Lade Login-Box.

IDEOLOGIEN

Hass im Internet

06.06.2019

Brennpunkte

Polizei geht mit Großeinsatz gegen Hass im Internet vor

Beschimpfen, beleidigen, bedrohen: Im Netz greifen viele Menschen zu einer drastischen und teilweise strafbaren Wortwahl. Jetzt hat die Polizei in 13 Bundesländern Wohnungen von Verdächtigen durchsuch... » mehr

Boris Palmer

13.01.2019

Brennpunkte

Palmer: Grüne sollen auf AfD-Wähler zugehen

Der Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne) hat seine Partei aufgerufen, auf AfD-Wähler zuzugehen. «Die Sprachlosigkeit zwischen der AfD und den Grünen ist vielleicht das größte politische Pro... » mehr

15.07.2019

Schlaglichter

Flixbus-Fahrer wegen «Mein Kampf»-Tattoo gesperrt

Wegen eines rechtsextremen Tattoos auf dem Unterarm darf ein Flixbus-Fahrer nicht mehr für das Transportunternehmen fahren. Das teilte das Unternehmen mit. Der Mann habe auf dem Arm den Schriftzug «Me... » mehr

Jonathan Meese im Ausstellungsraum in München

14.11.2018

Feuilleton

«Die Irrfahrten des Meese»: Verrückte Reise zum Vulkan der Kunst

Eine Diktatur der Kunst, ohne Ideologie und Religion - das schwebt dem Künstler Jonathan Meese vor. Seine Werke sind voll mit mythischen Wesen, prominenten Gestalten und Rätseln. In der Pinakothek der... » mehr

Jonathan Meese

14.11.2018

Boulevard

Jonathan Meese über Kunst: Herzblut statt Lifestyle

Der Berliner Künstler Jonathan Meese ist ein Besessener der Kunst und würde sie am liebsten zur Staatsform erheben. Was er nicht will: Mitläufer, mittelmäßige Politiker und Kunst als Dekoration der Po... » mehr

08.11.2018

Meinungen

Die Freiheit der Wahl

Das Kind war gerade ein halbes Jahr alt. Es schlief nicht alleine ein. Eine Freundin, eine kluge Frau, rief eines Tages an: Sie habe ein Schlafprogramm mit ihrem Sohn gemacht. Jeden Abend, über Wochen... » mehr

Höcke und Bachmann

06.09.2018

Brennpunkte

Verfassungsschutz prüft Beobachtung der Thüringer AfD

Thüringens AfD-Chef Höcke liebt die Provokation und extreme Positionen am rechten Rand. Vertritt er eine Einzelmeinung - oder hat sich die Partei seinen Überzeugungen längst angeschlossen? Dem will de... » mehr

11.07.2018

Meinungen

Spitze des Eisbergs

Die Urteile im Münchner NSU-Prozess sind gesprochen. Aber die Aufarbeitung muss weitergehen, denn das habe das Gericht gar nicht leisten können, meint Jens Wenzel. » mehr

04.07.2018

Meinungen

Förmchenkrieg

US-Präsident Trump droht im Streit um Zölle dem Motorradhersteller Harley-Davidson. Ein neuer skurriler Förmchenkrieg im Twitter-Sandkasten des US-Präsidenten. So ist das eben, wenn Ideologie und Halb... » mehr

YouTube

24.04.2018

Netzwelt & Multimedia

YouTube und Facebook entfernen Millionen Beiträge

Terrorismus, Freizügigkeit, Propaganda: Immer wieder tauchen bei Facebook und YouTube unerwünschte Inhalte auf. Doch die Online-Firmen versuchen, gefährdende Beiträge rechtzeitig zu löschen. Nach eige... » mehr

Sprach vor Gericht von einer "kleineren Sache": Der Angeklagte Abdulhadi B. soll dem "Islamischen Staat" angehören.	Foto: Sven Hoppe/dpa

