Lade Login-Box.

GESETZGEBUNG

Steigende Kosten im Gesundheitswesen?

26.08.2019

Brennpunkte

Krankenkassen befürchten Kostenanstieg in Milliardenhöhe

Drohen den Krankenkassen hohe zusätzliche Ausgaben? Ja, glaubt der AOK-Bundesverband. Es geht zum Beispiel um den Terminservice für Fachärzte und Neuregelungen für Apotheker, die teuer werden könnten. » mehr

26.08.2019

Schlaglichter

Krankenkassen klagen über steigende Kosten in Milliardenhöhe

Der AOK-Bundesverband beklagt, dass auf die gesetzlichen Krankenkassen in den kommenden Jahren zusätzlich Kosten in zweistelliger Milliardenhöhe zurollen. «Die Preise steigen, aber die Leistungen für ... » mehr

25.09.2019

Schlaglichter

Britischer Generalstaatsanwalt: Gericht hat neues Recht geschaffen

Der britische Generalstaatsanwalt Geoffrey Cox hält das Urteil des Obersten Gerichts zur Zwangspause des Parlaments für einen Akt richterlicher Gesetzgebung. «Der Supreme Court hat neues Recht geschaf... » mehr

05.08.2019

Schlaglichter

Trump will Todesstrafe für Hassverbrechen mit Massenmord

Nach den Massakern vom Wochenende in den USA will Präsident Donald Trump eine Gesetzesinitiative auf den Weg bringen, die die Todesstrafe bei Hassverbrechen in Form von Massenmord vorsieht. Er habe da... » mehr

Stromtod Ende Mai im Itzgrund: Viele Großvogelarten wie Störche können an Mittelspannungsfreileitungen durch Stromschlag umkommen. Zum besseren Schutz verbaut Bayernwerk heute an drei Masten der 20-kV-Leitung zwischen Lahm und Hemmendorf Langstabisolatoren.	Foto: Patrick Pleul/dpa/dpapa

11.06.2019

Coburg

Storch stirbt durch Stromschlag: Bayernwerk rüstet Stromleitung nach

Nach dem Tod eines Storches bei Hemmendorf macht der Netzbetreiber die Unfallstelle sicherer. Zudem gibt es im Itzgrund weitere Kontrollen der Bestandsleitungen. » mehr

E-Roller sollen noch in diesem Sommer gesetzlich erlaubt werden. Foto: Julian Stratenschulte/dpa

24.05.2019

Coburg

Polizei warnt vor Elektroschrott

E-Roller sollen noch in diesem Sommer für den Straßenverkehr zugelassen werden. Wer jetzt schon ein günstiges Modell kauft, läuft Gefahr, damit später nicht im öffentlichen Raum fahren zu dürfen. » mehr

02.05.2019

Schlaglichter

Adoption von Stiefkindern auch ohne Trauschein erlaubt

Die bisherige Regelung, wonach die Adoption von Stiefkindern nur mit Trauschein möglich ist, ist verfassungswidrig. Sie sei nicht mit dem allgemeinen Gleichbehandlungsgebot vereinbar, entschied das Bu... » mehr

24.04.2019

Schlaglichter

Schottische Regierungschefin will Unabhängigkeitsreferendum

Die Regierungschefin Schottlands, Nicola Sturgeon, will noch vor der nächsten Parlamentswahl ein zweites Unabhängigkeitsreferendum abhalten. Es solle eine Wahl zwischen dem Brexit und «einer Zukunft f... » mehr

Klingelschilder

18.10.2018

Brennpunkte

Verstoßen Namen an Klingelschildern gegen den Datenschutz?

