Lade Login-Box.

HOLZ

Bernhard Ledermann (rechts) zeigt mit Stephan Just bei einem Rundgang die betroffenen Bäume im Hofgarten. Foto: Stelzner

13.10.2019

Coburg

Massive Fällungen im Hofgarten

40 Bäume haben die Hitze der letzten Jahre nicht überlebt. In den nächsten zwei Wochen werden die Arbeiter anrücken. » mehr

Feuerwehr mit Blaulicht

08.10.2019

Kronach

Brandstifter gesucht: Holzlager stand in Flammen

Unbekannte Brandstifter haben in Weißenbrunn gelagertes Holz angezündet. Die Polizei sucht Zeugen. » mehr

Wie in der Theorie das Fällen eines Baumes erfolgen soll, demonstrierten im Rahmen des Waldspazierganges anlässlich des 150-jährigen Bestehens der Maß- und Waldkorporation Heldritt Ingrid und Winfried Wolf.

vor 5 Stunden

Coburg

Eine Erfolgsgeschichte für den Wald

Die Korporation Heldritt gibt es seit 150 Jahren. Das wurde auch bei einem Spaziergang gebührend gefeiert. » mehr

Holzboden

08.10.2019

Bauen & Wohnen

Dellen und matte Stellen im Parkett entfernen

Kleinere Kratzer, Dellen oder matte Stellen in Holzfußböden und Holzmöbeln sind kein Unglück. Heimwerker können sie ausbessern. Was Sie dazu brauchen und worauf Sie dabei achten sollten. » mehr

Märchen und Möbel

08.10.2019

Feuilleton

Märchen und Möbel

Die Galerie Späth zeigt Bildobjekte und Skulpturen von Paul Critchley und Antal Sprok. » mehr

Feuer im Ofen

04.10.2019

Bauen & Wohnen

Holzofen vor Inbetriebnahme gründlich prüfen

Setzt das erste Herbstwetter ein, werden auch viele Holzöfen wieder geheizt. Doch Achtung: Auch wenn es plötzlich kalt wird, die Betriebsfähigkeit der Feuerstätte sollte vorher sichergestellt sein. » mehr

30.09.2019

Oberfranken

Freistaat setzt auf Wind, Holz und Wasserstoff

Bayern will die Energiewende energisch vorantreiben. Die 10 H-Regelung hat weiter Bestand. » mehr

Feuchtigkeitsmessung

24.09.2019

dpa

Brennholz nicht direkt vom Wald in den Ofen

Die Heizsaison beginnt. Wer Nachschub für den Kamin braucht, sollte nicht zu Holz greifen, das eben erst geschlagen wurde. Denn es darf nicht zu feucht sein. Wie lange müssen die Scheite trocknen? » mehr

Vor Ort in einem stark vom Waldsterben bedrohten Wald machte Gerald Oehrl (rechts), der dortige Vorsitzende der Waldbauernvereinigung, drastisch auf das Waldsterben und die damit verbundenen Probleme aufmerksam.	Foto: Doris Weidner

20.09.2019

Region

Harsche Kritik an der Regierung

Die Waldbauern fürchten um das Öko- und Wirtschaftssystem, das vom Klimawandel bedroht ist. Sie fordern wirksame staatliche Hilfen. » mehr

12.09.2019

Leseranwalt

Die Sache mit dem Borkenkäfer

Ein Leser wundert sich über die "Borkenkäfer-Epidemie" und schreibt: "Mich beschäftigt die Frage, ob die vor Jahren in den Wäldern aufgehängten Pheromonfallen für Borkenkäfer noch aktuell sind?" » mehr

An der Stelle des bisherigen Aussichtsturms soll ein Neuer aus Holz und Stahl gebaut werden.

04.09.2019

Region

Abschied von einem hölzernen Riesen

Den marode Aussichtsturm auf dem Zabelstein ist nun Geschichte. Doch dem Abriss ging ein enormer Planungsaufwand voraus. » mehr

30.08.2019

Region

"Freie" fordern Hilfen für Waldbesitzer

In Teuschnitz machen sie sich ein Bild von den katastrophalen Zuständen im Forst. Neben raschen Soforthilfen braucht es aus ihrer Sicht auch stabile Finanz- und Fördermittel. » mehr

29.08.2019

Deutschland & Welt

Klöckner will übergreifende Klima-Nothilfen für den Wald

Bundesagrarministerin Julia Klöckner setzt angesichts massiver Schäden durch Dürre und Schädlinge in den Wäldern auf ein übergreifendes Vorgehen bei Nothilfen. Es gehe nicht darum, Verluste einzelner ... » mehr

«Hoho Wien»

28.08.2019

Bauen & Wohnen

Wenn 800 Säulen aus Fichte 24 Stockwerke tragen

Es riecht ein wenig nach Urlaub. Doch statt in einer Bergstube aus Zirbenholz sitzt man im Büro. Ein Holz-Hochhaus in Wien setzt sich nun an die Spitze eines Nischen-Trends. » mehr

Mannshoch ist der Wurzelteller der umgestürzten Blutbuche. Der Brandkrustenpilz hatte sie geschwächt.

