Lade Login-Box.

GELDWÄSCHE

Bitcoin

31.07.2019

Brennpunkte

Kabinett beschließt schärferes Vorgehen gegen Geldwäsche

In Deutschland werden jedes Jahr mehrere zehntausend Verdachtsfälle von Geldwäsche gemeldet. Transparency International schätzt, dass Kriminelle allein am deutschen Immobilienmarkt jährlich Milliarden... » mehr

30.07.2019

Schlaglichter

Geldwäsche: Regierung nimmt auch Makler in die Pflicht

Die Bundesregierung will den Kampf gegen Geldwäsche ausweiten und dabei auch die Immobilienbranche stärker in die Pflicht nehmen. Darauf zielt ein Gesetzentwurf ab, der morgen im Bundeskabinett verabs... » mehr

Facebook-Währung Libra

12.10.2019

Computer

Facebook verliert wichtige Partner für Libra-Projekt

Um Facebooks mit großen Ambitionen gestartetes Libra-Projekt wird es zunehmend einsam. Nach Paypal kehren auch Ebay, Mastercard, Visa und Stripe der umstrittenen Digitalwährung den Rücken. » mehr

27.06.2019

Schlaglichter

Ischinger: Geldwäsche in Billionenhöhe dringend bekämpfen

Nach einem Bericht der Münchner Sicherheitskonferenz hat Geldwäsche aus kriminellen Aktivitäten im Jahr 2018 einen Billionenumfang erreicht. Die Schätzungen reichen demnach von 1,7 bis 4,2 Billionen U... » mehr

Bewährungsstrafen für Spielbank-Betrug

Aktualisiert am 23.05.2019

Oberfranken

Spielbank-Betrug: Wo sind die 760 000 Euro geblieben?

Das Amtsgericht verurteilt eine frühere Mitarbeiterin der Spielbank Bad Steben und ihren Noch-Ehemann wegen Untreue. Sie gesteht, Gelder veruntreut zu haben - er dementiert. » mehr

Deutsche Bank

22.05.2019

Deutschland & Welt

Panne bei Geldtransfer-Prüfung der Deutschen Bank entdeckt

Bei der Deutschen Bank ist ein Software-Fehler bei der Überprüfung des Zahlungsverkehrs gefunden worden. Das Institut habe mehrere Anwendungen, um Risiken im Zahlungsverkehr zu überwachen, teilte es m... » mehr

24.04.2019

Deutschland & Welt

«Panama Papers» - Rund 150 Steuerstrafverfahren laufen

Im Zuge der Enthüllungen der «Panama Papers» sind in rund 150 Fällen Steuerstrafverfahren eingeleitet oder laufende Verfahren unterstützt worden. Die Steuermehreinnahmen lägen bundesweit bei 4,2 Milli... » mehr

21.04.2019

Deutschland & Welt

Ermittler finden Millionen bei Sudans Ex-Präsident

Ermittler haben im Haus des abgesetzten sudanesischen Langzeitpräsidenten Omar al-Baschir rund sieben Millionen Euro Bargeld gefunden. Es sei daher ein Verfahren wegen Verdachts auf Korruption und Gel... » mehr

Lori Loughlin

16.04.2019

Deutschland & Welt

Uni-Betrugsskandal: Lori Loughlin weist Schuld zurück

Um ihre Kinder an Spitzen-Unis unterzubringen, sollen prominente Eltern in den USA zu illegalen Mitteln gegriffen haben. Die Schauspielerin Lori Loughlin und ihr Mann sehen sich zu Unrecht angeklagt. » mehr

Panamapapers

03.04.2019

Deutschland & Welt

Nach «Panama Papers» über eine Milliarde Nachzahlungen

Etwa drei Jahre nach den Enthüllungen der «Panama Papers» über Tausende Briefkastenfirmen und Steuertricksereien haben Behörden nach Medienberichten weltweit umgerechnet 1,07 Milliarden Euro an Strafe... » mehr

Rücktritt

19.03.2019

Überregional

Schatten über Tokio 2020: NOK-Präsident Takeda tritt zurück

Es sollen die «aufregendsten Spiele aller Zeiten» werden, doch nun überschattet ein Korruptionsskandal die Olympischen Spiele 2020 in Tokio. Japans NOK-Präsident tritt deswegen zurück, beteuert aber s... » mehr

