Bad Rodach/Holzhausen - Auf der Verbindungsstraße zwischen Bad Rodach und Holzhausen ist es am Samstagvormittag gegen 9.15 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Wie die Polizei auf Anfrage mitteilte, geriet der 36-jährige Fahrer eines Kleintransporters ersten Erkenntnissen zufolge aus Unachtsamkeit ins Bankett und velor in der Folge komplett die Kontrolle über sein Fahrzeug. Beim Versuch des Mannes Gegenzulenken stellte sich der Wagen quer und der 36-Jährige prallte gegen die Windschutzscheibe. Mit relativ schweren Verletzungen kam er in ein Krankenhaus.