Lade Login-Box.

GEHEIMDIENSTLER

John le Carré

21.10.2019

Boulevard

«Federball» von John le Carré: Spionage in der Brexit-Ära

John le Carré hat mit 88 viel Wut im Bauch. Er wettert gegen die «absolute Idiotie» des Handelns von Donald Trump und die Brexit-Politik des britischen Premiers Boris Johnson. Diese Wut verarbeitet er... » mehr

Donald Trump

08.10.2019

Brennpunkte

Trump-Regierung blockiert Zeugenaussage in Ukraine-Affäre

Die US-Demokraten wollen ihre Untersuchungen gegen Donald Trump vorantreiben - doch die Regierung legt ihnen Steine in den Weg. Ein vorgeladener Zeuge darf nicht aussagen. » mehr

Russischer Auftragsmord?

03.12.2019

Brennpunkte

Mord in Berlin: Generalbundesanwalt verdächtigt Moskau

Der Mord geschah an einem Sommertag mitten in Berlin. Das Opfer wurde kaltblütig erschossen. Der Täter agierte zwar nicht wie ein Profi. Trotzdem könnte er nach als russischer Auftragskiller unterwegs... » mehr

US-Präsident Trump

04.10.2019

Topthemen

Brisante Textnachrichten setzen Trump unter Druck

Eine neue Veröffentlichung feuert die Debatte über möglichen Machtmissbrauch von US-Präsident Donald Trump an. Die Demokraten sehen sich bestätigt. Unterdessen werden in der Ukraine alte Akten geöffne... » mehr

US-Präsident Trump

02.10.2019

Brennpunkte

Trump sieht sich als Opfer eines «Putsches»

In der Ukraine-Affäre in den USA verschärft sich der Ton. US-Präsident Trump spricht von einem Staatsstreich - der gegen ihn und das amerikanische Volk gerichtet sei. » mehr

Donald Trump

29.09.2019

Brennpunkte

US-Demokraten treiben Untersuchung gegen Trump voran

Die Fallhöhe für die US-Demokraten bei ihrem Versuch, Donald Trump des Amtes zu entheben, ist enorm. Aber die Vorwürfe gegen den Präsidenten wiegen ihrer Ansicht nach zu schwer. Nun sollen weitere Bew... » mehr

Donald Trump

28.09.2019

Brennpunkte

US-Demokraten machen Druck auf Außenministerium

Die Vorwürfe gegen Donald Trump sind gewaltig. Aber lassen sie sich auch beweisen? Die US-Demokraten arbeiten fieberhaft an ihren Untersuchungen. Trump zeigt weiter mit dem Finger auf einen von ihnen. » mehr

28.09.2019

Schlaglichter

Präsidentenwahl in Afghanistan angelaufen

In Afghanistan hat am Morgen die Präsidentenwahl begonnen. Bilder in sozialen Medien zeigten Menschen aus mehreren Provinzen, die ihre Stimme abgaben oder vor Wahllokalen warteten. Mehr als 72 000 Sol... » mehr

Trump und Selenskyj in New York

27.09.2019

Brennpunkte

Trump will anonyme Tippgeber in Ukraine-Affäre aufspüren

Ein Whistleblower bringt Donald Trump schwer in Bedrängnis. Der US-Präsident versucht, den Hinweisgeber zu diskreditieren. Und auch für dessen mögliche Informanten hat er eine Botschaft parat, die Irr... » mehr

26.09.2019

Schlaglichter

Whistleblower wirft Weißem Haus Vertuschung vor

Der Whistleblower in der Ukraine-Affäre hat dem Weißen Haus Versuche vorgeworfen, den Wortlaut eines Telefonats zwischen US-Präsident Donald Trump und dem ukrainischen Wolodymyr Selenskyj geheim zu ha... » mehr

Nancy Pelosi

26.09.2019

Hintergründe

Trump und Mister X - Whistleblower setzt dem Präsidenten zu

Hat Donald Trump etwas zu verbergen? Der anonyme Hinweisgeber in der Ukraine-Affäre wirft dem Weißen Haus Vertuschung vor - und dem Präsidenten Amtsmissbrauch. Mit jedem Tag steigt der Druck auf den M... » mehr

Trump und Selenskyj in New York

26.09.2019

Brennpunkte

Whistleblower: Weißes Haus vertuscht bei Trump-Telefonat

US-Präsident Trump gerät zunehmend unter Druck. Die Ukraine-Affäre setzt ihm zu. Nun ist die Beschwerde des Whistleblowers öffentlich, der die ganze Sache erst ins Rollen gebracht hat. Darin stecken s... » mehr