Geldwäsche

20.02.2019

Deutschland & Welt

«Russischer Waschsalon» - 50 Millionen Euro beschlagnahmt

Der «russische Waschsalon» wusch keine Wäsche - sondern Geld. Deutsche Behörden haben einen kleinen Teil von 20 Milliarden Dollar russischem Schwarzgeld sichergestellt, dem Ermittler rund um den Globu... » mehr

Großbank UBS

20.02.2019

Deutschland & Welt

Großbank UBS muss Strafe von 3,7 Milliarden Euro zahlen

Paukenschlag in Paris: Der Großbank UBS bekommt von einem Gericht eine milliardenschwere Strafe aufgebrummt. Das Geldhaus kündigt sofort Berufung an. » mehr

Innenminister Herbert Reul

13.01.2019

Deutschland & Welt

Festnahmen und Waffenfunde bei Razzia gegen Clankriminalität

Die Polizei in NRW zeigt Stärke im Kampf gegen Clankriminalität: Bei einer nächtlichen Razzia im Ruhrgebiet kontrollieren über 1000 Polizisten Sisha-Bars, Wettbüros und Teestuben. Das Innenministerium... » mehr

07.12.2018

Deutschland & Welt

Immobilienboom lockt Geldwäscher an - Studie schlägt Alarm

Es sind alarmierende Befunde: Angesichts zahlreicher Schlupflöcher wird der deutsche Immobiliensektor zunehmend zum Ziel von milliardenschwerer Geldwäsche. Es werde vermehrt ausländisches Geld investi... » mehr

07.12.2018

Deutschland & Welt

Studie: Milliarden-Geldwäsche im deutschen Immobiliensektor

Der deutsche Immobiliensektor ist zunehmend das Ziel von krimineller Geldwäsche im hohen Milliardenbereich. Es werde hier vermehrt ausländisches Geld investiert, dessen Herkunft unklar sei. » mehr

Wohnungsbau in Berlin

07.12.2018

Deutschland & Welt

Milliarden-Geldwäsche im deutschen Immobiliensektor

Es gebe gewaltige Geldströme nach Deutschland, sagen Mafiaermittler aus Italien. Eine neue Studie mutmaßt: Milliardensummen werden in «Betongold» gewaschen. Auch das treibt die Preise in Großstädten -... » mehr

05.12.2018

Topthemen

'Ndrangheta - mächtiger Mafia-Clan aus Kalabrien

Die 'Ndrangheta gehört zu den mächtigsten Mafia-Organisationen der Welt und ist längst international über die Grenzen Italiens hinaus aktiv. Beheimatet ist sie in der Region Kalabrien, der Spitze des ... » mehr

05.12.2018

Deutschland & Welt

«Panama Papers»: Anklage gegen zwei Deutsche erhoben

Die US-Justiz hat im Zusammenhang mit den sogenannten «Panama Papers» Anklage gegen vier Verdächtige erhoben, darunter zwei Deutsche. Das Justizministerium teilte mit, den Beschuldigten würden unter a... » mehr

Deutsche-Bank-Logo

30.11.2018

Deutschland & Welt

Geldwäsche-Razzia bei der Deutschen Bank fortgesetzt

Die Durchsuchungen bei dem Geldhaus wegen des Vorwurfs der Geldwäsche sind noch nicht zu Ende. Am Freitag sichteten Beamte weiteres Material. Viele Fragen sind noch offen. » mehr

30.11.2018

Deutschland & Welt

Durchsuchungen bei der Deutschen Bank gehen weiter

Die Durchsuchungen bei der Deutschen Bank wegen des Verdachts auf Geldwäsche gehen weiter. Die Razzia sei am Freitag fortgesetzt worden, um weiteres Material zu sichten, sagte eine Sprecherin der Fran... » mehr

Razzia

29.11.2018

Deutschland & Welt

Geldwäscheverdacht: Razzia bei der Deutschen Bank

Staatsanwälte und Steuerfahnder durchsuchen Geschäftsräume der Deutschen Bank. Der Verdacht: Mitarbeiter halfen Kunden bei der Geldwäsche über Steuerparadiese. » mehr

