Lade Login-Box.

GEWERBETREIBENDE

Bewertungen auf Yelp

14.01.2020

Computer

Yelp darf bei Online-Bewertungen Auswahl treffen

Ob Restaurant, Lieferservice oder Friseur - für alles gibt es Bewertungen im Internet. Eine Betreiberin von Fitnessstudios fühlt sich durch die Auswahl des Portals Yelp benachteiligt. Durchsetzen kann... » mehr

An der Kreisstraße zwischen Neubrunn und Kirchlauter wurde vor einiger Zeit ein Mast für Mobilfunk mit einer Höhe von rund 30 Metern aufgestellt, der jedoch noch nicht in Betrieb genommen wurde; im Hintergrund Neubrunn. Foto: Günther Geiling

10.12.2019

Hassberge

Handymast nun auch für Kirchlauter

Laut Versorger ist die Gemeinde im Hinblick auf den Mobilfunk unterversorgt. Der Gemeinderat gab nun das Einvernehmen für einen neuen Sender. » mehr

vor 18 Stunden

Kronach

Was der Rennsteig alles bietet

Zum vierten Mal findet heuer die Rennsteigmesse statt. Diesmal am 25. und 26. April in Teuschnitz. » mehr

27.10.2019

Kronach

Gemeinsam größere Brötchen backen

SPD und "Zukunft Markt Tettau" verabschieden ihre Liste für die Wahl 2020. Es wird eine Mischung aus "alten Hasen und jungen Wilden", freut sich Frontmann Hubert Ruß. » mehr

11.09.2019

Kronach

Kein Durchkommen auf der B 85

Am 7. Oktober startet die Fahrbahn-Erneuerung zwischen Kronach und Gundelsdorf. Das geht nicht ohne Vollsperrung. Drei Bauabschnitte sollen es verträglicher machen. » mehr

01.09.2019

Kronach

Kronach spielt, shoppt und feiert

Das Stadtfest lockte wieder viele Besucher in die historische Innenstadt. Dabei gab es heuer auch einige Neuerungen zu bestaunen. » mehr

26.07.2019

Kronach

Mitwitz und Kehlbach im Fokus

Beide Orte werden von der Jury des Dorfwettbewerbs "Unser Dorf hat Zukunft" besucht. Dabei erfahren die Experten, welche Pläne es dort gibt - und sind sehr beeindruckt. » mehr

Gepflasterte Gehwege, LED-Beleuchtung, ein komplett erneuertes Kanalsystem und eine Straße, auf der nicht mal die Kanaldeckel mehr klappern: Bürgermeister Michael Keilich freut sich, dass die Thüringer Straße endlich fertig ist.

23.07.2019

Coburg

Freie Fahrt durch Sonnefeld

Nach einem Jahr Bauzeit wird die Thüringer Straße morgen offiziell eröffnet. Die Sanierung war ein Kraftakt. Eine der Umleitungen ein Geniestreich. » mehr

Prokurist Johannes Bezdeka und der Leiter des Qualitätsmanagements, Thomas Limpert (im Bild), gaben Einblick in die Entwicklung der Firma Uniwell und deren Zukunftspläne.

03.07.2019

Hassberge

Uniwell stellt sich den Kritikern

Das Unternehmen informiert über das geplante Hochregallager. Die Sorgen von Anwohnern versucht man dabei zu entkräften - was nur bedingt gelingt. » mehr

Klettern, toben, turnen: Auch Bewegung an der frischen Luft steht auf dem Tagesplan. Foto: privat

15.05.2019

Hassberge

Das Ferienabenteuer beginnt

Die Pfingstferien stehen vor der Tür und somit auch die Frage: Wie kann man den Nachwuchs » mehr

Elektro-Tretroller

10.04.2019

Mobiles Leben

E-Scooter Hive startet in Hamburg und München

Der Elektroroller kommt: In Hamburg und München gehen zwei Pilotprojekte für den E-Scooter Hive von MyTaxi an den Start. In Hannover widmet sich die neue Messe «Micromobility Expo» dem kleinen elektri... » mehr

16.01.2019

Kronach

Wiegand-Glas hofft auf Westzufahrt

Der Geschäftsführer äußert im Gemeinderat sein Bedauern über das jüngste Verkehrschaos. Gemeinsam will man an Lösungen arbeiten: auf Straße und auf Schiene. » mehr

