Aus der Traum BBC Coburg scheidet aus den Playoffs aus

Quasi mit der Schlusssirene verlor der BBC Coburg um Jannis Sonnefeld Spiel zwei in Wolmirstedt. Foto: Frank Wunderatsch

Mit dem letzten Wurf der Partie sichern sich die SBB Baskets Wolmirstedt eine Sekunde vor Schluss den Sieg im zweiten Playoff-Duell mit dem BBC Coburg. Für die Vestestädter ist nach der zweiten Niederlagen in der Serie „Best of three“ die Saison in der 2. Basketball-Bundesliga Pro B vorbei.

Der BBC Coburg hat auch das zweite Playoff-Spiel gegen die SBB Basekts Wolmirstedt verloren. Die Vestestädter unterlagen am Mittwochabend in der Halle der Freundschaft in Sachsen-Anhalt mit 74:75. Damit ist für die Mannschaft von Headcoachin Jessica Miller die Saison der 2. Basketball-Bundesliga Pro B vorbei.

Im ersten Duell der Achtelfinalserie im Modus „Best of three“ mussten sich die Coburger am vergangenen Samstag knapp mit 83:86 geschlagen geben und brauchten im zweiten Aufeinandertreffen unbedingt einen Sieg, um ein mögliches Entscheidungsspiel zu erzwingen.

Autor

 

Bilder