GREMIEN

13.06.2018

Coburg

Straßenlampen bis zum Ketschendorfer Sportplatz

Die Zufahrt zum Sportplatz des SV Ketschendorf (Verlängerung der Buchbergstraße) ist zwar asphaltiert und mit Ausweichbuchten für den Gegenverkehr versehen, aber Straßenlampen fehlen. » mehr

13.06.2018

Coburg

377 000 Euro fürs "Schneckenhaus"

Seßlach unterstützt den Ausbau der evangelischen Kindertagesstätte in Heilgersdorf. Gleiches gilt für die Erweiterung der Freizeitanlage "Autilus". » mehr

Hans Rebhan hat zu seinem 60. Geburtstag beschlossen, beruflich etwas kürzerzutreten. Das beschert ihm nun Freiräume für seine Hobbys und sein Ehrenamt im IHK-Gremium Kronach und als IHK-Vizepräsident.	Foto: Roland Töpfer

15.06.2018

Wirtschaft

Der Netzwerker

Hans Rebhan ist nicht nur IHK-Vizepräsident aus dem Gremium Kronach. Er ist auch heimatverbunden. Seine Forderung: Oberfranken muss nach außen sichtbarer werden. » mehr

Der Duft der Rosen in dem Bauerngarten, den Andrea Meub hinter dem Kaufladen liebevoll angelegt hat, betört auch Landrat Wilhelm Schneider.

13.06.2018

Hassberge

Haßberge-Dörfer bergen Schätze

Auch ein Kaufladen wie zu Omas Zeiten gehört zu den touristischen Kleinodien im Landkreis. Eine engagierte Familie hat das Anwesen und sein Inventar behutsam gesichert und für Besucher geöffnet. » mehr

Der neu gewählte Vorstand des SPD-Ortsvereins Coburg-Nordstadt will den Verein wieder zum Leben erwecken. Zur Neuwahl gratulierten Mandatsträger aus Stadt und Landkreis Coburg. Im Bild (von links): Wolfgang Leinen, Bezirkskandidat Neustadts OB Frank Rebhan, Gabriele Morper-Marr, Ronald Friedrich, Zweitstimmenkandidatin für den Landtag Franziska Bartl, Martin Lücke und Stadtverbandsvorsitzender Stefan Sauerteig. Foto: Arnold

27.05.2018

Coburg

Alle Zeichen stehen auf Neustart

Der SPD-Ortsverein Coburg-Nordstadt bestand eigentlich nur noch auf dem Papier. Nun gibt es wieder ein Führungsteam und damit Hoffnung. » mehr

27.05.2018

Kronach

Ein Platz in der Kirche für Frauen

Dafür setzt sich der Steinberger Frauenbund seit 50 Jahren ein. Für das unermüdliche religiöse und karitative Engagement gab es beim Jubiläum viel Anerkennung. » mehr

23.05.2018

Kronach

Teuschnitz will wieder eigenes Wasser

Die Stadt plant, eigene Brunnen wieder in Betrieb zu nehmen. Den Kontakt zu einer Fachfirma hat man bereits hergestellt. Auch sonst tut sich viel. » mehr

08.05.2018

Kronach

Stockheim setzt auf mehr Wettbewerb

Bislang hat eine Firma im Auftrag der Gemeinde Dienstleistungen auf dem Friedhof angeboten. Damit soll nun Schluss sein. » mehr

Der Breitband-Ausbau in Hebendorf sei, so verkündete man bei der jüngsten Gemeinderatssitzung in Rentweinsdorf, vergleichbar mit dem von Ottneuses. Hier lag die Wirtschaftlichkeitslücke der Telekom bei zirka 60 000 Euro, woran sich der Markt Rentweinsdorf mit rund 12 000 Euro beteiligen musste. Und doch sind die Räte am Ende einig, dass man den Bewohnern dort das schnelle Internet nicht verwehren kann. Foto: Klaus Eppele - stock.adobe.com / Symbolbild