29.11.2018

Deutschland & Welt

Beihilfe zur Geldwäsche? Durchsuchung bei der Deutschen Bank

Auf der Suche nach Beweisen zu Geldwäschevorwürfen haben Ermittler am Donnerstagmorgen Geschäftsräume der Deutschen Bank durchsucht. Insgesamt 170 Beamte der Staatsanwaltschaft Frankfurt, des Bundeskr... » mehr

Fußball-Skandal

12.10.2018

Überregional

Mehrere Verhaftungen im belgischen Fußball-Skandal

Die belgische Justiz leitet weitere Schritte gegen Verdächtige im Fußball-Skandal ein. Insgesamt neun Personen wurden verhaftet, weitere fünf wurden angeklagt. » mehr

12.10.2018

Deutschland & Welt

Betrugsskandal in Belgien: 2. Liga sagt Spieltag ab

Im Zuge des Betrugsskandal im belgischen Fußball ist der zehnte Spieltag der 2. Liga am Wochenende verlegt worden. Das entschied die Pro League. Wegen des Verdachts auf Geldwäsche, Korruption und Spie... » mehr

10.10.2018

Deutschland & Welt

Korruptionsvorwürfe erschüttern Belgiens Fußball

Korruption, Geldwäsche und Spielmanipulation: Massive Vorwürfe haben die belgische Fußballwelt erschüttert. Bei einer großangelegten Razzia hat die Polizei am Mittwochmorgen 44 Gebäude in Belgien durc... » mehr

Durchsuchungen

10.10.2018

Überregional

Korruptionsvorwürfe erschüttern Belgiens Fußball

Wurden Spiele der höchsten belgischen Fußball-Liga manipuliert? Topclubs und bekannte Gesichter stehen nun im Visier der Staatsanwaltschaft. Mehrere Personen wurden festgenommen. » mehr

Deutsche Bank in Frankfurt

24.09.2018

Deutschland & Welt

Gegen Geldwäsche: Deutsche Bank bekommt Bafin-Aufpasser

Die Deutsche Bank bekommt von der Finanzaufsicht einen Sonderaufpasser verordnet. Er soll darüber wachen, dass Deutschlands größtes Geldhaus Geldwäsche ausreichend bekämpft. » mehr

Thomas Borgen

19.09.2018

Deutschland & Welt

Chef der Danske Bank tritt nach Geldwäsche-Skandal zurück

Die Danske Bank spricht vom schwärzesten Tag ihrer Geschichte. Es geht um Geldwäsche im großen Stil. Auch wenn noch nicht klar ist, um welche Summen es geht, hat der Skandal erste Konsequenzen. » mehr

Paul Manafort

14.09.2018

Deutschland & Welt

Trumps Ex-Wahlkampfmanager Manafort kooperiert mit Justiz

Singt er oder singt er nicht? Und wenn ja, welche Melodie? Die Bereitschaft Paul Manaforts, mit der Justiz zusammenzuarbeiten, dürfte im Weißen Haus Unruhe stiften. Donald Trump ließ schnell verbreite... » mehr

Video-Ident-Verfahren

24.07.2018

dpa

So wird das Video-Ident-Verfahren missbraucht

Auch wenn es für den erhofften Traumjob ist: Sensible Informationen wie die Bankverbindung oder Fotos vom Personalausweis verschickt man nicht per Mail. Spätestens wenn ein vermeintlicher Arbeitgeber ... » mehr

Wechselstube in London

22.01.2018

dpa

Western Union entschädigt Betrugsopfer

Opfer von Betrügereien, die über den Bargeldtransfer-Dienstleister Western Union abgewickelt wurden, haben unter Umständen Anspruch auf eine finanzielle Entschädigung. Dies entschied die US-Justiz. Do... » mehr

Betrüger bestellen im Internet Waren mit gehackten Kreditkarten. Dann lassen sie die Produkte an arglose Mitarbeiter in Deutschland schicken, die sie umpacken und weitersenden sollen.	Foto: Malte Christians

23.12.2015

Region

Aufgepasst: Nebenjob mit schlimmen Folgen

Vorsicht Geldwäsche: Eine Rödentalerin lässt sich im Internet als Paketagentin anwerben. Die Masche kommt in Mode und führt zu nichts als Ärger. » mehr

Schmutziges Geld schnell und unauffällig in sauberes verwandeln - so funktioniert Geldwäsche. Gerade unbescholtene Bürger fallen immer wieder auf miese Tricks von Internet-Betrügern herein. Im schlimmsten Falle müssen sie dann für den Schaden aufkommen.