27.08.2019

Region

Gewitterböe reißt zwei Baumriesen um

Im Hofgarten stürzen eine Esche und eine Blutbuche um. Sie waren rund 300 Jahre alt. Außerdem flutet Starkregen die Kanalisation und der Sturm vertreibt die Gäste aus Biergärten und Bädern. » mehr

27.08.2019

Deutschland & Welt

Bundeswehreinsatz gegen Borkenkäfer in Sachsen läuft an

Die Bundeswehr hat in Sachsen mit letzten Vorbereitungen ihres Einsatzes gegen den Borkenkäfer begonnen. Die Soldaten seien seit dem Morgen auf dem Weg zu ihren Einsatzorten in den Wäldern, sagte ein ... » mehr

Holz wartet auf bessere Zeiten

27.08.2019

Region

Holz wartet auf bessere Zeiten

Direkt neben der Bundesstraße 303 bei Gestungshausen stapeln sich die Langholzstämme zu meterhohen Poltern. Hier haben die Bayerischen Staatsforsten einen Trockenlagerplatz für Käferholz eingerichtet. » mehr

23.08.2019

Region

Kampf dem Borkenkäfer

Der Frankenwald wird von dem Schädling förmlich überrannt. Das ist für Forstwirte mit viel und harter Arbeit verbunden. Die NP hat sich das einmal näher angeschaut. » mehr

Gewaltige Holzbolter, wie hier im Frauengrund bei Ebern weisen darauf hin, dass ein Überangebot von Holz vorhanden ist, welches den Waldschädlingen und der Trockenheit geschuldet ist. Foto: Helmut Will

23.08.2019

Region

Berge von Holz in der Landschaft

Holz in Quarantäne: Um der Vermehrung von Schädlingen vorzubeugen, müssen befallene Stämme mit einem Sicherheitsabstand zur nächsten Fichte gelagert werden. » mehr

Gartenmöbel

20.08.2019

dpa

Manche Hölzer mehrmals jährlich ölen

Manchmal bekommen Gartenmöbel aus Holz Ränder. Sie erinnern an Reste von getrocknetem Wasser. Mit der entsprechenden Pflege sehen die Möbel wieder wie neu aus. » mehr

Leben ihren Traum vom kleinen Eigenheim und großer Gemeinschaft im Fichtelgebirge: Steffi Beck und Philipp Sanders, die Gründer des Tiny-House-Village in Mehlmeisel. Ihr Mini-Dorf umfasst mittlerweile 20 winzige Häuser und 30 Einwohner. Fotos: Pechmann; privat

16.08.2019

Oberfranken

Kreativ auf kleinstem Raum

Minimalismus gehört bei den Bewohnern des ersten Tiny-House-Dorfes bei Mehlmeisel zum Lebensinhalt. Die Frage lautet für sie: „Was brauche ich wirklich?“ » mehr

Architekt Andreas Übler im Untergeschoss des Tiny Houses, wo ein Kamin für wohlige Wärme sorgt.

16.08.2019

Oberfranken

Klein, klug und komfortabel

Funktionalität und Luxus auf 33 Quadratmetern: Andreas Übler baut den Prototyp eines höchst intelligenten Tiny Houses, das sich mit einer App aus der Ferne steuern lässt. » mehr

16.08.2019

Region

Nützliche Überbleibsel aus der Flößerzeit

Floßteiche waren einst unentbehrlich für die Frankenwaldflößer. Sie sorgten für frisches Wasser in niederschlagsarmen Zeiten. » mehr

Parkettboden

16.08.2019

dpa

Pfützen auf Parkett im Bad direkt aufwischen

Im Badezimmer herrscht oft eine erhöhte Luftfeuchtigkeit und Wasserspritzer, sowie Pfützen tun ihr übriges. Damit Parkettboden keinen Schaden nimmt, sollte man sich für die richtige Holzart entscheide... » mehr

Geeignete Vorratsdosen

12.08.2019

dpa

Was man beim Kauf von Vorratsdosen beachten sollte

Ob Vorratsdosen für die Lagerung von Nudeln, Reis, Mehl oder Tee geeignet sind, entscheidet meistens der Deckel. Nicht alle Varianten schließen luftdicht und sind leicht zu reinigen. » mehr

Pause für die Augen

06.08.2019

dpa

So halten Sie den richtigen Abstand zum Bildschirm ein

Wer am Bildschirm arbeitet, sollte auf den richtigen Abstand zwischen Augen und Monitor achten. Das gilt für Tablet oder Smartphone genauso wie für den stationären PC. Darauf weist die Berufsgenossens... » mehr

05.08.2019

Region

WBV Rennsteig fordert Nothilfen

Der seitens der Politik verfolgte "Masterplan" wird kritisiert. Stattdessen plädieren die Waldbesitzer für eine Finanzspritze. » mehr

Per Seil gesichert geht's vorwärts.

