Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

GENERALSANIERUNGEN

18.08.2020

Kronach

Kronach bekommt ein neues Crana Mare

Der Stadtrat hat am Montag entschieden, dass es einen Bad-Neubau gibt – an gleicher Stelle. Das ist billiger als eine Sanierung, meint der Fachplaner. Winfried Lebok (CSU) ist sich da nicht so sicher. » mehr

28.07.2020

Kronach

Tettau: Festhalle soll saniert werden

Der Gemeinderat Tettau einigt sich auf einen Plan, an dessen Ende die Halle wieder neu aussieht. Doch ist das Vorhaben leistbar? Die Corona-Krise trifft den Haushalt schon jetzt. » mehr

21.08.2020

Kronach

Pater Maximilian Kray nimmt Abschied

Nach 18 Jahren verlässt der Franziskaner-Pater den Pfarreienverbund Kronach-Süd. Künftig wirkt er im Kloster Dornbirn am Bodensee. Doch vorher verabschiedet er sich mit einigen Gottesdiensten. » mehr

Menschen in der Sauna

24.07.2020

Kronach

SPD will eine Sauna im neuen "Crana Mare"

Die SPD-Stadtratsfraktion Kronach will einen weitgehenden Neubau des "Crana Mare" . » mehr

23.07.2020

Kronach

Sport! Spaß! Schwund?

Das "Crana Mare" soll in den nächsten Jahren einem neuen Schwimmbad weichen. Ein entsprechender Grundsatzbeschluss könnte im August gefällt werden. Die Wassersportvereine begrüßen das. Doch eine Sorge... » mehr

Der älteste Teil des Coburger Krankenhauses stammt auf dem 19. Jahrhundert. Im kommenden Jahr wird sich entscheiden, ob die Klinik auf die Lauerer Höhe zieht.

23.07.2020

Coburg

Stadtrat einstimmig für Klinikneubau

In Coburg soll ein neues Krankenhaus gebaut werden. Eine Generalsanierung des heutigen Gebäudes findet keinen Befürworter. » mehr

Die Generalsanierung des Hofheimer Hallenbads wird mit einem gemeinsamen Eingang mit dem Freibad zu einem Kombibad führen. Bei der Generalsanierung soll ein Bistro entstehen, sowie ein Sommerumkleiden und ein Kinderplanschbecken errichtet werden. Foto: Archiv

23.07.2020

Hassberge

Hofheim erhält ein Kombibad

Ganz nach Eberner Vorbild hat man sich entschieden, im Rahmen der Generalsanierung Hallen- und Freibad zusammenzuführen. Grob gerechnet liegen die Kosten etwa bei rund 8,6 Millionen Euro. » mehr

20.07.2020

Coburg

Alte Turnhalle in Sonnefeld bereitet Kummer und Sorgen

Eine Generalsanierung käme der Gemeinde zu teuer. Nun muss man nach anderen Lösungen suchen. Doch die Zeit drängt. » mehr

Die aktuellen Sanierungsarbeiten am Westtrakts des Hauptgebäudes des Haßfurter Schulzentrums gehen ihrem Ende entgegen. Es sind noch die letzten Gerüste zu sehen. Foto: Geiling

10.07.2020

Hassberge

Auf dem Weg zum Technologiezentrum

Das Grundstück, auf dem das TTZ eingerichtet werden soll, geht nicht an den Zweckverband über. Es wird nur vertraglich kostenfrei zur Verfügung gestellt. » mehr

Wird das Krankenhaus in der Ketschendorfer Straße in Coburg modernisiert, oder kommt ein Klinikneubau auf der Lauterer Höhe? Darüber berät der Kreistag am Donnerstag, 16. Juli.	Foto: Rosenbusch

10.07.2020

Coburg

Projektentwickler raten zu Krankenhausneubau

Kommt eine neue Klinik in Coburg, oder wird die alte modernisiert? Der Kreistag fasst dazu am Donnerstag einen Beschluss. » mehr

06.07.2020

Kronach

Ein neues "Crana Mare" für Kronach

Ein Neubau auf dem Kreuzberg wird immer wahrscheinlicher. Doch wie attraktiv soll das künftige Angebot sein? Die Meinungen im Stadtrat gehen auseinander. » mehr

