Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

NP

Markus Lanz übernimmt «Wetten, dass..?»

Das ZDF will aus eigener Kraft eine Modernisierung des drei Jahrzehnte alten Showdampfers «Wetten, dass..?» schaffen.



Lanz
Eigentlich keine Überraschung: Markus Lanz übernimmt «Wetten, dass..?». Foto: Fabian Bimmer / Archiv  

Mit dem neuen Moderator Markus Lanz (42) soll die Show frischer und moderner werden, dennoch werde es keine Co-Produktion mit privaten Fernsehunternehmen geben. «Die Show ist und bleibt eine Eigenproduktion», sagte ein Sprecher des öffentlich-rechtlichen Senders am Montag auf dpa-Anfrage. Die Produktionsfirma Mhoch2, die zur Hälfte Lanz gehört, werde lediglich beratend tätig sein - ähnlich wie früher das Unternehmen Dolce Media von Thomas Gottschalks Bruder Christoph.

Die angekündigte Winter-Ausgabe von «Wetten, dass..?» aus einem Skigebiet werde voraussichtlich nicht mehr dieses Jahr, sondern erst 2013 gesendet. Lanz soll nach ZDF-Planungen am 6. Oktober seinen Einstand bei dem Show-Dauerbrenner geben. Die «Bild»-Zeitung hatte geschrieben, dass diese Show aus Düsseldorf kommen soll; dies könne er nicht bestätigen, aber auch nicht dementieren, sagte der ZDF-Sprecher.

Lanz zeigt sich erfreut, äußerte aber auch Respekt vor der Aufgabe. «Das ist eine Herausforderung, auf die ich mich sehr freue! Gleichzeitig begegne ich ihr mit großem Respekt, denn Frank Elstner und Thomas Gottschalk sind zwei meiner großen Fernsehhelden. Die Showidee ist nach wie vor grandios», wurde er am Montagmorgen in einer ZDF-Pressemitteilung zitiert.

Helmut Thoma, früher als RTL-Geschäftsführer für zahlreiche Fernseh-Innovationen verantwortlich, zeigte sich skeptisch über die Zukunft der Show. Lanz könne das und sei sicher die richtige Lösung, sagte Thoma im dpa-Interview. «Die ganze Frage ist aber, ob diese Sendung überhaupt noch lebensfähig ist (...) Ein Format aus dem Jahr '81 hat sich zweifellos in der neuen Fernsehlandschaft nicht mehr so richtig positioniert. Den großen Vorteil, den die Sendung mal hatte, diese Überraschungseffekte, das alles findet man heute in anderen Sendungen, den Castingshows wie "Das Supertalent", auch wieder. Im Grunde genommen ist das ziemlich überholt. Diese Form von Sendung kommt noch aus einer anderen Zeit.»

Lade TED
 
Ted wird geladen, bitte warten...
 


Veröffentlicht am:
12. 03. 2012
12:18 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Frank Elstner Helmut Thoma Markus Lanz Thomas Gottschalk ZDF
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Thomas Gottschalk

20.11.2011

Anke Engelke hat keine Lust auf «Wetten, dass..?»

Für die Komikerin Anke Engelke (45) kommt die Nachfolge von «Wetten, dass..?»-Moderator Thomas Gottschalk nicht infrage. » mehr

Merkel und Steinbrück

30.08.2013

Duell-Moderatoren wollen Merkel aus der Reserve locken

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) soll nach dem Wunsch der vier Moderatoren des Fernsehduells an diesem Sonntag (20.15 Uhr) zu den wichtigen Fragen der Politik Farbe bekennen. » mehr

Joachim Gauck

22.02.2012

Weiter Debatte über Gauck-Kür

Nach dem Koalitionskrach um die Kür des nächsten Bundespräsidenten bemühen sich die Regierungsparteien um Schadensbegrenzung. Die Debatte über inhaltliche Positionen des designierten Staatsoberhaupts Joachim Gauck geht a... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Gallus-Kirchweih in Küps

Gallus-Kirchweih in Küps | 22.10.2019 Küps
» 25 Bilder ansehen

25 Jahre Eigenständigkeit Untermerzbach

25 Jahre Eigenständigkeit Untermerzbach | 21.10.2019 Untermerzbach
» 13 Bilder ansehen

Ausstellung "Bunte Palette" Steinwiesen

Ausstellung "Bunte Palette" | 20.10.2019 Steinwiesen
» 32 Bilder ansehen

Autor

dpa

Kontakt zur Redaktion

Veröffentlicht am:
12. 03. 2012
12:18 Uhr



^