Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

NP

Schutz vor Burnout: 35-Stunden-Woche für Schüler gefordert

Um den Leistungsdruck von Schülern zu nehmen, fordern Bundestagsabgeordnete der CDU jetzt weniger Unterrichtsstunden. Der familienpolitische Sprecher der Unionsfraktion, Marcus Weinberg, forderte in der «Bild»-Zeitung die Einführung einer 35-Stunden-Woche als Obergrenze.



Gymnasium
Das G-8-Abitur, auch als "Turbo-Abitur" bekannt, hat immer weniger Befürworter. Foto: Armin Weigel/Archiv   » zu den Bildern

«Schüler lernen bis zu 45 Stunden in der Woche, mehr als viele Erwachsene arbeiten. Ich trete für eine maximale 35-Stunden-Woche ein», sagte Weinberg. Damit sollten die Jugendlichen vor Burnout und Stress geschützt werden.

Auch der CDU-Familienpolitiker Martin Patzelt sprach sich für diese Deckelung aus. «Schüler dürften nicht mehr arbeiten als Erwachsene, weil ihre Leistungsfähigkeit auch an die Möglichkeit zu freiem Spiel und zu sozialen Kontakten gebunden ist», sagte der Abgeordnete.

Schulpolitik ist nach dem Grundgesetz reine Ländersache. Mit der Föderalismusreform von 2006 und der Einführung eines Kooperationsverbotes von Bund und Ländern in der Bildung hat der Bund jedwede Gestaltungsmöglichkeit in der Schulpolitik aufgeben. In mehreren Bundesländern im Westen kämpfen derzeit Elterninitiativen für eine Rückkehr zum neunjährigen Gymnasium, damit den Schülern mehr Freiraum für außerschulische Aktivitäten bleibt.

Nach einer Vereinbarung der Kultusministerkonferenz müssen von der fünften Klasse an bis zum Abitur 265 Unterrichts-Wochenstunden erteilt werden. Bei einem achtjährigen Bildungsgang (G8) entspricht dies im Schnitt 33,1 Unterrichtsstunden pro Woche, bei einem neunjährigen Bildungsgang (G9) 29,4. Zwischen den neunten und elften Jahrgangsklassen werden diese Werte jedoch häufig überschritten.

Lade TED
 
Ted wird geladen, bitte warten...
 


Veröffentlicht am:
03. 06. 2014
12:24 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
35-Stunden-Woche Bildungsgänge Bundestagsabgeordnete Burnout-Syndrom CDU CDU/CSU-Bundestagsfraktion Familienpolitik Gruppe der Acht Leistungsdruck Marcus Weinberg Martin Patzelt Schulpolitik Schutz und Sicherheit Schüler Unterrichtsstunden
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
AfD

21.06.2019

Ziemiak schließt Kooperation von CDU und AfD aus

CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak hat Kooperationen von CDU und AfD eine klare Absage erteilt. «Wir in der CDU unterscheiden zwischen konservativ & reaktionär, wir unterscheiden zwischen berechtigten Anliegen der Bürger u... » mehr

NRW-Justizminister Kutschaty

25.06.2014

Fahrverbot für Steuerbetrüger im Gespräch

Steuerbetrüger sollen nach Ansicht führender Justizpolitiker künftig auch mit Führerscheinentzug bestraft werden. » mehr

Impfstoff-Engpass

19.10.2012

Impfstoff-Engpass trotz befürchteter schwerer Grippewelle

Ausgerechnet vor der erwarteten schweren Grippewelle in diesem Winter warten Ärzte in Teilen Deutschlands immer noch auf ausreichend Impfstoff. In den betroffenen Regionen hoffen die Mediziner, dass das schützende Serum ... » mehr

Geschwindigkeitsüberwachung - Blitzer

20.09.2012

Verkehrsexperte will Blitz-Warner erlauben

Politiker der schwarz-gelben Koalition fordern Freigabe von Warnsystemen. Der ADAC unterstützt den Vorschlag. » mehr

Ratingagentur

14.01.2012

S&P-Ratingschock erhöht Spardruck in der Eurozone

Der Rundumschlag der Ratingagentur Standard & Poor's (S&P) gegen Frankreich und acht weitere Euroländer verschärft den Spardruck in der Krise. » mehr

Benzin

31.08.2011

Umweltministerium hält an Biosprit E10 fest

Bei den Autofahrern kommt der neue Biosprit E10 bisher eher mäßig an. Trotzdem hält das Bundesumweltministerium daran fest. Die Mineralöl-Industrie holt sich einstweilen schon einmal die zu erwartenden Strafzahlungen von... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Tödlicher Unfall bei Gleisenau Gleisenau

Tödlicher Unfall bei Gleisenau | 12.12.2019 Gleisenau
» 5 Bilder ansehen

Schwerer Unfall auf der B 303 Ebersdorf

Unfall auf der B 303 | 12.12.2019 Ebersdorf
» 16 Bilder ansehen

Brand in Kronach

Brand in Kronach | 12.12.2019 Kronach
» 8 Bilder ansehen

Autor

dpa

Kontakt zur Redaktion

Veröffentlicht am:
03. 06. 2014
12:24 Uhr



^