Lade Login-Box.

GEOGRAPHINNEN UND GEOGRAPHEN

24.10.2019

Kronach

Die Drei fürs Grüne

Seit dem Frühjahr arbeiten Oliver Kress, Anna Lisa Haber und Jan van der Sant als Ranger im Naturpark Frankenwald. Viel hat sich seither getan. Was treibt die Naturschützer an? » mehr

14.09.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 14. September

Das aktuelle Kalenderblatt für den 14. September 2019: » mehr

Ausbau der Pisten

29.10.2019

Reisetourismus

Urlaub im georgischen Skigebiet Gudauri

Gudauri ist das größte Skigebiet Georgiens - und seit einem Liftunfall weltweit bekannt. Dem Skiboom im Kaukasus hat aber weder das virale Video davon noch der Konflikt mit Russland geschadet. » mehr

10.08.2019

Deutschland & Welt

Kalenderblatt 2019: 11. August

Das aktuelle Kalenderblatt für den 11. August 2019: » mehr

Der denkmalgeschützte Klinkerbau des früheren Quelle-Versandzentrums gilt mit seinen 250 000 Quadratmetern Nutzfläche als zweitgrößte leer stehende Immobilie Deutschlands. Foto: Daniel Karmann/dpa

21.06.2019

Oberfranken

Schmerzhafte Erinnerungen

Das Aus des Versandhauses Quelle vor zehn Jahren war ein Schock für die 4000 Mitarbeiter. Für viele blieb auch ein Stück sozialer Unternehmens- kultur auf der Strecke. » mehr

Kalenderblatt

05.05.2019

Deutschland & Welt

Kalenderblatt 2019: 6. Mai

Das aktuelle Kalenderblatt für den 6. Mai 2019: » mehr

Von Elmar Schatz

27.04.2019

FP/NP

Chinas Würgegriff

Seidenstraße - der Name stammt von einem Deutschen, der Geograf Ferdinand von Richthofen hat ihn 1877 geprägt und sein Schüler, der schwedische Abenteurer Sven Hedin, mit seinem gleichnamigen Buch 193... » mehr

Ranger im Unesco-Geopark

06.11.2018

Reisetourismus

Mit Rangern durch den Unesco-Geopark wandern

«Erdgeschichte, Natur, Mensch und Kultur erleben» - das ist das Motto des Unesco Geoparks Bergstraße-Odenwald. Dabei spielen Ranger eine entscheidende Rolle. » mehr

Bernhard Reiser, Christian Sandner, Kreisfachberater Johannes Bayer, Bürgermeisterin Gertrud Bühl sowie Dr. Klaus Mandery beim Sortieren der Pflanzen.

11.04.2018

Region

Gemeinsam für die bunte Vielfalt

Blühende Landschaften gegen das Bienensterben: Im Landkreis Haßberge tragen eigens angelegte Blühflächen dazu bei, dass es auch künftig summt und brummt. » mehr

Wie wirkt sich der geplante Aldi-Umzug an den neuen Standort an der Bundesstraße (hier im Bild) aus? Das neue Einzelhandels-Entwicklungskonzept soll Antworten darauf geben. Außerdem zeigt sich, wie der Eberner Einzelhandel aktuell aufgestellt ist und wo es noch Bedarf gibt. Foto: Tanja Kaufmann

23.05.2017

Region

König Kunde läuft nicht gern

Die Geschäftswelt in Ebern ist nicht schlecht aufgestellt. Das sagen erste Erkenntnisse zum neuen Einzelhandelskonzept. Doch die Läden in der Innenstadt werden weniger. » mehr

02.02.2017

Reise

Rucksack auf - los geht's!

