Lade Login-Box.

HOCHSCHULEN UND UNIVERSITÄTEN

Das Parkdeck der Hochschule an der Friedrich-Streib-Straße kann bei Bedarf noch erweitert werden. Foto: AV1 Architekten GmbH, Kaiserslautern

vor 11 Stunden

Coburg

Bauten zeigen ihren Charakter

Auch wenn Fassaden oft nüchtern wirken, steckt doch viel gestalterischer Anspruch dahinter. Drei besonders gelungene Zweck- und Wohnbauten sind heuer bei den Architektouren dabei. » mehr

Studierende in einem Hörsaal

vor 16 Stunden

Bayern

Nur jede fünfte Professur in Bayern von einer Frau besetzt

Lediglich gut 20 Prozent der Professuren im Freistaat sind im vergangenen Jahr von Frauen wahrgenommen worden. Nach Angaben des Bayerischen Landesamts für Statistik forschten und lehrten 1408 Frauen a... » mehr

Bernd Sibler (CSU)

vor 5 Stunden

Bayern

Kabinett berät über Hochschulthemen

Das bayerische Kabinett will heute unter anderem über Hochschulthemen beraten. Es soll zum Beispiel um die neuen Zielvereinbarungen mit den Hochschulen im Freistaat und das Bayerische Spitzenwissensch... » mehr

Ein fulminantes Konzert gab der Coburger Hochschulchor "Die Klangfänger" anlässlich seines zehnjährigen Bestehens im Landestheater Coburg.	Foto: Bernd Schelhorn

23.06.2019

Coburg

Ein pfiffiges Chor-Feuerwerk

Der Hochschulchor "Die Klangfänger" feiert mit einer fetzigen Gala im ausverkauften Landestheater seinen 10. Geburtstag. Chorleiter und Gründer Moritz Metzner verlässt den Chor Ende Juli. » mehr

21.06.2019

Kronach

"Wir leisten Anschubhilfe"

Das CIK gibt es seit gut zwei Jahren. Bisher hat man 37 Gründungen von Firmen begleitet. Für die Schüler-Seminare wird dringend personelle Unterstützung gesucht. » mehr

Das Bayerisch-Indische Zentrum fördert mit vielen Aktionen die Beziehungen zwischen dem Freistaat und Indien. Das Bild zeigt Teilnehmer einer Summer School beim Besuch des zur Daimler AG gehörenden Unternehmens BharatBenz im indischen Chennai. Fotos: Matthias Will, BayInd, IHK für Oberfranken

19.06.2019

Wirtschaft

Riesiger Markt mit Chancen und Risiken

Seit zehn Jahren gibt es das Bayerisch-Indische Zentrum in Hof. » mehr

Schwarzes Brett

18.06.2019

Neues aus den Hochschulen

Daran sollten Erstis zum Studienstart denken

Mit dem Studium beginnt ein neuer Lebensabschnitt. Für einen erfolgreichen Start können Erstis vorab einiges tun. Sich um die Studienfinanzierung zu kümmern, ist dabei nur ein Aspekt. » mehr

Gedankensteuerung

17.06.2019

Wissenschaft

Den Rollstuhl mit Gedanken lenken: Ein Praxistest

Für Gelähmte kann innovative Technologie vieles ändern: In einer Bochumer Studie testen Patienten, wie sich Rollstühle mit Gedankenkraft steuern lassen. Alltagstauglich ist dies noch nicht. » mehr

Knapp 3500 Studierende sind an der Hochschule Hof eingeschrieben. Die jungen Menschen sollen neben Fachkenntnissen auch interkulturelle Kompetenz erwerben. So lautet das Ziel der Hochschulleitung. Foto: Hochschule

13.06.2019

Wirtschaft

"Wir wollen der Motor der Region sein"

Die Hochschule Hof feiert ihr 25-jähriges Bestehen. Präsident Jürgen Lehmann spricht über Ziele, Projekte und Gründergeist. Er beklagt auch eine "satte Gesellschaft". » mehr

Szene trifft auf historische Altstadt

13.06.2019

Reisetourismus

Das junge Innsbruck ist angesagt

Innsbruck hat mehr zu bieten als Goldenes Dachl, Traditionshandwerker und altehrwürdige Cafés. Gerade junge Menschen könnten es in der Stadt kaum besser haben - das gilt auch für Urlauber. » mehr

