Lade Login-Box.

GESUNDHEITSBEHÖRDEN

Martina Roos ist Koordinatorin des Demenz-Netzwerkes-Coburg.

06.09.2019

Hilfen zum Leben

„Sie müssen Demenz nicht alleine durchstehen!“

Aktuell sind in Coburg etwa 3 000 Menschen von Demenz betroffen, laut einer Studie des Gesundheitsamtes. Durch den demografischen Wandel wird in naher Zukunft die Zahl der Betroffenen noch weiter anst... » mehr

Zur ersten Bayerischen Demenzwoche 2019 finden unterschiedliche Veranstaltungen zum Thema Demenz statt. Foto: as/Photographee.eu

06.09.2019

Hilfen zum Leben

Bayerische Demenzwoche - Festhalten, was verbindet

Viele Menschen verändern im Alter ihr Verhalten. Vor allem Demenz gehört zu den folgenschwersten Alterskrankheiten. Aktuell sind in Bayern 240 000 Menschen von dieser Krankheit betroffen. » mehr

E-Zigaretten in den USA

12.09.2019

Wissenschaft

E-Zigaretten: US-Regierung sagt Aromen den Kampf an

Nach mehreren Todesfällen in den USA stehen E-Zigaretten in einem schlechten Licht. Die Regierung von Donald Trump macht nun einen Vorstoß, der zumindest Jugendliche vom Dampfen fernhalten soll. » mehr

06.09.2019

Schlaglichter

Spur nach Todesfällen im Zusammenhang mit E-Zigaretten

Nach zwei Todesfällen und mehr als 200 Lungenerkrankungen im möglichen Zusammenhang mit dem Gebrauch von E-Zigaretten in den USA gibt es einem Bericht zufolge eine heiße Spur. Untersuchungen der gerau... » mehr

Falsches Medikament verabreicht

28.08.2019

Brennpunkte

Medikament verwandelt Babys in Spanien in «Werwölfe»

Eine Pharmafirma kennzeichnet ein Haarwuchsmittel falsch. Eltern verabreichen das Mittel ihren Babys zur Linderung von Magenbeschwerden. Die Folgen sind beängstigend. » mehr

E-Zigaretten

24.08.2019

Brennpunkte

Lungenprobleme nach E-Zigaretten: Erster Toter in den USA

In den USA häufen sich dubiose Lungen-Erkrankungen. Ihre Gemeinsamkeit: Alle Betroffenen hatten zuvor E-Zigaretten benutzt. Nun gab es einen ersten Todesfall. » mehr

23.08.2019

Schlaglichter

Lungenprobleme nach E-Zigaretten: Erster Toter in den USA

Nach einer Welle von schweren Lungenproblemen nach der Benutzung von E-Zigaretten gibt es in den USA einen ersten Todesfall. Dem Gesundheitsministerium im Bundesstaat Illinois sei der Tod eines Erwach... » mehr

23.08.2019

Schlaglichter

Lungenprobleme nach E-Zigaretten: Erster Toter in den USA

Nach einer Welle von schweren Lungenproblemen nach der Benutzung von E-Zigaretten gibt es in den USA einen ersten Todesfall. Dem Gesundheitsministerium im Bundesstaat Illinois sei der Tod eines Erwach... » mehr

E-Zigarette

23.08.2019

Wissenschaft

Lungenprobleme durch E-Zigarette: Erster Toter in den USA

Nach einer Welle von schweren Lungenproblemen nach der Benutzung von E-Zigaretten gibt es in den USA einen ersten Todesfall. » mehr

23.08.2019

Mobiles Leben

Roller rückwärts

E-Scooter für die letzte Meile klingt pfiffig. Leider sind die Dinger gefährlich - und oft leer, wenn man sie braucht. » mehr

E-Zigarette

22.08.2019

Deutschland & Welt

Zahl der Lungenkranken nach E-Zigaretten-Gebrauch steigt

Die Zahl der in den Vereinigten Staaten gemeldeten Fälle schwerer Lungenprobleme nach der Benutzung von E-Zigaretten steigt an. » mehr

