Lade Login-Box.

GEWERKSCHAFTER

Supermarkt Real

Aktualisiert am 19.02.2020

Wirtschaft

Real ist verkauft - doch 34.000 Beschäftigte bangen weiter

Nach monatelangem Tauziehen sind die Verträge für den Verkauf von Real endlich unterschrieben. Die Supermarktkette soll nun zerschlagen werden. Doch bis Kunden und Mitarbeiter Klarheit über das Schick... » mehr

Die Real-Märkte stehen vor einer ungewissen Zukunft. Auch die Beschäftigten bangen: Wird ihr Markt weiterbetrieben oder geschlossen? Symbolfoto: Oliver Berg/dpa

12.02.2020

Oberfranken

Real-Belegschaft spricht von Nerventerror

Der Metro-Konzern will die Real-Kette verkaufen. Die Mitarbeiter leiden unter der Ungewissheit und bangen um ihre Arbeitsplätze. Doch Informationen fließen spärlich. » mehr

Schuldenuhr

26.02.2020

Brennpunkte

Scholz will für Altschuldenhilfe Schuldenbremse aussetzen

Das dürfte ihm nicht leichtgefallen sein: Finanzminister Scholz, unbeirrbarer Anhänger der «schwarzen Null», will die Schuldenbremse lockern. Anders wäre rund 2500 hoch verschuldeten deutschen Kommune... » mehr

Mindestlohn

14.12.2019

Wirtschaft

Arbeitgeberpräsident warnt vor Einmischung beim Mindestlohn

Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer hat die Politik vor einer Einmischung bei der Festsetzung des Mindestlohns gewarnt. » mehr

Demonstration gegen Stellenabbau bei Continental

20.11.2019

Wirtschaft

Continental-Beschäftigte protestieren gegen Stellenabbau

Bei Continental hängt der Haussegen schief, seitdem das Management einen Konzernumbau samt Stellenstreichungen verkündet hat. Etliche Mitarbeiter stellen sich quer - aber gibt es Alternativen? » mehr

VW

12.11.2019

Wirtschaft

Untreue-Anklage gegen VW-Manager

Post vom Staatsanwalt für Manager von Volkswagen - wieder einmal. Im jüngsten Fall geht es aber nicht um «Dieselgate» oder die Firma als Ganzes. Einzelne hohe Führungskräfte sollen allzu üppige Gehält... » mehr

Reinhard Zinkann

04.11.2019

Wirtschaft

Miele-Chef: Kein weiterer Stellenabbau geplant

Der Hausgerätehersteller Miele kündigte in der vergangenen Woche an, rund 1070 Stellen streichen zu wollen. Ein weiterer Stellenabbau sei nicht geplant. » mehr

Gestrandete Fluggäste

28.10.2019

Wirtschaft

Lufthansa und Verdi sprechen über Flugbegleiter-Tarifvertrag

Wer vertritt die Interessen der Lufthansa-Flugbeleiter? Der Konzern verhandelt jetzt mit der großen Gewerkschaft Verdi. Die kleine, aber kampfbereite Spartengewerkschaft Ufo will das nicht hinnehmen. » mehr

Angela Merkel

21.10.2019

Wirtschaft

Merkel für Stärkung von Tarifverträgen - DGB feiert Jubiläum

Es sind mehr als weiße Flecken: Viele Arbeitnehmer in Deutschland genießen nicht den Schutz von Tarifverträgen. Die Gewerkschaften wollen dies ändern - und bekommen zum Geburtstag des DGB Zuspruch. » mehr

Stau mal wieder: Viele Pendler kennen das Bild vor der dem Steuer und im Rückspiegel. Foto: NP-Archiv

15.10.2019

Coburg

Lebenszeit, die am Lenkrad verloren geht

In Stadt und Landkreis Coburg gibt es immer mehr Berufspendler. Die IG BAU spricht von einem "alarmierenden Trend". » mehr

Aktualisiert am 08.10.2019

Meinungen

Neue Zeiten

Wer Jörg Hofmann, dem IG- Metall-Chef, gegenübersitzt, denkt spontan: ein Gewerkschafter vom alten Schlag. » mehr