14.12.2015

NP

Die biederen Helfer der Betrüger

Immer öfter ermitteln Staatsanwälte wegen Geldwäsche. Die Täter sind oft ganz normale Bürger, die auf einen einträglichen Nebenjob hoffen. » mehr

Schmutziges Geld schnell und unauffällig in sauberes verwandeln - so funktioniert Geldwäsche. Gerade unbescholtene Bürger fallen immer wieder auf miese Tricks von Internet-Betrügern herein. Im schlimmsten Falle müssen sie dann für den Schaden aufkommen.

11.12.2015

Oberfranken

Die biederen Helfer der Betrüger

Immer öfter ermitteln die Hofer Staatsanwälte wegen Geldwäsche. Die Täter sind oft ganz normale Bürger, die auf einen einträglichen Nebenjob hoffen. » mehr

Ungewöhnliche Location für eine Buchpremiere: In der Werkstatthalle von Motorrad-Reinhardt stellte Volker Backert seinen neuen Krimi "Hardrock" vor. 		Foto: Wagner

19.06.2015

NP

Coburg im Griff der Clans

Volker Backerts dritter Thriller "Hardrock" führt in die Unterwelt des organisierten Verbrechens. Zwischen heißen Öfen und herben Beats stellt er "Hardrock" vor. » mehr

20.05.2015

Region

Geldwäsche nicht nachweisbar

Die Ehefrau und die Tochter eines verurteilten Betrügers sollen von dessen Machenschaften profitiert haben. Doch das Verfahren wird eingestellt. » mehr

14.03.2015

Oberfranken

Reiseberichte aus Malta und Dubai

Im NKD-Prozess sagt Rechtsanwalt Volker Beermann als Zeuge aus. Die Verteidigung von Michael Krause hat er vor einer Woche niedergelegt. » mehr

Gabriel K.-R. muss auch die nächsten Jahre in Haft verbringen. Unser Foto zeigt sie mit ihrem Verteidiger Jan Bockemühl auf dem Weg in den Gerichtssaal. 	Foto: Giegold

11.03.2015

NP

Siebeneinhalb Jahre für Millionenbetrug

Das Landgericht Hof lässt die Hauptangeklagte im "Dubai-Gabi-Prozess" wissen, dass es an ihre geheimnisvollen Geschichten nicht glaubt. Aber das tut sie wohl auch nicht. » mehr

Gabriel K.-R. muss auch die nächsten Jahre in Haft verbringen. Unser Foto zeigt sie mit ihrem Verteidiger Jan Bockemühl auf dem Weg in den Gerichtssaal. 	Foto: Giegold

11.03.2015

Oberfranken

Siebeneinhalb Jahre für Millionenbetrug

Das Landgericht Hof lässt die Hauptangeklagte im "Dubai-Gabi-Prozess" wissen, dass es an ihre geheimnisvollen Geschichten nicht glaubt. Aber das tut sie wohl auch nicht. » mehr

Auf dem Weg zu den Plädoyers: die Hauptangeklagte Gabriele K.-R. und ihr Verteidiger Jan Bockemühl. 	Foto Giegold

06.03.2015

NP

Zum Schluss eine zornige Abrechnung

Im "Dubai-Gabi-Prozess" beantragt die Staatsanwaltschaft eine Freiheitsstrafe von zehn Jahren. Das Urteil will das Landgericht Hof am kommenden Dienstag verkünden. » mehr

Auf dem Weg zu den Plädoyers: die Hauptangeklagte Gabriele K.-R. und ihr Verteidiger Jan Bockemühl. 	Foto Giegold

06.03.2015

Oberfranken

Zum Schluss eine zornige Abrechnung

Im "Dubai-Gabi-Prozess" beantragt die Staatsanwaltschaft eine Freiheitsstrafe von zehn Jahren. Das Urteil will das Landgericht Hof am kommenden Dienstag verkünden. » mehr

Die Hauptangeklagte Gabriele K.-R. - hier mit ihrem Verteidiger Tim Fischer am Tag des Prozessauftakts - hat in den vergangenen Wochen harte Rückschläge hinnehmen müssen. 	Foto: Giegold

