Lade Login-Box.

HILFSMAßNAHMEN

Die Kinder aus der verstrahlten Region um Tschernobyl bedanken sich für den 20. Genesungsaufenthalt, den ihnen Dieter Wolf und die Tschernobyl-Kinderhilfe ermöglicht hat. Foto: Tischer

29.07.2019

Coburg

Ein paar Tage voller Freude

Die Tschernobyl-Kinderhilfe Neustadt hat zum 20. Mal junge Menschen in die Region eingeladen. Die leiden auch unter dem Krieg in ihrem Land. » mehr

T-Shirt-Stand vor der Tham-Luang-Höhle

22.06.2019

Reisetourismus

Thailands Unglückshöhle wird zum Wallfahrtsort

Ein Jahr ist es her, dass das Höhlendrama von Thailand die Welt bewegte. Die zwölf Jungen sind wieder zurück in der Schule. Die Höhle ist nun ein Wallfahrtsort. Manche hoffen auf das große Geld - und ... » mehr

Leitwolf

31.07.2019

Sport

Leitwolf Hummels soll BVB zur Titelreife verhelfen

In seiner ersten Zeit beim BVB prägte er eine Ära. Nun kehrt Mats Hummels nach drei Jahren beim FC Bayern zum Revierclub zurück. Auf Anhieb schlüpfte er in die Rolle als Leitwolf. Gleich das erste Pfl... » mehr

03.06.2019

Kronach

Spielwiese im Schlosspark

Viele Attraktionen sind beim Unicef-Kinderfest in Mitwitz geboten. Und zwar für einen guten Zweck. Kleine und große Gäste werden dabei auch von Luftgauklern unterhalten. » mehr

Maximilian Scholz ( links) und Michael Stelzner (rechts) fuhren kranke Kinder vom Flughafen Düsseldorf in Kliniken in Sachsen und Thüringen. Philipp Köster (2. von links) von der Bereitschaft Coburg und Kreisbereitschaftsleiter Claus Weigand ( 3. von links) verabschiedeten das Team zu ihrem Hilfseinsatz.	Foto: BRK

12.05.2019

Coburg

Rotes Kreuz Coburg im Einsatz für kranke Kinder

Das BRK beteiligt sich an einer bundesweiten Hilfsaktion. Maximilian Scholz und Michael Stelzner sind dabei. » mehr

Universität Ouaga

03.05.2019

Brennpunkte

Merkel betont Dringlichkeit der Hilfsmaßnahmen für Niger

Drei Tage lang kann die Kanzlerin in Burkina Faso, Mali und Niger besichtigen, wie stark islamistischer Terrorismus die dortigen jungen Demokratien destabilisiert. Deutschland und die EU helfen - aber... » mehr

Panne oder Unfall auf Autobahn

18.04.2019

Mobiles Leben

So kommt Hilfe per Notrufsäule

Jeder kennt die orangen Säulen am Rand der Autobahn. Sie sind eine wichtige Anlaufstelle im Falle einer Panne oder eines Unfalls. Wie geht man beim Absetzen eines Notrufs vor? » mehr

Ansaar International

10.04.2019

Brennpunkte

Großrazzia gegen Islamisten-Netzwerk

Wer im Gazastreifen Decken verteilt, ist noch lange kein Extremist. Doch die Vereine, bei denen die Polizei jetzt aufgekreuzt ist, sollen es nicht dabei belassen haben. Ob sie verboten werden, hängt a... » mehr

Menschen, die sich in psychischen Notsituationen befinden, bekommen künftig Unterstützung von Krisenteams. Foto: A. Kaljikovic/stock.adobe.co

04.04.2019

Oberfranken

Psychologischer Krisendienst rund um die Uhr

Expertenteams sollen künftig in Oberfranken in emotionalen Notfällen schnell helfen. Profitieren können davon Betroffene sowie Polizei und Notärzte gleichermaßen. » mehr

Auch in diesem Jahr holt Dieter Wolf (Dritter von links) wieder Kinder aus der verstrahlten Region zu einem Genesungsurlaub nach Neustadt. Foto: Tischer

14.03.2019

Region

Helfer dringend gesucht

Es sind beeindruckende Zahlen, die der Vorsitzende der Tschernobyl-Kinderhilfe vorlegt. Doch dahinter verbirgt sich auch jede Menge Arbeit. » mehr

