Coburg - Ein 81-Jähriger fuhr mit seinem Lastwagen am Dienstagmittag den Gustav-Freytag-Weg in Coburg in Richtung Stadtmitte entlang. Als er an einem am rechten Fahrbahnrand geparkten Auto vorbeifahren wollte, streifte er das Fahrzeug und beschädigte die Karosserie hinten massiv. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro. Am Lastwagen waren lediglich Kratzspuren im rechten Frontbereich erkennbar. Die Coburger Polizisten ermitteln gegen den 81-jährigen Unfallverursacher wegen eines Verstoßes nach der Straßenverkehrsordnung.