2. Basketball-Bundesliga ProB Süd BBC verteidigt Tabellenspitze

Steuerte 14 Punkte zum Auswärtssieg seines BBC Coburg in Oberhaching bei: Johannes Mavridis (links). Foto: Frank Wunderatsch

Die Coburger Basketballer setzen ihren Siegeszug fort. Mit dem Auswärtserfolg in Oberhaching sind sie vier Spieltage vor Ende der Hauptrunde so gut wie sicher in den Playoffs.

Oberhaching/Coburg - Es war eine enge Kiste, aber mit einem 78:75-Auswärtserfolg bei den TSV Oberhaching Tropics hat der BBC Coburg in der 2. Basketball-Bundesliga ProB Süd die Playoff-Teilnahme so gut wie sicher. Das Team von Valentino Lott und Jessica Miller verteidigte mit nun 26:10 Zählern den ersten Tabellenplatz, während die Verfolger Ulm und Dresden patzten. Die 72:83-Niederlage der Dresden Titans gegen die AhornCamp BIS Baskets Speyer ist auch der Grund dafür, dass für die Vestestädter noch ein minimales Restrisiko besteht, am Ende doch nicht in den Playoffs zu landen. Doch daran glaubt vier Spieltage vor Ende der Hauptrunde sicherlich niemand mehr ernsthaft.

Ebert bester Coburger Werfer

Beim Match im Münchner Stadtteil waren Constantin Ebert mit 14 Zählern, Neuzugang Johannes Mavridis mit ebenfalls 14 und Daniel Urbano mit zwölf die fleißigsten Punktesammler. Bei den „Tropicanern“ sorgten Routinier Peter Zeis (22), Janosch Kögler (15) und Benjamin Georg Schröder (13) dafür, dass die Gegenwehr bis zum Ende groß blieb.

 

Autor

 

Bilder