Lade Login-Box.

INDUSTRIE- UND HANDELSKAMMERN

Ein Mann hält einen Telefonhörer

27.03.2020

Wirtschaft

Corona-Hotline der IHK wieder erreichbar

Die Corona-Hotline der IHK zu Coburg ist auch an diesem Samstag von 10 bis 14 Uhr wieder erreichbar. » mehr

Der oberfränkische Porzellanhersteller BHS Tabletop befürchtet, dass die Öfen in seinen Werken wegen der Corona-Krise in der Region ausgehen. Foto: FP-Archiv

26.03.2020

Wirtschaft

Corona-Virus infiziert Oberfrankens Wirtschaft schwer

Die Corona-Krise erschüttert die regionale Wirtschaft bis ins Mark. Das verdeutlichen die Blitzumfragen der beiden oberfränkischen Industrie- und Handelskammern zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie... » mehr

IHK-Logo

27.03.2020

Bayern

Abschlussprüfungen von Lehrlingen verschoben

Wegen der Corona-Krise können mehr als 30 000 Azubis in Bayern vorerst ihre Abschlussprüfungen nicht absolvieren. Die für dieses Frühjahr vorgesehenen Termine sind deutschlandweit abgesagt, wie der De... » mehr

Viele Firmen müssen in Zeiten von Corona genau rechnen und Kosten reduzieren. Doch oft wird auch das nicht genug sein. Die Kammern betonen deshalb, wie wichtig Liquiditätshilfen sind. Foto: Adobe Stock/successphoto

26.03.2020

Wirtschaft

Die Retter stehen kräftig unter Druck

Auch in Oberfranken kämpfen viele Firmen aufgrund des grassierenden Coronavirus mit Finanzproblemen. Bund und Land sichern umfang- reiche Hilfe zu. Aber die Zeit drängt. » mehr

Euro-Geldscheine

25.03.2020

Wirtschaft

IHK weist auf Frist zur Stundung von Sozialabgaben hin

Die IHK Oberfranken weist darauf hin, dass sich Unternehmer bis spätestens diesen Donnerstag an die Krankenkassen wenden müssen, wenn sie für den März Sozialversicherungsbeiträge stunden lassen möchte... » mehr

IHK steht Unternehmen zur Seite

23.03.2020

Coburg

IHK steht Unternehmen zur Seite

Die Corona-Krise trifft die Coburger Wirtschaft mit voller Wucht. Die Kammer hilft mit umfassenden Informationen. » mehr

So wird es mindestens bis Ende März am Abend in den Restaurants aussehen. Denn sie dürfen nur noch bis 15 Uhr öffnen. Fotos: Glaser; Dehoga

16.03.2020

Wirtschaft

Die Lage in der Gastronomie spitzt sich zu

Die starke Einschränkung der Öffnungszeiten verstärkt die Sorgen vieler Betriebe. Der Branchen- verband begrüßt deshalb das Hilfspaket der Staats- regierung für die Wirtschaft. Zustimmung gibt es auch... » mehr

Bei der Wahl am Sonntag wurde in den Wahllokalen (hier in Ebern) mit Desinfektionsmitteln vorgesorgt. Die Stichwahl am 29. März wird nun ausschließlich per Briefwahl durchgeführt. Die Wahlunterlagen werden automatisch zugestellt. Foto: Rudi Hein

16.03.2020

Hassberge

Acht Corona-Fälle im Landkreis

Das Landratsamt Haßberge meldet zwei weitere Neuinfektionen. Für über 400 Bürgerinnen und Bürger wurde mittlerweile die häusliche Isolation angeordnet. » mehr

Die Nachfrage aus China und Nordamerika nach oberfränkischen Industriegütern kommt den Firmen der Region besonders zugute. Fotos: Christian Charisius/dpa, IHK zu Coburg, IHK für Oberfranken Bayreuth

16.03.2020

Wirtschaft

Corona-Krise: Wichtige Informationen der Wirtschaftskammern

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) für Oberfranken mit Sitz in Bayreuth stellt für ihre 47.000 Mitgliedsbetriebe angesichts der Corona-Krise umfangreiche Informationen zur Verfügung. » mehr

12.03.2020

Kronach

In Sachen Ausbildung spitze

Junge Leute haben derzeit die Qual der Wahl. Zumindest wenn es um die Lehrstelle geht. Allein im Landkreis Kronach buhlen 145 Firmen um Nachwuchskräfte. » mehr

