Zu einem folgenschweren Zwischenfall ist es am Mittwoch gegen 20.15 Uhr am Sonneberger Bahnhof gekommen.