08.05.2018

Hassberge

Die Zukunft fest im Blick

Wie die Rentweinsdorfer Räte beschlossen, kommt der Breitbandausbau auch für Hebendorf. Weiterhin stand eine die Feuerwehr betreffende Angelegenheit auf der Agenda. » mehr

04.05.2018

Kronach

Freie Sicht auf Mitwitzer Naturerlebnisse

Ein Turm steht bereits, bald sollen Schautafeln folgen. Auch unter der Erde wird sich bald im Steinachtal viel tun. » mehr

04.05.2018

Coburg

Auch in Lautertal funkt's jetzt

Die Gemeinde führt für ihre Bürger einen neuen Servicedienst ein. Das Rathaus verschickt künftig wichtige Infos schnell und direkt an die Nutzer. » mehr

Ein Operationstisch der Zukunft: Wie hier in Bremen wird der Patient von einer roboterbasierten Anlage vor dem Eingriff radiologisch untersucht. Was bei einem Klinik-Neubau in Coburg alles möglich sein wird - und ob er überhaupt kommt - steht momentan in den Sternen. Archivbild: Foto: Hauke-Christian

02.05.2018

Coburg

Coburg/Weidhausen: "Klinik der Zukunft" bereitet Kopfweh

Markus Mönch fordert Informationen über das Projekt ein. Er befürchtet, dass es den Landkreis Coburg finanziell in die Knie zwingt. Landrat Busch sagt, es gibt noch keine belastbaren Zahlen. » mehr

30.04.2018

Kronach

Ärger über neue Wasseranschlüsse

Aufgrund des geplanten Baugebiets in Vogtendorf wird die dortige Wasserleitung verlegt. Für manche Bürger ist das mit Kosten verbunden. Aus Sicht des Kronacher Stadtrats wäre das aber überhaupt nicht ... » mehr

27.04.2018

Kronach

Zeit der alten Parkuhren ist vorbei

Die "Groschenschlucker" in Kronach sind unrentabel geworden. Nun werden sie sukzessive abgebaut. Das Suchen nach Kleingeld wird damit ebenfalls der Vergangenheit angehören. » mehr

Abriss beschlossen: Der bauliche und technische Zustand sowie hohe Betriebskosten lassen keine weitere Nutzung zu. Wann mit den Abbrucharbeiten begonnen wird, steht noch nicht fest. Foto: Henning Rosenbusch

26.04.2018

Coburg

Die Tage der Angerveste sind gezählt

Eine weitere Nutzung der Dreifachsporthalle lehnt der Stadtrat ab. Vielmehr macht das Gremium den Weg für den Abriss frei. » mehr

Ein Schmuckstück ist das "Brückners-Haus" in der Emstadter Straße in Weißenbrunn wahrlich nicht. Jetzt wurde der Abriss beschlossen. Foto: Rebhan

25.04.2018

Coburg

Jetzt soll der Abrissbagger anrücken

Das "Brückners-Haus" in Weißenbrunn wird wohl nicht mehr lange stehen. Das entscheidet der Bau- und Umweltsenat. » mehr

23.04.2018

Kronach

Neue Impulse für den Ölschnitz-See

Der Windheimer Badesee soll attraktiver werden. Die aktuellen Pläne dafür sind gestern dem Kreistag vorgelegt worden. Zudem will das Gremium prüfen, wie der Landkreis zum Erhalt des Schlachthofs beitr... » mehr

11.04.2018

Kronach

Wechsel im Klinik-Beirat

Bernd Liebhardt zieht sich aus dem Gremium zurück. Vermutlich wird die CSU Jürgen Baumgärtner zu seinem Nachfolger küren. » mehr

10.04.2018

Kronach

Gemeinderäte üben Kritik an der Kirche

Das Erzbischöfliche Ordinariat fordert in Zusammenhang mit der geplanten Erweiterung eines Kindergartens ein Erbbaurecht. Der Gemeinde missfällt das. » mehr

08.04.2018

Coburg

Kritik an Kreistagsarbeit

Die ULB fühlen sich im Gremium benachteiligt. Bis zur kommenden Wahl wollen sie mehr Mitglieder gewinnen. » mehr