20.02.2018

Oberfranken

Drill mit Holzstock - Bub sollte Kindersoldat werden

Er soll einen Anschlag auf eine Synagoge geplant und den Sohn seiner Partnerin in seine ideologischen Pläne einbezogen haben. Ein mutmaßliches IS-Mitglied steht vor Gericht. » mehr

Theater, das wachrüttelt: Ramadan Ali, Fabian Feder und Birgit Werner (von links) in Aktion. Foto: Tischer

20.12.2017

Region

Der Köder lauert oft im Netz

Wie lässt sich Extremismus in der Region bekämpfen? Experten sind sich einig: Man muss bereits präventiv tätig werden. » mehr

Die 30-er Zonen in der Rosenauerstraße (links) und zwischen dem Goldbergsee und der Firma Kapp (Mitte) werden möglicherweise bald aufgehoben. Im Rodacher Stadtteil Elsa (rechts) ist das bereits beschlossene Sache.	Fotos: Frank Wunderatsch

26.09.2017

Region

Tempolimits auf dem Prüfstand

Einige 30-km/h-Zonen in Stadt und Land müssen möglicherweise aufgehoben werden. Von Neuses und der Rosenauer Straße ist die Rede. In Elsa führt ein Antrag auf Ausweitung exakt zum Gegenteil. » mehr

Von Erik Raidt

16.08.2017

FP/NP

Deutliches Stoppsignal

Wenn eine Frau nach einem sexuellen Übergriff vor Gericht gegen einen Mann kämpft - und dies noch dazu öffentlich tut - wird es schnell ideologisch. » mehr

02.07.2017

Region

Wir müssen Alternativen entwickeln

Zu Diskussion um das neue Parkraumkonzept: Gegenwärtig arbeitet die Stadt Coburg an einer Fortschreibung des Parkraumkonzepts als Teil des Verkehrsentwicklungsplans, unterstützt von einem Fachbüro. » mehr

02.03.2017

Familie

Wenn Mutti früh zur Arbeit geht

Der Frauentag war früher in DDR so etwas wie der Vatertag. Unsere Autorin erinnert sich. » mehr

Politische Statement und deftige Sprüche: Beim Politischen Aschermittwoch der CSU sprachen (von links) MdB Hans Michelbach, die stellvertretende JU-Bundesvorsitzende Katrin Albsteiger,

01.03.2017

Region

Wenn das Schattenkabinett beim Bäcker tagt

Politischer Aschermittwoch - das ist ein wenig Schulterklopfen bei den eigenen Leuten und kräftig austeilen gegenüber den "Mitbewerbern". » mehr

Von Friedrich Rauer

09.05.2016

NP

Gedanken-Sprünge

Alexander Gauland, der stellvertretende Vorsitzende der Alternative für Deutschland (AfD), meinte kürzlich zur Flüchtlingskrise: "Wir müssen die Grenzen dicht machen und dann die grausamen Bilder aush... » mehr

Vertreter des Kreisvorstands beim Neujahrsempfang der FDP Haßberge in Oberschleichach (von links): Kreisrat Kurts Sieber, Vorsitzende Katrin Hiernickel, Geschäftsführer Alfred Neugebauer, Thomas Grimm, Eberhard Ponader.

20.01.2016

Region

Ein ideologischer Schnellkochtopf

Katrin Hiernickel betont beim Neujahrsempfang der FDP, dass es in der aktuellen Lage Interesse am Gegenüber und die Bereitschaft, eine Differenz auszuhalten, erfordere. Betroffene würden allzu oft ins... » mehr

Wolfgang Molitor zur Demokratie in Polen

01.01.2016

FP/NP

Europa wird sich fremd

Die Wahrheit liegt wohl wie so oft in der Mitte. "Auf keinen Fall" sei die Demokratie durch die von der neuen nationalkonservativen, mit absoluter Parlamentsmehrheit durchgepeitschten ideologischen Gl... » mehr

Selbstporträt Öl auf Leinwand, um 1950. Foto: ATM-Stiftung

29.10.2015

NP

Ein Hofnarr schaut ins Offene

Alfred Traugott Mörstedt (1925-2005) war ein kantiger, unverwechselbarer Typ. Sein Werk strahlt weit über Thüringen aus. Eine Retrospektive in Rudolstadt setzt nun Zeichen. » mehr

23.05.2015

Region

Nur ein Protest?