Datenschutz bis zur kompletten Unauffindbarkeit? In Wien ist es schon so weit, dass Hausverwaltungen die Namen auf Klingelschildern entfernen. Deutsche Datenschützer halten das für unsinnig, Eigentüme... » mehr

02.10.2018

Meinungen

Sauberer fahren

Die besondere Geschmeidigkeit des Andreas Scheuer, der als CSU-Generalsekretär den politischen Gegner genüsslich zerpflückte, mag zwar auch im rauen Berliner Politbetrieb nicht gänzlich wirkungslos bl... » mehr

Bürgermeister Dr. Heiko Voigt und Oberbürgermeister Frank Rebhan (rechts) präsentieren das Logo, mit dem die Städte Sonneberg und Neustadt ihre Kooperation besiegeln. Es soll bei allen Projekten eingesetzt werden, die die Städte in Thüringen und Bayern gemeinsam verwirklichen.	Foto: Braunschmidt

30.05.2018

Coburg

Fester Wille zur Zusammenarbeit

Neustadt und Sonneberg wollen enger als bisher miteinander kooperieren. Doch bis konkrete Projekte umgesetzt werden können, ist es noch ein weiter Weg. » mehr

Aktualisiert am 05.04.2018

Kronach

Wenn Retten zum Draufzahl-Geschäft wird

Immer weniger Mediziner wollen Notarzt-Dienst leisten. Im Landkreis Kronach gibt es zum Teil schon Engpässe. Das liegt unter anderem an der schlechten Bezahlung - aber nicht nur. » mehr

Barrierefreie Haltestellen

14.02.2018

Coburg

Barrierefreie Haltestellen

Seit 2008 werden im Stadtgebiet ÖPNV-Haltestellen schrittweise barrierefrei aus- oder umgebaut. Bisher sind es 52, die dieses Kriterium erfüllen. Der Bau- und Umweltsenat hat am Mittwoch einstimmig be... » mehr

07.12.2017

Meinungen

Die Saat des Hasses

Die Väter der US-Verfassung wussten um die Gefahren für die Demokratie. Sie schufen 1787 die Grundlage für ein Staatswesen, in dem keine der Gewalten - weder der Präsident noch die Gesetzgebung oder R... » mehr

Hans-Peter Friedrich

17.10.2017

Oberfranken

Repräsentant der Legislative

Das Parlament kontrolliert die Regierung. Hans-Peter Friedrich erklärt den Verfassungsauftrag seines zukünftigen Amtes. » mehr

14.10.2017

FP/NP

Heißes Eisen

Es ist eine Verschnaufpause, mehr nicht. Dass Privatkunden und mittelständische Betriebe 2018 keine höhere Ökostromumlage zahlen müssen, hängt mit Sondereffekten zusammen. Doch schon bald dürfte der G... » mehr

09.10.2017

FP/NP

Spiel mit dem Feuer

Das geeinte Europa als die Gemeinschaft der Vielfalt ist in Gefahr. Jahrzehntelang haben Europäer um den Schutz der Minderheiten, auch um deren kulturelle und sprachliche Besonderheiten, gerungen. Es ... » mehr

04.05.2017

FP/NP

Der Pop-Populist

Es gab eine Zeit, da kümmerte der deutsche Pop im Funkloch vor sich hin und tat, was man so tut, wenn einen das Schicksal mobbt: Er quengelte nach dem Staat und forderte eine Quote fürs nationale Lied... » mehr

Wöhrl ist noch an 30 Standorten vertreten - unter anderem in Bayreuth, Hof, Coburg und Bamberg. Fotos: dpa

28.03.2017

FP/NP

Millionen-Risiken - Greiner schwenkt um

Wegen steuerlicher Unwägbarkeiten soll bei der Wöhrl-Übernahme ein neuer Weg eingeschlagen werden. Vorstand Gerloff sagt: "Das kam völlig überraschend. » mehr

Brandenburgisches Oberlandesgericht

03.02.2017

Mobiles Leben

Zwei Tempoverstöße binnen Minuten können als eine Tat gelten

Nicht jeder achtet im Verkehr auf das Geschwindigkeitslimit. Deswegen werden die Temposünder oft geblitzt. Kommt es innerhalb sehr kurzer Zeit zwei Mal vor, drückt der Gesetzgeber ein Auge zu. » mehr

Ein gedeckter Tisch für Bayerns Gastronomen-Präsident Ulrich Brandl (Mitte), die oberfränkische Bezirksvorsitzende Andrea Luger (links) und den Landtagsabgeordneten Martin Schöffel (rechts). Aber auch im Landkreis Kulmbach gibt es wie im ganzen Land immer mehr Orte, in denen man unter der Woche mittags nicht mehr essen gehen kann. Foto: Joachim Dankbar