So voll wie 1967 war es am Marktfest schon lange nicht mehr. Foto: Archiv

07.06.2019

Region

Convent vor großen Diskussionen

Der Pfingstkongress wird heuer wie gewohnt stattfinden. Allerdings könnte es schon bald Veränderungen geben. » mehr

Natürliche Emotion statt künstlicher Intelligenz: "Die Klangfänger" leisteten ihren Beitrag zu den "Sounds der Zukunft", und ließen sich dabei ausnahmesweise von ihren Smartphones begleiten.	Fotos: Ungelenk

07.06.2019

NP

Ein Cocktail mit Sprengkraft

Die natürliche Angst vor künstlicher Intelligenz: Zum Abschuss des Projekts "Sounds der Zukunft" lädt die Hochschule Coburg zum Pro- und Contra- Diskurs ins "Leise". » mehr

Olaf Scholz

06.06.2019

Deutschland & Welt

Bundesfinanzminister Scholz will Flüchtlingsmittel kürzen

Klimaschutz, mehr Geld für Hochschulen und Kampf gegen Antisemitismus: Bei ihrem Treffen in Berlin haben die Länderchefs einiges vor. Gibt es auch eine Lösung beim Konfliktthema Flüchtlingskosten? » mehr

Studenten

05.06.2019

dpa

Tipps für das Auswahlgespräch an der Hochschule

Für einige Studienplätze werden die Bewerber vorab zu einem Auswahlgespräch eingeladen. Wie kann man sich hierfür am besten vorbereiten? » mehr

Die Organisatoren kündigen einen bunten und friedlichen Protest an. Foto: Archiv

04.06.2019

Region

Protest, Information und Party

Viele Coburger wehren sich auch heuer wieder gegen den Convent. Einige gar mit Klobürsten. » mehr

10.06.2019

Deutschland & Welt

Kalenderblatt 2019: 4. Juni

Das aktuelle Kalenderblatt für den 4. Juni 2019: » mehr

Ungewohnte Klänge sollen die Passanten auf die Omnipräsenz von künstlicher Intelligenz hinweisen. Foto: Henning Rosenbusch

03.06.2019

Region

Zunkunftsmusik

Das Thema künstliche Intelligenz wirft viele Fragen auf. Studenten der Hochschule machen sich auf die Suche nach Antworten. » mehr

Jasmin Parys fordert eine bessere Kennzeichnung der Coburger Radwege: "Man weiß oft nicht, wo die anfangen und aufhören."

02.06.2019

Region

Rad-Rebellen erobern die Stadt

Rund 70 Pedalritter wiesen am Freitag darauf hin, dass sie in Coburg ein oft schweres Los haben. » mehr

Heiß diskutiert: ein Modell der Ketschenvorstadt mit geplantem Hotel (grau).

02.06.2019

Region

Schlemmen, staunen und diskutieren

Die Designtage sind schon wieder vorbei. Es waren sechs Tage, an die sich viele gerne erinnern werden. Nicht nur, weil das Wetter so schön war. » mehr

Raddemo in Coburg

31.05.2019

Region

Demo in Coburg: Radler machen auf sich aufmerksam

Etwa 70 Radfahrer haben an diesem Freitag in Coburg auf die Missstände in der Verkehrsplanung aufmerksam gemacht. » mehr

Bundeskanzlerin Merkel

31.05.2019

Topthemen

Merkels Abrechnung mit Trump

In Deutschland wird diskutiert, wie lange Angela Merkel noch Kanzlerin bleiben soll. An der Universität Harvard wird Merkel bei ihrem Auftritt wie ein Popstar gefeiert. In ihrer Rede erwähnt sie US-Pr... » mehr

Merkel in Cambridge

30.05.2019

Deutschland & Welt

Merkel bekommt Ehrendoktorwürde der Elite-Uni Harvard

Kanzlerin Angela Merkel hat die Ehrendoktorwürde der US-Eliteuniversität Harvard erhalten. Harvard-Präsident Larry Bacow verlieh Merkel die Auszeichnung am Donnerstag bei einer feierlichen Zeremonie i... » mehr