Ihren 50. Geburtstag hat Jacqueline Groher am Fuße der Anden verbracht - mit drei Backpackern, halb so alt wie sie selbst. In Hamburg trainiert sie sonst Führungskräfte, doch für den besonderen Anlass... » mehr

Die Liebe zum Tier wird etwas teurer: Die Stadt Rödental erhöht 2017 den jährlichen Betrag für die Hundesteuer.	Foto: NP-Archiv

15.03.2016

Region

Herrchen und Frauchen müssen 2017 mehr zahlen

Der Stadtrat erhöht 2017 die Hundesteuer. Weniger konkretes gibt es bisher bei der Stadtentwicklung. Ein Schwerpunkt soll dabei die Bürgerbeteiligung bilden. » mehr

Er kam mit eineinhalbstündiger Verspätung an, dann schüttete er noch sein Wasserglas um: Landtagsabgeordneter Klaus Adelt, SPD, nahm es mit Humor. Links im Bild SPD-Kreisvorsitzender Andreas Hügerich. Fotos: Stephan Stöckel

20.02.2015

Region

Erst Odyssee, dann klare Ansagen

Der Landtagsabgeordnete Klaus Adelt aus Selbitz im Landkreis Hof irrlichterte durch den Landkreis, ehe er sich bei den Genossen für den Ausbau der B 173 stark machte. » mehr

03.04.2014

Region

Busverkehr soll flexibler werden

Im Landratsamt arbeitet man derzeit an einer Reform des Öffentlichen Personennahverkehrs. Erste Eckpunkte zeichnen sich bereits ab. Das Familien-Bündnis Kronach erhofft sich viel davon. » mehr

Der kleine Pilot (Alina Langbein) vor dem großen Auftritt im fachkundigen Gespräch mit zwei anmutigen kleinen Rosen aus der Grundschul-Spielgruppe.

07.03.2013

Region

Große Worte für kleine Leute

Wer kennt es nicht, das wunderbare schmale Buch vom kleinen Prinzen. Die vielen oft kleinen und doch gewaltigen Wahrheiten bringen Mittel- und Grundschüler in Ebern auf die Bühne, untermalt von Musik. » mehr

Dr. Harald Bachmann (links) hat die Ehrenmitgliedschaft der Schülerverbindung Ernestina verliehen bekommen. Christof Unziker, Vorsitzender des Altherren-Verbandes (rechts), ehrte den früheren Leiter des Coburger Gymnasiums Ernestinums.

09.01.2012

Region

Erforscher regionaler Geschichte

Dr. Harald Bachmann erhält die Ehrenmitgliedschaft der Ernestina. Die Schülerverbindung startet optimistisch ins neue Jahr. » mehr

Von Kerstin Dolde,  Leseranwältin

26.07.2011

Leseranwalt

Die Sache mit Oberfrankens Regierung

"Die Regierung von Oberfranken in Bayreuth ist vielen Menschen zwar ein Begriff, doch was macht die Regierung von Oberfranken eigentlich konkret? Und was bringt das der Region und ihren Bürgern?", wil... » mehr

Geo 21

31.03.2008

Region

Lebensraum Erde in Gefahr

Coburg – Die Temperaturkurve der Erde wird immer launischer, unser Lebensraum durch Raubbau und Überbevölkerung zerstört. Man denke nur an die Tsunamikatastrophe im Dezember 2004, in der über 250 000 ... » mehr

fpnd_hochwasser_5sp_DS

15.01.2008

Oberfranken

Mit Unordnung eine Flutkatastrophe verhindern

Weidenberg – Baiersdorf im Kreis Erlangen-Höchstadt ist eine ruhige Wohngemeinde. Doch als in der Nacht auf 21. Juli 2007 ein Unwetter niedergeht, bricht eine Katastrophe über die Idylle herein. » mehr

fpha_bea_thannheiser

19.11.2007

Oberfranken

Wanderer zwischen Pol und Fichtelgebirge

Hof/Rosengarten – Als noch niemand ein Abschmelzen der Polkappen jemals für möglich hielt, begann er mit seinen ökologischen Forschungen in der Arktis. Zehn Mal war Professor Dr. Dietbert Thannheiser ... » mehr

fpha_bea_vulkan

28.09.2007

Oberfranken

Plädoyer für eine neue Welt-Innenpolitik

BAYREUTH – „Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie einen Geographen!“ So könnte es ab morgen für eine Woche an der Universität Bayreuth heißen. Unter dem Leitthema „Umgang mit Risiken: Katastrophen ... » mehr

^