Keine Einigung für Gebäudereiniger

01.10.2019

Wirtschaft

Immer noch keine Tarif-Einigung für Gebäudereiniger

Auch die sechste Verhandlungsrunde hat keine Tarifeinigung für das Gebäudereiniger-Handwerk gebracht. Die IG BAU bereitet neue Warnstreiks vor. Knackpunkt ist eine Leistung, die für die meisten Arbeit... » mehr

Lieferdienst-Fahrer

12.08.2019

Wirtschaft

Essenszusteller Deliveroo stellt Deutschland-Geschäft ein

Am kommenden Freitag werden die türkisfarbenen Warmhalteboxen der Fahrrad-Kuriere des Lieferdienstes Deliveroo aus dem Bild der deutschen Großstädte verschwinden. Für zwei starke Player war der Markt ... » mehr

Pedro Sanchez

25.07.2019

Brennpunkte

«Unverantwortlich»: Sánchez am Pranger

Was sich in Spanien schon abgezeichnet hatte, ist nun bittere Gewissheit: Nach dem Ende des Zweiparteiensystems schafft es das Land weiter nicht, eine Koalitionsregierung zu bilden. Bei den Gesprächen... » mehr

16.07.2019

Kronach

Mehr Geld für Bäcker-Azubis

Bis zu 650 Euro mehr gibt es rückwirkend. Die NGG rät, sich das Lohn-Plus bis Ende Juli zu sichern. » mehr

Deliveroo-Radler

02.07.2019

Wirtschaft

Lieferdienst-Radler klagen über schlechte Bedingungen

Essen auf (Fahr-)Rädern: Die Lieferanten von Deliveroo und Lieferando gehören in vielen deutschen Großstädten inzwischen zum Straßenbild. Und sie werden gern gebucht - doch die Fahrer arbeiten unter t... » mehr

24.06.2019

Schlaglichter

Altmaier: Wir müssen Weltmeister im E-Auto-Bau werden

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier will Deutschland und Europa beim Bau von Elektroautos international vorne sehen. «Es wird nur eine Lösung geben, wenn wir auch Weltmeister werden im Bau von um... » mehr

Elke Hannack

23.05.2019

Hintergründe

DGB: Grundgesetz-Artikel zu Gleichberechtigung nicht erfüllt

Auch 70 Jahre nach Verkündung des Grundgesetzes ist der Grundsatz «Männer und Frauen sind gleichberechtigt» aus Sicht der Gewerkschaften nicht erfüllt. » mehr

Wohnungsbau in Berlin

Aktualisiert am 05.06.2019

Wirtschaft

Verbände fordern viel mehr Sozialwohnungen

Weniger Quadratmeter, mehr Miete - Wohnungssuchende haben es seit Jahren schwer. Kann eine Neuauflage des sozialen Wohnungsbaus helfen? » mehr

In Coburg trafen sich Gewerkschafter und Politiker zur traditionellen Maikundgebung auf dem Albertsplatz. Von links: Professor Dr. Klaus Kost, Coburgs 3. Bürgermeister Thomas Nowak und der Coburger DGB-Kreisvorsitzende Stephan Bühling im Austausch. Foto: Arnold

03.05.2019

Coburg

Für ein solidarisches Miteinander

Traditionell hatte die Gewerkschaft zu einer Kundgebung am 1. Mai geleden. Die Redner warfen einen Blick nach Europa. » mehr

5G-Auktionserlöse

22.04.2019

Computer

Kritik an hohen 5G-Auktionserlösen

Die Auktion von 5G-Mobilfunkblöcken will kein Ende nehmen: Seit Mitte März liefern sich vier Telekommunikationsfirmen ein Wettbieten bei der Bundesnetzagentur. Schon jetzt ist klar: In die Staatskasse... » mehr

Coca-Cola-Mitarbeiter protestieren

12.04.2019

Wirtschaft

Coca-Cola-Mitarbeiter bekommen mehr Geld

Gewerkschafter drohten, die Coca-Cola-Tarifverhandlungen platzen zu lassen. Doch es kam anders. » mehr

