Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

HÖHLENMALEREI

Ausstellung "Utopie und Untergang. Kunst in der DDR" Düsseldorf

04.09.2019

Feuilleton

Für den offenen Blick: Kunstpalast präsentiert Künstler aus der DDR

30 Jahre nach dem Fall der Mauer stellt ein westdeutsches Museum Künstler aus der DDR vor. Es sind nur 13, aber es ergibt ein buntes Bild. Der Düsseldorfer Kunstpalast setzt auf ein neugieriges Publik... » mehr

«Utopie und Untergang»

04.09.2019

Boulevard

Kunstpalast präsentiert Künstler aus der DDR

30 Jahre nach dem Fall der Mauer stellt ein westdeutsches Museum Künstler aus der DDR vor. Es sind nur 13, aber es ergibt ein buntes Bild. Der Düsseldorfer Kunstpalast setzt auf ein neugieriges Publik... » mehr

Höhlenwand

12.12.2019

Wissenschaft

Älteste Jagdmalerei der Menschheit entdeckt

Die älteste gegenständliche Kunst haben Forscher in Indonesien entdeckt. Das Höhlenbild zeigt Mensch-Tier-Mischwesen bei der Jagd. Mit 44.000 Jahren ist es älter als der bei Ulm gefundene Löwenmensch. » mehr

11.02.2019

Kronach

Ein Künstler, der aus dem Rahmen fällt

Abi Shek hat dem Kronacher Kunstverein heuer schon mehr als 400 Besucher beschert. Bei der Finissage stellt er sich dem Publikum. » mehr

In der Grotte ist es an heißen Tagen schön kühl.

29.06.2017

Coburg

Das Abenteuerland

In Rossach gibt es nun einen etwas anderen Spielplatz. Statt Rutsche, Wippe und Sandkiste, warten dort Grotte, Tippi und Hexenhaus. Nicht nur die Kinder sind begeistert. » mehr

Der Künstler Michael Huth öffnet sein Atelier im ehemaligen Rentweinsdorfer Tanzsaal am Kaulberg (linkes Bild). Eine als tragbares Souvenir gedachte Tasche des Landkreises trägt als Motiv eine Collage des Künstlers Ryszard Opalinski. Fotos: Renate Ortloff /LRA

19.06.2017

Hassberge

Neues "Kunststück" bereichert die Szene

Die regionalen Künstler machen mit vielfältigen Auftritten auf sich aufmerksam. Attraktive Veranstaltungen nach der Sommerpause werfen ihre Schatten voraus. » mehr

Höhler Biennale Schattenwelt

14.06.2017

Feuilleton

Kunst im Keller - Ausstellung in Gera erkundet Schattenwelten

Seit 2003 verwandelt die Höhler-Biennale alle zwei Jahre historische Gewölbekeller der Geraer Altstadt in eine Galerie zeitgenössischer Installationskunst. In ihrer achten Auflage will sie Schattenwel... » mehr

Maler A. R. Penck ist tot

03.05.2017

Feuilleton

Der Meister der Strichmännchen - Künstler A.R. Penck gestorben

A.R. Penck ist mit seinen Strichmännchen, Kreuzzeichen, Totenköpfen und beißenden Hunden international bekannt geworden. Mit 77 Jahren ist der Vater der "Neuen Wilden" nach längerer Krankheit gestorbe... » mehr

28.07.2015

Oberfranken

Deutschlands erstes Comic-Museum

In einer Zeit, in der viele Kulturbetriebe ums Überleben bangen, ein neues Museum bauen zu wollen, ist mutig. In Schwarzenbach an der Saale im Landkreis Hof hat man sich genau das getraut: „Aber was d... » mehr

05.11.2011

NP

Fleck weg

Vermutlich beäugten schon vor vor 32 000 Jahren einige Steinzeit-Menschen ratlos die Kritzeleien wirrer Artgenossen in der Chauvet-Höhle, kratzten sich den behaarten Leib und grummelten: Ist das Kunst... » mehr

fprc_tami_bitte_1sp_150311

17.03.2011

Region

Eine Woche ohne...

Auftakt zum Daumen schonen Der Mensch spielt. Und zwar gerne. Und das war schon immer so. In Frankreich hat man jahrtausendealte Höhlenmalereien gefunden, die Hinweise darauf geben, dass schon unsere ... » mehr

^