20.08.2019

Deutschland & Welt

Lungenkrank durch E-Zigaretten? US-Behörden prüfen

Behörden in den USA prüfen bei fast 100 jungen Menschen mit schweren Lungenproblemen einen Zusammenhang zum Konsum von E-Zigaretten. Die Gesundheitsbehörde CDC berichtet von 94 möglichen Fällen von En... » mehr

E-Zigarette

20.08.2019

Deutschland & Welt

Lungenkrank durch E-Zigaretten? US-Behörden werden aktiv

Behörden in den USA prüfen bei fast 100 jungen Menschen mit schweren Lungenproblemen einen Zusammenhang zum Konsum von E-Zigaretten. » mehr

Lachgas

12.08.2019

Deutschland & Welt

Partydroge Lachgas auf dem Vormarsch

Legal, günstig, vermeintlich ungefährlich - Lachgas gilt als Droge mit vielen Vorzügen. In den Niederlanden nimmt der Konsum zu. Jetzt hat sogar der erste Lachgas-Laden eröffnet. Doch die Risiken sind... » mehr

Partydroge Lachgas

12.08.2019

Gesundheit

Wie gefährlich ist die Partydroge Lachgas?

Legal, günstig, vermeintlich ungefährlich - Lachgas gilt als Droge mit vielen Vorzügen. In den Niederlanden nimmt der Konsum zu. Jetzt eröffnete sogar der erste Lachgas-Laden. Doch die Risiken sind gr... » mehr

Impfung

17.07.2019

Deutschland & Welt

Kitas dürfen ungeimpfte Kinder bald nicht mehr aufnehmen

Masern sind keine harmlose Kinderkrankheit. Sie können richtig gefährlich werden und im Extremfall zum Tode führen. Weil die Zahl der Erkrankungen steigt, wird Impfen für Kinder, Schüler und einige Er... » mehr

11.07.2019

Region

Defizite früher erkennen

Coburg schickt künftig Kinder bereits mit vier Jahren zur Schuleingangsuntersuchung, die in Bayern Pflicht ist. Zudem fördert man die Großtagespflege. » mehr

02.07.2019

Deutschland & Welt

SPD-Fraktionsvize gegen Kostenerstattung für Homöopathie

SPD-Fraktionsvize Karl Lauterbach will gesetzlichen Krankenkassen die Kostenerstattung von Homöopathie verbieten. «Wir müssen in der Groko darüber reden», sagte er dem «Tagesspiegel». Ihm zufolge soll... » mehr

Eisbären gehen baden

28.06.2019

Deutschland & Welt

Keine Abkühlung in Sicht - die Hitze bleibt

Noch nie seit Beginn der Aufzeichnungen vor fast 140 Jahren war es im Juni so warm wie in den vergangenen Tagen und Wochen. Und Abkühlung ist nicht in Sicht. Noch schlimmer trifft die Hitze Frankreich... » mehr

Asiatische Tigermücke

17.06.2019

dpa

Wie gefährlich ist die Tigermücke in Spanien?

Der erste Fall einer lokalen Infektion mit dem Chikungunya-Virus in Spanien bereitet Experten einige Sorgen. Einen Impfstoff gibt es noch nicht. Den Sommerurlaub im Sonnenland muss man deshalb aber ni... » mehr

31.05.2019

Deutschland & Welt

Masern-Fälle in den USA auf höchstem Stand seit 27 Jahren

Die Zahl der Masern-Fälle in den USA ist auf dem höchsten Stand seit 1992 gestiegen. Seit Anfang 2019 hat es bereits 971 Masern-Erkrankungen gegeben, teilte die Gesundheitsbehörde CDC in Atlanta mit. ... » mehr

Impfen

31.05.2019

Deutschland & Welt

Masern-Fälle in den USA auf höchstem Stand seit 27 Jahren

Viele Länder kämpfen derzeit mit einem Anstieg der Masern-Fälle. Auch in den USA ist deren Zahl stark gestiegen. Experten sind besorgt. » mehr

