Drittliga-Heimdebüt der SpVgg: Mit dem SC Freiburg II stellt sich am Samstag um 14 Uhr ein Gegner auf Augenhöhe vor. Wie schlägt sich die Altstadt und wie viele Fans kommen gegen ein Team ohne die ganz große Strahlkraft?