Lade Login-Box.

HÖHLENFORSCHER

Blick in die Falkensteiner Höhle

29.07.2019

Hintergründe

Taucher retten Männer nach Stunden aus dunkler Höhle

Die Schwäbische Alb ist für ihre Höhlen bekannt - besonders beliebt ist die Falkensteiner Höhle. Dort werden zwei junge Männer von den Wassermassen überrascht und eingeschlossen. Nach ihrer Rettung du... » mehr

Sensationsfund in der Teufelshöhle

31.03.2019

Oberfranken

Sensation in der Teufelshöhle

Mehr als 30 Jahre haben Hans-Joachim Betko und Hanns Nägerl nach neuen Räumen in der Teufelshöhle gesucht - jetzt wurden sie fündig. » mehr

Windloch-Höhle

11.09.2019

Wissenschaft

Forscher: Entdeckte «Windloch»-Höhle ist Jahrhundertfund

Die vor einem halben Jahr entdeckte «Windloch»-Höhle im Bergischen Land ist nach Angaben des Geologischen Dienstes Nordrhein-Westfalen auch im europäischen Vergleich außergewöhnlich. » mehr

Rettungsarbeiten

17.01.2019

Brennpunkte

Kampf gegen die Zeit bei Suche nach Zweijährigem im Schacht

Die Suche nach einem tief in einem Schacht verschwundenen Kind in Spanien wird zum Kampf gegen die Natur - und gegen die Zeit. Von dem Zweijährigen gibt es weiterhin kein Lebenszeichen. Und ab Samstag... » mehr

Die Felsenkeller an der Rodach im Bereich des Schützenhauses dienten im Mittelalter als Zwischenlager für den Warenverkehr. Foto: Andreas Welz

01.12.2015

Lichtenfels

Unten viel Unbekanntes

Die Unterwelt von Marktzeuln ist ein weit verzweigtes Labyrinth. Die Höhlen, Stollen und Keller sollen bereits im Mittelalter entstanden sein. » mehr

Stellenweise ist die über 400 Jahre alte Stollenanlage nicht sehr hoch - für Ungeübte ein beklemmendes Gefühl.

24.04.2015

Hassberge

Bergbaustollen unterm Marktplatz

Nach dem Artikel in der Neuen Presse über die Kellergänge unter dem "Hirschen"interessiert sich ein Höhlenforscher für Eberns Unterwelt. Bereits nach kurzer Ortseinsicht steht für ihn fest: Es handelt... » mehr

Tag und Nacht haben die Höhlenretter im Riesending gearbeitet, um den verunglückten Johann Westhauser aus 1000 Meter Tiefe zu bergen.

16.09.2014

Oberfranken

Auf der Suche nach dem weißen Fleck

Nils Bräunig war einer der Einsatzleiter bei der Höhlenrettung aus dem Riesending-Schacht. Zu Hause im Landkreis Kulmbach schult er andere Retter. Sie alle treibt der Forscherinstinkt an. » mehr

21.06.2014

Oberfranken

Zwei Oberfranken leiteten die Rettung

Dem verletzten Höhlenforscher geht es unerwartet gut. Bei seiner Rettung halfen zwei Männer aus der Region maßgeblich mit: Einsatzleiter Nils Bräunig aus Wonsees und Dr. Nico Petterich aus Bayreuth. » mehr

Der Moment, auf den alle mit großer Spannung gewartet haben: Der verletzte Höhlenforscher Johann Westhauser kommt erstmals nach 274 Stunden wieder ans Tageslicht.

21.06.2014

Oberfranken

Der gefährliche Moment der Rettung

Es ist ein Bild, das normalerweise alle erleichtert aufatmen lässt: » mehr

Am Freitag sprach Höhlenforscher Johann Westhauser bei der Pressekonferenz selbst - aus seinem Krankenbett.

21.06.2014

Oberfranken

Wer zahlt den Einsatz?

Wie teuer die Rettung für Höhlenforscher Johann Westhauser war, ist noch unbekannt - die Bayerische Bergwacht nennt bislang keine Summe. » mehr

21.06.2014

Oberfranken

Die Chronik des Dramas in der Höhle

8. Juni: Der Unfall Johann Westhauser ist auf einer Forschungsexpedition in der Riesending-Schachthöhle, als ihn ein herabfallender Stein am Kopf trifft. » mehr

Andreas Schäfer (links) und Timo Seregély präsentieren die Knochenfunde. Sie werden derzeit an der Universität Bamberg ausgewertet. 	Foto: Matthias Hoch

09.05.2014

Oberfranken

Höhle fasziniert Wissenschaftler

Zunächst sah es wie ein unbedeutendes Erdloch auf der Fränkischen Alb aus. Doch beim genauen Hinschauen entdeckten Mitglieder eines Höhlenvereins Knochenreste. » mehr

Im November 2008 wurde die Sinterbildung im Ostteil der Höhle geborgen.

08.04.2014

NP

20 000 Jahre an der Angel

In einem spektakulären Kraftakt fädeln Mitarbeiter eines Coburger Transportunternehmens zweieinhalb Tonnen Höhlensinter am Stück durch die Rauensteiner Museumstür. Es stammt aus der Bleßberghöhle. » mehr

Jens Schindhelm

05.06.2012

NP

Ernstfall in der Zinselhöhle

In der einzigen begehbaren Höhle im Kreis Sonneberg üben die Männer vom Technischen Hilfswerk einen Rettungseinsatz. Die ehrenamtlichen Helfer sind sonst als Katastrophenschützer zur Stelle. » mehr

Im Tiefschlaf: Doch die Fledermaus kann selbst noch alle Körperfunktionen regulieren.

02.03.2012

NP

Kopfüber in der Finsternis

In Höhlen, Kellern und stillgelegten Bergwerken halten Fledermäuse Winterschlaf. Naturschützer kriechen gemeinsam mit Höhlenforschern in die dunklen Stollen und erfassen den Bestand. » mehr

Höhlenforscher nahe ICE-Baustelle

03.05.2008

NP

Höhlenforscher suchen nach Eingang

Am Himmelfahrtstag haben Höhlenforscher damit begonnen, im Umfeld der Anfang April bei Bauarbeiten an der ICE-Strecke Berlin-München gefundenen Karsthöhle in Südthüringen einen oberirischen Zugang zu ... » mehr

rexxxxsxxxxxxxxxxxxx-rechts

08.11.2008

Region

Bergamt wird Forscher nicht außen vor lassen

Mausendorf – „Uns liegt noch gar nichts vor!“ Es klingt nach Resignation, wenn Rainer Fohlert, Vorstand des Thüringer Höhlenvereins, sich zu dieser Erklärung entschließt, wenn es um das wichtigste Pro... » mehr

Bleszberg_060510

06.05.2010

Region

Rödentaler ist Herr der Bleßberghöhle

Rödental/Neundorf - Gestatten, Hans-Gerd Höhn, Besitzer der Herrenberghöhle. Der 67-Jährige muss lachen, wenn er derart tituliert wird. Gewissermaßen Hausherr eines Naturwunders zu sein, dass habe sic... » mehr

10.10.2008

Region

Die Bahn macht die Bleßberghöhle im Januar dicht

Suhl – Der bislang einzige Zugang zu Thüringens Höhle im Bleßberg bei Mausendorf (Landkreis Sonneberg) soll im Januar verschlossen werden. Das bestätigte Bahnsprecher Frank Kniestedt. Das umfangreich... » mehr

^