23.03.2018

Kronach

Der Baum des Anstoßes

Das Kanalsystem in Tschirn macht Probleme. Doch das ist nicht die Ursache dafür, dass es diesmal im Gremium hoch her ging. » mehr

23.03.2018

Kronach

Ludwigsstadt schafft neue Parkplätze

Die Unternehmen in der Stadt haben Arbeitsplätze geschaffen. Dadurch kommen auch mehr Menschen mit ihren Autos. Die Stadt geht das Problem jetzt an. » mehr

09.03.2018

Kronach

Frauen haben es nicht leicht in der Politik

Vier Politikerinnen sprachen über ihre eigenen Erfahrungen. Und darüber, wie Mädchen künftig für politisches Engagement begeistert werden können. » mehr

26.02.2018

Kronach

Die Helfer der Gottesmänner

Der Pfarrgemeinderat von St. Elisabeth in Küps hat ein Jubiläum gefeiert. Das Gremium gibt es seit 50 Jahren. » mehr

19.02.2018

Kronach

Vorfreude auf die neue Hochschule

Die ist in der letzten Sitzung des Kronacher Stadtrats angesichts der aktuellen Planungen aufgekommen. Das Gremium ist überzeugt: Die ganze Stadt wird davon profitieren. » mehr

07.02.2018

Kronach

Weißenbrunn verschönt die Wartezeit auf den Bus

Der Bauausschuss macht Nägel mit Köpfen. Die Hütten bei Thonberg werden durch moderne Unterstellhäuschen ersetzt. » mehr

So friedlich die Friedhöfe in der Region zur Zeit auch aussehen: Die Grabgebühren bereiten Kopfzerbrechen. In Rentweinsdorf hat man nun eine Erhöhung der Gebühren beschlossen. Beispielsweise müsste ein Doppelgrab, um die Pflege- und Instandhaltungskosten des Friedhofes zu hundert Prozent decken zu können, statt 450 Euro gut 1100 Euro kosten. Man beschloss eine stufenweise Erhöhung. Das Doppelgrab kostet künftig 700 Euro. Symbolfoto: Ulrich Kuhn

06.02.2018

Hassberge

Bestattungen bald deutlich teurer

Der Marktgemeinderat hat in der jüngsten Sitzung eine deutliche Erhöhung der Grabgebühren verabschiedet. Zudem gibt es neue Informationen hinsichtlich der Baunach-Allianz. » mehr

Bürgermeister Helmut Dietz (links) und von rechts, Gemeinderat Jürgen Fromm (SPD), Verwaltungsleiter Edgar Maier und Gemeinderätin Anna Döhler (SPD) lauschten den Ausführungen von Arnold Genslein, Vorsitzender des Automobilclubs Ebern.

30.01.2018

Hassberge

Einem neuen Tor steht nichts im Weg

Im Mittelpunkt der Sitzung des Gemeinderates in Untermerzbach stehen zahlreiche Vorhaben der Firma Rösler. Ebenfalls diskutieren die Räte über ein neues Hoftor zur Bürgerwerkstatt. » mehr

Der Blick auf den derzeitigen Spielplatz im katholischen Kindergarten in Ebelsbach, der eine völlige Umgestaltung erfahren soll. Fotos: Günther Geiling

25.01.2018

Hassberge

Ebelsbach erhält einen neuen Aldi

Eine kleine Randnotiz am Ende der Sitzung stellte alle übrigen Punkte in der Gemeinderatssitzung in den Hintergrund. Dadurch könnte ein Streit beigelegt werden. » mehr

24.01.2018

Kronach

Wolfgang Götz wird neuer 3. Bürgermeister in Mitwitz

Er tritt die Nachfolge des verstorbenen Reiner Ewald an. Neu im Gremium sitzt fortan Harald Bauersachs. Das hat Folgen für die Ausschuss-Besetzungen. » mehr

23.01.2018

Kronach

12.000 Euro für das Naturerlebnisbad

Die Gemeinde Pressig zahlt einen Zuschuss, um das Betriebskostendefizit der Einrichtung in Rothenkirchen zu mindern. Er fällt niedriger aus als im Jahr davor. » mehr