Donald Trump telefoniert

25.09.2019

Brennpunkte

Trump ermunterte Ukraine zu Ermittlungen gegen Joe Biden

Der Druck auf US-Präsident Trump ist enorm - die Demokraten wollen ihn des Amtes entheben. Neue Details in der Ukraine-Affäre beruhigen die Gemüter nicht. Nur einer scheint zu Scherzen aufgelegt. » mehr

Donald Trump

21.09.2019

Brennpunkte

Affäre um angebliches «Versprechen»: Druck auf Trump steigt

Welche Mittel ergreift Donald Trump, um seinen Sieg bei der Präsidentschaftswahl im kommenden Jahr zu sichern? Es sind komplizierte Vorwürfe, die dem US-Präsidenten dieser Tage gemacht werden. Aber si... » mehr

Wladimir Putin

10.09.2019

Brennpunkte

USA zogen CIA-Spion aus russischen Regierungskreisen ab

Viele Jahre lang sollen die USA einen Spion im russischen Regierungsapparat geführt haben, wie US-Medien berichten. Dann brachten die Amerikaner den Informanten in Sicherheit - wegen des laxen Umgangs... » mehr

Georg Hansens Kinder Karsten und Frauke konnte die Historikerin Franziska Bartl (Mitte) bei ihrem Vortrag im Haus Contakt begrüßen. Foto: Wagner

23.07.2019

Feuilleton

Der Weg in den Widerstand

Franziska Bartl erforscht das Leben Georg Hansens, der zum Kreis der Hitler-Attentäter des 20. Juli gehörte. In seiner Heimat galt er vielen auch nach dem Krieg noch als "Vaterlandsverräter". » mehr

Frei

12.06.2019

Brennpunkte

Hunderte bei Kundgebung in Moskau festgenommen

Bei einer nicht genehmigten Solidaritätskundgebung für den russischen Enthüllungsjournalisten Iwan Golunow in Moskau sind Hunderte Menschen festgenommen worden. Darunter war auch Kremlkritiker Alexej ... » mehr

Solidarität

10.06.2019

Brennpunkte

Internationaler Protest gegen Festnahme von Golunow

Der russische Reporter Iwan Golunow schrieb über korrupte Polizisten und Geheimdienstler, enthüllte ihre Verbindungen zur Organisierten Kriminalität. Nun will ihm die Polizei Drogendelikte anhängen. D... » mehr

17.05.2019

Schlaglichter

Ex-Geheimdienstler aus Syrien kommt aus U-Haft frei

Ein im Februar festgenommener früherer syrischer Geheimdienstmitarbeiter muss nach einer Beschwerde beim Bundesgerichtshof aus der Untersuchungshaft freigelassen werden. Der Haftbefehl sei vom BGH auf... » mehr

Europafahne

13.04.2019

Brennpunkte

Geheimdienste: Moskau versucht EU-Wahlkampf zu beeinflussen

Geheimdienste sind überzeugt, dass Russland den Europawahlkampf als Chance zur Destabilisierung der EU sieht. Die Strategie zur Beeinflussung hat sich aber offensichtlich geändert. Aus Moskau kommen z... » mehr

Emmanuel Macron

05.03.2019

Brennpunkte

Macron schlägt Alarm in Europa und fordert «Neubeginn»

Ein paar Seiten Text, die es in sich haben: Mit einem Gastbeitrag in zahlreichen Zeitungen in der ganzen Europäischen Union prescht Frankreichs Präsident Macron kurz vor der Europawahl nach vorn und f... » mehr

08.02.2019

Schlaglichter

Merkel eröffnet neue BND-Zentrale

Knapp elf Jahre nach der Grundsteinlegung eröffnet Kanzlerin Angela Merkel heute offiziell die neue Zentrale des Bundesnachrichtendienstes in Berlin. Mit dem Einzug der Schule für die Geheimdienstler ... » mehr

Bundesnachrichtendienst

09.02.2019

Brennpunkte

Fake News und Cyberattacken zentrale BND-Herausforderungen

Baukosten in Höhe von 1,086 Milliarden Euro. 206 Millionen Euro für Möbel und Technik. 100.000 Umzugskartons. Arbeitsplätze für rund 4000 Geheimdienstler. Das sind nur einige der Zahlen rund um den Ne... » mehr