13.03.2019

Region

Mit DJ Wichwahn feiern und spenden

Eine Benefiz-Party für den Verein "Milahs Nest" findet am 16. März in Michelau statt. Nicht die einzige Hilfsaktion von Bertram Wich. » mehr

Frauen in der Feuerwehr sind längst keine Exoten mehr. Und auch Führungspositionen stehen ihnen offen. "Wir hätten gerne mehr Frauen in unseren Reihen", sagt Kreisbrandrat Manfred Lorenz, der an der Spitze der Feuerwehrführung im Landkreis Coburg steht.	Foto: Arne Dedert / dpa

07.03.2019

Region

Feuerwehrführung für Frauen offen

In der Coburger Kreisbrandinspektion arbeiten bislang nur Männer mit. Das könnte sich bald ändern, sagt Kreisbrandrat Manfred Lorenz. » mehr

13.12.2018

Region

Sankt Martin hat viele Gesichter

Kindergartenkinder aus Wickendorf und Friesener Ministranten unterstützen das Kronacher "Lädla". Ihre Spenden helfen, sind aber - leider - auch bitter nötig im Frankenwald. » mehr

27.07.2018

Region

Zwei Horrorunfälle als Übungsszenario

Elf Wehren trainierten in Neuses Einsätze, die nichts mit Löschen zu tun hatten: So musste etwa eine eingeklemmte Person gerettet werden. » mehr

Auch in diesem Jahr holt Dieter Wolf (Dritter von links) wieder Kinder aus der verstrahlten Region zu einem Genesungsurlaub nach Neustadt. Dabei werden die Kinder auch von Vereinen, wie hier den Mountain Lions, betreut. Foto: Tischer

29.01.2018

Region

Tschernobyl-Hilfe geht weiter

Der Verein hat sich auch heuer einiges vorgenommen. So steht bereits jetzt der Termin für den nächsten Kinderaufenthalt in Neustadt fest. » mehr

Ausgediente Weihnachtsbäume holen in Ebern die Pfadfinder ab. Symbolfoto: Peter Kneffel/dpa

26.01.2018

Region

Ein Anruf genügt

Spätestens seit der Werbung eines schwedischen Möbelherstellers weiß es jeder: Am Ende der Weihnachtszeit fliegen die Christbäume aus der Wohnung. In Ebern räumen die Pfadfinder auf. » mehr

07.01.2018

NP

Sternsinger ziehen von Haus zu Haus

Am Wochenende waren in vielen Kirchengemeinden in der Region wieder Sternsinger unterwegs, um Spenden zu sammeln für Kinder in aller Welt. Das Recht auf Bildung ist in diesem Jahr das Thema. Hier geht... » mehr

Trucker für Trucker

05.12.2017

Region

Gigantische Hilfsaktion für gestrandete Lkw-Fahrer

17 Lkw-Fahrer aus Russland harren seit fast drei Wochen auf einem Rastplatz im Landkreis Coburg aus. Ihr Geld und ihre Vorräte sind längst aufgebraucht. Doch ihnen fehlen offenbar nötige Papiere, um e... » mehr

23.10.2017

Region

Von den Alpen bis nach Madagaskar

Das Wirtshaussingen in Steinwiesen schlägt einen weiten Bogen. Das kommt bei den zahlreichen Besuchern bestens an. » mehr

aver Herr (links) verteilt Spielsachen an die rumänischen Kinder. Die warten geduldig, bis sie sich etwas aussuchen dürfen. Foto: Tischer

20.10.2017

Region

Hilfe fürs Armenhaus Europas

Seit 27 Jahren bringt das BRK Neustadt schon Sachspenden nach Rumänien. Stets mit von der Partie: aver Herr. » mehr

Prominente Schiedsrichter: Jürgen W. Heike (links) und Gerhard Amend.

22.06.2017

NP-Sport

Vereine spielen für die Kinderkrebshilfe

Das Team der 80er veranstaltet am Samstag einen Fußball-Spieltag am Anger. Die Hilfsaktion wird von zahlreichen Klubs und Institutionen unterstützt. » mehr

Der Kamin der Firma Wagner in Untersiemau wird von Störchen gerne als Ausguck genutzt. Jetzt stürzten gleich zwei Störche hinein.	Foto: Hans Schönecker

10.04.2017

Region

Storch wochenlang in altem Fabrikschlot

Hilfsaktion in Untersiemau rettet gleich zwei Störchen das Leben - und klärt einen Vermisstenfall. » mehr