Zwei Studentinnen platzieren schon mal das Globe im Coburg-Modell. Foto: Diedler

29.05.2019

Region

Blick hinter die Kulissen der Hochschule

Beim Campus.Design gibt es viel zu entdecken. Auch hier spielt Prinz Albert eine große Rolle. » mehr

Heiner Lauterbach

28.05.2019

NP

«Großer Tag für mich»: Heiner Lauterbach ist jetzt Professor

Heiner Lauterbach hat einen neuen Zweitberuf: Er ist jetzt Professor. Bei einer Hochschulfeier in Berlin spricht er über das Fernsehen, Instagram und die Schauspielpläne seiner Tochter. » mehr

Heiner Lauterbach

28.05.2019

Deutschland & Welt

Heiner Lauterbach ist jetzt Professor

Heiner Lauterbach hat einen neuen Zweitberuf: Er ist jetzt Professor. Bei einer Hochschulfeier in Berlin spricht er über das Fernsehen, Instagram und die Schauspielpläne seiner Tochter. » mehr

Antje Monshausen

28.05.2019

Reisetourismus

Sollte man in autoritäre Länder reisen?

Soll ich als Urlauber ein autoritär regiertes Land meiden, um das Regime dort nicht zu unterstützen? Nein, sagt die Tourismusbranche - und sieht sogar Chancen durch solche Reisen. » mehr

Das sprechende Plakat von Benedikt Schmidt. Fotos: Frank Wunderatsch

24.05.2019

Region

Licht und Design für Coburger Jazznacht

Plakate, die sprechen und Tischleuchten, die wiederverwendet werden können: Die Veranstaltung wagt 2019 einen Neustart. Hilfe gibt's dabei von der Hochschule Coburg. » mehr

Diskutierten beim Europa-Forum über die Zukunft der EU: Professor Peter Schäfer, Hermann Hohenberger, Matthias Will, Jasmin Schilling, Joachim Menze, Johanna Strunz, Michael Kretzer und Reinhard Giegold (von links). Foto: red

22.05.2019

FP/NP

Ideen für ein starkes und einiges Europa

Die EU steht unter Druck. Eine Podiumsdiskussion beschäftigt sich damit, wie die Jungen von heute noch morgen von dem Staatenverbund profitieren können. » mehr

Für die Ausstellung Chinas Rot laufen in der Pakethalle gerade die Aufbauarbeiten.

21.05.2019

Region

Designtage im Zeichen des Prinzen

Alberts Kristallpalast der Weltausstellung von 1851 wird zum zentralen Thema am Güterbahnhof. Aber auch nach China können die Besucher reisen. » mehr

Schüler

21.05.2019

Deutschland & Welt

Ländliche Regionen sind bei der Bildung nicht benachteiligt

Wer auf dem Land aufwächst, ist nicht so gebildet wie ein Städter? Unfug, zeigt eine neue Studie. Lokale Unterschiede gibt es trotzdem - selbst innerhalb einer einzigen Stadt. » mehr

Anja Centeno

20.05.2019

dpa

Wie Studenten einen Betreuer für den Abschluss finden

Die Abschlussarbeit ist ein großes Projekt. Ein guter Betreuer kann vieles erleichtern. Doch wie finden Studierende den? Und wie oft dürfen sie den Prüfer kontaktieren? Die wichtigsten Tipps. » mehr

Robert F. Smith

20.05.2019

Deutschland & Welt

US-Milliardär zahlt Kredite für Studenten ab

Die Studiengebühren an amerikanischen Unis sind teilweise exorbitant. Für einige Absolventen gab es jetzt ein freudiges Ereignis. » mehr

Sara Rai, links, las am Tag nach der Preisverleihung im Coburger Kunstverein. Die Jury-Vorsitzende des Rückert-Preises, Dr. Claudia Ott, trug die Übersetzungen vor. Foto: Wagner

19.05.2019

Region

Die Magie hinter dem Alltäglichen

Einblicke in eine ferne Kultur: Die Rückert- Preisträgerin Sara Rai liest im Coburger Kunstverein aus ihren Erzählungen. » mehr