Trümmer

29.05.2019

Deutschland & Welt

Zahlreiche Tote bei Luftangriff auf syrisches Rebellengebiet

Truppen von Syriens Machthaber Assad führen seit Wochen eine Offensive gegen eines der letzten verbliebenen Rebellengebiete des Bürgerkriegslandes. In der Region rund um die Stadt Idlib haben Regierun... » mehr

28.05.2019

Deutschland & Welt

Syrische Truppen beschießen und zerstören Klinik in Idlib

Syrische Regierungstruppen haben eine Klinik und ein Gesundheitszentrum in der Rebellenhochburg Idlib mit Raketen beschossen. Nach Angaben der von Aufständischen kontrollierten Gesundheitsbehörden wur... » mehr

Wenn Computerspielen zur Sucht wird

27.05.2019

dpa

Videospielsucht ist international anerkannte Krankheit

Gesundheitstrends früh erkennen und Therapien entwickeln - das hilft Gesundheitsbehörden, Ressourcen zu managen. Dafür gibt es den WHO-Katalog der Krankheiten. In die neue Version wurden nun auch zwan... » mehr

Impfung

23.05.2019

Deutschland & Welt

Diskussion über geplante Impfpflicht gegen Masern

Kaum jemand bestreitet den Sinn des Impfens gegen hochansteckende Krankheiten. Fast alle Kinder werden in Deutschland gegen Masern immunisiert. Jetzt will die Politik eine Impfpflicht einführen, doch ... » mehr

Gepflegtes Areal, gepflegte Wohnblöcke - und rundherum ein langer Zaun. Wer nicht hierher gehört, der kommt nicht rein. Darüber wacht die Security.

10.05.2019

Oberfranken

Zwischen Angst und Albtraum

Oberfrankens Flüchtlinge sind gut untergebracht in den früheren Wohnungen der US-Armee in Bamberg. Doch schneller gehen die Asylverfahren deshalb nicht unbedingt. » mehr

Wird der Pieks künftig zur Pflicht? Bundesgesundheitsminister Jens Spahn will für alle Kinder und bestimmte Berufsgruppen einen Impfzwang gegen Masern durchsetzen und findet in Bundeskanzlerin Angela Merkel eine Fürsprecherin. Das ruft Kritiker auf den Plan.	Foto: Jörg Carstensen/dpa

10.05.2019

Region

Impfen ja, aber ohne Zwang

Der Coburger Kinderarzt Dr. Karl Fromme ist gegen eine Masern-Impfpflicht bei Kindern. Andererseits sieht er die Notwendigkeit zum Schutz. » mehr

Konflikt in Syrien

07.05.2019

Deutschland & Welt

Assad-Truppen zerstören Kliniken in syrischem Rebellengebiet

Die Region um die Rebellenhochburg Idlib erlebt die heftigsten Bombardierungen seit Monaten. Syriens Regierungstruppen greifen auch am Boden an. Helfer warnen vor einer humanitären Katastrophe. » mehr

Masernimpfung

06.05.2019

Tagesthema

Spahn rechtfertigt Geldbußen bei Masern-Impfpflicht

Um Masern-Infektionen rigoroser einzudämmen, soll eine Impfpflicht für bestimmte Einrichtungen kommen. Bei der konkreten Umsetzung sind noch Fragen offen. Strafandrohungen sollen aber auch dazugehören... » mehr

Masernimpfung

05.05.2019

Topthemen

Spahns Pläne zur Masern-Impfpflicht

Die Masern ausrotten - das ist das Ziel des Gesundheitsministers. Gegen eine «fortschreitende Impfmüdigkeit» will Jens Spahn verpflichtende Impfungen für Kinder setzen. Andernfalls drohen empfindliche... » mehr

Jens Spahn

05.05.2019

Deutschland & Welt

Spahn will Masern-Impfpflicht mit Geldstrafe durchsetzen

Das Masern-Virus ist hoch ansteckend, es greift auch in Deutschland um sich. Der Gesundheitsminister macht nun Druck und will Impfungen für Kinder zur Pflicht machen. Auf Verweigerung sollen empfindli... » mehr