Chinas Außenhandel

07.03.2020

Wirtschaft

Chinas Außenhandel bricht wegen Coronavirus ein

Die Lungenkrankheit belastet die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt enorm. Das hat auch für den wichtigen Handelspartner Deutschland deutliche Folgen. Nur langsam laufen die Geschäfte wieder an. » mehr

Containerschiff

05.03.2020

Wirtschaft

BDI: Risiko für Rezession in Deutschland gestiegen

Die Auswirkungen des neuartigen Coronavirus belasten die deutsche Industrie enorm. Der Branchenverband fordert die Bundesregierung zum Handeln auf: «Deutschland darf nicht sehenden Auges in eine Rezes... » mehr

Arbeitgeber haben dafür zu sorgen, dass Erkrankungsrisiken im Betrieb so gering wie möglich gehalten werden. Zu den vorbeugenden Maßnahmen gehören auch Desinfektionsmittel am Arbeitsplatz. Foto: Christian Beutler/KEYSTONE/dpa

03.03.2020

Brennpunkte

Wenn Covid-19 auf das Arbeitsrecht trifft

Die Ausbreitung des Virus betrifft auch die Arbeitswelt. Firmen schicken ihre Mitarbeiter ins Home- Office, und Infizierte und deren Kontaktpersonen sind in Quarantäne. » mehr

Covid-19

03.03.2020

Karriere

Covid-19: Welche Regeln gelten im Betrieb?

Die Verbreitung des neuartigen Coronavirus betrifft auch die Arbeitswelt. Unternehmen ordnen Homeoffice an, Infizierte und Kontaktpersonen sind in Quarantäne. Was gilt arbeitsrechtlich? » mehr

Hafen

27.02.2020

Wirtschaft

Coronavirus: Gestörte Lieferketten, gesenkte Prognosen

Die Virus-Krise erfasst immer mehr Unternehmen: Ob gestrichene Gewinnziele, Einstellungsstopps oder Schutzausrüstung für Mitarbeiter. Viele Firmen sind nun gezwungen, Konsequenzen zu ziehen. » mehr

Institut für Virologie

27.02.2020

Wirtschaft

«Stresstest» durch Virus: Deutsche Firmen haben zu kämpfen

Das Coronavirus droht, die ohnehin schwächelnde Konjunktur in Deutschland noch weiter abzudrosseln. In China tätige Unternehmen leiden schon schwer - das Geld wird knapp. » mehr

25.02.2020

Oberfranken

Die Verunsicherung steigt

Die Wirtschaft in China und im Nachbarland Italien leidet unter der Ausbreitung des Corona-Virus. Das bekommen auch Unternehmen aus der Region zu spüren. » mehr

25.02.2020

Oberfranken

Die Verunsicherung steigt

Die Wirtschaft in China und im Nachbarland Italien leidet unter der Ausbreitung des Corona-Virus. Das bekommen auch Unternehmen aus der Region zu spüren. » mehr

Ausbildung in der Landwirtschaft

24.02.2020

Karriere

Grüne Berufe für die Generation Greta

Freitags demonstrieren und sich für eine bessere Welt einsetzen: Klimaschutz steht hoch im Kurs bei Jugendlichen. Aber spielt das Thema auch bei der Suche nach dem Ausbildungsplatz eine Rolle? » mehr

20.02.2020

Region

Noch läuft der Konjunkturmotor

Eine aktuelle Umfrage zeigt Licht und Schatten. IHK-Vize Rebhan hebt mahnend den Zeigefinger in Richtung der Politik. » mehr

Mit dem Fachkräfteeinwanderungsgesetz will die Bundesregierung Fachkräften aus Nicht-EU-Staaten den Zuzug nach Deutschland erleichtern. Oberfränkische Wirtschaftsvertreter begrüßen das Gesetz, das ab 1. März in Kraft tritt.	Foto: Patrick Pleul/ZB/dpa

17.02.2020

FP/NP

Oberfranken braucht weiterhin Fachkräfte

Der gesteuerte Zuzug von ausländischen Kollegen wird von der Wirtschaft begrüßt. Sie werden in der Industrie und im Handel ebenso wie im Handwerk dringend benötigt. » mehr

13.02.2020

Region

Wie Corona Kronacher Firmen trifft

In China grassiert der Virus massiv. Das hat auch Einfluss auf Unternehmen im Landkreis, die Beziehungen dorthin pflegen. Sie ergreifen Sicherheitsmaßnahmen. » mehr