13.10.2015

Oberfranken

Nach den Schulen nun die Wirtshäuser

Der bayerische Hotel- und Gaststättenverband schlägt Alarm: Immer mehr Gaststätten auf dem Land geben auf. Inzwischen sind schon ganze Gemeinden ohne Wirt. » mehr

Der Kürengrund in Coburg; rechts der Parkplatz, auf dem ein Kreisel entstehen könnte, von dem aus die umstrittene Nordzufahrt zur Hochschule führen würde, links die Pizzeria. 	Foto: Frank Wunderatsch

25.03.2015

Region

Keine Chance für "charmante Lösung"

Dr. Birgit Weber hält den Bau einer Parkpalette für die Hochschule an der Sonneberger Straße im Grundsatz für sinnvoll. Aber zu deren Bau wird es ihrer Auffassung nach nicht kommen. » mehr

"Bis zu hundertmal stärker als Cannabis": Welche Stoffe sich in der rauchbaren Kräutermischung verbergen, wissen auch die Konsumenten nicht.

17.02.2015

Oberfranken

Kollaps, Angst und Qualen

Präventionsbeamte und Suchtberater warnen: Rauschmittel aus der rechtlichen Grauzone sind auf dem Vormarsch. Den Inhalt der scheinbar harmlosen Substanzen kann niemand abschätzen. » mehr

"Bis zu hundertmal stärker als Cannabis": Welche Stoffe sich in der rauchbaren Kräutermischung verbergen, wissen auch die Konsumenten nicht.

17.02.2015

NP

Kollaps, Angst und Qualen

Präventionsbeamte und Suchtberater warnen: Rauschmittel aus der rechtlichen Grauzone sind auf dem Vormarsch. Den Inhalt der scheinbar harmlosen Substanzen kann niemand abschätzen. » mehr

kennzeichen

24.07.2014

Leseranwalt

Die Sache mit dem Ummelden

Ein Leser möchte wissen: "In welchem Zeitraum muss ein Kfz bei einem Wohnungswechsel umgemeldet werden, und welche Konsequenzen hat ein Versäumnis?" » mehr

31.05.2014

Region

Jugendwerkstatt in Küps schließt

Seit der Gesetzgeber viele Maßnahmen nicht mehr fördert, trägt sich die Einrichtung nicht mehr. Sechs Angestellte sind betroffen, außerdem 21 junge Menschen. » mehr

24.02.2014

Region

Narren zünden Feuerwerk an Gags

Witzige Büttenreden, spaßige Auftritte und bisweilen akrobatische Showeinlagen: Die "Kroniche Fousanaocht" rockt vier Mal das Schützenhaus. Die Vorführungen sind des Jubiläums würdig. » mehr

Mirco Schmitt und Leonie Sauer.

24.06.2013

Region

Wenn Politik plötzlich Spaß macht

Das Planspiel "Der Landtag sind wir" übertrifft am FRG alle Erwartungen übertroffen. Teilnehmer äußern sich zum Projekt. » mehr

Interview: mit Dr. Susanne Rässler,  Professorin für Statistik an der   Universität Bamberg

05.06.2013

Oberfranken

"Hier geht es um richtig viel Geld"

Die Bamberger Statistik-Professorin Susanne Rässler war Mitglied in der Kommission des Zensus 2011, der jüngsten Bevölkerungserhebung. Sie hätte gern mehr erfragt. » mehr

Will die Anliegen der Menschen in Oberfranken auf europäischer Ebene einbringen: Europaabgeordnete Monika Hohlmeier. 	Foto: EU

31.01.2013

NP

Nicht für Hip-Hop zu haben

Monika Hohlmeier will 2014 erneut für das Europamandat antreten. Eine Rückkehr in die Landespolitik schließt sie "definitiv" aus. » mehr

Oliver Bär  zum Abmahn-Wahn

16.01.2013

FP/NP

Profitgier ausbremsen

Es wird Zeit, dass der Gesetzgeber dem Abmahn-Wahn ein Ende bereitet, der schon seit einigen Jahren in unserem Land grassiert. » mehr

Regine Warth  zum Organspende-Skandal

03.01.2013

FP/NP

Kriminelle Machenschaft

Spenden Sie Ihre Organe? Diese Frage wird Ihnen nicht nur in dieser Zeitung gestellt. Seit November werden alle Bundesbürger von ihrer Kasse über ihre Spendenbereitschaft befragt. So will es der Geset... » mehr

Anderthalb Jahre nach Fukushima wird die Energiewende zu einem ganz normalen politischen Thema. Auch Windräder werden jetzt kontrovers diskutiert.