Das Amtsgericht Haßfurt verurteilt einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen zu einer Bewährungsstrafe. Er hatte Hakenkreuze gepostet. » mehr

nphas_landfrauentag Die Landfrauen hatten zu ihrer Tagung im Zelt in Hofheim neben Referentin Hedwig Beier etliche Ehrengäste geladen. Hier ein Blick in die Bankreihen.    	Fotos: Gerhard Schmidt

13.03.2015

Region

Persönlichkeit reift im Ehrenamt

Freiwilliges Engagement stand im Blickpunkt der Frühjahrstagung der weiblichen BBV-Mitglieder aus dem Landkreis. Ehrengäste bewerten die Rolle der Landwirtschaft in der Gesellschaft aus vielerlei Blic... » mehr

15.02.2015

Oberfranken

Hundertfaches "Helau" gegen Nazis

Die Wunsiedler antworten auf den Marsch der Rechtsextremen mit einem bunten Faschingstreiben. Sie beweisen, dass Humor ein Mittel ist, sich gegen menschenverachtende Ideologien zu wehren. » mehr

07.02.2015

NP

Gedankensprünge

Eigentlich soll Religion die Welt friedlicher machen. Und eigentlich hatten wir geglaubt, Kreuzzüge und Religionskriege, Inquisition und Glaubenswahn seien Vergangenheit. Doch religiöser Fanatismus sc... » mehr

Die Entnazifizierungsakte von Max Brose. Das Bild des Unternehmers ist in den Aktendeckel hineinmontiert und im Original dort nicht vorhanden.	 Montage: NP

17.01.2015

Region

Die Akte Max Brose

Am 23. Juli 1949 urteilt der Kassationshof im Bayerischen Staatsministerium für Sonderaufgaben, Hauptkammer Ansbach, über den Coburger Unternehmer Max Brose. Das oberste Gericht stuft Brose als Mitläu... » mehr

Erinnern mit dem Blick nach vorne: Der frühere Bundestagspräsident Wolfgang Thierse im Bayreuther Audimax.

18.12.2014

Oberfranken

"Klärt die Menschen auf !"

Bei der Weihnachtsvorlesung an der Universität in Bayreuth geht Wolfgang Thierse scharf mit der Politik ins Gericht. Die Pegida-Bewegung sieht er als "ideologischen Popanz", hinter dem keine wahren Än... » mehr

Norbert Wallet  zur Frauenquote

26.11.2014

FP/NP

Ohne alle Ideologie

Ein nicht ohne Lust an der Polemik formulierter Artikel über die Auswüchse der Gender-Ideologie hat in unserer Leserschaft heftige, meist wohlwollende Reaktionen ausgelöst. Das Thema bewegt offensicht... » mehr

Unerwünschte Farbflecken: Erneut wurde das Ehrenmal des Coburger Convents im Hofgarten beschmiert.	Foto: Scheidmantel

03.06.2014

Region

Denkmalschutz rund um die Uhr

Vor und während des Pfingsttreffens wird das CC-Ehrenmal wieder Tag und Nacht bewacht. Nach der neuerlichen Farb-Beschmutzung muss es zuvor gereinigt werden. » mehr

Audi-Chef Rupert Stadler beim Ökonomiekongress in Bayreuth: "Das Auto wird es auch in Zukunft geben, und zwar mehr denn je."	Foto: Fuchs

16.05.2014

FP/NP

Kongress öffnet den Blick auf morgen

Audi-Chef Rupert Stadler zeigt sich in Bayreuth zuversichtlich in Sachen Mobilität der Zukunft: In drei bis vier Jahren gibt es sexy Elektroautos, sagt er selbstbewusst während des diesjährigen Ökonom... » mehr

Stück für Stück tragen die Handwerker die ursprüngliche Schiefereindeckung ab und ersetzen sie durch ein neues Dach.