06.02.2020

Region

Düstere Zeiten für die Kronacher FDP

Das Erdbeben im Landtag Thüringens ist bis in den Frankenwald hinein zu spüren: Der langjährige Kreisvorsitzende Björn Cukrowski kehrt seinen Liberalen den Rücken. » mehr

Der Abschied naht

30.01.2020

FP/NP

Brexit belastet regionale Wirtschaft

Großbritannien ist einer der wichtigsten Handelspartner Oberfrankens. Wegen des EU-Austritts der Briten herrscht bei vielen Firmen Sorge und Unsicherheit. » mehr

Das Corona-Virus hat Deutschland erreicht. Um sich zu schützen, kaufen viele Besorgte nun Atemschutzmasken. Ärzte und Apotheker halten das Risiko hierzulande aber für zu gering, um sich an der gefährlichen Lungenkrankheit zu infizieren. Sie raten zu Besonnenheit. Foto: Georg Wendt/dpa

29.01.2020

Region

Abwarten und gelassen bleiben

Viele Menschen im Coburger Land haben Angst vor dem Corona-Virus. In den Apotheken sind die Atemmasken ausverkauft. Experten warnen vor Panik. » mehr

Wolfgang Bühlmeyer Foto: IHK

Aktualisiert am 28.01.2020

FP/NP

Die Region braucht viele neue Chefs

Hunderte Unternehmen in Oberfranken stehen in den nächsten fünf Jahren zur Übergabe an. Doch die Suche nach einem Nachfolger ist oft schwierig. » mehr

Die Nachfrage aus China und Nordamerika nach oberfränkischen Industriegütern kommt den Firmen der Region besonders zugute. Fotos: Christian Charisius/dpa, IHK zu Coburg, IHK für Oberfranken Bayreuth

24.01.2020

FP/NP

Unternehmen überraschend positiv gestimmt

Während die oberfränkischen Automobilzulieferer und Maschinenbauer verhalten in die Zukunft blicken sind andere Branchen optimistischer - vor allem das Baugewerbe. » mehr

Kein schöner Anblick: der Treppenaufgang, der von der Bahnhof-Unterführung zur Adamistraße führt. Die Stadt Coburg will den Aufgang und den Tunnel im Zuge des Bahn-Projekts "Bahnhof 2020" erneuern. Das soll noch in diesem Jahr geschehen. Der Stadtrat gab dazu 282 000 Euro frei.	Foto: Frank Wunderatsch

23.01.2020

Region

Städtischer Beitrag für "Zukunftsbahnhof"

Der Stadtrat gibt Geld für den Tunnel und den Treppenaufgang zur Adamistraße frei. Sie sollen schöner gestaltet werden. » mehr

Liste mit Weiterbildungen

22.01.2020

dpa

Überblick im Weiterbildungsdschungel

Nach einer Berufsausbildung muss noch lange nicht Schluss sein: Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, sich weiterzuqualifizieren - und neue Titel zu erwerben. Doch wie findet man den richtigen Weg? » mehr

Lernwerkstatt

18.01.2020

Deutschland & Welt

VW-Vorstand: Bei Integration von Migranten nicht nachlassen

Die Ankunft vieler Geflüchteter ab 2015 stellte auch die Wirtschaft vor Herausforderungen. Diejenigen, die bleiben dürfen, suchen Jobs. Die VW-Führung erwartet Leistung und Integrationsbereitschaft. D... » mehr

Das Containerterminal des Hafens von Qingdao ist ein Beleg für den rasanten wirtschaftlichen Aufstieg Chinas. Im vergangenen Jahr hat sich das Wachstum jedoch etwas abgeschwächt. Das bekommen auch hiesige Unternehmen zu spüren. Fotos: Yu Fangping/dpa, IHK

17.01.2020

FP/NP

Oberfränkische Wirtschaft blickt mit Sorge auf China

Die rückläufige Konjunktur im Reich der Mitte belastet auch oberfränkische Unternehmen. Die Kammern sehen zwar weiterhin Chancen in Fernost, rechnen aber noch mit einigen schwierigen Jahren. » mehr

Digitalisierung in der Arbeitswelt

08.01.2020

Oberfranken

IHK-Neujahrsempfang: Regionale Wirtschaft fordert Impulse

Digitalisierung, Mobilitätswende, Klimaschutz - Oberfrankens Mittelstand will die großen Herausforderungen der Zukunft mutig anpacken. Doch die Kammern nehmen auch die Politik in die Pflicht. » mehr

