Wie kommt man als Regisseur eigentlich dazu, einen "Tatort"-Stoff verfilmen zu dürfen?