12.02.2015

Oberfranken

Dubai-Gabi gibt Millionen-Betrug zu

Acht Monate und 40 Tage nach Beginn des Hauptverfahrens hat die Hauptangeklagte im Hofer „Dubai-Gabi-Verfahren, die 52-jährige Gabriele K.-R. am heutigen Donnerstag ein Geständnis abgelegt. » mehr

11.02.2015

Oberfranken

Beobachter rechnen mit Geständnis

Zehn Monate nach dem Auftakt des Hauptverfahrens könnte es am Donnerstag eine Wende im Hofer "Dubai-Gabi-Prozess" geben. » mehr

Volker Beermann muss auf der Anklagebank Platz nehmen. 	Foto: Giegold

14.01.2015

Oberfranken

Anwalt soll Mandantengelder veruntreut haben

Von 18. Februar an wird in Hof gegen Volker Beermann verhandelt. Er ist der Verteidiger des ehemaligen NKD-Chefs Krause. » mehr

Seit dem 18. März steht Dr. Michael Krause (rechts) in Hof vor Gericht. In dem Prozess ergeben sich immer wieder kaum vorstellbare Wendungen und tiefe Blicke in das Innenleben eines Managers. 	Foto: Archiv

29.12.2014

Oberfranken

Ex-NKD-Chef unter schlimmem Verdacht

Michael Krause soll geplant haben, einen Hofer Richter zu entführen und zu ermorden. Der frühere Geschäftsführer wollte sich damit angeblich aus der Haft freipressen. » mehr

Seit dem 18. März steht Dr. Michael Krause (rechts) in Hof vor Gericht. In dem Prozess ergeben sich immer wieder kaum vorstellbare Wendungen und tiefe Blicke in das Innenleben eines Managers. 	Foto: Archiv

29.12.2014

NP

Ex-NKD-Chef unter schlimmem Verdacht

Michael Krause soll geplant haben, einen Hofer Richter zu entführen und zu ermorden. Der frühere Geschäftsführer wollte sich damit angeblich aus der Haft freipressen. » mehr

03.12.2014

Oberfranken

Frei nach 37 Prozesstagen

Für einen Mitangeklagten im NKD-Prozess ist der Verhandlungs-Marathon vorbei. Das Gericht stellt das Verfahren ein - wegen geringer Schuld. » mehr

Als Anfang 2013 plötzlich Millionen fehlten und der Verdacht von Straftaten aufkam, war bei der NKD-Zentrale in Bindlach Feuer unter dem Dach. Noch bevor eine anonyme Anzeige die Kripo auf den Plan rief, startete das Unternehmen eigene Ermittlungen.

10.10.2014

Oberfranken

Ein Unternehmen ermittelt

Im Hofer NKD-Prozess geht es auch darum, ob die Firmenleitung die Strafverfolgung beeinflusst hat. Gegen Inhaber Daun wird zunächst als Beschuldigter ermittelt. » mehr

Das Urteil im Prozess gegen einen früheren Manager der Textilkette NKD wegen millionenschwerer Untreue ist rechtskräftig.

01.10.2014

NP

Gericht lässt eine Bombe platzen

Ein Kassiber, den Michael Krause aus der U-Haft schmuggelt, belastet den ehemaligen NKD-Chef schwer. Zudem scheint die Staatsanwaltschaft zu wissen, wo die Beute ist. » mehr

Das Urteil im Prozess gegen einen früheren Manager der Textilkette NKD wegen millionenschwerer Untreue ist rechtskräftig.

01.10.2014

Oberfranken

Gericht lässt eine Bombe platzen

Ein Kassiber, den Michael Krause aus der U-Haft schmuggelt, belastet den ehemaligen NKD-Chef schwer. Zudem scheint die Staatsanwaltschaft zu wissen, wo die Beute ist. » mehr

Ist in einem beklagenswerten Zustand - Schloss Reinhardsbrunn bei Gotha.

09.09.2014

NP

Verfahren eingestellt

Geldwäsche, Betrug, Insolvenzverschleppung - im Zusammenhang mit dem Besitzerwechsel von Schloss Reinhardsbrunn bei Gotha hat die Staatsanwaltschaft gleich mehrere Ermittlungsverfahren geführt. » mehr

^