19. Honda-Berglauf Deutlicher Sieg für Florian Beck

Er läuft und läuft und läuft: Florian Beck vom SV Bergdorf-Höhn Foto:  

Der Höhner Florian Beck gewinnt den 19. Honda-Berglauf. Bei den Frauen setzt sich Jessica Ittner vom TSV Staffelstein durch.

Bergdorf-Höhn - Der SV Bergdorf-Höhn scheint einen besonders guten Draht zum Wettergott zu haben, denn auch beim diesjährigen 19. Honda-Berglauf, verbunden mit der Meisterschaft des Leichtathletikkreis Oberfranken West, herrschten beste Bedingungen und so zeigten die Teilnehmer viel Einsatz und gute Leistungen. Mit Abstand erfolgreichster Verein war der TSV Staffelstein mit elf ersten Plätzen, die es überwiegend im Jugend- und Schülerbereich gab.

Der schwere Hauptlauf über 6,8 Kilometer mit Start am Fischbacher Teich stand bei den Männern ganz im Zeichen von Lokalmatador Florian Beck (SV Bergdorf-Höhn), bei den Frauen war dies Jessica Ittner vom TSV Staffelstein.

Florian Beck lief mit 24:23 Minuten einen klaren Start- und Ziel-Sieg nach Hause. Auf Platz zwei folgte der M 40-Sieger Dominik Mages (Höhn), der aber 54 Sekunden zurücklag. Gesamtdritter wurde Christian Gründel (TSV Staffelstein), Sieger der M 30.

Jessica Ittner musste hart kämpfen, um Cosima Gundermann (LG Forchheim) abzuweisen. Anke Härtl und Stephan Bayer, das Läuferpaar vom Rennsteiglaufverein und ehemalige Starter bei der SG Rödental, überzeugten mit erstklassigen Leistungen. Bayer, ein Läufer der M 60 und der internationalen Spitzenklasse hatte nur fünf wesentlich jüngere Athleten vor sich.

Zweiter in der M 60 wurde Kreismeister Dieter Wolf (TV Burgkunstadt). Anke Härtl (W 55), ebenfalls eine deutsche Spitzenläuferin ihrer Klasse, musste sich nur Jessica Ittner geschlagen geben.

Höhner Teamerfolg

Den Mannschaftssieg sicherte sich Gastgeber Höhn mit Florian Beck, Dominik Mages, Lucas Schindhelm (Zweiter der Männerhauptklasse). Die Bad Staffelsteiner unterstrichen ganz eindeutig ihre absolute Stärke im Laufbereich der Klassen M/WU 16 und jünger, indem sie von elf Klassen neun gewannen.

Wie nicht anders zu erwarten war, entschied Noah Möller (TSV Staffelstein, MU 14) den Lauf über 2,5 Kilometer klar für sich und ließ den Sieger der MU 16, Hannes Jäger, keine Chance.

Die Sieger der einzelnen Nachwuchsklassen: WU 16 Anna Brückner, MU 10 David Greiner, MU 12 Vince Böhnisch, MU 8 Willy Huck, WU 8 Nele Möller, MU 6 Carl Lungkwitz, WU 6 Valena Heublein, WU 10 Loni Fischer-Mahr, WU 12 Lena Eisele (beide TV Schwürbitz).

Ralf Stejskal, Abteilungsleiter Leichtathletik/Wintersport beim SV Bergdorf-Höhn, konnte sich bei der Organisation der Veranstaltung auf einen 25-köpfigen Mitarbeiterstab verlassen.

 

Bilder