18.03.2019

Schlaglichter

Gegen Lohnungleichheit: Kundgebung zum «Equal Pay Day»

Am bundesweiten «Equal Pay Day» für gleiche Bezahlung von Frauen und Männern hat der Deutsche Gewerkschaftsbund zu einer Kundgebung in Berlin aufgerufen. Die Gewerkschafter wollen heute unter dem Mott... » mehr

DGB-Chef Hoffmann

30.12.2018

Brennpunkte

DGB-Chef fordert von Parteien Verzicht auf Populismus

Welche Lehre können Parteien wie die CSU, die CDU oder die Linke aus Ereignissen vom alten Jahr für 2019 ziehen? Der oberste Gewerkschafter Deutschlands hat da einen deutlichen Vorschlag. » mehr

Post

21.12.2018

Wirtschaft

Zahl der Beschwerden über die Post schnellt nach oben

Wer ein Paket oder einen Brief aufgibt, hat eine klare Absicht: Die Sendung soll sicher und schnell beim Adressaten ankommen. Manchmal geschieht das nicht. Der Ärger darüber ist zuletzt stark gewachse... » mehr

Fahrverbot für alte Dieselfahrzeuge

17.12.2018

Mobiles Leben

Wie werden Diesel-Fahrverbote am besten kontrolliert?

Ein Gericht nach dem anderen verbannt ältere Diesel aus den Städten. Doch wie soll im nächsten Jahr überhaupt kontrolliert werden, ob sich betroffene Fahrer an Verbote halten? » mehr

Mathias Eckardt

05.10.2018

FP/NP

Gewerkschaften plädieren für bessere Bildung

Lebenslanges Lernen: Dafür setzt sich der DGB-Regionsgeschäftsführer ein. In Bayern beinhaltet das für ihn unter anderem ein Gesetz zur Bildungsfreistellung und eine bessere Ausbildung für Lehrer alle... » mehr

Ryanair

02.10.2018

dpa

Ryanair zieht Flugzeuge aus Bremen und Weeze ab

Erst vor einigen Tagen haben Piloten und Flugbegleiter bei Ryanair gestreikt. Nun gibt das irische Unternehmen neue Einschnitte bekannt - Gewerkschafter sehen darin einen «Vergeltungsschlag». » mehr

Ryanair

01.10.2018

Deutschland & Welt

Ryanair zieht Flieger ab: Kritik von Verdi

Erst vor einigen Tagen haben Piloten und Flugbegleiter bei Ryanair gestreikt. Nun gibt das irische Unternehmen neue Einschnitte bekannt - Gewerkschafter sehen darin einen «Vergeltungsschlag». » mehr

Die Netzsch-Gruppe mit Sitz in Selb beschäftigt weltweit zirka 3500 Mitarbeiter - davon etwas mehr als 1500 in Deutschland. Fotos: Florian Miedl, FP-Archiv

18.06.2018

FP/NP

Bei Netzsch laufen Verhandlungen über Haustarif

Nachdem Netzsch Feinmahltechnik aus der Tarifbindung ausgestiegen ist, laufen nun Verhandlungen über Alternativen. Ohne Lösung droht Streik. » mehr

In Hotels und Gaststätten muss die Rechnung stimmen. Doch für einen Teil der Beschäftigten geht sie beim eigenen Lohn nach wie vor nicht auf. Das kritisiert die Gewerkschaft NGG mit Blick auf Mindestlohnverstöße in der Branche. Foto: NGG

23.05.2018

Region

NGG fordert mehr Kontrollen

Wenn der Chef den Mindestlohn prellt: Im Landkreis Haßberge gibt es weiterhin Unternehmen, die ihren Beschäftigten weniger als die gesetzlich vorgeschriebenen 8,84 Euro pro Stunde zahlen. » mehr

02.05.2018

Region

SPD knöpft sich die CSU vor

Oberfranken wird von der Regierung vernachlässigt, meint Landtags-Vize Inge Aures. Ralf Pohl fordert Hilfe beim ÖPNV-Konzept. » mehr