28.06.2020

Kronach

Die Entscheidung ist gefallen

Die Kulturhalle in Steinwiesen soll saniert werden. Zu dem Projekt hat ein Wettbewerb unter Architekten stattgefunden. Sieger ist ein Büro aus der Region. » mehr

24.06.2020

Kronach

Eine gute Investition in die Zukunft

Die Großen der Kita Pusteblume dürfen sich freuen. Wenn alles glatt läuft, könnten sie Ende des Jahres wieder in ihr Stammhaus ziehen. » mehr

23.06.2020

Kronach

Eine gute Investition in die Zukunft

Die Großen der Kita Pusteblume dürfen sich freuen. Wenn alles glatt läuft, könnte sie Ende des Jahre wieder in ihr Stammhaus ziehen. Das soll dann auf dem neusten Stand sein. » mehr

17.06.2020

Kronach

Die Zeit drängt beim Pfarrhaus Seibelsdorf

Der Gemeinderat muss heute die Sanierung des Gebäudes auf den Weg bringen. Sonst sind Fördergelder in Gefahr. » mehr

Weil die Regierung von Unterfranken einen Antrag auf Förderung der Sanierung der Eberner Mittelschule abgelehnt hat, kommt der ursprüngliche Zeitplan ins Wanken. Archiv-Foto: Licha

03.06.2020

Hassberge

Regierung lehnt Förderung ab

Der Beginn der Sanierung der Mittelschule Ebern verschiebt sich. Doch Eberns Bürgermeister Jürgen Hennemann gibt nicht auf. Er wird erneut einen Antrag einreichen. » mehr

29.05.2020

Coburg

Sanierung der Kühlhalle wird teurer

Der Umbau und die Sanierung der sogenannten Kühlhalle, einem unter Denkmalschutz stehenden Bestandteil des ehemaligen Schlachthofs Coburg, wird teuerer. » mehr

18.05.2020

Kronach

3,1 Millionen Euro fließen in Landkreis

Der Freistaat Bayern fördert kommunale Hochbaumaßnahmen im Landkreis Kronach mit mehreren Millionen Euro. » mehr

Baubürgermeisterin Elke Protzmann zeigt die Außenfassade des künftigen Interimsschulgebäudes. Sie wurde schon farblich aufgepeppt. Die Container stehen aber noch für Abrissmaterial parat. Foto: Tischer

02.04.2020

Coburg

Städtisches Personal raus, Schüler rein

Die Grundschule an der Heubischer Straße in Neustadt kann beginnen. Für die 230 Jungen und Mädchen heißt das: Umzugskartons packen. » mehr

05.03.2020

Kronach

Früherer Baubeginn möglich

Die Frankenwaldgruppe spricht sich für einen strafferen Zeitplan bei der Sanierung der Leitungen in Haßlach aus. » mehr

Die Schulturnhalle Weitramsdorf ist in die Jahre gekommen. Sie muss in Teilen saniert werden.	Foto: Frank Wunderatsch

18.02.2020

Coburg

Schulturnhalle sorgt für Kontroverse in Weitramsdorf

Dass sie saniert werden muss, steht fest. Wäre gerade kein Wahlkampf, wäre der Beschluss dazu wohl einstimmig gefallen. » mehr

27.01.2020

Kronach

Kindergarten Neuses soll saniert werden

Kronach - Der katholische Kindergarten St. Sebastian in Neuses soll generalsaniert werden. Das hat der Kronacher Stadtrat am Montag beschlossen. » mehr

ICE-Schnellfahrstrecke

15.12.2019

Wirtschaft

ICE-Züge fahren wieder auf Schnellstrecke Göttingen-Hannover

Auf der Hochgeschwindigkeitsstrecke zwischen Göttingen und Hannover sind seit dem Morgen wieder ICE-Züge unterwegs. Die Fahrzeit für Reisende verkürzt sich auf dem Abschnitt damit auf etwa eine halbe ... » mehr

Schön aber teuer: Die Stadt Coburg muss das Defizit tragen, das aus dem Betrieb des Landestheaters resultiert. In diesem Jahr werden es wahrscheinlich 100 000 Euro mehr sein, die im Stadtsäckel fehlen.