08.10.2013

Region

Blätterteig statt Schieferschindeln

Das Dach des Gräfsblock erhält nach 76 Jahren eine neue Eindeckung. Noch acht Wochen ist das Stadtcafé von einem Baugerüst verdeckt. » mehr

Noch vor ein paar Jahren ein rechtsradikaler Liedermacher, heute ehrenamtlich engagiert in einem Verein, der Aussteiger aus der Neonazi-Szene unterstützt: Felix Benneckenstein hat selbst den Absprung geschafft. In Regnitzslosau erzählt er von seinen Erfahrungen.	Foto: Hofmann

09.02.2013

Oberfranken

Ein Neonazi schafft den Absprung

Der ehemalige Neonazi Felix Benneckenstein hat sich von der rechtsextremen Szene gelöst. Heute hilft der 26-Jährige anderen Aussteigern. » mehr

Walter Hörmann  zur OB-Wahl in Stuttgart

23.10.2012

FP/NP

Fingerzeig

Würdig sehen sie aus, welterfahren, weißhaarig. Es ist sicher kein Zufall, dass weder Fritz Kuhn, der neue Stuttgarter Oberbürgermeister, noch Winfried Kretschmann, der Ministerpräsident Baden-Württem... » mehr

Walter Hörmann  zur Razzia gegen Salafisten

15.06.2012

FP/NP

Harte Hand

Großrazzia gegen Salafisten, Razzien gegen Rechtsextremisten, Durchsuchungen in Rockerhöhlen: Es ist ein bisschen Show dabei, wenn der Staat so massiv und in aller Öffentlichkeit die Zähne zeigt, gewi... » mehr

Als ehemaliger Neonazi berichtet Felix Benneckenstein von seinem langwierigen Ausstiegsprozess aus der Szene. 	Foto: Gerda Völk

30.04.2012

Region

Warnungen eines Aussteigers

Felix Benneckenstein hat einen Namen in der Szene der Neonazis. Nach einem Gefängnisaufenthalt steigt er aus. Heute informiert er bundesweit darüber, wie alles gekommen ist. » mehr

Defizit von rund 6000 Euro: 2012 wird es nur noch einen Flohmarkt in der Innenstadt geben.

17.01.2012

Region

2012 nur ein Innenstadt-Flohmarkt

Der Verwaltungssenat beschließt einstimmig, dass die Veranstaltung im Sommer wegfällt. Der Anteil der Anwohnerstellplätze soll steigen. » mehr

feunp_video22_140507

14.05.2007

NP

Postmoderne Hommage an die Festung Rosenberg

Der Besucher der multimedialen Ausstellung der im In- und Ausland berühmten Künstler Beate Geissler (geb. 1970 in Neuendettelsau) und Oliver Sann (geb. » mehr

feunp_video10_140507

14.05.2007

NP

Postmoderne Hommage an die Festung Rosenberg

Der Besucher der multimedialen Ausstellung der im In- und Ausland berühmten Künstler Beate Geissler (geb. 1970 in Neuendettelsau) und Oliver Sann (geb. » mehr

02.07.2007

Region

Rechtsextreme zeigen geänderte Strategie

LICHTENFELS/SCHNEY – Rechtsextremismus, ein heißes Thema. » mehr

pf_Glasfach2_200410

20.04.2010

Region

Glas-Industrie steht vor großen Herausforderungen

Steinbach/W. - Für den IG BCE-Bezirksleiter Holger Kempf zählt sie Glasindustrie "zu den innovativsten und zukunftsfähigsten Industriebranchen unsere Landes". » mehr