11.04.2018

Region

Einst Untertan von Kaiser Karl

Ferdinand Bozdech wurde noch zu Zeiten der Donaumonarchie in Mähren geboren. Jetzt feierte der älteste männliche Kronacher seinen 100. Geburtstag. » mehr

Laut pfeifend zogen die 500 Demonstranten vom Coburger Ketschenanger zum Albertsplatz. Fotos: Henning Rosenbusch

23.01.2018

Region

Metaller zeigen sich kampfbereit

500 Gewerkschafter nehmen an der zentralen Kundgebung der IG-Metall in Coburg teil. Ihre Botschaft: Sollten die Arbeitgeber nicht einlenken, wird gestreikt. » mehr

Dr. Laura Michael Krainz-Leupoldt Möschel

12.01.2018

FP/NP

Über Verantwortung, Glück und Träumereien

Die Wirtschaft brummt. Aber was bringt 2018? Wir haben Unternehmer, Kammervertreter und Gewerkschafter nach ihren Einschätzungen und Vorsätzen gefragt. » mehr

Mathias Eckardt

16.09.2017

FP/NP

Mangel an sozialer Sicherheit

Viele Arbeitnehmer bekommen vom wirtschaftlichen Aufschwung nicht viel mit. DGB-Regionsgeschäftsführer Mathias Eckardt fordert das Ende prekärer Arbeitsverhältnisse. » mehr

01.08.2017

Region

SPD diskutiert rege über ein Grundeinkommen

Die Positionen sind unterschiedlich. Doch in einem Punkt herrscht absolute Einigkeit: Armut muss entschiedener bekämpft werden. » mehr

Straßenschäden fangen klein an und werden immer größer.

14.03.2017

Region

Mehr Investitionen in die Verkehrsinfrastruktur

Schluss mit löchrigen Pisten: Autofahrer im Kreis Haßberge sollen Straßenschäden melden. » mehr

Die IG Metall hat ihre neue Renten-Kampagne gestartet. Das Bild zeigt den ersten Bevollmächtigten der IG Metall Ostoberfranken, Volker Seidel, das geschäftsführende Bundesvorstandsmitglied Hans-Jürgen Urban und den oberfränkischen DGB-Geschäftsführer Mathias Eckardt (von links). Foto: Stephan Herbert Fuchs

22.02.2017

FP/NP

Gewerkschaft sieht sich als Renten-Retter

Die IG Metall wirft der Politik Verfehlungen vor. Und sie fordert in einer neuen Kampagne mehr Solidarität bei der Alterssicherung. » mehr

03.07.2016

Region

125 Jahre Engagement für Arbeitnehmer

Die IG Metall feiert ihr großes Jubiläum im Kronacher Schützenhaus. Langjährige Mitglieder erinnern an die Anfänge der Gewerkschaft und an teils harte Arbeitskämpfe. » mehr

Rund 200 FTE-Beschäftigte marschierten in einem Demonstrationszug von den Werkstoren zum Eberner Rathaus. Fotos: Ronald Heck

10.05.2016

Region

IG Metall droht mit Tagesstreiks

500 Mitarbeiter der Firma FTE in Ebern lassen die Arbeit ruhen. Im Tarifkonflikt mit den Arbeitgebern der Metallindustrie hatte die Gewerkschaft zum Streik aufgerufen. » mehr

Gewerkschaft prangert Missbrauch an

01.05.2016

Region

Gewerkschaft prangert Missbrauch an

Mit Leiharbeit und Werkverträgen werden Errungenschaft unterlaufen, sagt Seppel Kraus am 1. Mai. Der Boom dürfe nicht an den Beschäftigten vorbei gehen. » mehr

"Die Metall- und Elektroindustrie ist in einer stabilen Entwicklung, die Lage ist deutlich besser als die Stimmung", betont die IG Metall. Das Foto zeigt ein Motorradgetriebe am Stand eines Unternehmens auf der Handwerksmesse 2016 in München.

13.03.2016

Oberfranken

IG Metall sieht Firmen in guter Lage

Die Gewerkschaft beharrt auf der Forderung nach fünf Prozent mehr Lohn und Gehalt. Sie warnt in Bayreuth vor den "rechten Rattenfängern der AfD". » mehr

Mit dem Laserpointer wird gezielt, dann bohren sich die Pfeile in Jürgen Köhnleins T-Shirt und die Wade. Der Polizist geht sofort zu Boden, ist für zwei Minuten bewegungsunfähig.

