Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

HAFENPREPPACH

Diese Postkarte von der Gesamtanlage der beiden Hafenpreppacher Schlösser dürfte in den späten 50er Jahren entstanden sein. Repro/Ergänzungen: Beate Lipp

28.02.2020

Hassberge

Eine Sprengung zum Geburtstag

Der 29. Januar 1960 bedeutete das Ende für das Alte Schloss von Hafenpreppach. Nach rund 400 Jahren fiel es in Schutt und Asche. » mehr

Musiker der Staatskapelle Berlin haben im September zum Auftakt im Schloss musiziert. Weitere Konzerte sind geplant.

09.10.2019

Hassberge

Duo holt Schloss aus Dornröschenschlaf

Vor drei Jahren kauften Henrik Stein und Ismail Mukadam das Schloss Hafenpreppach. Nun ist dort Leben und Musik eingekehrt. Die Pläne der beiden gehen aber weiter. » mehr

Der Vorstand des Vereins Musik und Kunst in Hafenpreppach freut sich auf die künftigen Projekte (von links): Vorsitzender Henrik Stein, zweite Vorsitzende Claudia Hafenecker, Schatzmeisterin Michaela Weingartner und Schriftführer Ralf Weingartner.

17.08.2020

Hassberge

Kultur auf hohem Niveau

Die Jazz Colors Bamberg begeistern in Hafenpreppach. Der Verein "Musik und Kunst" hat sich hohe Ziele gesteckt. » mehr

1979 lernte Walter Schwarz das Handwerk des Zimmerers. Seitdem arbeitet er im familiengeführten Holzbaubetrieb Klaus Treiber in Hafenpreppach. Gerade im Handwerk ist eine solche Ausdauer und Treue jedoch nur noch selten anzutreffen.	Foto: Schuster

18.09.2019

Hassberge

Faszination Holz

Walter Schwarz arbeitet seit 40 Jahren als Zimmerer. Er hat den Wandel im Handwerk erlebt und weiß um die Probleme seiner Zunft - trotzdem liebt er, was er tut. » mehr

Das Bläseroktett der Staatskapelle Berlin eröffnete die neue Konzertreihe auf Schloss Hafenpreppach. Foto: Wilfried Paul

02.09.2019

Feuilleton

"Gassenmusik" im Schlosshof

Stimmungsvolles Wandelkonzert im Schlosshof Hafenpreppach: Acht Musiker der Staatskapelle Berlin eröffnen das Programm der "HIMS-Academy". » mehr

Auch Schloss Tambach wird bespielt: Das Tilia-Quartett gastiert am 30. November in der Schlosskapelle.

26.08.2019

Feuilleton

Kultur-Begegnungen im Schloss

Die "HIMS Academy" möchte von Schloss Hafenpreppach aus den interkulturellen Austausch beleben. Den Auftakt bildet eine Konzertreihe mit Ensembles der Staatskapelle Berlin. » mehr

10.05.2019

Hassberge

Hohlmeier besucht Hafenpreppach

Hafenpreppach - "Die Herausforderungen, vor denen wir stehen, können wir nicht allein lösen. Wenn wir etwas zu sagen haben wollen in der Welt, dann muss die EU handlungsfähig bleiben." Ein Zitat von M... » mehr

Gefrustet von Entscheidungen des Schiedsrichters verließen die Spieler des TSV Cortendorf Mitte der ersten Hälfte vorzeitig das Feld.	Foto: Patrick Seeger/dpa

Aktualisiert am 23.04.2019

Regionalsport

Cortendorfer Platzflucht

Das Fußballspiel in Coburg zwischen dem heimischen TSV und Hafenpreppach endet bereits nach etwa 20 Minuten. » mehr

Das Mehrzweckgebäude in Hafenpreppach soll energetisch saniert werden. Über die bei der Bürgerversammlung vorgelegte Planung konnte noch keine Einigung erzielt werden. Rechts das Feuerwehrgerätehaus. Foto: Helmut Will

28.10.2018

Hassberge

Schulden unter dem Durchschnitt

Die Hafenpreppacher sind mit den Plänen zum Umbau des Mehrzweckgebäudes nicht einverstanden. Bei der Versammlung äußern sie Kritik. » mehr

Das Mehrzweckgebäude in Hafenpreppach soll energetisch saniert werden. Über die bei der Bürgerversammlung vorgelegte Planung konnte noch keine Einigung erzielt werden. Rechts das Feuerwehrgerätehaus. Foto: Helmut Will

29.10.2018

Hassberge

Schulden unter dem Durchschnitt

Die Hafenpreppacher sind mit den Plänen zum Umbau des Mehrzweckgebäudes nicht einverstanden. Bei der Versammlung äußern sie Kritik. » mehr

Der Herthasee sah nach der Anlage so aus. Vor einigen Jahren wurde er saniert und jetzt wieder ein Anziehungspunkt für Wanderer.