Dieter Wolf hat schon wieder viele Sachspenden erhalten, die in die Region Tschernobyl transportiert werden. Foto: Tischer

23.01.2017

Region

Hilferuf von Helfern

Auch heuer werden wieder Kinder aus der Region Tschernobyl sich im Raum Neustadt erholen können. Der Verein um Vorsitzenden Dieter Wolf sucht noch Leute, die in diesen Wochen mit anpacken. » mehr

10.12.2016

Region

1000 Herzen schlagen in einem Takt

Die BRK-Seniorenband lud mit und zugunsten der Benefizaktion zu einem besinnlichen Nachmittag. Die zahlreichen Gäste erlebten eine "Weihnacht, wie es früher einmal war". » mehr

Bis zum 15. November können die Päckchen für Kinder in Not abgegeben werden. Foto: David Vogt

29.10.2016

Region

Große Freude mit kleinen Dingen

Zum 21. Mal gibt es "Weihnachten im Schuhkarton". An der Hilfsaktion für Kinder in Not beteiligt sich auch der CVJM Altenstein. » mehr

Die Hentschels aus Weidach genießen die Aussicht. Fotos: Frank Wunderatsch

01.11.2015

Region

Frühstück mit dem Prinzenpaar

Mit einer besonderen Hilfsaktion sammeln Erbprinz Hubertus und Ehefrau Kelly auf Schloss Callenberg Spenden. Knapp 350 Gäste kommen zum Morgenkaffee. » mehr

15.09.2015

Region

Hilfe für den Steinkauz

Der Eulenvogel ist inzwischen nur noch selten zu sehen. Das wollen Naturschützer aus der Region ändern. Und zwar mit einem röhrenförmigen Gebilde. » mehr

So hilft Coburg den Flüchtlingen

09.09.2015

Region

So hilft Coburg den Flüchtlingen

Der 24-jährige Adrian Liebermann startet via Facebook eine Hilfsaktion. Über 500 Menschen unterstützen ihn. Und es werden immer mehr. » mehr

05.09.2015

Region

Kistenweise Solidarität mit Rumänien

Bürger in Altenstein und Rentweinsdorf engagieren sich für Menschen, die in Rumänien Not leiden. Die Initiative entstand vor 20 Jahren. » mehr

072

13.03.2015

Region

Neukenrother helfen in Brasilien

Tobias und Dominik Fiedler bauen eine Kirche wieder auf. Auch Spenden werden rege gesammelt. » mehr

"Die Leute in der Stadt wissen gar nicht, wie schön es auf dem Dorf ist": Die Organisatoren der Dorfgemeinschaft von Kleinschloppen bei Kirchenlamitz treffen sich regelmäßig. Das Foto zeigt von links Thomas Herold, Petra Rüdiger, Robert Gräf, Rudolf Reihl, Karlheinz Herold, Reinhard Benker und Bernd Rüdiger. 	Foto: Florian Miedl

20.02.2015

FP/NP

Ins Dorf zieht wieder Leben ein

Kleinschloppen bei Kirchenlamitz zeigt, wie ein Ort sich selbst entwickeln kann. Die Gemeinschaft hat ein Haus als Treffpunkt renoviert und richtet ein Musikantenfest aus. » mehr

14.11.2014

Region

Schulrucksäcke für Kinder in Tansania

Lichtenfels - Bildung und Zukunft verschenken, das können wieder Menschen in den Kirchengemeinden des Evangelisch-Lutherischen Dekanats Michelau: Zum fünften Mal werden bis Weihnachten » mehr

In der Hofer Freiheitshalle reiht sich Feldbett an Feldbett. Flüchtlinge können sich hier von den Strapazen erholen. 	Foto: Archiv

30.09.2014

NP

Ergreifender Empfang für die Flüchtlinge

1. Oktober 1989: In dieser Sonntagnacht schreibt Hof Geschichte. Die ersten Züge aus Prag rollen von Dresden und Karl-Marx-Stadt im Hauptbahnhof ein. Rund tausend freiwillige Helfer sind für die überg... » mehr

In der Hofer Freiheitshalle reiht sich Feldbett an Feldbett. Flüchtlinge können sich hier von den Strapazen erholen. 	Foto: Archiv

30.09.2014

Oberfranken

Ergreifender Empfang für die Flüchtlinge

1. Oktober 1989: In dieser Sonntagnacht schreibt Hof Geschichte. Die ersten Züge aus Prag rollen von Dresden und Karl-Marx-Stadt im Hauptbahnhof ein. Rund tausend freiwillige Helfer sind für die überg... » mehr

Dr. Hans-Joachim Goller und Matthias Neuf (rechts) demonstrieren, wie ein Anrufer auch telefonisch angeleitet werden kann, Erste Hilfezu leisten.

