ermershausen." Archiv-Foto: Schmidt

23.10.2020

Hassberge

Eine besondere Anerkennung für Ermershausen

Der Ort ist Teil der "Demokratiegeschichte Bayerns". Anlass für die Auszeichnung ist der Kampf der Gemeinde gegen die Eingemeindung. » mehr

Emmanuel Macron

21.10.2020

Brennpunkte

Macron bei Gedenkfeier für getöteten Lehrer in Paris

Frankreich wird innehalten und des barbarisch ermordeten Lehrers Samuel Paty gedenken. Die Hommage an den 47-Jährigen dürfte für Staatschef Macron ein Anlass sein, die Meinungsfreiheit zu verteidigen. » mehr

Ein Publikumsmagnet, den es heuer nicht geben wird: der Adventsmarkt in Seßlach.	Foto: Archiv Neue Presse/Bettina Knauth

20.10.2020

Coburg

Neustadter Nikolausmarkt fällt aus

In Coburg ist der Weihnachtsmarkt abgesagt worden. Aber wie ist es um die Veranstaltungen im Landkreis bestellt? » mehr

Banner

19.08.2020

Brennpunkte

Anschlag von Hanau: Ruf nach Aufklärung und Schweigeminute

Vor einem halben Jahr sorgte der Anschlag mit neun Toten in Hanau für Entsetzen in ganz Deutschland. Vertreter von Angehörigen fordern Konsequenzen und mehr Engagement, damit sich rassistisch motivier... » mehr

Vor einem Rest der einstigen innerdeutschen Grenze erinnern Landrat Sebastian Straubel, der evangelische Dekan Stefan Kirchberger, Neustadts Oberbürgermeister Frank Rebhan und Ebersdorfs Bürgermeister Bernd Reisenweber (von rechts) an die Geschichte. Fotos: P. Tischer

10.05.2020

Coburg

Gedenken an Tag der Erlösung

Unweit von stillen Zeitzeugen wird im Garten der kultur.werk.stadt Neustadt an das Kriegsende vor 75 Jahren erinnert. Das Jubiläum muss ohne große Feier auskommen. » mehr

Gedenkveranstaltung

25.02.2020

Sport

«Feier des Lebens»: Tausende nehmen Abschied von Bryant

Die Witwe von Kobe Bryant ringt um Fassung, der Moderator der Gedenkveranstaltung weint: In Los Angeles wird an den bei einem Hubschrauberabsturz getöteten Basketball-Superstar erinnert. Der Crash dür... » mehr

Befreite Häftlinge des Konzentrationslagers Buchenwald bei Weimar (Thüringen), aufgenommen am 16. April 1945 in der Baracke 56 des kleinen Lagers. Um den Alliierten zuvor zu kommen, schickten die Nazis Tausende von KZ-Häftlingen auf Todesmärsche, die auch durch Kronach und Coburg führten. Horst Mohr, der im Landkreis Kronach aufgewachsen ist, versucht, diese Märsche zu rekonstruieren. Foto: Harry Miller/NARA dpa

30.01.2020

Coburg

"Ich will den Opfern ein Gesicht geben"

Jahrzehntelang ist verdrängt worden, welche Gräuel in der Zeit des Nazi-Regimes auch in Coburg und Kronach geschehen sind. Horst Mohr will einen Beitrag zur Aufklärung leisten. Doch er stößt nicht übe... » mehr

29.01.2020

Kronach

"Ich will den Opfern ein Gesicht geben"

Jahrzehntelang wurde verdrängt, welche Gräuel in der Zeit des Nazi- Regimes auch in Kronach geschehen sind. Horst Mohr will einen Beitrag zur Aufklärung leisten. Doch er stößt nicht überall auf offene... » mehr

Bernhard Vogel

10.11.2019

Coburg

Vogel und Beckstein gedenken der Grenzöffnung

Die Landkreise Coburg und Sonneberg sowie die Stadt Schalkau wollen den 30. Jahrestag der Grenzöffnung am Donnerstag, 12. Dezember, in Schalkau länderübergreifend würdigen. » mehr

Gedenken an den Beginn des 2. Weltkrieges

01.09.2019

Brennpunkte

Steinmeier bittet Polen um Vergebung für deutschen Terror

Lange Zeit galt die Danziger Westerplatte als der Ort, an dem der Zweite Weltkrieg begann. Doch die ersten deutschen Bomben fielen auf die Kleinstadt Wielun. 80 Jahre später besucht der Bundespräsiden... » mehr