Die alte Pakethalle am Coburger Güterbahnhof. Rainer Kober, Vorsitzender von Kronach creativ und Vorstandsmitglied von Oberfranken offensiv, hat sich gegen deren Ausbau ausgesprochen, der 4,5 Millionen Euro kosten soll. Dagegen hält Kober das Globe-Theater, das in der Nachbarschaft der Pakethalle entstehen soll, für ein "Leuchtturmprojekt" in Oberfranken. Zudem plädiert der Unternehmer aus Steinwiesen für eine engere Zusammenarbeit von Kronach und Coburg, gerade wenn es um Projekte geht, mit denen sich junge Menschen in der Region halten lassen. Die Entwicklung des Güterbahnhof- und Schlachthofgeländes in Coburg gehört für Rainer Kober dazu.	Foto: Frank Wunderatsch

16.05.2019

Region

Schatz in der Coburger Südstadt

Die Pakethalle soll bleiben, wie sie ist. Und: Grundstücke am Güterbahnhof- und Schlachthofgelände sollen nicht an private Investoren gehen. Das fordert Rainer Kober, einer der Visionäre Oberfrankens. » mehr

Dem Planungsziel "Natur" soll mit einem zugänglichen Itz-Ufer Rechnung getragen werden.

15.05.2019

Region

Globe Theater: Was entsteht auf dem Güterbahnhof-Gelände?

Das Globe kommt. So viel zumindest scheint klar. Aber was entsteht noch so alles auf dem Areal des alten Güterbahnhofs? Zu den Plänen werden jetzt auch die Bürger gehört. » mehr

Karteikarten einsetzen

13.05.2019

Karriere

Wichtige Lernstrategien für die Prüfungsphase

Sieben Prüfungen in zwei Wochen und eine Projektarbeit steht auch noch an: In solchen Phasen hilft Studenten und Azubis eine gute Lernstrategie. Wie die aussieht? Drei Experten geben Tipps. » mehr

09.05.2019

Region

Landtag bewilligt 65 Millionen Euro für Finanzhochschule in Kronach

In Kronach entsteht die erste Ausbildungsstätte der Finanzverwaltung in Oberfranken: Der Haushaltsausschuss des bayerischen Landtags hat am Donnerstag insgesamt 65,5 Millionen Euro für den Bau der neu... » mehr

Gudrun Zaddach vom Lions Club Coburg Veste verlieh den ersten Preis an die Heinrich-Schaumberger-Schule (links) und die Heimatring Schule (rechts).

08.05.2019

Region

Schüler ganz "fit ohne Zucker"

Der Lions Club Coburg Veste hat in Zusammenarbeit mit der Hochschule Coburg und der Medau-Schule am Samstag, 11. Mai, einen Aktionstag unter dem Motto "Fit ohne Zucker" ins Leben gerufen. » mehr

Das Coburger Hochschul-Labor widmet sich den klanglichen Strömungen der Zukunft. Von links: Professor Dr. Philipp Epple, "Composer in Residence" Klaus Ospald, Dr. Michael Lichtlein, Vizepräsident der Hochschule Coburg und Professor Dr. Christian Holtorf. Foto: Schellhorn

08.05.2019

NP

Zukunftsmusik aus dem Labor

Die Digitalisierung der Klänge stellt die Coburger Hochschule beim Projekt "Sounds der Zukunft" in den Mittelpunkt. Der erste "Composer in Residence" ist Klaus Ospald. » mehr

Studenten

08.05.2019

dpa

Neue Studiengänge im Pflege- und Technikbereich

In den kommenden Semestern stehen neue Studiengänge zur Auswahl. Junge Menschen lernen unter anderem die Grundlagen im Pflegebereich. Sie können sich aber auch für Positionen als Regisseur oder Creati... » mehr

Rennteam der Hochschule startet in USA

07.05.2019

Region

Rennteam der Hochschule startet in USA

Das Rennteam der Hochschule Coburg - CAT-Racing - nimmt zum ersten Mal an einem Wettkampf in den USA teil. Eigentlich haben die Studierenden von CAT-Racing gerade keine Zeit für Autorennen. » mehr