23.09.2014

Region

Bei Herzstillstand entscheiden Minuten

Im Ernstfall ist das Zeitfenster für eine erfolgreiche Rettung sehr klein. Zu wenig Ersthelfer wagen es, rasch tätig zu werden. Das soll ein Aktionstag zur Woche der Wiederbelebung ändern. » mehr

Der Maidan, der Platz der Unabhängigkeit von Kiew, wird von Dieter Wolf (2.v.l.) und seiner Delegation auch aufgesucht.	 Fotos: Tschernobyl-Kinderhilfe

03.09.2014

Region

Neue Hoffnung für 24 Kinder

Dieter Wolf und seine Mitstreiter von der Neustadter Tschernobyl-Kinderhilfe erleben bei ihrer Reise in die Ukraine ein Land mitten im Krieg. Doch auch das hält sie nicht davon ab, erneut Mädchen und ... » mehr

Ein fröhliches Wiedersehen mit dem Arzt, der vor zehn Jahren die Hilfsaktion ins Rollen gebracht hat: die Weißrussin Karina Zdanevich und Professor Dr. Matthias Schürmann.	Foto: K. D.

17.08.2014

Oberfranken

Ein Dankeschön für die Hilfsbereitschaft

Vor knapp zehn Jahren bewegte das tragische Schicksal eines kleinen Mädchens aus Weißrussland die Region. Jetzt ist Karina zurückgekommen, in der Tasche hat sie ihr Universitätsdiplom. » mehr

03.01.2014

Region

Aufgeben geht gar nicht

Im Jahr 2011 hat der Kehlbacher Jörg Löffler mehrere schwere OPs. Sein Leben hängt am seidenen Faden. Freunde initiieren für ihn eine Hilfsaktion. Heute arbeitet der 34-Jährige täglich an der Verbesse... » mehr

Die Sanitätscolonne Lichtenfels im Jahr 1901 vor dem Stadtschloss.

15.10.2013

Region

150 Jahre im Ehrenamt

Als Rotkreuzgesellschaft gründet sich im November 1863 der erste deutsche Sanitätsverein, der den Ursprung des Deutschen Roten Kreuzes bildet. 1877 begründet der Frauenverein in Staffelstein die Rotkr... » mehr

Mit einem Sofortgeld hilft die Stadt Coburg Opfern des heftigen Unwetters vom vergangenen Wochenende.

14.06.2013

Region

Finanzielle Hilfen nach dem Starkregen

Nach den schweren Starkregenfällen vom vergangenen Wochenende werden nun auch Hilfsmaßnahmen für Hochwassergeschädigte in der Region gewährt. » mehr

Gerda Wenzlow (sitzend) zeigt immer ein Herz für andere, die sich in Not befinden. Schon seit etlichen Jahren darf Henrike Gerhardt nach Burgpreppach kommen, um Spenden für die Krebsstation "Regenbogen" abzuholen. 	Foto: Schmidt

12.01.2013

Region

Unermüdliche Helferin

Die 83-jährige Gerda Wenzlow aus Burgpreppach sammelt seit Jahren für krebskranke Kinder. Dafür lässt sie sich eine Menge einfallen. » mehr

02.06.2012

Region

Aufbaustimmung: Internetportal für Helfer und Betroffene

Coburg - Die Stadt Coburg hat auf ihrer Homepage ein eigenes Internetportal eingereicht, in dem Interessenten alle wichtigen Informationen finden, wie sie den Menschen, die von der Brandkatastrophe be... » mehr

Gert Böhm  zum Thema Solidarität

29.05.2012

FP/NP

Der Mut zum Teilen

In einer Wohlstandsgesellschaft - so müsste man meinen - ist die Bereitschaft zur Solidarität besonders hoch. Aber die Erfahrung zeigt, dass in reichen Ländern die Solidarität abschmilzt wie Gletscher... » mehr

13.03.2012

Region

Geboren, um zu leben: Daheim nach langem Kampf

Ein Jahr lang war Jörg Löffler weg von zu Hause. Nach vier schweren Operationen kämpfte er sich zurück ins Leben. Im Landkreis startete eine beispielhafte Hilfsaktion für ihn. Seit zehn Tagen ist der ... » mehr

Ein Bild, das mehr als tausend Worte sagt. Der Super-GAU hat einen Namen: Tschernobyl.