Saskia Volk hat bei der Hummel-Manufaktur in Rödental Industriekeramikerin Dekorationstechnik gelernt. Die erfahrene Malerin Johanna Mußgiller schaut der jungen Kollegin bei der kreativen Arbeit über die Schultern. Foto: IHK Coburg

09.12.2019

FP/NP

Coburg hat Super-Azubis

Die drei Auszubildenden sind in Berlin als die Besten in ihren Ausbildungsberufen geehrt worden. Ihre Leistung wird von vielen Seiten gewürdigt. » mehr

25.11.2019

Region

Hochschulregion ist Jahrhundert-Chance

Der Kronacher Lucas- Cranach-Campus nimmt immer mehr an Fahrt auf. Der Stadtrat gibt grünes Licht für das weitere Vorgehen. Nun will man richtig Gas geben. » mehr

Kundenorientierung

25.11.2019

dpa

Wie werde ich Verwaltungsfachangestellte/r?

Papierfreie Rathäuser und eine für alle verständliche Sprache: Verwaltungen sind längst nicht so verstaubt wie angenommen. Und vor allem kleinere Kommunalverwaltungen suchen nach Nachwuchskräften. » mehr

Experten sind sich einig: Virtuelle Realität wird in der Zukunft große Auswirkungen auf die Arbeit und das Leben der Menschen haben. Foto: stock.adobe.com

15.11.2019

FP/NP

Virtuelle Realität - zum Greifen nah

Bei einer Veranstaltung der IHK wird die Forderung nach einem VR-Zentrum in Oberfranken laut. Denn die Technologie sei schon näher an unserem Alltag, als viele denken. » mehr

Container

12.11.2019

Tagesthema

Abschwung in China schlägt auf deutsche Firmen durch

Der Handelskrieg und hausgemachte Probleme belasten die chinesische Wirtschaft. Die sich abschwächende Konjunktur kriegen auch deutsche Firmen zu spüren. Sie sind pessimistisch wie lange nicht mehr. » mehr

Der Fahrgastverband Pro Bahn zeichnete die Stadt Eisfeld und die IHK Coburg mit dem Fahrgastpreis 2019 aus. Einen Sonderpreis erhielt Andreas Schulz. Von links: Andreas Schulz, Manfred Karg (Pro Bahn), IHK-Präsident Friedrich Herdan und den Eisfelder Bürgermeister Sven Gregor. Foto: Koch

07.11.2019

Region

Pro Bahn würdigt Engagement der IHK zu Coburg

Der Verband überreicht den Fahrgastpreis 2019. Neben Friedrich Herdan gibt es noch weitere Preisträger. » mehr

05.11.2019

Region

"Schadstoffe machen nicht an der Stadtgrenze halt"

IHK-Präsident Friedrich Herdan kritisiert den Klimaschutzbericht für Coburg. Er sei unpräzise und nicht objektiv. » mehr

Hoffnung auf eine neue Ära des Freihandels

25.10.2019

FP/NP

Hoffnung auf eine neue Ära des Freihandels

Die EU und der südamerikanische Staatenverbund Mercosur wollen ihre Wirtschaftsbeziehungen vertiefen. Es gibt große Erwartungen, aber auch Skepsis. » mehr

Rund 4800 Arbeitskräfte in Mainfranken sind im Bereich Kunststoffverfahrenstechnik tätig - 4000 davon im Kreis Haßberge. Wellrohre oder Leitungskanäle werden hier konzipiert, produziert und teils in die ganze Welt verkauft. In einem Technologietransferzentrum (TTZ) in Haßfurt sollen in Zukunft bis zu 60 Studenten jährlich einen Hochschulabschluss erlangen. Landrat Wilhelm Schneider konnte am Montagabend die positiven Beschlüsse unterzeichnen.	Fotos: Schuster

22.10.2019

Region

Haßfurt wird Hochschulstandort

In der Landkreishauptstadt soll bis 2023 ein Zentrum für Kunststofftechnologie. entstehen. Das dortige Studium soll jungen Menschen und Unternehmen im Landkreis gleichermaßen zugute kommen. » mehr

Die oberfränkische Wirtschaft ist stark vom Export abhängig. Gibt es auf den weltweiten Handelswegen - wie zuletzt durch Brexit und Handelskriege - Probleme, merken das die Unternehmen sofort.