04.08.2019

NP

Suche im einsturzgefährdeten Bergwerk: Sonneberger bleibt vermisst

Die Suche nach einem vermissten Sonneberger verlief am Wochenende ohne Ergebnis. Im Zuge der Fahndung inspizierte die Bergwacht Scheibe-Alsbach sogar einen alten Schieferstollen. » mehr

Feuergrill

01.08.2019

dpa

Feuerräder und fruchtige Soßen

Bei den Deutschen Grillmeisterschaften geht es am Wochenende in Fulda nicht nur um Titelehren. Alljährlich zieht der Wettbewerb auch Tausende von Besuchern an auf der Suche nach Trends und Tipps von E... » mehr

Die Kronen der Fichten sind dürr, die Bäume tot. Ihr Holz taugt nur noch zum Verbrennen.	Fotos: Henning Rosenbusch

26.07.2019

Region

Die Dürre bedroht unsere Wälder

Nicht nur Nadelbäume, auch Laubbäume leiden unter der Hitze und Dürre. Waldbesitzer suchen nach Lösungen für den Wald der Zukunft. » mehr

Ein typisches Bild auf vielen tschechischen Güterbahnhöfen, wie hier im nordmährischen Bruntál (Freudenthal): Riesige Mengen Käferholz werden auf lange Güterzüge verladen und per Bahn abtransportiert.	Foto: Werner Rost

25.07.2019

FP/NP

Böhmisches Käferholz drückt die Erlöse

In Tschechien sind die Holzpreise im freien Fall. Grund ist die schlimmste Borkenkäferplage seit 300 Jahren. In Bayern sind die Auswirkungen regional unterschiedlich. » mehr

25.07.2019

Region

Niedrigwasser wird zur Gefahr

Im Landkreis Kronach herrscht in den Flüssen und Bächen langsam Ebbe. Das macht vor allem den Fischen zu schaffen. Die Trockenheit wirkt sich auch aufs Grundwasser aus. » mehr

Strandkorbfabrik auf Usedom

25.07.2019

dpa

Diese Strandkörbe bieten einen Ruheplatz im Garten

Am Strand sind sie wie eine kleine Festung - ein Rückzugsort, an dem man nicht nur vor fremden Blicken, sondern auch vor Wind geschützt ist. Warum diesen Komfort nicht auch für den Garten nutzen? » mehr

24.07.2019

Region

Der Borkenkäfer ist Staatsfeind Nummer eins

Der Forderungskatalog aus Oberfranken hat München noch nicht erreicht. Das Forstministerium zeigt sich jedoch offen für mehr Hilfe. » mehr

Diese beiden Bäume vor dem Gemeindehaus sollen gefällt werden. Eine Ersatzpflanzung ist aber angedacht. Foto: Weidner

23.07.2019

Region

Kranke Bäume müssen weg

Der Gemeinderat hatte zu entscheiden, wie künftig der Platz vor dem Gemeindehaus in Rossach aussehen soll. Es wurde eine schwere Geburt. » mehr

Judith Frankes "Mädchen in Grün".

21.07.2019

NP

Großkopferte und Fabelwesen

Hintergründig und humorvoll: Die Ergebnisse der Holzart II sind vor der Kronacher Festung Rosenberg zu sehen. » mehr

Milliardenschaden im Wald befürchtet

20.07.2019

Deutschland & Welt

Stürme und Borkenkäfer verursachen Milliardenschäden im Wald

Vor 200 Jahren waren große Teile Deutschlands abgeholzt und kahl. Die Wiederaufforstung dauerte Jahrzehnte. Nun bedroht der Klimawandel die Wälder. Viele Bäume sterben - und die Kosten steigen unaufhö... » mehr

Mit ihrem Holzturm, der durch Dornenranken vor der Außenwelt beschützen soll, spielt Regine Hawellek auf das Märchen Dornröschen an.