31.01.2012

Region

Helfen, lindern und wachrütteln

Tschernobyl-Kinderhilfe unterstützt seit 16 Jahren die Menschen in dem vom Reaktor-Unglück betroffenen Gebiet. Auch 2012 werden Vorsitzender Dieter Wolf und seine Vereinsmitglieder wieder Hilfstranspo... » mehr

16.12.2011

Region

Ehrengast plaudert über den BVB

In Au ist ein prominenter Dortmunder zu Gast: BVB-Teammanager Fritz Lünschermann besucht den örtlichen Fanclub des Bundesligisten. Auf der Weihnachtsfeier plaudert der 56-Jährige ein wenig aus dem Näh... » mehr

09.11.2011

Region

Mit 1000 Kartons fängt alles an

Uwe Gottwald stellt vor 20 Jahren eine Hilfsaktion für die Ukraine auf die Beine. Dafür erntet er jetzt viel Lob. Die Ludwigsstadter feiern das Jubiläum in der Hermann-Söllner-Halle. » mehr

Sprechstunde im Außenamt: Dr. Ali Masednah Idris el-Kothany stattete am Freitag Außenminister Guido Westerwelle in Berlin seinen Antrittsbesuch als neuer libyscher Botschafter ab. Das geübte diplomatische Lächeln überdeckt eine grundlegende Meinungsverschiedenheit. Während El-Kothany schon immer auf eine Unterstützung der Rebellen in Libyen drängte, hatte Westerwelle dies abgelehnt. 	Foto: dpa

30.08.2011

NP

Botschafter aus Kronach

Von der Praxis in die Botschaft: Der in Stammbach lebende und in Kronach arbeitende Arzt Dr. Ali El-Kothany ist neuer Botschafter Libyens in Berlin. » mehr

Sprechstunde im Außenamt: Dr. Ali Masednah Idris el-Kothany stattete am Freitag Außenminister Guido Westerwelle in Berlin seinen Antrittsbesuch als neuer libyscher Botschafter ab. Das geübte diplomatische Lächeln überdeckt eine grundlegende Meinungsverschiedenheit. Während El-Kothany schon immer auf eine Unterstützung der Rebellen in Libyen drängte, hatte Westerwelle dies abgelehnt. 	Foto: dpa

30.08.2011

Oberfranken

Botschafter aus Stammbach

Von der Praxis in die Botschaft: Der in Stammbach lebende und in Kronach arbeitende Arzt Dr. Ali El-Kothany ist neuer Botschafter Libyens in Berlin. » mehr

Die Hilfsgüter für die Frauen- und Geburtsklinik in Äthiopien haben die Hofer Firma Medika mittlerweile bereits verlassen und sind auf dem Weg. Unser Foto zeigt von rechts: Klaus Kupke, Gerhard Meißner von Medika, Roland Langheinrich, Präsident Hans-Jürgen Kuttner von Rotary und Wolfgang Minssen. 	Foto: Scharf

22.08.2011

Oberfranken

Frauenklinik für Äthiopien

Seit elf Jahren sammelt der Wiesauer Klaus Kupke Geld, um Blinden in Äthiopien zu helfen. Rund 70 000 Menschen erhielten bisher eine erfolgreiche Behandlung. Jetzt schickt der Rotary Club Stiftland ei... » mehr

Wissen und Know-how ehemaliger Helfer sollen beim Technischen Hilfswerk wieder verstärkt zum Zuge kommen. Frühere Aktive haben jetzt Post erhalten.

13.07.2011

Region

Post für die Reservisten

Der THW-Ortsverband Coburg wirbt mit einer ungewöhnlichen Aktion um neue Helfer: Frühere Mitglieder sollen all ihr erworbenes Wissen weiter einbringen. » mehr

Spendenaktion070907

10.09.2007

NP-Sport

Nachahmendswert und Beispiel gebend

RÖDENTAL – Bei der After-Game-Party im Anschluss an das Benefiz- und Rememberspiel der Teams der 80er Jahre des VfB Coburg und des VfL Frohnlach entschloss sich ein ehemaliger Hauptakteur der heimisch... » mehr

^