Flugbereitschaft der Bundeswehr

01.09.2019

Brennpunkte

Steinmeier und Merkel bei Weltkriegsgedenken in Polen

Polen gedenkt am Sonntag des 80. Jahrestags des deutschen Überfalls, der den Beginn des Zweiten Weltkrieges markierte. Zu der zentralen Gedenkveranstaltung in Warschau werden Bundespräsident Frank-Wal... » mehr

Pina Bausch

28.05.2019

Feuilleton

Pina-Bausch-Archiv stellt 2020 Material über fünf Stücke online

Wie bewahrt man das Erbe einer gefeierten Choreographin? Die Pina Bausch Foundation in Wuppertal verfügt über ein gewaltiges Archiv. Nächstes Jahr sollen Unterlagen ins Internet kommen. » mehr

08.05.2019

Kronach

Sandra Ebertsch übernimmt das Ruder

Der VdK Tettau geht mit frischem Wind an die kommenden Aufgaben. Zuvor dankt man aber noch einmal Helmut Dietzel, dem neuen Ehrenvorsitzenden. » mehr

21.04.2019

Schlaglichter

20 Jahre nach Columbine: Menschen gedenken Opfer

20 Jahre nach dem Amoklauf an der Columbine Highschool haben die USA der 13 Opfer gedacht. In Littleton besuchten viele Menschen eine Gedenkveranstaltung. Die Überlebende Mandy Cooke sagte, der Tag de... » mehr

07.04.2019

Schlaglichter

Ruanda gedenkt des Völkermordes: «Niemals wieder»

25 Jahre nach dem Völkermord hat Ruanda der mehr als 800 000 Opfer und der Überlebenden gedacht. «Die Geschichte wird sich nicht wiederholen», versprach Präsident Paul Kagame bei der Gedenkveranstaltu... » mehr

09.03.2019

Schlaglichter

Tallinn erinnert an Opfer des sowjetischen Luftangriffs von 1944

Tallinn (dpa) - Mit Gottesdiensten und Gedenkveranstaltungen hat Estlands Hauptstadt Tallinn der Opfer des sowjetischen Luftangriffs vor 75 Jahren gedacht. Bei der Bombardierung am 9. » mehr

Gedenkstätte Buchenwald

25.01.2019

Brennpunkte

Gedenkstätte Buchenwald: AfD-Politiker nicht willkommen

Am Sonntag wird beim internationalen Holocaust-Gedenktag wieder an die Millionen Opfer der NS-Schreckensherrschaft erinnert. In Thüringen ist aber nicht jeder bei Gedenkveranstaltungen erwünscht. » mehr

11.11.2018

Schlaglichter

Hunderttausende bei Unabhängigkeitsmarsch in Polen

Mit einer Großdemonstration in Warschau und kleineren Gedenkveranstaltungen im ganzen Land hat Polen seinen 100. Unabhängigkeitstag gefeiert. Mehr als zweihunderttausend Menschen seien dem Aufruf von ... » mehr

Großdemo in Warschau

11.11.2018

Brennpunkte

Hunderttausende bei Unabhängigkeitsmarsch in Polen

Mit einer Großdemonstration in Warschau und kleineren Gedenkveranstaltungen im ganzen Land hat Polen am Sonntag seinen 100. Unabhängigkeitstag gefeiert. » mehr

09.11.2018

Schlaglichter

«Schicksalstag der Deutschen»: Gedenkstunden in Berlin

Novemberrevolution 1918 - Pogromnacht 1938 - Mauerfall 1989: Mit zahlreichen Gedenkveranstaltungen wird in Berlin des 9. Novembers gedacht. Im Bundestag steht der 100. Jahrestag der Ausrufung der Repu... » mehr

Warschau 1945

28.10.2018

Brennpunkte

Polens Präsident Duda fordert deutsche Reparationszahlungen

Die Beziehungen zwischen Deutschland und Polen sind angespannt. Am kommenden Freitag stehen Regierungskonsultationen an. Präsident Duda hat schon mal einige Themen gesetzt - vor allem eines ist brisan... » mehr

^