Studenten im Hörsaal

03.05.2019

dpa

Hochschulen und Forschung bekommen ab 2021 mehr Geld

Monatelang haben die Wissenschaftsminister verhandelt. Jetzt ist klar: Für Hochschulen und Forschung fließen weitere Milliarden. Doch bringt das Geld auch den erwünschten Effekt - zum Beispiel für Wis... » mehr

Deutschlandstipendien

03.05.2019

dpa

Mehr Studierende erhalten Deutschlandstipendium

Mit dem Deutschlandstipendium werden besonders begabte oder engagierte Studenten gefördert. Und es werden immer mehr, die von der Bundesregierung den Studienzuschuss erhalten. Das sind die neuen Zahle... » mehr

03.05.2019

Deutschland & Welt

Mehr Studierende mit Deutschlandstipendium

Immer mehr Studierende mit besonderen Leistungen erhalten an Deutschlands Hochschulen Geld vom Bund und privaten Förderern. Wie das Statistische Bundesamt mitteilte, stieg die Zahl der Träger eines so... » mehr

Die Teilnehmer des öffentlichen Workshops von Hochschule Coburg und Brose konnten mit 3D-Brillen in virtuelle Welten vordringen. Foto: M. Mathes

02.05.2019

Region

Künstliche Intelligenz, virtuelle Realtität

Brose zeigt bei einem Workshop mit der Hochschule, dass selbstlernende Programme bereits zum Alltag gehören. » mehr

Der Lohgraben in Coburg und eine mögliche Freilegung des Hahnflusses ist eines der Themen, die im Rahmen der Baukulturwoche angesprochen werden sollen. Foto: Wohnbau Stadt Coburg

02.05.2019

Region

Ideen für die Stadt der Zukunft

Im Rahmen der Coburger Baukulturwoche sind auch Vorträge, Führungen und Gesprächsrunden geplant. Ziel ist es, jeden Bewohner mit ins Boot zu nehmen. » mehr

Schüsse an Universität in North Carolina

01.05.2019

Deutschland & Welt

Zwei Tote bei Schüssen an US-Universität

Es ist eine Horrorvorstellung: Auf dem Campus in den USA einer Uni fallen Schüsse, Menschen sterben. Durch das schnelle Eingreifen der Polizei konnte wohl noch Schlimmeres verhindert werden. » mehr

01.05.2019

Deutschland & Welt

Zwei Tote bei Schüssen an Universität in North Carolina

Ein Mann hat an einer Universität im US-Bundesstaat North Carolina das Feuer aus einer Pistole eröffnet und zwei Menschen getötet. Vier weitere Personen seien bei dem Vorfall auf dem Campus der Univer... » mehr

30.04.2019

Region

Wahrheit als Ansichtssache

Mit ihrer Installation "Point of View" setzt Sabine De Schutter ein politisches Statement bei "Kronach leuchtet". Sie tut dies mit Farben und Formen des Bauhauses. » mehr

Umgang mit Rundstahl und Metall

29.04.2019

dpa

Wie werde ich Werkzeugbauer/in?

Ob in der Kaffeemaschine oder im Computer: Werkzeugmechaniker können die Ergebnisse ihrer Arbeit überall im Alltag entdecken. Fachkräfte sind gesucht und haben entsprechend gute Verdienstaussichten. » mehr

Arbeiten in der Fitnessbranche

29.04.2019

Karriere

Arbeiten in der Fitnessbranche

Eine Lizenz für die Arbeit als Fitnesstrainer lässt sich in wenigen Tagen ergattern. Wer Freizeitsport aber zum Beruf machen will, kann sich etwas mehr Zeit lassen. Denn die Branche braucht qualifizie... » mehr

Ortsbildprägende Gebäude sollen am Güterbahnhofgelände erhalten bleiben; die Architektur soll sich an diesen Häusern orientieren, sagt Petra Schneider, Vorsitzende der SPD-Stadtratsfraktion. Sie widerspricht auch damit Befürchtungen, dass aus dem Areal ein "banales Gewerbegebiet" werden soll.	Foto: Frank Wunderatsch

27.04.2019

Region

"Stadt der Zukunft" statt "banales Gebiet"

Petra Schneider hält daran fest, dass die Entwicklung des Schlachthof- und Güterbahnhofgeländes nicht privaten Investoren überlassen werden darf. Der Stadtrat müsse die Planung steuern. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".