Europäischer Gerichtshof

05.10.2018

dpa

Verkauf von vielen Artikeln nicht immer gewerblicher Handel

Auf Verkaufsplattformen wie Ebay oder Etsy bieten viele Privatpersonen ihre Ware an. Doch gilt jemand, der mehrere Artikel verkaufen möchte, automatisch als gewerblicher Händler? » mehr

Gerichtshof der Europäischen Union

04.10.2018

Deutschland & Welt

EuGH: Wer viel verkauft, muss kein gewerblicher Händler sein

Ob man bei Online-Verkäufen als gewerblicher Händler eingestuft wird, darf nicht allein an der Zahl der angebotenen Artikel festgemacht werden. » mehr

24.07.2018

Region

Mangel an Wir-Gefühl

Citymanagement und Online-Planer beklagen geringes Interesse des Einzelhandels. Für Werbung will kaum einer Geld ausgeben. » mehr

56 Fahrzeuge haben auf einem Park & Ride-Parkplatz in der Lossaustraße Platz. Ein weiterer Parkplatz für 60 Autos soll an der Adamistraße entstehen. In einem Schreiben an den Oberbürgermeister hatte sich Martin Neldner aus Ilmenau darüber beschwert, das er keine Abstellmöglichkeit für seinen Wagen gefunden hat. Deshalb verzichtet er wohl in Zukunft darauf, den ICE-Halt Coburg zu nutzen.	Foto: Rosenbusch

Aktualisiert am 05.06.2018

Region

Das Heilmittel heißt Parkplätze

Wie lockt man mehr Kunden in Coburger Geschäfte? Eine Antwort darauf geben Gewerbetreibende bei einer Diskussion. » mehr

Datenschutz

24.04.2018

dpa

Selbstständige sollten neue Datenschutz-Regeln kennen

Die Abkürzung ist unhandlich, die Inhalte unübersichtlich: Die neue EU-Datenschutzgrundverordnung sorgt nicht nur wegen ihres Namens für Verwirrung. Für Selbstständige bedeutet das neue Gesetz zwar et... » mehr

Wenn Straßen kaputt sind, kann es teuer werden. Die Straßenausbaubeitragssatzung bleibt den Bürgern und Kommunen erhalten. Die im Innenausschuss des Landtages vorgesehenen Änderungen lassen aber einen jährlichen Beitrag statt einer Einmalzahlung bei Sanierungen und Ausbau zu.

05.12.2017

Region

Großheirath: Strabs ist da, aber noch nicht in Kraft

Nur widerwillig hat der Gemeinderat Großheirath den Entwurf der Straßenausbaubeitragssatzung beschlossen. » mehr

Die Orgel der Neukirchener Johanniskirche ertönt mit einem Fingerdruck. An den Stationen der acht Hörpfade im Coburger Land erklären professionelle Sprecher und Bewohner die Geschichte und Natur des Ortes.	Foto: Seiler

23.11.2017

Region

Digital durchs Lautertal

Per Fingerdruck erfährt der Besucher eines Hörpfads die Geschichte der Gemeinde. Sieben weitere solcher Lauschwege gibt es im Landkreis. » mehr

Pfarrweisachs Bürgermeister Ralf Nowak, Andreas Holch vom Holch Medien Service, die Bürgermeister von Rentweinsdorf und Ebern, Willi Sendelbeck und Jürgen Hennemann sowie VG-Mitarbeiterin Johanna Eckert (im Bild von links nach rechts) halten die ersten Exemplare der VG-Broschüre in den Händen. Foto: jar

27.10.2017

Region

Gemeinden auf einen Blick

Die Verwaltungsgemeinschaft Ebern hat eine Informationsbroschüre erstellt. Wissenswertes wie Nützliches soll darin vereint sein. » mehr

Gute Auftragslage und viel Optimismus

20.10.2017

FP/NP

Gute Auftragslage und viel Optimismus

Handwerker, Freiberufler und Gewerbetreibende in der Metropolregion Nürnberg stehen gut da. Doch auf etlichen Feldern gibt es noch Defizite - etwa bei der Innovationskraft. » mehr