TesterInnen der USK

18.01.2018

Netzwelt & Multimedia

Jugendschutz und Computerspiele: Das macht die USK

Wie für Filme gibt es auch für Videospiele genaue Alterseinstufungen. Ab welchem Alter ein Spiel geeignet ist, prüft die USK. Wie genau läuft das ab? » mehr

Die Sanierung der Mohrenbrücke lohnt sich: Zu dieser Einschätzung kommt Gregor Stolarski, Sachverständiger für historische Bauwerke beim TÜV Rheinland. Nach seinen Angaben ist die Brücke robust und wertvolles Zeugnis "bayerischer Ingenieurskunst der frühen Stahlbetonbauweise".	Foto: Henning Rosenbusch

17.01.2018

Region

Bausenat setzt Abriss-Beschluss aus

Ein Neubau der Mohrenbrücke ist vorerst vom Tisch. Dafür rückt die Sanierung des historischen Bauwerks wieder in den Fokus. Das erfordert weitere Untersuchungen. » mehr

Kürengrund-Kreisel stößt auf Skepsis

17.01.2018

Region

Kürengrund-Kreisel stößt auf Skepsis

Verwaltung und Polizei sehen in der Kreuzung einen Unfallschwerpunkt. Eine Einschätzung, die der Bau- und Umweltausschuss nicht teilt. Aufschluss soll eine Verkehrsuntersuchung geben. » mehr

28.12.2017

Region

Der Grandseigneur des Sports

Im Herbst hat Karl Herbert Fick sein Stadtratsmandat in Kronach niedergelegt. Das Gremium dankte ihm nun mit einer besonderen Auszeichnung für sein vielfältiges Engagement. » mehr

Immer wieder waren in der Vergangenheit Kreistagsmitglieder aufgefallen, die während der Sitzungen mit ihrem Smartphone oder Tablet beschäftigt waren. Hierfür wurde immer wieder Kritik laut. Foto: Martin Sage

19.12.2017

Region

Gremium kritisiert Arbeitsmoral

Fehlt es den Mitgliedern des Kreistags an der erforderlichen Aufmerksamkeit im Rahmen der Sitzungen? Diese Frage führte am Montag zu hitzigen Diskussionen. » mehr

19.12.2017

Region

Drei Fahrzeuge für Stockheimer Feuerwehren

In Haig, Haßlach und Reitsch haben die Floriansjünger Grund zur Freude: Sie erhalten je ein neues TSF. Dafür fließen knapp 80 000 Euro an Fördermitteln. » mehr

Archivpflege ist eine Pflichtaufgabe von Kommunen. Bad Rodach will diese Aufgabe nun künftig in Profihände abgeben. Zusammen mit anderen Kommunen möchte man einen eigenen Archivpfleger anstellen.

19.12.2017

Region

Für ein gepflegtes Gedächtnis

Bad Rodach wird einem neu zu gründenden Verein beitreten. Darin bündeln Kommunen ihre Kräfte, um einen Archivar für alle einzustellen. » mehr

13.12.2017

Region

Abschied nach 20 Jahren

Auch seine Gegner respektierten ihn: Nun scheidet der SPD-Mann Klaus Steger auf eigenen Wunsch hin aus dem Marktgemeinderat aus. » mehr

13.12.2017

Region

Eine Bürgerstiftung für Küps

Für das Projekt stellt die Sparkasse 5000 Euro zur Verfügung. Dank weiterer Stifter hat die Einrichtung nun einen Grundstock von 15 000 Euro. » mehr

12.12.2017

Region

Leben wie die Urfranken

Im Zeyerntal könnte schon bald eine neue Attraktion für Touristen entstehen. Die Marktrodacher Räte sind von der Idee einer Erlebnis- und Umwelt- Bildungseinrichtung jedenfalls begeistert. » mehr

Eng geht´s zu in der Callenberger Straße. Das ist ein Grund, warum sich der Verwaltungssenat gegen den Bau einer Bushaltestelle in unmittelbarer Nähe des Sagasser-Einkaufszentrums ausgesprochen hat. Foto: Christoph Scheppe