04.12.2019

Coburg

Verzögerung beim Landestheater kostet Geld

Es war das Jahr 2016, als die Stadt Coburg einen Fachberatervertrag mit der BMP Baumanagement GmbH, Frankfurt am Main, abschloss. » mehr

28.11.2019

Kronach

Schulsanierung soll vier Jahre dauern

In zwei Abschnitten wird die Mittelschule Kronach rundum erneuert. Der Fokus liegt dabei nicht nur auf baulichen Aspekten. Die Maßnahme erhält eine pädagogische Richtschnur. » mehr

25.10.2019

Kronach

Bye-bye, alte Schule!

Mit der Auftragsvergabe sind nun die letzten Tage des Gebäudes in Effelter angebrochen. Allein der Abriss kostet mal schlappe 73 000 Euro. » mehr

Der Fraktionsvorsitzende der CSU im Kreistag, Günther Geiling.	Foto: tnk

15.10.2019

Hassberge

Große Aufgaben in der Kreispolitik

Eltmann - Einen Rückblick auf die zu Ende gehende Wahlperiode 20154-2020 gab am Montagabend in Eltmann der Fraktionsvorsitzende der CSU im Kreistag, Günther Geiling. » mehr

Die energetische Sanierung der Schulturnhalle in Weidhausen sftgertpertg iuerwt iuert iuertg oiuert oiuert.	Foto: Yannick Seiler

08.10.2019

Coburg

Weidhausen: Anbau-Pläne lösen Zank zwischen Fraktionen aus

Einstimmig bringt der Gemeinderat Weidhausen die Turnhallen-Sanierung auf den Weg. Dabei ist ein Projekt jedoch umstritten. » mehr

Die Mitglieder des Ausschusses für Bau und Verkehr konnten sich mit Landrat Wilhelm Schneider (7. von rechts) von der Notwendigkeit einer Sanierung ein Bild machen. Foto: Günther Geiling

27.09.2019

Hassberge

Es tropft aus den Wänden

Das Hofheimer Hallenbad ist sanierungsbedürftig. Der Ausschuss für Bau und Verkehr im Landkreis überzeugt sich davon vor Ort. Probleme bereitet vor allem das Schwimmbecken. » mehr

13.09.2019

Coburg

505 Millionen für Neubau

Für das Klinikum Coburg liegen jetzt erste Zahlen vor. Eine Sanierung, schätzen Experten, käme auf 320 Millionen Euro. » mehr

Haustechnik und aufwendiger Brandschutz machen das Bildungshaus zu einer komplexen Baustelle.

28.08.2019

Coburg

Großbaustelle Bildungshaus

Mit der Verbindung von Lutherschule und dem Anwesen Goethestraße 1 betritt die Stadt Neuland. Kita, Kindergarten und Grundschule sind Ende 2020 unter einem Dach. » mehr

Zusatzangebot: Die Wirtschaftsschule Coburg steht ab dem Schuljahr 2020/21 auch der 6. Jahrgangsstufe offen. Bauliche Erweiterungsmaßnahmen sind zunächst nicht vorgesehen.	Foto: Christoph Scheppe

09.07.2019

Coburg

Künftig mit sechster Jahrgangsstufe

Bisher war ein Übertritt zur Wirtschaftsschule erst ab der siebten Klasse möglich. Mit Beginn des Schuljahrs 2020/21 gilt die neue Regelung - auch in Coburg. » mehr

08.07.2019

Feuilleton

Neue Architekten übernehmen Generalsanierung des Deutschen Museums

In München sollen neue Architekten die Generalsanierung des Deutschen Museums vorantreiben. Weitere Verzögerungen sollen somit vermieden werden, sagte Museumsdirektor Wolfgang Heckl. » mehr

Rainer Scholz hat den Ehrenteller der Gemeinde Ahorn erhalten.