31.10.2009

Region

Oswald Marr kandidiert im Jahr 2010 wieder

Oberrodach - Eine umfangreiche Tagesordnung behandelte die SPD-Kreistagsfraktion in ihrer letzten Sitzung. » mehr

big_schweitzer1_4sp_4c_0605

06.05.2009

Region

"Am Ende war ich wie ausgehöhlt"

Kronach - Drei Jahre lang, von 1989 bis 1992, war die gelernte Bankkauffrau und Bilanzbuchhalterin Jeannette Schweitzer (57) Mitglied der Sekte Scientology. Seit ihrem Ausstieg arbeitet sie ehrenamtli... » mehr

rg_CSUMDBNominieru_5sp_sw4c_1

26.07.2008

Region

Hans Michelbach geht wieder ins Rennen

Mitwitz – „Ich möchte den Menschen Hoffnung und Zuversicht geben“, erklärte MdB Hans Michelbach, der bei den Bundestagswahlen 2009 wieder für die CSU im Wahlkreis Coburg-Kronach ins Rennen gehen wird. » mehr

Schulz_neu

15.10.2007

Region

Rödentaler Augenzeuge: „Die RAF hat mein Leben bedroht“

Rödental – Es war der Morgen des 31. August 1982. Kurz nach sieben Uhr ließ der Doppelschlag zweier gewaltiger Explosionen die Luft auf dem größten Stützpunkt der US-Luftwaffe im rheinland-pfälzischen... » mehr

30.03.2007

Region

Viel Lob und noch mehr gute Wünsche

NEUKENROTH – Das schönste Geschenk machte Tochter Carmen: Die 21-Jährige überraschte ihren Vater Oswald Marr zu seinem 60. Geburtstag mit dem Lied „Oh mein Papa“ – und rührte damit nicht nur den Jubil... » mehr

Frischfleisch

08.11.2007

Region

Amüsement statt Konfrontation

Coburg – Das Publikum ist wieder mal offenbar anderer Meinung als die Juroren irgendwelcher Filmförderung oder die Zensoren öffentlich-rechtlicher Sender. » mehr

npfb_haushofer_050211

07.02.2011

Oberfranken

Sorge um die ägyptischen Schüler

Der Oberkotzauer Gotthard Haushofer arbeitet als Lehrer an einer Schule in Kairo. Er will so schnell wie möglich zurück. » mehr

FPND_Wilkens_5sp_241210_241210

24.12.2010

Oberfranken

Das Wunder der Christrose

Bad Steben - Leicht wird er es nicht haben, sich mit seiner Idee durchzusetzen. Zu ideologisch eingemauert ist der Medizinbetrieb in Deutschland, um Querdenkern so einfach freie Fahrt zu geben. Dr. » mehr

fpnd_Hoermann_Neu_2sp_300110

04.09.2010

FP/NP

Demut

Demut. Wenn Politiker diesen Begriff in den Mund nehmen, ist Vorsicht angeraten. » mehr

wh_walter_1sp_4c_plus_sw_31

12.01.2010

FP/NP

Ohne Orientierung

Die Diagnose klingt beleidigend: Die Linkspartei sei von einer "Art ideologischer Schweinegrippe befallen", urteilt Lothar Bisky. So scharf hat sich bisher selten ein Parteichef über den eigenen Laden... » mehr

Gedenkveranstaltung in Wunsiedel

16.11.2009

Oberfranken

Gegen eine mörderische Ideologie

Zum ersten Mal seit fünf Jahren ist Wunsiedel am vergangenen Wochenende wieder Aufmarschort der rechtsextremen Szene geworden. --- MIT BILDERGALERIE. » mehr

Monika und Michael Hohlmeier

05.10.2009

Oberfranken

Die Menschen leben die Einheit

Dem Hofer CSU-Bundestagsabgeordneten Dr. Hans-Peter Friedrich ist es vorbehalten, das große Deutschlandfest der Union in Mödlareuth zu eröffnen: "So wie Mödlareuth Symbol einer vergangenen unseligen Z... » mehr

^