04.09.2017

Region

Kronacher Stadtfest war voller Erfolg

Super-Stimmung, ein buntes Bühnenprogramm, mitreißende Musik und jede Menge Aktionen der Geschäftsleute: Das war das Wochenende in der Lucas-Cranach-Stadt. » mehr

01.09.2017

HCS

NSU-Morde - Bundesanwaltschaft sieht volle Mittäterschaft bei Zschäpe

Die Bundesanwaltschaft plädiert seit nunmehr sieben Verhandlungstagen im NSU-Prozess. Jetzt bekräftigt sie die volle Mittäterschaft Zschäpes an allen Verbrechen - und geht sogar noch einen Schritt wei... » mehr

Das große Feilen am Parkraumkonzept

13.07.2017

Region

Das große Feilen am Parkraumkonzept

Mehrere Arbeitsgruppen sollen es nun richten: Dabei geht es auch um die Frage, wo Anwohner nachts ihre Pkw abstellen können. » mehr

Das große Feilen am Parkraumkonzept

12.07.2017

Region

Das große Feilen am Parkraumkonzept

Mehrere Arbeitsgruppen sollen es nun richten: Dabei geht es auch um die Frage, wo Anwohner nachts ihre Pkw abstellen können. » mehr

Wer im Landkreis Coburg eine bayerische Ehrenamtskarte haben möchte, der muss sie bei Tanja Altrichter vom Koordinierungszentrum bürgerschaftliches Engagement im Landratsamt beantragen. Foto: Henning Rosenbusch

18.05.2017

Region

Stotterstart für ein Dankeschön

Die bayerische Ehrenamtskarte gibt es 1. Juli auch in der Stadt Coburg. Bereits vor einigen Jahren hat sie der Landkreis eingeführt. Die Bilanz ist ernüchternd. Aber es gibt Alternativen. » mehr

Immer wieder beliebt: bunte Holzwaren. Den Besuchern beim diesjährigen Kasernenfest war wieder allerhand geboten.	Fotos (3): Katharina Becht

01.05.2017

Region

Viel zu sehen und zu hören

Das diesjährige Kasernenfest in Ebern hat zwar weniger Besucher als sonst, die aber freuen sich über das bunte Angebot. Zu Gast ist auch ein ehemaliger Bundesinnenminister. » mehr

03.03.2017

Region

Neuer Sitzungssaal für Lautertal

Nach 36 Jahren soll der Raum deutlich hübscher werden. Längst tagt dort nicht mehr nur der Gemeinderat. » mehr

Peter Welz

03.02.2017

Region

Lautertaler erhalten ihren "Arztbus"

Der Rathauschef hat gute Nachrichten. Das ÖPNV-Angebot wurde um zwei Fahrten erweitert. Bürger sollen weitere Vorschläge bei der Gemeinde melden. » mehr

Fachkräfte sind gefragt, aber vor allem für kleine Firmen immer schwieriger zu bekommen.

19.10.2016

FP/NP

Kleine Firmen fürchten Fachkräftemangel

Die Mehrheit der Gewerbetreibenden, Handwerker und Freiberufler ist mit ihrer Geschäftslage zufrieden. Doch es gibt einer Studie zufolge auch wunde Punkte. » mehr

14.09.2016

Region

Analyse der Stärken und Schwächen

Kaum Stellplätze, zu viel Lärm, zu wenig Grün, hoher Leerstand: Seit Mai untersucht UmBau Stadt (Weimar) den Bereich Nördliche Innenstadt/Steinwegvorstadt als mögliches Sanierungsgebiet. » mehr

05.09.2016

Region

Spaß und Spannung beim Stadtfest

Ein buntes Programm, viele Verkaufs- und Infostände, jede Menge Aktionen der Händler - und das Ganze bei gutem Wetter: Kronachs Stadtfest am Wochenende ist ein voller Erfolg. » mehr

09.08.2016

Region

Veranstaltungen: Kronach geht in die Offensive

Für Kronachs Obere Stadt wirbt jetzt eine neue Imagebroschüre. Auch andere Aktionen sollen auf die Vorzüge des Viertels hinweisen. » mehr

Dialogforum ist das ehemalige Schlickgebäude im Steinweg, jetzt "Schlick 29. Die Sanierungswerkstatt". Das Foto zeigt Wohnbau-Geschäftsführer Christian Meyer (links) und Abteilungsleiter Reiner Wessels.	Foto: Frank Wunderatsch