11.12.2017

Region

Kein Bushalt am Sagasser-Zentrum

Der Verwaltungssenat lehnt das Ansinnen der CSU/JU-Fraktion ab. Dem Gremium zufolge ist es Senioren und Behinderten zumutbar, die 130 Meter entfernte Station zu nutzen. » mehr

11.12.2017

Region

Jetzt ist die Rechtsaufsicht am Zug

Zwar ist die Strabs in Untersiemau bereits beschlossen. Dennoch befasst sich der Gemeinderat erneut mit dem Thema. » mehr

Die Straßenausbaubeitragssatzung bleibt den Bürgern und den Städten erhalten: Die im Innenausschuss des Landtages vorgesehenen Änderungen lassen lediglich einen jährlich wiederkehrenden Beitrag statt einer Einmalzahlung bei Sanierungen und Ausbauten zu.

08.12.2017

Region

Lautertal legt Strabs auf Eis

Das Landratsamt hält die Füße still. Insofern will die Gemeinde warten, bis das Hickhack um die Beitragserhebung geklärt ist. » mehr

06.12.2017

Oberfranken

In Bayern gilt künftig ein geändertes Kommunalwahlrecht

Das neue Verfahren soll helfen, die Sitze in den Gremien gerechter zu verteilen. Die Opposition im Landtag findet aber Haare in der Suppe. » mehr

Vorerst nicht machbar: Für einen Komplettausbau der Verbindungsstraße Cortendorf-Rögen fehlt das Geld. Der Bau- und Umweltsenat will aber schadhafte und kritische Stellen Stück für Stück beseitigen.	Foto: Henning Rosenbusch

06.12.2017

Region

Komplettausbau kommt zu teuer

Der Zustand der Straße Cortendorf-Rögen ist nicht optimal. Deshalb werden die kritischen Stellen beseitigt. Zu mehr reicht aber das Geld nicht. » mehr

06.12.2017

Region

Steinbacher Wasser wird teurer

Der Gemeinderat stimmt für eine deutliche Erhöhung der Gebühren. Für den Kanal werden erstmals Einmalzahlungen erhoben. Positives tut sich hingegen in Kehlbach. » mehr

05.12.2017

Region

Große Nachfrage nach Urnengräbern

Die klassische letzte Ruhestätte mutiert zum Auslaufmodell: Auch in Stockheim, wo Feuerbestattungen jetzt schon an der Tagesordnung sind. Das zwingt zum Handeln. » mehr

04.12.2017

Region

Uneinigkeit über Spielplatz in Vogtendorf

Die Bürger hätten gerne einen - doch im Stadtrat gehen die Meinungen auseinander. Einig ist man sich hingegen über die Zusammenarbeit mit Jufa Hotels auf der Festung. » mehr

01.12.2017

Region

Freibad braucht Rundum-Erneuerung

Mit Reparaturen allein kommt man bei der Anlage in Ludwigsstadt nicht weiter. Zu viele Mängel wurden festgestellt. Nun hofft man auf ein Förderprorgamm. » mehr

Bürgermeister Wolfram Thein (rechts) vereidigte Günter Reß als Nachrücker für Werner Thein als neues Mitglied im Gemeinderat. Der Zeremonie folgen zweiter Bürgermeister Harald Deringer (links) und Verwaltungsleiter Renè Schäd (Zweiter von rechts). Foto: Helmut Will

28.11.2017

Region

Günter Reß leistet seinen Eid

Werner Theins Rücktritt vom Gemeinderatsamt möchte oder kann nicht jeder verstehen. Rein persönliche Aspekte sind, so machen manche Räte deutlich, für sie kein Grund. » mehr

Untersiemau hat die Strabs

24.11.2017

Region

Untersiemau hat die Strabs

Mit gehörig Bauchgrimmen ringt sich der Gemeinderat durch, seine Bürger zur Kasse zu bitten. Und zwar mit der Erhebung von einmaligen Beiträgen. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".