22 Jahre HSC Legendenteam setzt sich durch

Frühere HSC-Spieler treten als Legendenauswahl gegen die aktuelle Profimannschaft an. Oliver Krechel entscheidet die Partie mit dem letzten Wurf zum 28:27 für die Legenden.

Es war ein Handballfest vom Feinsten: Die Legendenauswahl des HSC 2000 Coburg hat am Samstagabend nach einer umkämpften Partie mit 28:27 gegen die Profimannschaft des Zweitligisten gewonnen. 1327 sahen in der HUK-Arena eine freundschaftlich geführte Partie, bei der der sportliche Wettkampf im Hintergrund stand. Vielmehr ging es darum, den HSC 2000 Coburg zum 22. Geburtstag ein Fest zu bereiten. Das ist ohne Zweifel gelungen. Verdiente Spieler wie Oliver Krechel, Ronny Göhl, Dominic Kelm oder Elvedin Mustafic traten gemeinsam an, um einen besonderen Abend zu erleben. Trainiert wurde die Auswahl von den früheren Coaches Wolfgang Schuhmann, Jan Gorr und Hrvoje Horvat. Und „Cveba“, wie der mittlerweile 76 Jahre alte Trainerfuchs genannt wird, zog augenzwinkernd nach der Partie ein positives Fazit. „Ich freue mich sehr, dass ich mit einem Sieg meine Karriere als Trainer beenden kann.“

Für die Zweitligaprofis geht es nach einem gemeinsamen Abend mit den Legenden schon am Sonntagmittag weiter. Dann steht die offizielle Teampräsentation an.

Autor

 

Bilder