19.05.2016

Region

Sanierung im Dialogverfahren

Steinweg und Postgelände stehen beim "Tag der Städtebauförderung" im Fokus. Auch bei den Baukulturwochen spielen die Areale eine Rolle. » mehr

Seit vielen Jahren ist der Gewerbemarkt Lautertal ein Besuchermagnet und ein Imagefaktor für die ansässigen Firmen. Foto: Martin Rebhan (Archiv)

10.04.2016

Region

Gewerbemarkt findet statt

Der Gemeinderat von Lautertal entscheidet sich für die Veranstaltung. Die Gewerkschaft verdi hatte die Aktion als Sonntagsarbeit kritisiert. » mehr

Auch der Internetauftritt des Landkreises Haßberge hat das Konzept des Wirtschaftsverbundes eingebunden. "Wir beabsichtigen, auf unserer Homepage auch die heimischen Unternehmen ,angemessen' zu bewerben und befinden uns hierzu in einem Teststadium mit verschiedenen Systemen", heißt es. Foto: Kaufmann

03.03.2016

Region

Plattform für Imker bis Klempner

Internetauftritte von Städten und Gemeinden sind stark frequentiert. Das sollen sich jetzt auch kleine Unternehmer zunutze machen können: Ein regionales Marketingsystem setzt auf Kooperation mit den K... » mehr

Bei der Digitalisierung haben viele kleine Firmen noch Nachholbedarf.

02.11.2015

FP/NP

Lücken im digitalen Geschäft

Viele Freiberufler, Handwerker und Gewerbe- treibende sind wenig im Internet aktiv. Dabei gehen sie von steigendem Konkurrenzdruck durchs Netz aus, wie eine Studie zeigt. » mehr

Die Vorweihnachtszeit kündigt sich an: Auf dem Rödentaler Gewerbemarkt war viel Kunstgewerbliches zu bestaunen.

18.10.2015

Region

Ganz Rödental auf den Beinen

Gewerbemarkt und verkaufsoffener Sonntag locken viele Menschen in die Stadt. Bürgermeister Steiner ist stolz auf die Vielfalt des Angebots. » mehr

22.09.2015

HCS

NSU-Mord in Dortmund: Böhnhardt soll Tatort ausgespäht haben

München - Mindestens einer der beiden Männer des mutmaßlichen NSU-Terrortrios soll ein halbes Jahr vor dem Mord an dem türkischstämmigen Gewerbetreibenden Mehmet Kubasik den Tatort in Dortmund ausgesp... » mehr

04.02.2015

Region

Warnungen aus dem Landratsamt

Nicht nur im Internet sind Betrüger unterwegs, offenbar nutzen auch viele den Postweg: Mit offiziell scheinenden Schreiben versuchen Marketing- Unternehmen an Unterschriften zu gelangen. » mehr

Handwerker, Freiberufler und Gewerbetreibende unterschätzen ihre Kreditwürdigkeit. Das ist eines der Ergebnisse einer Commerzbank-Studie.

14.11.2014

FP/NP

Ungenutzte Wachstumschancen

Eine Commerzbank-Studie über Hof und die Metropolregion Nürnberg zeigt: Die Auftragslage der Freiberufler, Handwerker und Gewerbetreibenden ist gut, die Aussichten ebenfalls. Aber es gibt auch Verbess... » mehr

Citymanagerin Julika Gerlach, Lothar Mitschke, Heinz-Peter Wiesner, Eva Wiesner, Ingmar Bartel, 2. Bürgermeisterin Dr. Birgit Weber, Christine Fischer, Holger Kraut und Steffen Bauer (von links) studieren einen Plan des Steinwegs, in den Befürworter und Gegner der Öffnung für Autos eingetragen sind.	Foto: Braunschmidt

17.10.2014

Region

Streit um Autos in der Fußgängerzone

Der Steinweg soll wieder für Autos frei gegeben werden. Darüber wird erbittert gestritten. Gegner äußern sich anonym, Gewerbetreibende kämpfen mit offenem Visier. » mehr

IMGP9673.JPG Kronach

07.09.2014

Region

Stadtfest lockt viele Besucher

Super-Stimmung, ein tolles Ambiente, ein buntes Bühnenprogramm, mitreißende Musik, jede Menge Aktionen der Geschäftsleute und viele nette Menschen – das alles gab es beim Kronacher Stadtfest am Samsta... » mehr

Vor dem hotel Goldene Traube ist Parken bis auf weiteres erlaubt.