Impfstoffe

24.04.2019

Gesundheit

Impfstoffmangel ist Alltag in Apotheken

Eine Impfpflicht für Masern wird derzeit heiß diskutiert. Doch was, wenn es den Impfstoff zeitweise gar nicht gibt? Das kann nicht nur in armen Ländern passieren - sondern auch in Deutschland. » mehr

16.04.2019

Deutschland & Welt

Polizei ließ Tatort in Lügde ohne Spurensicherung abreißen

Der mutmaßliche Tatort im Missbrauchsfall Lügde wurde von den Ermittlern längst freigegeben. Doch bei Abrissarbeiten tauchen immer noch Datenträger auf. Auf die Polizei kommen weitere Fragen zu. » mehr

Die Vorschuluntersuchungen finden nun in der neuen Mensa in Ebern statt.

05.04.2019

Region

Untersucht wird auch im Betreuungsgebäude

In Haßfurt sollen die Vorschuluntersuchungen für Kindergartenkinder im Kreis zentralisiert werden. Nun gibt es aber auch eine zentrale Stelle in Ebern. » mehr

04.04.2019

Deutschland & Welt

Gesundheitsämtern droht Kollaps wegen Ärztemangels

Mediziner warnen vor den Folgen eines Ärztemangels in den Gesundheitsbehörden. «Die Gesundheitsämter in Deutschland stehen vor einem Kollaps», sagte die Vorsitzende des Bundesverbands der Ärztinnen un... » mehr

Missbrauchsfall Lügde

28.02.2019

Deutschland & Welt

Spurensuche zu Missbrauch auf Campingplatz geht weiter

Im Missbrauchsfall von Lügde geht die Spurensuche weiter. Fahnder sichern Beweise auf der vermüllten Campingplatz-Parzelle des Hauptbeschuldigten - mit Unterstützung von einer Hundertschaft und einem ... » mehr

27.02.2019

Region

Nordhalben macht sich

In der Marktgemeinde geht es in vielen Bereichen voran. Auch bei der Wasserversorgung. Doch genau hier gibt es auch ein Ärgernis. » mehr

15.01.2019

Region

Kitas müssen Impfmuffel melden

Das Gesetz wurde schon 2017 geändert, jetzt kann es auch vollzogen werden. Doch die Impfmoral dürfte dadurch kaum steigen, befürchten Experten aus dem Landratsamt Kronach. » mehr

Was hinter den Kulissen läuft, weiß keiner so richtig. Fakt ist: Die meisten Prostituierten halten sich nur zwischen einer und vier Wochen in Coburg auf. Symbolbild: Andreas Arnold/dpa-Archiv

02.12.2018

Region

Prostitution: Der "Vermieter" ist oft dabei

22 Sexarbeiterinnen ließen sich im vergangenen Jahr in Coburg beraten. Die meisten kommen aus Osteuropa. Zuhälter gibt es offiziell nicht mehr. Aber die Realität sieht oft anders aus. » mehr

2017 änderte der Gesetzgeber den § 34 des Infektionsschutzgesetzes. Seither sollte eine Meldepflicht für impfmüde Eltern gelten. Doch die Richtlinie kollidiert mit der allgemeinen Rechtslage, weshalb sie nicht angewendet werden kann. Das hat das bayerische Gesundheitsministerium nun erklärt.	Foto: Karl-Josef Hillenbrand / dpa

29.11.2018

Region

Kitas müssen Impfmuffel jetzt melden

2017 ist eine Meldepflicht für Impfmuffel beschlossen worden. Erst ab jetzt wird die Neuregelung voll- zogen. Für Eltern im Landkreis ändert sich jedoch kaum etwas. » mehr

Ein Ausbruch von Hepatitis A kann mit einer Impfung verhindert werden. Symbolbild: Andrea Warnecke (dpa)

16.11.2018

Region

Keine Betreuung für Pfiffikus-Kinder

In der Kita wurde ein Fall von Hepatitis A festgestellt. Deswegen müssen Personal und Schützlinge zu Hause bleiben. » mehr