03.11.2012

FP/NP

Die Euphorie ist verflogen

Eine Konferenz in Selb zeigt, dass die Energiewende Gewinner und Verlierer kennt. Einig sind sich diese aber über die Notwendigkeit. » mehr

Jolf Schneider  zum Streit um gentechnisch veränderte Nahrung

12.06.2012

FP/NP

Bankrotterklärung

In ihrer Werbung malen die Hersteller von Futtermitteln und Saatgut uns eine rosarote Zukunft: Wenn wir Verbraucher uns nicht länger gegen genmanipulierte Bestandteile in unserer Nahrung wehren, dann ... » mehr

Dr. Thomas Oberst vom TÜV Süd weist auf die Prüfungsintervalle hin.

24.01.2012

Region

Gesetzgeber schreibt Wartung vor

Betreiber müssen ihre Windkraftanlagen regelmäßig prüfen lassen. Beschädigte Rotorblätter sind die Ausnahme, kommen aber vor. » mehr

05.12.2011

Region

Gerold Strobel hört auf

Die Bad Rodacher müssen sich einen neuen Bürgermeister suchen. Der Amtsinhaber steht für die Wahl im nächsten Jahr nicht mehr zur Verfügung. » mehr

Kurt Hampel ist einer der Hauseigentümer, die sich gegen die Straßenausbaubeitragssatzung der Gemeinde Weitramsdorf wehren. Am Mittwoch, 11. Mai, ist sie Thema der Veranstaltungsreihe "Mittendrin" von Neue Presse und Radio Eins um 19 Uhr im katholischen Gemeindesaal in Weidach.	Foto: Hans Blischke

09.05.2011

Region

Weidacher auf den Barrikaden

Bürger wehren sich dagegen, dass sie für den Ausbau von Anliegerstraßen zur Kasse gebeten werden sollen. Ein Bürgermeister erläutert, dass es auch anders geht. » mehr

heindl_neu_071010

07.10.2010

NP

"Deutschland verwahrlost"

Herr Heindl, wer hat Schuld an der Geldnot der Kommunen? Markus Heindl: Genau genommen ist es der Gesetzgeber. Wir sprechen immer von kommunaler Selbstverwaltung, aber die Kommunen sind tatsächlich e... » mehr

21.11.2007

Region

Wo „Sternchen“ lernen, Äpfel zu lieben

Gundelsdorf – Kilian (18 Monate) sitzt auf dem Arm von Elisabeth Goihl und staunt. „Oiiii!“ – sein kleiner Zeigefinger deutet auf die Waschmaschine, die gerade im Nebenraum des katholischen Kindergart... » mehr

01.11.2007

Region

Großübung brachte Beweis für ein Defizit

Weissenbrunn – Mit einstimmigem Votum bekundete das Ratsgremium in der Gemeinderatssitzung am Dienstag den Willen nach einem Ausbau des Radwegenetzes entlang der Bundesstraße 85 in Richtung Kulmbach u... » mehr

fpnd_rauchen_4sp_090910

09.09.2010

Oberfranken

Verrohung der Sitten

Ein strenger Gegner der Raucher ist Professor Dr. Dietrich Vollmar nicht. Doch die Diskussionen mancher Raucher um die neue Gesetzgebung findet er einfach absurd. » mehr

Thomas Hanel

27.02.2010

FP/NP

Rüttgers' Club

"Selten dämlich" hat Bundestagspräsident Lammert die Finanzierungspraktiken der nordrhein-westfälischen CDU genannt. Und das ist noch zurückhaltend formuliert angesichts der Dreistigkeit des Gebarens,... » mehr

^