08.08.2014

Region

Freies Parken vor der "Traube"

Die Stadt leistet "schnell und unbürokratische Hilfe", wie es aus dem Rathaus heißt. Ganz unumstritten ist die Aktion allerdings nicht. » mehr

01.05.2014

FP/NP

Das Thema Geldwäsche geht alle an

Beim Begriff Geldwäsche denkt man zunächst an die großen Gauner. Doch auch Gewerbetreibende in der Region sind nicht gefeit gegen diese Spezies der Kriminalität. » mehr

Das Jugendheim in Eggenbach war bei der Bürgerversammlung bis auf den letzten Platz gefüllt. 	Foto: aw

16.03.2013

Region

200 000 Euro für die Versorgung mit schnellem Internet

Bei der Bürgerversammlung in Ebensfeld ist die Breitbandausstattung der Gemeinde das beherrschende Thema. Der Bürgermeister stellt weitere Projekte vor. » mehr

Am Pfingstsonntag brach in der Herrngasse ein Feuer aus. Neben der fünf Millionen-Euro-Spende der Brose-Gesellschafter Christine Volkmann und Michael Stoschek gingen weitere 44 677,26 Euro an Hilfsgelder für die Brandopfer ein.

01.08.2012

Region

Spenden für Brandopfer auf gutem Weg

Nachdem Großbrand in der Innenstadt gibt es eine Welle der Hilfsbereitschaft. Über die Verwendung des gespendeten Geldes informieren Stadt und die Vergabekommission der Firma Brose. » mehr

Christa Frind (rechts) und Monika Ohnhäuser bei der Besprechung. Die Goldschmiedin findet im Modegeschäft in der Ketschengasse eine Verkaufsmöglichkeit für Schmuck.

27.06.2012

Region

Geduldsprobe für Brandopfer

Einige Gewerbetreibende finden ein Unterkommen. Andere wissen - trotz aller Hilfe und Solidarität - immer noch nicht, wie es für sie weitergeht. » mehr

01.06.2012

Region

Soforthilfe für geschädigte Gewerbetreibende

Nach dem Großbrand in der Coburger Innenstadt erhalten auch betroffene Geschäftsleute Hilfsgelder aus dem Spendenpaket. » mehr

Angeführt von Staatssekretär Dr. Christian Schmidt (vorne 2. von rechts), "marschierten" (von rechts), Bürgermeister Robert Herrmann, MdB Dorothee Bär, CSU-Ortsvorsitzenden Gabriele Rögner, MdL Dr. Bernd Weiß und JU-Bezirksvorsitzender Sebastian Stastny zum Landhotel "Stadtl", um dort einem politischen Impulsreferat des Staatssekretärs zu lauschen. 	Foto: Helmut Will

30.04.2012

Region

Vorbild für andere Kommunen

Christian Schmidt, Staatssekretär im Verteidigungsministerium, kommt nach Ebern. Er freut sich über die gelungene Konversion. » mehr

"Einsteigen zur Rundfahrt" hieß es am Eingang zum Gewerbepark. Mit einer Westerneisenbahn konnte das weiträumige Areal erkundet werden. 	Fotos: Helmut Will

30.04.2012

Region

Alte Kaserne mit neuer Nutzung

Beim "Tag der offenen Tür" im ehemaligen Bundeswehrgelände stellen Gewerbetreibende ihre Betriebe und Angebote vor. Es kommen zwar weniger Besucher als zu Wehrzeiten, aber es zeigt sich reges Interess... » mehr

Gemeinsame Aktion: Am 29. April, in der Zeit von 10 bis 17 Uhr, wollen sich Firmen, die sich ehemaligen Kasernenbereich angesiedelt haben, der Öffentlichkeit mit einem "Tag der offenen Tür" präsentieren und ihre Leistungsstärke demonstrieren. 	Foto: Helmut Will

19.04.2012

Region

Tag der offenen Tür in der Kaserne

Rund 20 Firmen haben Niederlassungen auf Eberns ehemaligen Militärgelände. Am Sonntag, 29. April, präsentieren sie sich gemeinsam der Öffentlichkeit. » mehr

^