17.10.2019

FP/NP

Krisen belasten Oberfrankens Wirtschaft

Handelskriege, Brexit-Streit und ein Wandel in der traditionellen Industrie: Die Firmen in der Region stehen vor einer ungewissen Zukunft. Bedenken machen sich breit. » mehr

Präsident Thomas Zimmer von der Handwerkskammer Oberfranken (links), sein Kollege Thomas Pirner von der Handwerkskammer für Mittelfranken und weitere sechs Vertreter von Wirtschaftsverbänden aus Bayern, Böhmen und Sachsen unterzeichneten die Resolution für die schnellstmögliche Elektrifizierung der Bahnstrecke von Nürnberg über Marktredwitz nach Eger. Foto: Werner Rost

15.10.2019

Oberfranken

Wirtschaft fordert schnelle Elektrifizierung

Acht Wirtschaftsverbände aus Bayern, Böhmen und Sachsen nehmen Bund und Bahn in die Pflicht. Sie fordern für die Strecke Nürnberg-Schirnding einen schnelleren Ausbau. » mehr

Mittelständische Kfz-Zulieferer können sich dem Abwärtssog der Automobilbranche kaum entziehen.

16.10.2019

FP/NP

Geht dem Mittelstand die Puste aus?

Die Beschäftigung auf Höchststand und stetig steigende Umsätze: In den vergangenen Jahren haben die Firmen mit Bestmarken geglänzt. Doch nun ist der Stimmungsumschwung da. » mehr

Können Flüchtlinge das Facharbeiterproblem von Coburger Unternehmen lösen? Dieser Frage geht eine Podiumsdiskussion nach, die die Wirtschaftsjunioren der IHK organisiert haben.	Foto: Martin Schutt / dpa

13.10.2019

Region

Flüchtlinge und die Suche nach Fachkräften

Die Wirtschaftsjunioren hinterfragen, ob sich Migranten in Firmen eingliedern lassen. Dazu laden sie zu einer Podiumsdiskussion ein. » mehr

11.10.2019

Region

Studierende können kommen

Ministerpräsident Markus Söder gibt endgültig grünes Licht für die Kronacher Campus-Pläne. Die Rede ist von 1000 Plätzen. Das Fächerangebot soll bundesweit einmalig sein. » mehr

Die besten Azubis aus dem Landkreis Haßberge zusammen mit IHK-Präsident Klaus D. Mapara (4.von links) und dem stellvertretenden IHK-Hauptgeschäftsführer Jürgen Bode (rechts). Foto: Heiko Becker/ihk

11.10.2019

Region

Die allerbesten Chancen auf dem Arbeitsmarkt

Die IHK Würzburg-Schweinfurt zeichnet 101 Prüfungsbeste aus. Elf Bayernbeste finden sich darunter - vier davon sind aus den Haßbergen. » mehr

11.10.2019

Region

Zukunftsdesign besteht den TÜV

Der Studiengang ist erfolgreich akkreditiert. Das heißt, er ist jetzt wissenschaftlich offiziell anerkannt. Derzeit gibt es in Kronach 120 Studierende. » mehr

10.10.2019

Region

Azubis legen starke Ergebnisse hin

Die IHK verabschiedet die Auszubildenden in ihr weiteres Berufsleben. Beim Festakt freut sich IHK-Vizepräsident Hans Rebhan nicht nur über eine Jahrgangsbestleistung. » mehr

In drei Wochen möchte Großbritannien die EU verlassen - und Premierminister Boris Johnson drängt auf einen Austritt auch ohne Abkommen. Über Nacht wird der freie Handel zwischen dem Vereinigten Königreich und der Europäischen Union Geschichte sein. Foto: David Vincent/AP/dpa

07.10.2019

FP/NP

Wenn nachts der Brexit kommt

Es bleiben nur noch drei Wochen: Dann könnten die Tage des Freihandels mit den Briten endgültig gezählt sein. » mehr

Stefan Cordes

30.09.2019

FP/NP

Schonfrist für Inhaber von Registrierkassen

Die Industrie- und Handelskammern waren mit ihrer Intervention erfolgreich. Es gibt Übergangsregelungen für Kassen-Sicherheitssysteme. » mehr

Eric Schweitzer

01.10.2019

Deutschland & Welt

DIHK: Nachfrage nach «Anti-Zoll-Pillen» auf Rekordhöhe

Die als «Anti-Zoll-Pille» bezeichneten Ursprungszeugnisse helfen deutschen Unternehmen beim US-chinesischen Handelskonflikt. Gleichzeitig steigt die finanzielle und bürokratische Belastung, beklagt de... » mehr

^