26.06.2019

Coburg

Im "Kulturbad" fehlen Arbeiter

Die Sanierung des Ahorner Freizeitzeitzentrums geht langsam voran. Dafür ist der Umbau der Gemmer-Schule im Zeitplan. Der Landkreis bekommt so wieder ein Lehrschwimmbecken. » mehr

13.06.2019

Kronach

CSU begrüßt Sanierung der Rentei

Nach der Fusion der Ortsverbände sind sich die Mitglieder einig: In Stockheim tut sich so einiges. Und das ist gut so. » mehr

Durch Auflagen der Regierung von Oberfranken verteuert sich die geplante Generalsanierung der CO 25 zwischen Seßlach und Watzendorf um 350 000 Euro. Der Bauausschuss hat am Donnerstag die Finanzierunglücke gestopft. Die Realisierung der Baumaßnahme soll im nächsten Jahr beginnen.	Foto: Christoph Scheppe

16.05.2019

Coburg

Bauausschuss gewährt Nachschlag

Manche Bauvorhaben werden teurer als geplant. Nachdem die Finanzierung jetzt gesichert ist, steht der Straße Seßlach-Watzendorf und den Stützmauern in Untersiemau nichts mehr im Wege. » mehr

Gasteig in München

20.03.2019

Feuilleton

Stadt München will weiter Generalsanierung des Gasteig

Trotz Schwierigkeiten in der Planungsphase hält die Stadt München an der Generalsanierung des Kulturzentrums Gasteig samt Philharmonie fest. » mehr

13.03.2019

Kronach

Weitere Millionen für die Bildung

Der Landkreis setzt seine Modernisierungs-Offensive fort. Die Volkshochschule steht ebenso im Fokus wie die Berufsschule. Bei der Digitalisierung will man zudem deutlich aufholen. » mehr

Dass das Landestheater saniert werden muss und anschließend wieder Spielstätte wird, ist für den Coburger Kreisverband keine Frage. Wohl aber Zusatzbauten am Festungsberg. Foto: H. Rosenbusch

21.02.2019

Coburg

Landestheater: CSU fordert Kostenbremse

Der Coburger Kreisverband stellt das Landestheater grundsätzlich nicht infrage. Die Stadtratsfraktion lehnt jedoch Zusatzbauten am Festungsberg ab. » mehr

Für die Generalsanierung und Erweiterung des Landestheaters Coburg soll jetzt zügig eine umsetzbare Planung erarbeitet werden.	Foto: Archiv Neue Presse

10.02.2019

Coburg

Coburg speckt Theater-Planung ab

Nach einem Gespräch im Wissenschaftsministerium ist klar: Die bisher im Raum stehenden Kosten für die Generalsanierung sind zu hoch. Jetzt kommt ein neues Konzept. » mehr

Wird saniert und dann wieder Spielstätte: Am Rahmenplan für das Coburger Landestheater ändert sich nichts. Oberbürgermeister Norbert Tessmer geht jetzt in Verhandlungen mit der bayerischen Staatsregierung. Coburger Unternehmer haben dafür ihre Unterstützung angeboten. . Foto: Henning Rosenbusch

05.02.2019

Coburg

Michelbach macht beim Theater Druck

CSU-Bundestagsabgeordneter Hans Michelbach fordert, dass endlich verlässliche Zahlen zu den Kosten der Generalsanierung und Erweiterung des Landestheaters Coburg vorgelegt werden. » mehr

30.01.2019

Kronach

SPD pocht auf günstige Tickets

Das Nahverkehrskonzept des Kreises muss billige Tarife haben. Das wollen die Sozialdemokraten heuer im Blick behalten. Und nicht nur das. » mehr

Bis zu 110 Millionen Euro könnte nach heutigem Stand die Generalsanierung und Erweiterung des Landestheaters Coburg kosten. Zur Umsetzung des Projekts hat das Staatliche Bauamt Bamberg dem Stadtrat am Donnerstag vier Varianten vorgestellt.	Foto: Archiv Henning Rosenbusch

24.01.2019

Coburg

Pro Coburg macht Rückzieher

Eine deutliche Mehrheit im Stadtrat steht zum Landestheater. Die wenigen Gegner der geplanten Sanierung und Erweiterung befinden sich allein auf weiter Flur. » mehr

Baustellenbesichtigung: Bürgermeister Martin Finzel (rechts) erläuterte Bundestagsvizepräsident Thomas Oppermann (Dritter von links) den Stand der Bauarbeiten für das neue Lehrschwimmbecken.	Foto: C. Scheppe

23.01.2019

Coburg

Lob für Mut und Entscheidungsfreude

Landauf, landab schließen viele Kommunen ihre Schwimmbäder. Ahorn geht einen anderen Weg. Das imponiert Bundestagsvizepräsident Thomas Oppermann. » mehr

Hier sollte für immer Theater sein: Der Vorschlag der Wählergemeinschaft findet quer durch alle Fraktionen allerdings wenig Gegenliebe (siehe unten).