16.07.2019

NP

Über Grenzen hinweg

Acht Künstlerinnen zeigen im Hennebergischen Museum symbolisch, wie sich Grenzen überwinden lassen. Ein Besuch beim Sommer-Symposium. » mehr

Fußboden

16.07.2019

dpa

Diese Hölzer eignen sich als Boden im Badezimmer

Auch im Bad kann Holz ein Hingucker sein. Damit ein solcher Fußboden aber nicht aufquillt, sollten nur bestimmte Hölzer verwendet werden. » mehr

Vorsichtige Begutachtung

15.07.2019

dpa

Zwei ägyptische Pyramiden nach 50 Jahren wieder offen

In der Wüste bei Kairo warten auf Touristen neue Attraktionen: Nach einem halben Jahrhundert sind zwei Pyramiden wieder für Besucher geöffnet - eine davon mit einer besonderen Architektur. » mehr

Nachdenklich blicken die Förster nach oben in die Kronen noch stehender Bäume und auf das Palettenholz am Boden, welches derzeit am Markt nicht gefragt ist. Fotos: Helmut Will

12.07.2019

Region

Sorgenkind der Förster und Waldbesitzer

Der Wald: Früher war er ein rentables Eigentum. Doch mit dem Klimawandel wird er immer öfter zum Problem. Vor allem Käfer ruinieren das Holz. Der Erlös aus Verkäufen ist kaum noch der Rede wert. » mehr

10.07.2019

Region

THW-Blau steht ihnen prima!

Der Ortsverband Kronach freut sich über fünf neue Helfer. Nach dem Abschluss ihrer Grundausbildung und der bestandenen Prüfung sind sie nun einsatzbereit. » mehr

Sakralen Ernst wusste der Bildhauer durchaus mit feinem Humor zu verbinden.

10.07.2019

NP

Aus gutem Holz geschnitzt

Der Seßlach Bildhauer und Restaurator Wolfgang Schott ist gestorben. Er bleibt nicht nur als Schöpfer ausdrucksstarker Skulpturen in Erinnerung. » mehr

Im Gemeindewald von Ermershausen sind solche Holzhaufen durch Trockenschäden keine Seltenheit mehr. Foto: Schmidt

09.07.2019

Region

Die Schattenseiten des Sommers

Die Hitze gefällt vielen Sonnenanbetern - leider auch den krabbelnden. Denn die Trockenheit fördert auch heuer den Käferbefall in den Wäldern. Ein immenser Schaden. » mehr

08.07.2019

Region

Ganz Neufang dreht sich im Kreis

Jung, fesch und frech: So präsentierte sich wieder die Dorfjugend zur Kerwa. Höhepunkt waren der Plantanz und die berühmt-berüchtigte "Kerwaried". » mehr

04.07.2019

Region

Sitzgruppe mit Aussicht

Die Gemeinde Steinwiesen und die Bayerischen Staatsforsten arbeiten gut zusammen. Das zeigt sich nun in einer Spende. » mehr

Die Haltung zählt: Andreas Kuhnlein und seine "Stationen des Lebens".	Fotos: Ungelenk

04.07.2019

NP

Der Mensch mit Ecken und Kanten

Andreas Kuhnleins Holzskulpturen erzählen von Verletzlichkeit und Vergänglichkeit. Der Coburger Kunstverein zeigt seine markanten "Spuren des Menschseins". » mehr

Wald

28.06.2019

dpa

Abgestelltes Auto erhöht die Waldbrandgefahr

Waldbrände können durch weggeworfene Zigarettenstummel oder unbeaufsichtigte Grillfeuer entstehen - das liegt auf der Hand. Aber schon ein abgestelltes Auto kann zur Brandgefahr werden. Oder die Scher... » mehr

27.06.2019

Region

Auch bei Nisthilfen kann viel falsch laufen

Baumärkte haben für sich das Geschäft mit dem Artenschutz entdeckt. Allerdings bringen billige Produkte nicht unbedingt einen Nutzen für die bedrohten Tiere. » mehr

Untersiemauer Kindertagesstätte wurde vom Jobcenter Lichtenfels mit Holzspielsachen beschenkt. Sie entstanden bei einem Kurs, der Deutsche und Geflüchtete auf den Arbeitsmarkt vorbereiten soll.	Foto: Karbach

27.06.2019

Region

Weihnachten mitten im Sommer

Mitten im Sommer Weihnachten? Fast kam es den Kleinen des Kinderhauses "Regenbogen" in Untersiemau so vor. Denn schließlich wurde die Tagesstätte reichlich beschenkt. » mehr

Die marode Skateanlage der Coburg Locals ist ab Ende Juli Geschichte, sagt Vorsitzender Andreas Junker. Fotos: Christiane Schult

24.06.2019

Region

Ende einer Ära

Seit Pfingsten laufen bei den Coburg Locals die Abrissarbeiten. Bis zum Beginn der Sommerferien soll die Skateanlage des Vereins abgebaut sein. » mehr

Der Buchdrucker hat sein zerstörerisches Werk verrichtet.

19.06.2019

Region

Käferholz wartet auf bessere Marktpreise

Unverändert brisant ist die Lage für den Wald in Sachen Borkenkäfer. Denn die neue Generation der Schädlinge ist bereits unterwegs. Die Holzpreise sind aufgrund des Überangebots im Keller. » mehr

^