11.02.2016

NP

Blitzschnell auf dem Boden

Zwischen Pfefferspray und scharfen Schüssen muss es Alternativen geben, sagt die Deutsche Polizeigewerkschaft. Sie macht sich für "Taser" im Streifendienst stark. » mehr

Mit dem Laserpointer wird gezielt, dann bohren sich die Pfeile in Jürgen Köhnleins T-Shirt und die Wade. Der Polizist geht sofort zu Boden, ist für zwei Minuten bewegungsunfähig. Mit "Tasern" sollen auch Streifenbeamte ausgestattet werden.

05.02.2016

Oberfranken

In Sekundenbruchteilen am Boden

Zwischen Pfefferspray und scharfen Schüssen muss es Alternativen geben, sagt die Deutsche Polizeigewerkschaft. Sie macht sich jetzt für "Taser" im Streifendienst stark. » mehr

Der erste Bevollmächtigte der IG Metall, Jürgen Apfel, und der AWO-Landesvorsitzende Thomas Beyer hatten sich viel zu erzählen.

03.05.2015

Region

Gewerkschaften wollen mehr

8,50 Euro Mindestlohn sind gut, aber noch nicht gut genug. Das ist die Botschaft der Coburger Kundgebung zum 1. Mai. Es geht auch um die Psyche der Angestellten. » mehr

nphas_neubrunn "Anzapft is" zum Anstoßen mit (von links) Karl Heinz Kandler, Albert Meyer, Rudolf Handwerker, Heinz Stretz und Wilhelm Schneider.

15.03.2015

Region

Bärentöter und Hundekiller

Ein neuer Bürgermeister und ein neuer Dorfausscheller: Beim Starkbieranstich in Neubrunn gab es viele "Opfer" zum Derblecken. » mehr

09.01.2015

Region

1620 Kronacher erhalten Mindestlohn

Nach der Einführung sind noch viele Fragen offen, finden Gewerkschafter. Der DGB startet deshalb in der nächsten Woche eine bundesweite Info-Aktion. » mehr

Der Ortsverband Bamberg-Lichtenfels der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) zeichnete langjährige Mitglieder für ihre Treue aus. 	Foto: Klaus Oelzner

22.10.2014

Region

Zusammen über 6000 Jahre bei EVG

Die Eisenbahner-Gewerkschaft ehrt im Seubelsdorfer Sportheim über 100 Jubilare für ihre Treue. Sabine Rießner blickt auf die Bahn-Geschichte in Lichtenfels zurück. » mehr

Der Stress des Alltags ist für viele kaum noch zu kompensieren. Erholungsphasen fehlen. 	Foto: Heiko Matz

06.10.2014

Umfrage

Umfrage: Knappe Mehrheit für eine Anti-Stress-Verordnung

Gewerkschafter fordern seit längerem eine Anti-Stress-Verordnung im Arbeitsschutzgesetz. Jetzt zeigt eine Umfrage: Eine knappe Mehrheit ist für eine gesetzliche Lösung gegen Arbeitsstress. » mehr

14.08.2014

FP/NP

Abschalten wird immer schwieriger

Gut 20 Prozent der Deutschen sind während ihres Urlaubs für die Firma tätig. Gewerkschafter aus Oberfranken sehen die Ursachen dafür in einer Verdichtung der Arbeit. » mehr

Zwischendurch die Füße hochlegen oder durcharbeiten? Das spielt auch in Oberfrankens Büros eine Rolle. "Kürzer, dafür öfter Pause machen", raten Experten.

03.06.2014

FP/NP

Das Gesetz verpflichtet zur Pause

Arbeitnehmer müssen auf ausreichend Auszeiten achten, sagt Annette Thiem-Lindner. Die Gewerkschaftssekretärin ist für Verdi Oberfranken in der Region unterwegs, um die Menschen für das Thema zu sensib... » mehr

^