Suche nach Opfern

14.11.2018

Deutschland & Welt

Kaliforniens Großbrände weiter außer Kontrolle

Große Gebiete in Kalifornien stehen in Flammen. Das «Camp»-Feuer fordert die meisten Todesopfer in der Geschichte des Bundesstaats und hinterlässt Paradise als Geisterstadt. Im Süden wütet der «Woolse... » mehr

09.11.2018

Region

Weiterhin kein Zwang zur Impfberatung

2017 ist eine Meldepflicht für Impfmuffel beschlossen worden. Umgesetzt wurde die Regelung seither nicht. Das wird wohl auch vorerst so bleiben - aus Gründen des Datenschutzes. » mehr

06.11.2018

Region

Aids-Test für zu Hause

Apotheken und Drogerien dürfen jetzt HIV-Selbsttests verkaufen. Keine schlechte Sache, meinen Kronacher Experten. Es gibt aber auch Nachteile, zum Beispiel die fehlende Beratung. » mehr

Granulat mit Altgummi enthält Stoffe, die als krebserregend gelten. Dieses Material ist auf dem Kunstrasenplatz in Rödental Oeslau zu finden. Foto: Henning Rosenbusch

25.10.2018

Region

Kunstrasenplätze unter der Lupe

Auf Spielfeldern wird mitunter ein umstrittenes Granulat verwendet, zum Beispiel auf dem neuen Gelände in Rödental. Es steht in Verdacht, Krebs zu erregen. » mehr

08.10.2018

Region

Vierfach für alle

Nach der heftigen Grippewelle im vergangenen Winter soll heuer alles besser werden. Auch in Kronach wird nun ein effektiverer Impfstoff von den Kassen bezahlt. » mehr

"Liebe, Love and the Sexperts" präsentierte die Wittener Schauspielgruppe "theaterspiel".	Foto: www.theater-spiel.de

01.08.2018

Region

Aufklärung in leichter Form

250 Schülerinnen und Schüler erfahren bei einem "Theaterspiel" viel über die erste Liebe. Auch mittels Rap-Gesang, Komik und Streetdance. » mehr

Die verpflichtenden Vorschuluntersuchen in den Kindergärten sollen künftig alle in Haßfurt stattfinden. Das Gesundheitsamt gibt planerische Gründe und Personalmangel als Gründe an. In Ebern und der Baunach-Allianz will man sich damit nicht abfinden. Foto: Patrick Pleul/dpa

12.07.2018

Region

Vor der Einschulung nach Haßfurt

Zur Vorschuluntersuchung sollen Eltern mit ihren Kindern künftig nach Haßfurt fahren. Bisher fanden diese in den Kindergärten vor Ort statt. Der Aufschrei ist groß. » mehr

15.06.2018

Region

Impfquote stimmt auch ohne Meldepflicht

Seit gut einem Jahr könnte der Staat Impfberatungen anordnen. Doch die entsprechende Regel wird derzeit nicht angewandt. Im Landkreis Kronach ist das – noch – kein Problem. » mehr

Einen farbenfrohen Auftritt legte die Jazzdance Gruppe "Colourchangers" der vhs Haßberge im Rahmen der Gesundheitstage in Knatzgau aufs Parkett.

22.04.2018

Region

Gesund und fit durchs Leben

Am Wochenende zog es zahlreiche Besucher in die Dreiberg-Schule nach Knetzgau. Im Rahmen der Gesundheitstage konnte man hier allerhand Informationen sammeln, aber auch kleine Übungen absolvieren. » mehr

Anders als mit einer hohen Impfquote sind die Masern nicht auszurotten. Der Kreis Haßberge liegt dabei bayernweit unter den Top 5. Foto: Ralf Hirschberger/dpa

18.04.2018

Region

Kleiner Piks mit großer Wirkung

Masern-Erkrankungen nehmen wieder zu, vor allem in Unterfranken. Eine Impfung wird von Ärzten dringend empfohlen - die Haßberge liegen dabei bayernweit mit vorn. » mehr

^