21.06.2018

Hassberge

Hafenpreppachs Juwel feiert Jubiläum

Das barocke Schloss, welches in dem Maroldsweisacher Ortsteil liegt, wird heuer rund 300 Jahre alt. Über die Jahre hat es öfter den Besitzer gewechselt. Mittlerweile ist es in privater Hand. » mehr

Helmut Berwind

25.03.2018

Coburg

Jeder Protest zählt

Der Gefahr einer neuen Stromleitung seien sich die Bewohner der Haßberge nicht bewusst, finden die Initiatoren einer Unterschriften-Aktion. Sie planen einen Ostermarsch. » mehr

Über die Folgen der drohenden "Monstertrasse" mitten durch den Naturpark Haßberge diskutierte am Mittwochabend Bürgermeister Wolfram Thein (vorne, mit Laptop) in Hafenpreppach mit interessierten

22.03.2018

Hassberge

Jeder Protest zählt

Der Gefahr der sogenannten "Monstertrasse" seien sich die Bewohner der Haßberge nicht bewusst, finden die Initiatoren einer Unterschriften-Aktion. Sie planen einen Ostermarsch. » mehr

Helmut Berwind (links) aus Hafenpreppach möchte mit einer Unterschriftensammlung nach Coburger Vorbild noch gegen die angedachte Stromtrasse mobil machen. Unterstützung kommt von Maroldsweisachs Bürgermeister Wolfram Thein und der Allianz Hofheimer Land.	Foto: Christian Schuster

28.02.2018

Hassberge

"Bisher ist zu wenig passiert!"

Eine Bürgerinitiative verweist auf Versäumnisse beim Protest gegen eventuelle Stromtrassen durch die Haßberge. Eine Unterschriftensammlung und ein Besuch in Berlin sollen jetzt nachgeholt werden. » mehr

Stolz auf eine gelungene Aktion: Anja Schmitt (Dorfvereine), Bürgermeister Martin Mittag (Seßlach), Heidi Müller-Gärtner (CSU Maroldsweisach), Hartmut Pohl, Organisator Ralf Schoof, Schirmherr MdL Steffen Vogel, Harald Häfner (SV Hafenpreppach) und Bürgermeister Wolfram Thein (Maroldsweisach). Foto: Julia Bach

13.11.2017

Coburg

3500 Euro für Kinderkrebshilfe

Gleich eine ganze Reihe an Aktionen stellten die Hafenpreppacher in diesem Sommer für den guten Zweck auf die Beine. Nun übergeben sie den Erlös. » mehr

Stolz auf eine gelungene Aktion: Anja Schmitt (Dorfvereine), Bürgermeister Martin Mittag (Seßlach), Heidi Müller-Gärtner (CSU Maroldsweisach), Hartmut Pohl, Schirmherr MdL Steffen Vogel, Organisator Ralf Schoof, Harald Häfner (SV Hafenpreppach) und Bürgermeister Wolfram Thein (Maroldsweisach). Foto: Julia Bach

03.11.2017

Hassberge

3500 Euro für Kinderkrebshilfe

Gleich eine ganze Reihe an Aktionen stellten die Hafenpreppacher in diesem Sommer für den guten Zweck auf die Beine. Nun übergeben sie den Erlös. » mehr

Sie informierten über die Benefizfestwochen beim SV Hafenpreppach (von links): Julia Bach, Ralf Schoof, Uwe Rendigs, Bürgermeister Martin Mittag, Seßlach, Bürgermeister Wolfram Thein, Maroldsweisach und 1. Vorsitzender Harald Häfner, SV Hafenpreppach. Foto: Helmut Will

02.07.2017

Hassberge

Zwei Bürgermeister als Discjockeys

Der SV Hafenpreppach und der CSU-Ortsverband Seßlach feiern für den guten Zweck: Sie sammeln Geld für die "Stiftung für krebskranke Kinder Coburg". » mehr

^