Saudischer Generalstaatsanwalt

15.11.2018

Brennpunkte

Fall Khashoggi: USA verhängen Sanktionen gegen 17 Saudis

Die Tötung des Journalisten Khashoggi brachte Saudi-Arabien in politische Bedrängnis - und auch der Druck auf US-Präsident Trump, Verantwortliche zu bestrafen, wuchs. Nun erlässt Washington Sanktionen... » mehr

Mohammed bin Salman

13.11.2018

Brennpunkte

Hinweise auf Verwicklung Salmans in Fall Khashoggi

Wer ließ den saudischen Journalisten Khashoggi in Istanbul töten? Nach einem Bericht gibt es trotz aller Dementis starke Hinweise auf den saudischen Kronprinzen. Der türkische Präsident Erdogan kennt ... » mehr

Der ehemalige Agent Leo Martin mit seiner Probandin aus dem Publikum, Josephine Reinhold. Foto: Katrin Lyda

06.11.2018

Wirtschaft

Eine Frage der inneren Haltung

Vertrauen zu gewinnen kann man lernen. Wie das funktioniert, das hat der frühere Geheimdienstler Leo Martin bei seiner Ausbildung gelernt. Und er gibt gerne Einblicke. » mehr

Frau in Nordkorea

01.11.2018

Brennpunkte

Frauen in Nordkorea sind Gewalt durch Beamte ausgeliefert

Frauen in Nordkorea sind nach einem Bericht der Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch hilflos sexueller Gewalt durch Staatsbeamte und Parteifunktionäre ausgeliefert. » mehr

Bolsonaro-Anhänger in Rio

08.10.2018

Hintergründe

Jetzt auch Brasilien? Der weltweite Vormarsch der Populisten

Er spricht abfällig über Minderheiten, lobt die frühere Diktatur und will den «Saustall» in der Hauptstadt Brasilia ausmisten: Auch in Brasilien könnte mit Jair Bolsonaro bald ein Populist gewählt wer... » mehr

25.02.2018

Kronach

Unschuldig geschieden, aber immer guter Laune

Die Theaterfreunde aus Wolfersgrün bringen die Bühnenbretter zum Beben. Sie zeigen eine flotte Beziehungs-Kiste. » mehr

10.12.2017

Meinungen

Putins cleveres Kalkül

Der Kreml handhabt den olympischen Doping-Skandal nach dem gleichen Schema wie seine politischen und militärischen Offensiven: Erst Blutgrätsche, dann Propaganda-sperrfeuer, um das Erreichte zu vertei... » mehr

Das erfolgreichste Buch von Andreas von Rétyi: "Geheimbasis Area 51".

29.03.2015

Coburg

Auf der Suche nach der Wahrheit

Andreas von Rétyi ist als Autor auf der Suche nach der Wahrheit hinter der Wahrheit. Die meisten seiner Bücher über spektakuläre Ereignisse sind im Raum Coburg entstanden. Nebenbei leitet der Journali... » mehr

Herbert Wessels  zur Spionage der USA

15.07.2014

Meinungen

Weiter wie bisher

Nun, da sich die erste Aufregung wieder gelegt hat, wird es Zeit für den Versuch einer Antwort auf die Frage, wie bedeutsam für das deutsch-amerikanische Verhältnis die sanfte Ausweisung des obersten ... » mehr

Matthias Will  zu Snowdens Asyl in Russland

03.08.2013

Meinungen

Ausverkauf der Werte

Nun erhält Edward Snowden also Asyl in Russland. Herzlichen Glückwunsch! Peinlicher geht es kaum mehr für die westliche Welt, die überall auf dem Globus so gerne den moralischen Zeigefinger hebt und i... » mehr

fpnd_rauh_5sp_150507

27.04.2007

Oberfranken

Top-Terroristen im Hofer Hubschrauber

HOF – Gerhard Rauh hat 29 Jahre geschwiegen. Geschwiegen über die unglaubliche Tatsache, dass er zweimal innerhalb eines Jahres und aus reinem Zufall in das Visier der damaligen RAF-Fahnder vom Bundes... » mehr

Christian Klar

27.04.2007

Oberfranken

Top-Terroristen im Hofer Hubschrauber

HOF – Gerhard Rauh hat 29 Jahre geschwiegen. Geschwiegen über die unglaubliche Tatsache, dass er zweimal innerhalb eines Jahres und aus reinem Zufall in das Visier der damaligen RAF-Fahnder vom Bundes... » mehr

^