Im Streit um die geplante Gebietsreform gibt es für die Gegner in Thüringer auch Unterstützung jenseits der Landesgrenze.