18.01.2019

Coburg

Nicht Pro sondern Contra Coburg

OB Tessmer lehnt den Antrag der Wählergemeinschaft Pro Coburg ab, das künftige Globe zur dauerhaften Spielstätte des Landestheaters zu machen. » mehr

Kollektives Kopfschütteln

17.01.2019

Coburg

Kollektives Kopfschütteln

Die Stellungnahmen zum Antrag fallen quer durch alle Fraktionen eindeutig aus: Er wird abgelehnt. » mehr

Applaus für die Künstlerinnen und Künstler, die den Neujahrsempfang der Stadt Coburg am Samstag im Spiegelsaal des Landestheaters musikalisch umrahmten (von rechts): Theaterintendant Dr. Bernhard Loges, Oberbürgermeister Norbert Tessmer, 2. Bürgermeisterin Dr. Birgit Weber, 3. Bürgermeister Thomas Nowak, Bundestagsabgeordneter Hans Michelbach, Thomas Kaeser, Tina-Maria Vlantoussi-Kaeser, Michael Stoschek und die Vizepräsidentin der Hochschule Coburg, Professorin Dr. Jutta Michel.	Foto: Henning Rosenbusch

12.01.2019

Coburg

Marksteine auf dem Weg in die Zukunft

In Coburg stehen große Investitionsmaßnahmen an. Sie sollen die Entwicklung der Vestestadt nachhaltig prägen. » mehr

09.01.2019

Kronach

Ein Mann der Ordnung

Die Rothenkirchener Pfarrei St.Bartholomäus verabschiedete Kirchenpfleger Hans Möckel. 40 Jahre lang kümmerte er sich vor allem um die Finanzen. » mehr

Millionenprojekte, die sich die Stadt Coburg vorgenommen hat (im Uhrzeigersinn): der Bau des Globe-Theaters am Güterbahnhofgelände, die Generalsanierung des Landestheaters am Schlossplatz, die Entwicklung des Güterbahnhof- und Schlachthofgeländes sowie die Sanierung der Steinwegvorstadt; am teuersten werden wird wohl die Sanierung oder der Neubau des Klinikums (Mitte).	Fotos: NP-Archiv

10.12.2018

Coburg

Wer soll das bezahlen?

Coburg plant Millionenprojekte. Doch es fehlt ein klarer Zeitplan, wann was verwirklicht werden soll. Das fordert jetzt Friedrich Herdan. Das Geld spielt dabei die zentrale Rolle. » mehr

Handlungsbedarf: Glasbausteine, Alufenster mit Doppelverglasung sowie unzureichende Dämmung sorgen für eine schlechte Energiebilanz und treiben die Betriebskosten der Frohnlacher Kultur- und Sporthalle in die Höhe. Abhilfe schaffen kann nur eine energetische Sanierung, die Bürgermeister Bernd Reisenweber (Foto) und der Gemeinderat in Angriff nehmen wollen.	Fotos: Christoph Scheppe

09.12.2018

Coburg

Sanierung auf Raten

Die Frohnlacher Kultur- und Sporthalle ist in die Jahre gekommen. An der Modernisierung führt kein Weg vorbei. Die erfolgt Stück für Stück, denn die Gemeinde ist klamm. » mehr

06.12.2018

Coburg

Gemeindebücherei soll barrierefrei werden

Saniert ist das Gebäude in Dörfles-Esbach bereits. Allein ein Treppenlift fehlt. Das könnte sich demnächst ändern. » mehr

Schulleiterin Heidrun Görtler nahm zusammen mit landrat Wilhelm Schneider als symbolischen Akt die Enthüllung der Bautafel vor.	Foto: Licha

06.12.2018

Hassberge

Enthüllung statt Spatenstich

Die Sanierung der Heinrich-Thein-Berufsschule in Haßfurt kann nun losgehen. Die Baumaßnahmen sollen insgesamt rund 25 Millionen Euro kosten. » mehr

^